Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Empfohlene Beiträge

Seid Wochen möchte ich mir schon einen neuen Mantel nähen, Stoffe und Schnitt sind schon vorhanden, nur kann ich mich einfach nicht alleine aufraffen, das Forum, mein Sofa oder der Fernseher locken mich im Moment mehr als meine Nähmaschine!

Vielleicht könnt Ihr mich ja ein wenig motivieren und bei eventuellen Problemen etwas unter die Arme greifen!

So, jetzt zeige ich Euch erst einmal meinen Stoff und den passenden Schnitt!

Außerdem möchte ich bei diesem WIP das richtige Bilder einstellen üben...aber erst beim nächsten posting:D

Meine neuer Mantel soll auf jeden Fall taillierter ausfallen als mein letzter Mantel, wer möchte, kann sich meinen ersten Mantel hier ansehen:https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/galerie/showphoto.php/photo/67595/ppuser/18779

Mal sehen, ob sich der Schnitt mit meiner Stoffwahl vereinbaren lässt! Den Motivstoff möchte ich mit einen türkisen (?) Plüsch/künstlichen Fell kombinieren, außerdem habe ich noch mehrere passende Musterstoffe!

462490521_Februar2012012.jpg.1914c0f96e59880b2d7aa34e1920ff48.jpg

Simplicity 7461

1881958625_Februar2012013.jpg.ee828bd530e8eede234bb499bf299a99.jpg

Mein Motivstoff

 

Ich habe es tatsächlich geschafft einen Text unter die Bilder zu setzen, nur fehlen zwei Bilder, die werde ich direkt nachliefern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und hier kommen auch schon die nächsten Bilder

730705832_Februar2012014.jpg.c5b7a4fe1b55e1d5f29b19e7e2c03d54.jpg

Noch ein Detailbild vom Motivstoff!

1258711772_Februar2012017.jpg.f3ef5d6f3ee927ec4396b46acf06712e.jpg

Die Stoffproben

987629464_Februar2012018.jpg.e628c108e9e0adb39d930336bd7047a8.jpg

und der passende Plüschstoff!

Auf gehts, jetzt werde ich erst einmal den Schnitt ausschneiden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh das ist aber ein interessanter Stoff... ich setz mich mal dazu und schau Dir über die Schulter :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

...Mensch Sabine... wo kriegst Du so tolle Stoffe her...:).

Ich bin schon sehr gespannt, was Du daraus "zauberst", ich schicke Dir eine große Portion Motivation...allerdings weiß ich auch manchmal braucht es auch Auszeiten vom Nähen, dann klappt es zu einem späteren Zeitpunkt um so besser:hug:

Liebe Grüße aus dem saukalten und sehr winterlichen Schwarzwald

Christiane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich setz mich auch dazu, wenn ich darf. der schnitt liegt auch bei mir daheim, ich hab mich aber noch nicht drüber getraut.

 

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du hast es ja auch schon bei deinem anderen Mantel in der Galerie geschrieben: Denk bei Simplicity an die verdammt weiten Ärmel und ändere rechtzeitig den Schnitt!!! :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Toll, das ihr mir zuschauen und mich motivieren wollt:D:hug:

 

 

...Mensch Sabine... wo kriegst Du so tolle Stoffe her...:).

Unser Stoffdealer kauft überall Designerstoffe auf, aber wenn er neue Ware im Laden hat, muss man direkt zuschlagen, denn wenn weg, dann weg und man bekommt garantiert keinen Fitzelchen nach!

 

Ich bin schon sehr gespannt, was Du daraus "zauberst", ich schicke Dir eine große Portion Motivation...allerdings weiß ich auch manchmal braucht es auch Auszeiten vom Nähen, dann klappt es zu einem späteren Zeitpunkt um so besser:hug:

Da hast Du recht, besonders da ich im Moment keinen "Spaß" an Farben haben, aber ich kenn mich, ohne Farbe läuft bei mir nichts!

