Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Mama_seit_März09

Könnt ihr mir helfen? Krabbeldecke...

Recommended Posts

Halli Hallo,

Nachdem ich mich jetzt mit Loop´s, Halstüchern und Mützen "warm" genäht habe, würde ich mich nun gern mal an eine Krabbeldecke für unsere kleine Maus wagen.

Die Stoffe habe ich nun besorgt und werden nach und nach in der Waschmaschine gewaschen.

 

Ich würde gern noch diverse Applikationen und den Namen auf die Decke machn, habe allerdingskeine Ahnung, wo ich die Applikationen her bekomme?

Im Stoffhaus und im I-Net Shop habe ich nichts gefunden.

Muss man die selber machen?

 

2. Frage: Wenn ich den Namen und die Appl. fest machen will, wie funktioniert das?

Wenn ich sie so drauf nähe, habe ich doch die Stofffetzen an den Rändern hängen?!

 

3. Frage: Wenn ich den Boden an die Decke nähen will, wie geht das denn, ohne das man die naht sieht?

Mützen und Co. nähe ich ja falsch herum und drehe sie dann auf rechts, dann sieht man die nähte ja nicht!

Ich hoffe, ihr wisst was ich meine?!

 

Könnt ihr mir vielleicht helfen?

Edited by Mama_seit_März09

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo :),

 

zu 3. kann ich dir helfen. Du nähst 'Boden' und 'Deckel' rechts auf rechts zusammen und lässt eine Wendeöffnung. Nach dem Wenden steppst du einmal rundherum knappkantig ab und kannst auch die Wendeöffnung so schließen (so mache ich das immer).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

es gibt doppelseitig klebendes (bügelbares) Vlies. Das bügelst Du auf die linke Seite des Stoffes, schneidest die Applikation aus (z.B. ein Tier), und bügelst auf die Stelle des Deckenstoffes. Dann nähst Du mit einem schmalen engen Zick-Zack-Stich das Teil fest.

 

Als Vorlage kannst Du für Buchstaben z.B. Word benutzen (groß ausdrucken).

Andere Vorlagen findest Du unter Googel-Bilder viele.

 

Möchtest Du eine Vlieslage als Zwischenlage nehmen? Dann würde ich obendrauf Abnäher machen, wie z.B. bei Patchwork/Quilt-Decken.

Schau mal unter WIP nach, Schlumpii hat hat Decken genäht. Sie hat auch die Kinderdecken mit Applis gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank schonmal für die Antworten!

Ja, ich möchte Vlies mit einnähen, daher kann ich es ja nicht auf Links nähen und dann Wenden.

Wo finde ich das denn mit den WIP´S?

Share this post


Link to post
Share on other sites

WIPs findest Du hier.

 

Beim klassischen Patchwork näht man die Oberseite fertig und legt dann Rückseite, Vlies und Oberseite so aufeinander wie die fertige Decke sein soll und fixiert die drei Lagen miteinander (es gibt verschiedene Möglichkeiten wie z.B. heften oder temporärer Sprühkleber). Danach wird gequiltet, d.h. durch alle drei Lagen genäht und diese damit verbunden. Zum Schluss wird der Rand an die Decke genäht, sog. Binding.

 

Viele Grüße

Erika

Share this post


Link to post
Share on other sites
Dann nähst Du mit einem schmalen engen Zick-Zack-Stich das Teil fest.

 

Oder mit dem Applizierstich, falls diesen die Nähmaschine im Programm hat.

Bei Rundungen immer wieder mal mit "Nadel unten" Nähfuß anheben und drehen.

Praktisch ist da natürlich, wenn die Maschine einen Kniehebel (Lifthebel) hat und und die Nadel über das Fußpedal nach unten positioniert werden kann.

 

Gruß Annemarie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde mal auf ein Stoffstück eine Probe machen, dann siehst du, worauf du achten musst und wie es geht. In der Nämaanleitung ist das meist auch erklärt. Und hier gibt es viel dazu.

Aber du hast recht, es sind 2 Sachen: A die Applikationen -jede für sich

und B eine Decke zu machen. Ist aber zu schaffen, wenn man sich das klar macht und die Zeit dafür einplant ;)

Viel Spaß!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Uiuiuiui...das hört sich komplizierter an, als ich es mir vorgestellt hatte :o

 

Nein, nicht wirklich.

