Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

lenalotte

WIP: Edwardianisches Korsett - Testreihe

Recommended Posts

Aloha,

ich starte hier mal eine Testreihe: es geht um edwardianische Korsetts. Ich liebe diese gekurvte Silhouette heiß und innig - und das erste Teil ist schon mal nicht ganz so übel geworden :o

Da dasjenige Schnittmuster, was ich eigentlich zuerst ausprobieren wollte, eine Lieferzeit von mindestens 6 Wochen hat, habe ich mir den ensprechenden Schnitt aus Corsets & Crinolines rausgescannt und im Posterdruck ausgedruckt. attachment.php?attachmentid=4101&stc=1

 

Der Maßstab stimmte noch nicht so ganz, also habe ich überall etwas hinzugegeben: attachment.php?attachmentid=4102&stc=1

 

attachment.php?attachmentid=4103&stc=1

1303124057_EdwardianischesKorsett001.jpg.af82e1476c3646b8b257fd9004359ca3.jpg

1194052708_EdwardianischesKorsett002.jpg.2bca1b305da3b20dda20328ed4733df5.jpg

1016486703_EdwardianischesKorsett003.jpg.6f4152f47e742bd436a6f83d61f20fbc.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den nächsten Schritt habe ich leider nicht dokumentiert - es ist aber auch nicht sonderlich spektakulär :o :

Ich habe ein Testteil genäht und habe dabei festgestellt, dass das Ganze zu kurz/gestaucht ist. Außerdem habe ich beschlossen, die vorderen Schnitt-Teile zusammenzufassen, da ich die Möglichkeit haben will, bei Bedarf eine Löffelplanchette einzubauen. Des weiteren habe ich die beiden Seitenteile sowie die Hüftkeile zu jeweils einem Teil zusammengefasst und einige weiter Kleinigkeiten am Papierschnitt verändert:

attachment.php?attachmentid=4104&stc=1

653720444_EdwardianischesKorsett004.jpg.71cd08d2b59db2d0e5ed530dc082f825.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und so sieht das Testteil aus: links die Oberstoffseite und rechts die Innenfutterseite (die weißen Linien markieren etwaige Miederstabtunnel):

275249149_EdwardianischesKorsett005.jpg.25bcc7293eac96cca770094a3206e17c.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Glück ist es nur ein 'Test-Korsett' :D. Ich habe nix mehr zum ('Weg-')Schnüren (das Korsett ist schon vollständig geschlossen). Durch die kurvigen Teile lässt sich der Schnitt sehr schwer exakt ausmessen :(

Außerdem bilden sich unschöne Falten. Und der gesamte Schnitt ist noch immer noch nicht kurvig genug...

Trotzdem finde ich es eigentlich schon ganz hübsch:

EdwardianischesKorsett020.jpg

 

EdwardianischesKorsett035.jpg

 

EdwardianischesKorsett008.jpg

 

 

Bilderflut mit Kissen und Lenalotte:

http://i4.photobucket.com/albums/y104/lenaundrichard/EdwardianischesKorsett019.jpg

http://i4.photobucket.com/albums/y104/lenaundrichard/EdwardianischesKorsett014.jpg

http://i4.photobucket.com/albums/y104/lenaundrichard/EdwardianischesKorsett030.jpg

http://i4.photobucket.com/albums/y104/lenaundrichard/EdwardianischesKorsett034.jpg

http://i4.photobucket.com/albums/y104/lenaundrichard/EdwardianischesKorsett031.jpg

 

Jetzt weiß ich nur noch nicht, ob ich an diesem Schnitt weiterfeile oder als nächstes ein anderes Schnittmuster nehme...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit einem solchen Korsett habe ich auch schon geliebäugelt! Superklasse das!

Share this post


Link to post
Share on other sites

wow!

wann schafft ihr es eigentlich das alles zu nähen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

sieht klasse aus!

das "nachfeilen" würde sich bestimmt lohnen.