Liebe Grüße aus dem saukalten und sehr winterlichen Schwarzwald

Christiane

 

ich setz mich auch dazu, wenn ich darf. der schnitt liegt auch bei mir daheim, ich hab mich aber noch nicht drüber getraut.

Vielleicht können wir den Mantel ja zu zweit nähen und uns gegenseitig helfen! Lögopädchen hat mal eine Aktion ins Leben gerufen, bei der wir alle nach dem gleichen Schnitten genäht haben! Möchtest Du mal schauen:https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=144983

 

Du hast es ja auch schon bei deinem anderen Mantel in der Galerie geschrieben: Denk bei Simplicity an die verdammt weiten Ärmel und ändere rechtzeitig den Schnitt!!! :-)

Gut das Du mich daran erinnerst, an die blöden Ärmel habe ich gar nicht mehr gedacht! Ich werde den alten Schnitt heraus suchen und mit dem neuen vergleichen!

 

So, der Schnitt ist ausgeschnitten, da ich jegliche Art von Vorarbeiten hasse, habe ich den Schnitt nicht abgemalt sondern direkt ausgeschnitten, außerdem werde ich kein Probeteil nähen, die Zeit habe ich nicht und wenn es schief geht, habe ich eben Pech gehabt! Ja früher war ich da ganz, ganz anders, immer auf Nummer sicher gehen, bloß keinen Stoff ruinieren...so ändern sich die Zeiten!

Da die simplicity Schnitte immer sehr groß ausfallen, habe ich mich diesmal für die Größe 14 (40) entschieden, ich hoffe, dass ich den fertigen Mantel schließen kann, da ich eine etwas größere Oberweite habe!

1534351552_Februar2012010.jpg.9a2c49a6954144cd48b1a3c1872b9c74.jpg

als erstes habe ich das mittlere Rückenteil zusammen auf eine Folie gemalt um die richtige Position für das Muster zu finden!

Vorne werde ich diesen Musterstoff ( ich habe diesen Rapport zwei mal) wohl nicht nehmen können, da es mit dem Muster nicht klappt! Ich denke, es wird ein kleines Puzzle werden bis ich alle Teile richtig zugeordnet und zugeschnitten habe! Wer eine Idee hat, wo ich den Musterstoff noch verwerten kann, immer her damit

Vor dem Zuschneiden, werde ich mir erst einmal die Anleitung zu Gemüte führen :rolleyes:

Für heute ist Schluss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich schaue auch gerne zu, wenn ich darf.

 

ich hoffe, dass ich den fertigen Mantel schließen kann, da ich eine etwas größere Oberweite habe!

 

dann am besten vor dem Zuschneiden die Schnitteile nochmal nachmessen an den entscheidenden Stellen?

 

liebe Grüße

Lehrling

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da schau ich doch mal gespannt zu :)

 

Bei Deinem alten Mantel könntest Du versuchen die Prinzessnaht bis zur Taille vorn und hinten noch etwas enger zu machen. Dann bekommst Du vllt noch ein bisschen mehr Taille raus ;)

 

Bei meinem Simplicity-Mantel ist mir aufgefallen, dass mir die Taille VIEL zu weit war. Das hatte mehrere Anläufe gebraucht bis ich das einigermaßen so hatte, dass es saß.

 

VIEL Erfolg :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wow, was für ein toller Stoff!!!!

 

Ich werde Deine Fortschritte beobachten und bin schon jetzt gespannt auf das Resultat.

 

Viele Grüße

Erika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da schau ich doch mal gespannt zu :)

 

Bei Deinem alten Mantel könntest Du versuchen die Prinzessnaht bis zur Taille vorn und hinten noch etwas enger zu machen. Dann bekommst Du vllt noch ein bisschen mehr Taille raus ;)

Das geht leider nicht mehr, da die Nähte abgesteppt sind und ich glaube, auftrennen wäre bei diesem Wollstoff keine gute Idee:rolleyes: Zur Zeit trage ich unter diesem Mantel eine dicke Strickjacke und fühle mich so auch ganz wohl!