 

Ich würde einfach so vorgehen:

- oberer Hintergrundstoff uni/gemustert ein großes Stück, oder viele Kleine

- Was soll als Applikation auf die Decke

- Wie dick soll das Vlies für innen sein

- welches Stoff für unten

 

Dann Überlegungen zu den einzelnen Punkten und welche Farben.

 

Nimm Dir mal ein kleine Stück Stoff und versuche darauf etwas mit der Nähmaschine zu applizieren.

 

Und lies ein paar WIP's hierzu durch. So schwer ist es wirklich nicht - und es macht Spaß :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dann warte ich jetzt noch auf die letzten Sachen und dann gehts los.

Habe mir gestern noch einen Rollenschneider, Haftvlies und div. Applikationen bestellt.

Bin schon ganz Hibbelig.

Muss ich die gewaschenen Stoffe vorher bügeln?

Habe soviel gegensätzliches gelesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, bügeln ist immer gut, auch die Nähte nach dem Nähen.

Glatte Sachen lassen sich besser nähen, vor allem wenn es doch auf ein paar mm ankommt, und die NZ werden flacher.

 

Achso, apropos Rollschneider:

Hast du auch das Lineal dazu? Für den Anfang ist das mit 60x15cm am breitesten einsetzbar ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Mama seit März09,

 

hier habe ich (selbstgezeichnete) Buchstaben und Figuren appliziert:

Hobbyschneiderin + Forum

 

Dabei hatte ich garnicht mal auf der ganzen Fläche das Vliesofix, sondern nur einige kleine Teilchen.

Aber wenn man da noch nicht so sicher ist, besser auf der ganzen Fläche!

Und natürlich zuerst auf den Stoff machen ohne Vlies darunter.

 

Ich habe auch schon die Erfahrung gemacht, wenn Stoffe (bereits gewaschen) etwas "lappig" sind, diese in Stärkewasser tauchen, gut ausdrücken und trockenbügeln (oder noch feucht bügeln). So lassen sie sich sehr gut verarbeiten.

Hatte gerade Probleme mit dünnem Stoff, auf den ich Zierstichnähte (-Borten) machte. Mit Stärke wurde es ordentlich, ohne nicht schön!

Dann die Stärke wieder auswaschen. Das kann ja von Hand geschehen.

 

Ich denke/hoffe, wir sehen dann die Arbeit!

Viel Spass und Erfolg!

Annemarie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier ist auch eine Anleitung zum Applizieren, für dich ist vor allem der 2. Teil (ab Seite 5) interessant...

 

Viel Erfolg,

emmatje

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine kurze Frage noch:

Nähe ich die Patchwork Teile der Decke also die vielen Vierecke mit einem normalen Stich zusammen?

Hält das?

Ich habe leider keine Anleitung mehr zu meiner Singer, da ich sie von meiner Mum geliehen habe :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

ja, einen ganz normalen Geradestich.

Das hält, keine Sorge.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh fein, danke für den Link. Der sieht ja schonmal vielversprechend aus.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Link.

 

Kann mir jemand sagen, ob ich das hier auf Fleece bügeln kann:

.amazon.de/gp/product/B0027DQ2UK/ref=oh_o00_s00_i02_details

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da kann ich leider nichts mit anfangen, es scheint etwas zu fehlen...

Kannst du vielleicht einen Begriff dafür nennen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grundsätzlich würde ich die Frage mit "Ja"beantworten, zur Sicherheit aber ein Baumwolltuch drauflegen, also Fleecestoff-Bügelbild-Baumwolltuch-Bügeleisen....klar?!

Du musst Bügelbilder ja längere Zeit anpressen und ob das der Fleece mag, bin ich mir nicht sicher. Ich verwende immer alte Mullwindeln oder Reststücke von aussortierter Bettwäsche als Bügeltuch, dann geht nichts schief.

 

Zusätzlich würde ich das Bügelbild aber außen herum annähen.:)

 

Kleiner Hinweis: man darf hier im Forum keine Shoplinks setzen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hätte jetzt gedacht, das Fleece ist für die Rückseite und die Appli kommt auf die Vorderseite, die ja wahrscheinlich nicht dehnbar ist. Oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.