 

charlotte :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

... um mal eine (Schreckens-) Vorstellung davon zu geben, zu welchen Haltungsschäden das idealerweise führen sollte:

1304550911_resultingfigure2klein.jpg.9aecc8b61a13e17a9d50658b8b92e0e7.jpg

1522552290_resultingfigureklein.jpg.317fd5272e2c09660ca2badf248cfda2.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
... um mal eine (Schreckens-) Vorstellung davon zu geben, zu welchen Haltungsschäden das idealerweise führen sollte:

 

 

... und ich dachte, ich hätte ein Hohlkreuz. Wie gut, dass wir das nicht mehr unser Leben lang und jeden Tag tragen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die berühmte Camille Clifford (das wahrscheinlich bekannteste Bild von ihr):

 

camille-18.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist das nicht die Frau, die das "Gibson Girl" ist? Wahnsinn. Wahrscheinlich ist die Ärmste vor Schmerzen gestorben, wenn sie ihr Korsett nicht anhatte. Was haben eigentlich all diese Frauen gemacht, als die Korsetts mit dem ersten Weltkrieg aus der Mode kamen?

Wie gut, dass wir keine Modeopfer sind!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was haben eigentlich all diese Frauen gemacht, als die Korsetts mit dem ersten Weltkrieg aus der Mode kamen?

Wie gut, dass wir keine Modeopfer sind!

Aufgeatmet? :D

Diese Sans-vert Linie ist ja wirklich ganz schön gruselig... :eek: Mich wundert, dass die überhaupt noch Kinder bekommen haben.....

Und dann kamen da weite Blusen drüber und es sah "voll natürlich" aus... nenene.....

Grüße,

Darcy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lena,

super Teil.Habe noch 2Ballen original Miederstoff aus den 20ger Jahren .Wieviel brauchst Du für das Korsett? Bei Interesse schick mir bitte kurz Pn oder Mail.Weiterhin viel Erfolg bei dem Projekt. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Aufgeatmet Mich wundert, dass die überhaupt noch Kinder bekommen haben.....

 

:eek: In der Tat! Schwangerschaftskorsett:

http://www.antiquecorsetgallery.com/article.php?article=14

 

maternity2.jpg

 

@Ilona

Das ist lieb, aber im Moment experimentiere ich ja noch - da verbrate ich jede Menge Reste (bei Korsetts bietet sich das ja an - da werden ja keine großen Stücke gebraucht) :o

 

Liebe Grüße, Lena :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der nächste Schnitt, leider ohne Datierung:

EdwardianischesKorsett037.jpg

 

Selbes Prozedere, der Schnitt wird im Posterdruck ausgedruckt.

Nach verschiedenen Veränderungen wie beispielsweise das Vergrößern das Brust- und des Hüftkeils sehen die fertigen Schnitt-Teile so aus:

 

EdwardianischesKorsett039.jpg

 

EdwardianischesKorsett041.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist das Futter aus BW-Cord. Die weißen Linien markieren die Tunnel für die Miederstäbe:

 

EdwardianischesKorsett042.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Oberstoff (schwer zu fotografieren) und die schon zusammengesteppten Teile des Korsetts:

 

EdwardianischesKorsett043.jpg

 

EdwardianischesKorsett047.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lenalotte,

 

das sieht spitzenmäßig aus. Aber sag mal bitte: Warum hast Du das Futter aus Cord gemacht? Drückt das nicht? Und ist das nicht sehr warm?

 

Viele Grüße

Heike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hatte noch einen Rest Cord, den habe ich für das Testteil benutzt. Und weil das gepasst hat, habe ich es gleich als Futter benutzt. Außerdem ist es ein relativ starker, strapazierfähiger Stoff, der den eher dünnen Oberstoff verstärkt. Und er ist aus Baumwolle - was angenehm zu tragen ist so nah am Körper :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das fast fertige Korsett, noch ohne Abschluss an der oberen und unteren Kante:

 

EdwardianischesKorsett050.jpg

 

EdwardianischesKorsett051.jpg

 

EdwardianischesKorsett057.jpg

 

Die reelle Farbe liegt übrigens irgendwo zwischen dem ganz grellen Rot der oberen Bilder und dem gedeckten Rot des unteren Bildes :zahn:

 

Fazit: Schon ganz nett - ich werde den Schnitt noch etwas nach oben verlängern müssen. Ich unterschätze immer wieder den Push-up Effekt in geschnürtem Zustand. Den Federstahl neben den Schnürösen werde ich auswechseln müssen und Spiralstäbe verwenden müssen - durch die sehr kurvige Silhouette verbiegt sich der Federstahl, weil er nicht nach rechts und links flexibel ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,Lenalotte!

Neben der Bewunderung von deinen Werken bewundere ich deine Schneiderpuppe. Sie scheint aus einem festen Metall gemacht sein und hat trotzdem deine Masse, nicht war? Was ist das für eine Schneiderpuppe??? :confused:

LG Elena

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.