Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Rosalie4

UWYH bis zum Sommer - DOB und Dessous

Recommended Posts

Nachdem ich mir bis jetzt immer still und leise so tolle Ideen und Anregungen hier geholt habe, mach ich hier jetzt ein UWYH:) und geb somit was zurück.

 

Ich werde hauptsächlich für mich nähen, in Gr. 38-40, DOB, Dessous, Badekleidung damit die Stoffkiste leerer wird, kann aber nicht versprechen, dass sich zwischendurch auch Mädchengewand einschwindelt (Gr. 110).:p

 

Seit 2 Jahren näh ich regelmäßig für mich. Zu dem Zeitpunkt wurde mir wichtiger, dass die Kleidung nicht nur modisch ist, sondern auch die Passform und Qualität stimmt... Seither ist Gewand kaufen so was von unlustig geworden:confused:

 

Reihenfolge hab ich mir noch keine zurechtgelegt, ich nähe oft auch an 2 Teilen gleichzeitig, je nach Lust, Laune und Zeit zwischen Beruf, Kindern und Ehemann :D

 

Das Zubehör ist meist auch schon vorhanden, ebenso wie einfarbige Stoffe und Jerseys als Futter oder Zwischenteile, das hab ich aber nicht extra fotografiert, ebenso die Kinderstoffe.

 

So und nun kommt noch Augenfutter:

Die ersten beiden Bilder sind Lycra und Spitzen für BHs, Hemdchen und Hosen

 

3. Bild: ein dicker Strickstoff der ein gedrehter Pulli aus Pattern Magic werden soll und ein Fellplüsch für eine asymmetrische Jacke - noch keine Idee was für ein Schnitt

 

4.: 3 Blusenstoffe, der geblümte aus Baumwolle, der mittlere Seidenchiffon, der obere leicht durchscheinend -keine Ahnung aus was

 

5.: Kleiderstoffe: Rosa Spitze mit Futter für ein Kleid zur Hochzeit meiner Freundin im Juni, schwarzer Blumenstoff für ein Sommerkleid und der unterste ist ein Leinengemisch für ein Arbeitskleid

 

6.: ganz oben grauer Romanit-Jersey (schon zugeschnitten eine schmalgeschnittene Hose im Reiterstil), beflockter Jeans für eine Jacke, grüner Loden - Trachtenjacke, Velourlederimitat für einen schmalen Rock mit hoher Taille

 

7.: 2 Badelycra für Bikini und/oder Badeanzug

IMG_5457.JPG.f69be9ec3b97926af61b4460cf98bf04.JPG

IMG_5458.JPG.cb9b5a6c65077ea2a8b4cd22df37d932.JPG

IMG_5459.jpg.59abdc0c03d0f04f3313e28dc38a8caa.jpg

IMG_5460.JPG.0919e241851ec86df59cc82cc90830f7.JPG

IMG_5461.JPG.9281e6294611c5306867f294737bbbc9.JPG

IMG_5462.JPG.f7146b18a6e9794690f01cc8b0f6a021.JPG

IMG_5463.JPG.27a9c38faff83843482685b664391fab.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, Kaffee ist da, jetzt setz ich mich erst mal bequem hin und schau dir zu.

 

Deine Stoffauswahl gefällt mir. Ich bin schon gespannt, was du aus dem rosa Spitzenstoff für das Kleid zur Hochzeit zauberst.

 

Die Dessous sind traumhaft geworden. Das gelb ist hübsch und macht gute Laune nur beim Ansehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schaue Dir auch gerne über die Schulter!

Deine Dessous sind toll! Ich würde auch gerne noch lernen welche zu nähen! Hast Du einen Kurs für die Dessous besucht oder learning by doing?