Super, dass ihr mich alle so toll motiviert, man/Frau möchte dann natürlich auch Fortschritte zeigen! Heute Nachmittag geht es weiter!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ha! Sie näht wieder - und ich bin dabei...:)

 

Mutig bist Du, so ganz ohne Probeteil den schönen Stoff anzugehen. Wir reichen im Erfolgsfall Prosetschio und im anderen Fall Schoki ;)

 

Liebe Grüße, haniah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ha! Sie näht wieder - und ich bin dabei...:)

 

Mutig bist Du, so ganz ohne Probeteil den schönen Stoff anzugehen. Wir reichen im Erfolgsfall Prosetschio und im anderen Fall Schoki ;)

 

Liebe Grüße, haniah

 

:winke:schön, dass Du auch da bist! Ich hoffe, dass ich nur Motivation und keinen Trost brauche, aber wer weiß das schon:rolleyes:Ich habe schon so einige Teile für die Tonne genäht!:mad:

Ich habe schon mal die Rückenteile ausgeschnitten und gesteckt, allerdings bin ich immer noch am überlegen wie ich die Vorderteile gestalten soll? Nur in dem unifarbenen Plüsch??? Nee, das wird mir zu fade! Bunter Kragen und Taschen, das könnte wie "hingeklatscht" aussehen! Mal sehen, wie es weiter geht! Wenn ich überhaupt an die Nähma komme, mein Hund hat Durchfall und will die ganze Zeit nur raus und damit ich ihn auch höre, muss ich mich schon in der gleichen Etage aufhalten:(

696773294_S-Mantel1003.jpg.b76bd2c56fb2d7fb6af5d2dbdf025675.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sabine,

gute Besserung für Hundi:hug:, das ist ja ätzend...hat er Schnee gefressen?

Das Teil sieht schon ganz gut aus:)!

Ich mache das manchmal so, dass ich das Schnittmuster vorher so grob gestalte, damit ich mir die Flächeneinteilúng besser vorstellen kann. Vielleicht einfach aus Papier nochmals auschneiden und dann die Flächen aufmalen.

Du könntest auch in klein grob das Schnitteil zeichen und dann ein paar Mal kopieren und verschiedene Aufteilungen entwerfen...

Liebe Grüße

Christiane

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, der wird richtig farbenfroh. Da bin ich mal auf das Endprodukt gespannt. *bequem in Decke eingemummelt dazusetzend*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Sabine,

gute Besserung für Hundi:hug:, das ist ja ätzend...hat er Schnee gefressen?

Das Teil sieht schon ganz gut aus:)!

Ich mache das manchmal so, dass ich das Schnittmuster vorher so grob gestalte, damit ich mir die Flächeneinteilúng besser vorstellen kann. Vielleicht einfach aus Papier nochmals auschneiden und dann die Flächen aufmalen.

Du könntest auch in klein grob das Schnitteil zeichen und dann ein paar Mal kopieren und verschiedene Aufteilungen entwerfen...

Liebe Grüße

Christiane

Elly hat jetzt ein paar Globulis von mir bekommen, ich hoffe, sie lässt mich heute Nacht schlafen

 

Oh, der wird richtig farbenfroh. Da bin ich mal auf das Endprodukt gespannt. *bequem in Decke eingemummelt dazusetzend*

Da bin ich jetzt auch drin eingemummelt, einfach zu faul um etwas anders zu tun:D

Und den kompletten Rücken mit dem Motiv-Stoff wolltest du nicht verarbeiten?

Doch schon, das hätte mir gut gefallen, aber dafür war das Motiv auf der rechten Seite nicht breit genug!

