Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Timo

Dessous - Gewicht reduzieren....

Recommended Posts

Eigentlich weiß ich meine Antwort schon. So lange ich noch in der Abnehmfase bin wird nichts mehr genäht:(

Das finde ich aber ganz schön blöd. Da es noch eine geraume Zeit dauern wird bis ich das Gewicht erreichen werde.

Da ich soooo viele Ideen habe und nicht so lange warten kann. Ich brauche BH, Slip und Hemdchen....

Wie habe Ihr das bewältigt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da Du zwischenzeitlich bestimmt nicht "naggisch" rumlaufen willst, wirst Du auch Dessous brauchen.

Benutz es als Übungszeit für später - wenn die "richtigen" gebraucht werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das kommt auf die gewünschte Gewichtsabnahme an.%kg kann man sicher überbrücken.Wenn es mehr sein soll,dann wirst du definitiv zwischendurch was nähen müssen.Ich hab dann nicht so aufwändige Teile gemacht.Ohne Spitze,ganz schlicht nur Stoff.Ging schnell und war nicht so teuer.Und dann auch nicht so viele Sets.Ich hab dann öfter gewaschen.So hab ich die Sets auch einigermaßen abgetragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum nähst Du nicht trotzdem jetzt, wozu Du Lust hast?

Wenns nicht grad ein passformsensibler BH ist, dürften die Sachen auch ein paar kg mehr oder weniger verkraften.

Abgesehen davon: man weiß nie, wann man wieviel abgenommen hat.

Dann hättest du JETZT wenigstens für einige Monate oder so schöne Sachen, egal wie lange die Zeit bis zum Wunschgewicht noch dauert.

Für mich fällt das in die Kategorie "Leben nicht auf später verschieben"

LG

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann die Ueberlegungen gut verstehen.

Man hat Lust zum Naehen, egal was. Aber man hat das Wunschgewicht noch nicht erreicht.

Und vor allem mit jedem Kilo weniger veraendert sich die Figur und man kann vorher nicht sagen, wo die Kilos fehlen werden....

Mein Mann und ich sind seit Herbst 2010 mit Ernaehrungsumstellung und Gewichtsreduktion beschaeftigt. Da hat es so viele Ueberraschungen gegeben, die Figur hat sich teilweise ganz anders entwickelt, als wir es gedacht haben. Z.B. habe ich bei frueheren Gewichtsverlusten stets auch an der Oberweite etliches verloren. Das ist diesmal auch , aber nicht so ausgepraegt. Da ich noch BH's in verschiedenen Groessen hatte, habe ich diese erstmal "wiederbelebt" fuer den Uebergang. Einige nicht so teure habe ich auch inzwischen dazugekauft.

Auch wenn ich nur noch 3 kg von meinem Wunschgewicht entfernt bin, weiss ich jetzt noch nicht, wo ich diese verlieren werde und vor allem was dann in der Erhaltungsphase sich am Koerper veraendert.

Von daher werde ich erst dann mit der endgueltigen Ausstattung anfangen, wenn sich alles " verteilt " hat.

Aber so eine Uebergangsphase koennte auch eine gute Gelegenheit sein, wenn man denn moechte, schon mal zu ueben, wie die Dessousnaeherei denn so klappt;)

 

Viel Spass und gutes Abnehmen

 

LG

 

Gruene Insel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe allergiebedingt meine Ernährung komplett umstellen müssen und hab in dieser Zeit 17 kg verloren (ca 1,5 Jahre). In dieser Zeit hab ich mir meine Garderobe abgeändert. Wenn die Teile nicht mehr gut ausgesehen haben, zuviel der Veränderung, hab ich mir das ein oder andere neu genäht. Nicht viele Teile, doch zum kombinieren. Damit bin ich ganz gut gefahren.

Du musst ja nicht alles neu nähen, nur ein bis zwei Teile. Das motiviert doch auch.

 

Wünsch dir viel Erfolg.

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warten bis zum Endgewicht hat sich für mich als trügerisch erwiesen. Ich habe auch in verschiedenen Abnehmphasen gedacht - wenn ich dann abgenommen habe, dann.... Und dann wieder zugenommen.

 

Im Moment bin ich wieder am abnehmen und sogar sehr gut dabei - und eines weiß ich - ich warte mit neuen Teilen nicht mehr, bis ich mein Endgewicht erreicht habe. Das frustet mich zu viel, wenn ich da drauf warten muß.

Share this post


Link to post
Share on other sites

so viele Meinungen, danke.:hug:

Das abnehmen alleine ist es ja nicht nur, dass halten bis zur nächsten Abnehmfase ist verdammt schwierig.

Ich mache keine spezielle Diät mehr. Die habe ich ja schon alle hinter mir. Den JO - jo Effekt.

Weniger essen mehr Sport. Weniger und auch das richtige ausgewogene essen geht schon ganz gut.

Mit dem Sport habert es halt noch sehr..... nicht das ich nicht will, hatte früher sehr sehr viel Sport betrieben aber heute habe ich keine Lust mehr.

Aber Ihr habt schon recht, ich werde in der Zwischenzeit das BH - Nähen üben.

ZU Weihnachten habe ich von meinen Mann das BH Buch von Beverly geschenkt bekommen. Die helfte des Buches habe ich bereits gelesen.

Dann werde ich verschiedene BH Modellmuster anfertigen. Mal sehen wie weit ich komme.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.