 

VG Sandra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Kaffee:-)

Das Kleid für die Hochzeit tja, da lass ich mich selber auch überraschen, der Stoff liegt schon seit letztem Sommer herum und ich hab die große Eingebung noch nicht gehabt :confused:

 

Deshalb nehm ich jetzt die Hochzeit als Anstoß:cool:

 

Zum Dessous nähen bin ich erst durch dieses Forum gekommen. Seit 2 Jahren mach ich das jetzt mit mehr oder weniger Erfolg. Kurs hab ich keinen besucht, gibts hier in Ö glaub ich gar nicht, zumindest nicht von mir gefunden... Alles was ich weiß hab ich durch gewissenhaftes Studium der Beiträge hier und eben wie du schreibst learning by doing.;)

 

Einfach einen Schnitt bestellen und die Zutaten (bei mir war der Merkwaerdigh der erste Schnitt, sonst hab ich noch den Rebecca) und los gehts. Bis auf den allerersten BH hab ich alle anziehen können. Der würde mir allerdings heute nicht mehr passen (von der Verarbeitung UND Passform her). Ist aber immer noch der gleiche Schnitt:)

 

Also nur Mut!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich schaue Dir auch gerne zu.

Deine Dessous habe ich schon in der Galerie bewundert.

Ich bin gespannt wie es weiter geht.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr Lieben!

Erst mal freufreufreu, dass ich schon so viele Mitleser habe! Danke für euer Interesse:hug:

 

Jetzt gehts dann mal weiter:

Heute hab ich die Jersey-Hose im Reiterstil genäht. Zugeschnitten war sie ja schon. Der Schnitt ist aus Burda 10/2009 Nr. 106 Gr. 38, jedoch hab ich hinten einen Sattel drangebastelt statt der beiden Abnäher. Der Schnitt ist schon mehrfach von mir genäht worden und deshalb weiß ich, dass ich eigentlich nix mehr anpassen muss. Da näht es sich gleich schneller:D

 

Für diese Hose hab ich den Bund gleich mit angeschnitten, da will ich gleich breites Gummiband einziehen, weil der Stoff ja eh so elastisch ist. Reißverschluss kommt keiner rein. Ich mach einen "falschen Hosenschlitz" keine Ahnung wie das in Fachschneiderisch heißt:-)

 

So und jetzt die Bilder:

IMG_5464.JPG.bb3814860a8a26f09d9d085b91f45c7e.JPG

IMG_5466.JPG.1109fce0f458603fd03e10ca029af4f3.JPG

IMG_5467.JPG.3fb305a9d2aae01ca716aa50ed0c201d.JPG

IMG_5469.JPG.50c45ec129a8ee2b91f4d242d717428e.JPG

IMG_5470.JPG.c322a470027ca459909c9d145bc6282f.JPG

IMG_5472.JPG.310b5982c9caadb89a87157f41fb2170.JPG

IMG_5473.JPG.6e28142b1fdb21f99505443ec289d89a.JPG

IMG_5474.JPG.0f6ca89634a86b816839bd11a461a891.JPG

IMG_5476.JPG.31569b6f4a077f7d6a155721c65c2055.JPG

IMG_5477.JPG.46cdf3d4767d0b0c36a24c7afd0142c4.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstes Bild (als nächstes kümmere ich mich dann darum, wie ich Bilder in den Text bringe:D)

Zugeschnittene Teile: Ich nähe den Einsatz nicht drauf, wie bei Burda beschrieben, sondern mach eine richtige Teilungsnaht an den Vorderteilen der Hose, also als erstes die vorderen Hosenteile zusammengenäht, mit der Ovi versäubert und schmal abgesteppt.

 

4. Bild ist dann der "falsche Hosenschlitz": kurze Schrittnaht zusammengenäht, und dann weiter bis ganz oben mit der Ovi. Die vordere Mitte zusammengeheftet und das Ende des Schlitztes mit der Stecknadel markiert (5. Bild)

 

6. Bild zeigt dann die linke Seite, da ist der Schlitz dann schon abgesteppt, dass es von außen aussieht, als wär der Reißverschluss drinnen.

 

Zwischendurch Frühstück :-)

 

Weiter gehts dann mit dem Umbügeln der Zugabe der hinteren Taschen.

Positionieren, feststecken und dann annähen.