Ich habe auch schon überlegt (und auch schon probiert), die fehlenden Arme samt Schal auf den unifarbenen Stoff zu applizieren! Ich kann ja morgen einmal ein Foto davon machen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Doch schon, das hätte mir gut gefallen, aber dafür war das Motiv auf der rechten Seite nicht breit genug!

Ich habe auch schon überlegt (und auch schon probiert), die fehlenden Arme samt Schal auf den unifarbenen Stoff zu applizieren! Ich kann ja morgen einmal ein Foto davon machen!

Ja bitte! Das sieht bestimmt toll aus!

 

Ich mag den Schnitt und die Stoffe und bin sehr gespannt, wie es weitergeht :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

So, hier kommen meine neusten "Spielergebnisse", ich habe nur den einen Arm auf der rechten Stoffseite ausgeschnitten, falls ich nicht applizieren sollte, habe ich nicht so viel Stoffverlust!

 

Nachdem ich gerade wieder ein Thema im Forum gelesen habe, möchte ich erwähnen, dass ich auch für ehrliche Kritik Dankbar bin, wir wollen doch alle lernen, oder? Ich denke, es gibt auch genügend Leute hier, denen mein Stoff nicht gefällt, aber das ist dann wieder eine Geschmackssache!:rolleyes:

1718438919_S-Mantel2007.jpg.8365b9fed4d6546fc57e63a49d7d277d.jpg

 

[ATTACH][ATTACH]

 

134481[/ATTACH][/ATTACH]

Warum denken Hunde eigentlich immer, alles was an Stoff auf dem Boden liegt, gehört ihnen?????

1554857807_S-Mantel2008.jpg.eb4f1ab7dde7f73dd2e5a750290257fd.jpg

1708872292_S-Mantel2009.jpg.de3f45491514a48401b3dd3aa125ae6d.jpg

bearbeitet von smart-girl
der Text ist verrutscht, kann ich aber auch nicht so schnell ändern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Da die simplicity Schnitte immer sehr groß ausfallen, habe ich mich diesmal für die Größe 14 (40) entschieden, ich hoffe, dass ich den fertigen Mantel schließen kann, da ich eine etwas größere Oberweite habe!

 

Bei den amerikanischen Schnitten stehen für Brustumfang / Taille /Hüftumfang die Fertigmaße immer entweder auf den entsprechenden Schnittteilen oder (bei Simplicity) auf der Rückseite des Umschlags drauf - hast Du da mal verglichen, ob es reicht?

 

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei den amerikanischen Schnitten stehen für Brustumfang / Taille /Hüftumfang die Fertigmaße immer entweder auf den entsprechenden Schnittteilen oder (bei Simplicity) auf der Rückseite des Umschlags drauf - hast Du da mal verglichen, ob es reicht?

 

Sabine

 

Ich habe gerade noch mal nach geschaut, demnach müsste ich in Größe 44, nähen, den letzten Mantel habe ich in 42 genäht und er war trotzdem zu groß! Bei Burda Modellen ist es noch schlimmer!

Aus diesem Grund habe ich ja bisher immer ein Probeteil genäht!

Ich hoffe, es klappt alles so wie ich es mir vorstelle!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde die Schnitteile am Papierschnitt mal nachmessen. Dann siehst Du ja schon mal, ob der Mantel viel zu gr´ß ist oder nicht.

 

LG Kristin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh, du nähst den Schnitt auch? Schnipps hat ihn noch in Arbeit und ich auch. Ganz schlicht in anthrazit. Er wird vermutlich aber eher ein Nebenbeiprojekt und erst für den Winter 2012/13 einsetzbar.

Ich schau mal immer rein und lerne sicher was dabei. Notier: "weite Ärmel".

Dass die Taille weit ist, hatte ich schon an anderer Stelle gelesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe gerade noch mal nach geschaut, demnach müsste ich in Größe 44, nähen, den letzten Mantel habe ich in 42 genäht und er war trotzdem zu groß! Bei Burda Modellen ist es noch schlimmer!