 

Schrittnaht hinten schließen, aufpassen, dass die Besatznähte zusammentreffen:D

 

Und die letzten Bilder:

IMG_5479.JPG.cc4add224ece3bdc964b09241febcc27.JPG

IMG_5481.JPG.3f5435bacdd0f6776f8a3b6df5f2689f.JPG

IMG_5485.JPG.6ae2aa322e7bf1d8c259511588893456.JPG

IMG_5489.JPG.54776d7e3528de812264b1a317f72d14.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soooo danach die mittleren Hosenbeinnähte schließen, gleich in einem durch. Dann die äußerem Seitennähte, vor dem versäubern die erste Anprobe. Wie erwartet, ein wenig zu weit, da der Schnitt ja eigentlich aus nicht-stretchigem Stoff gedacht. Also enger gemacht, Bund oben umgeschlagen und Gummi eingezogen.

 

Dann erst die Länge abgemessen und unten umgenäht. Da ich keine Cover habe, schlag ich den Saum nicht doppelt um, sondern versäuber einfach mit der Ovi und dann näh ich von rechts mit der Zwillingsnadel fest.

 

Letztes Bild: FERIG!!!*freufreu*

Ich lauf natürlich nicht mit einem Stiefel rum...

Die Hose ist ja gedacht dazu, dass sie mit Stiefel getragen wird, aber ich wollte euch ein Gesamtbild des ganzen Hosenbeins nicht vorenthalten:cool:

 

Als nächstes gehts dann mit Dessous weiter...

Schnipps hat mich gefragt, wie ich die Cups aus Laminat mache und was ich beim Schnitt geändert hab, das werd ich dann beschreiben. Bitte Schnipps hab noch ein wenig Geduld;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als nächstes gehts dann mit Dessous weiter...

Schnipps hat mich gefragt, wie ich die Cups aus Laminat mache und was ich beim Schnitt geändert hab, das werd ich dann beschreiben. Bitte Schnipps hab noch ein wenig Geduld;)

 

 

:) Vielen lieben Dank.

 

Die Spitze links im ersten Bild kommt mir bekannt vor :D.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich schau dir auch gerne zu.

 

Die Hose ist einfach klasse, die wäre auch was für mich. Jetzt muss ich erst mal schauen, ob ich diese Burda da hab. DANKE

 

LG Heike

 

 

P.S. Wenn ich sie da habe, frag ich mich jetzt gerade, warum die Hose mir gar nicht aufgefallen ist:confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn ich sie da habe, frag ich mich jetzt gerade, warum die Hose mir gar nicht aufgefallen ist:confused:

 

Oh, so gehts mir oft! Im Heft fällt mir was gar nicht auf, dann seh ichs hier im Forum und muss es haben:D

Im Heft ist die Hose aus so gemustertem tweed-ähnlichem Stoff mit braunem Ledereinsatz, bzw. ganz in Schwarz, da fällt der Einsatz gar nicht auf.

 

Als das Heft rauskam, da gabs noch sehr wenig Mode in dem Reiter-Stil. Ich hab den Schnitt auch erst 1/2 Jahr später bemerkt...:o

 

@Schnipps: :cool:genau die Spitze hab ich heute verarbeitet. Am Abend, wenn die Kinder im Bett sind kommen dann die Bilder!

 

Du hast letztes Jahr aber auch ein paar wunderschöne BHs gezaubert. Auf einmal kam die Erinnerung, wieso mir dein Nick so bekannt vorkam:klatsch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Hose sitzt gut. Allerdings ist es kein Modell, dass ich mit meiner üppigen 48/50 jemals nachnähen werde. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, danke!!!

Freut mich, dass euch die Hose gefällt.

 

So ein UWYH hat schon was Positives... da geht gleich einiges weiter:)

 

Weiter gehts mit Dessous, BH von Merkwaerdigh (gleich wie der aus dem gelben Sonnenset) schon mehrfach erprobt und angepasst:D

 

picture.php?albumid=4014&pictureid=45621

 

Erst die Schnittteile, und was ich dran geändert habe... Vorne in der Mitte hab ich 1 cm nach unten verlaufend weggenommen. Später dann die obere Kante angeglichen, dass nicht so eine Ecke entsteht, das war einfach schwierig zu verarbeiten und mit Spitze gefiel mir das nicht so. Dann in der Mitte auf beiden Seitenteilen ein paar mm weggenommen, dass das Cup flacher wurde, aber an der Unterkannte wieder zugegeben, weil ich da das Volumen brauch. Vom ersten BH, den ich erst mal nach Original-Schnitt nähte bis jetzt zu dem Schnitt vergingen ca. 7-8 Versuche. (Die ich aber alle getragen und gemocht hab:))