Aus diesem Grund habe ich ja bisher immer ein Probeteil genäht!

Ich hoffe, es klappt alles so wie ich es mir vorstelle!

 

Hm - die FERTIGMASSE auf den Schnitten stimmen nach meiner Erfahrung eigentlich schon. Sprich - wenn Du einen Umfang von 90 hast und das angegebene Fertigmaß ist 85 - dann ist das hinterher definitiv zu eng.

 

Anders sieht es mit der Maßtabelle aus - die geht ja von Deinen Maßen aus und sagt Dir dann, welche Größe du nähen sollst - und hat dabei die Bequemlichkeits- und Designzugaben berücksichtigt - und da kann Deine Vorstellung eine andere sein als die des Schnittherstellers.

 

Sprich - ich rede NICHT von der Tabelle mit den Body Measurements - sondern von der mit den Finished Garment Measurements....

 

Sabine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich würde die Schnitteile am Papierschnitt mal nachmessen. Dann siehst Du ja schon mal, ob der Mantel viel zu gr´ß ist oder nicht.

 

LG Kristin

Ich habe den Schnitt einfach an den anderen Mantel gehalten

 

Oh, du nähst den Schnitt auch? Schnipps hat ihn noch in Arbeit und ich auch.

Gibt es davon auch einen WIP oder Beiträge???

 

Ganz schlicht in anthrazit. Er wird vermutlich aber eher ein Nebenbeiprojekt und erst für den Winter 2012/13 einsetzbar.

Na, vielleicht können wir Dich ja noch motivieren, eher damit anzufangen

 

Ich schau mal immer rein und lerne sicher was dabei. Notier: "weite Ärmel".

Storniere das bitte, die Ärmel scheinen normal aus zufallen!

Dass die Taille weit ist, hatte ich schon an anderer Stelle gelesen.

 

Hm - die FERTIGMASSE auf den Schnitten stimmen nach meiner Erfahrung eigentlich schon. Sprich - wenn Du einen Umfang von 90 hast und das angegebene Fertigmaß ist 85 - dann ist das hinterher definitiv zu eng.

 

Anders sieht es mit der Maßtabelle aus - die geht ja von Deinen Maßen aus und sagt Dir dann, welche Größe du nähen sollst - und hat dabei die Bequemlichkeits- und Designzugaben berücksichtigt - und da kann Deine Vorstellung eine andere sein als die des Schnittherstellers.

 

Ich habe Oben herrum einen Umfang von fast 100 unten trage ich die Grüße 36/38 da ich ja weiß das diese Schnitte viel zu groß ausfallen, habe ich den Schnitt jetzt in Gr.14(40) ausgeschnitten

 

Sprich - ich rede NICHT von der Tabelle mit den Body Measurements - sondern von der mit den Finished Garment Measurements...

 

Entschuldigung, damit kann ich gar nichts anfangen, da müsste ich erst mal Tante google befragen, was Du damit meinst! Außerdem finde ich die ganze Anleitung von diesem Schnitt schrecklich, irgendwie fehlen immer die wichtigsten Erklärungen! Wie sagte meine Mutter immer:,, wenn schwierig wird, hören sie einfach auf zu erklären und gehen zum nächsten Schritt über!" Recht hatte sie:hug:

Heute war ich fast den ganzen Tag unterwegs, aber ich habe trotzdem etwas vorzuweisen! Nachdem ich hin und her überlegt habe, habe mich entschlossen den restlichen Mantel erst einmal mit dem unifarbenen Stoff zu zuschneiden! Gerade habe ich ihn komplett zusammen gesteckt um mir die grobe Passform an zusehen, ich denke, es wird... ich kann ihn sogar schließen*Schweiß von der Stirn wisch*

583499228_S-Mantel3001.jpg.7b5a876628e2a30c853d204a7f21a079.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.