 

Nächstes Bild, die Schnittteile zugeschnitten (Seitenteil aus Lycra, als Futter aus Jersey, Mittelteil gedoppelt mit unelastischer Charmeuse, 3 Cupteile aus Laminat, Spitzencup)

picture.php?albumid=4014&pictureid=45622

 

So, dann an die Arbeit: Erst die Laminatteile zusammennähen, mit breitem Zick-zack und Charmeuseband, damit später nix kratzt (Das kommt aufs Laminat drauf an, das im gelben BH ist innen mit dünnem Schaumstoff und lässt sich allgemein viiieeel leichter verarbeiten, als dieses hier, das innen so feine Härchen hat)

picture.php?albumid=4014&pictureid=45623

 

picture.php?albumid=4014&pictureid=45624

 

Als nächstes dann die Spitze, einfach Abnäher schließen und die Naht dann absteppen

picture.php?albumid=4014&pictureid=45625

Share this post


Link to post
Share on other sites

Als nächstes folgen Oberkante und Träger:

picture.php?albumid=4014&pictureid=45626

 

Und über die Oberkante mit Zick-zack Framilion drübergenäht (Spitze schon mitgefasst), leicht gedehnt, damit nix ausleiert und schön flach bleibt und 2. eben wegen oben genannter Härchen im Laminat, die da auch böse kratzen können (woher ich DAS wohl weiß:mad:)

picture.php?albumid=4014&pictureid=45627

 

Dann erst Laminatcup und Spitzencup rundum festheften. Ich schau immer wenn die Spitze dehnbar ist, dass ich sie ein bis zwei mm kleiner zuschneid, damit nichts schlabbert. Die Naht ist auch gleichzeitig später meine Nahtlinie beim Zusammennähen von Cup, Bügelband und UBB

picture.php?albumid=4014&pictureid=45628

 

Mittelteile zusammennähen:

picture.php?albumid=4014&pictureid=45629

 

Mittelteil und Seitenteile+Futter zusammennähen:

picture.php?albumid=4014&pictureid=45630

Share this post


Link to post
Share on other sites

UB-Gummi annähen (20% kürzer als das UBB), Mitte fixiert und festgenäht

picture.php?albumid=4014&pictureid=45631

 

Dann die Cups mit Bügelband einnähen, Bügelband feststeppen, vorne verriegeln, Bügel einziehen und dann mit Falzgummi (echtes UWYH, ich hatte sonst kein passendes Gummi:D) die Seitenteiloberseiten und Cup-Armausschnitte versäubern.

 

Hintere Trägerkante mit Trägergummi vernähen und Schieber annähen:

picture.php?albumid=4014&pictureid=45632

 

Fertig stellen und DADAAA:

picture.php?albumid=4014&pictureid=45633

picture.php?albumid=4014&pictureid=45634

 

Erst von vorne, dann von der Seite im angezogenen Zustand, weil ich finde, das sagt einfach am meisten über die Paßform aus:)

 

Was vielleicht noch wichtig ist, falls jemand mit dem Schnitt liebäugelt (:winke:zu Schnipps), ich hab die Cups ein wenig gedreht (wie man schön an der nicht zusammenpassenden UBB- Naht und Cup-Naht sieht) dass es ein wenig mehr wie ein Push-Up wirkt. Die Nähte hab ich fürs nächste Mal schon zusammengelegt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun noch das passende Höschen, von einem Uralt-Teil abgezeichnet. Der Burda-Schnitt war mir doch ein wenig zu mächtig groß, solche Unaussprechlichen hat meine Oma an.

 

Erst die Schnittteile:

picture.php?albumid=4014&pictureid=45635

 

Vordere und hintere Mittelnaht gesteppt, die hintere dann flachgesteppt:

picture.php?albumid=4014&pictureid=45636

 

Zwickel annähen (hinten Sandwich-Methode, vorne einfach die Spitze draufgenäht)

picture.php?albumid=4014&pictureid=45637

 

Seitennähte schließen und absteppen, obenrum Falzgummi annähen - fertig!

Die Beinausschnitte lass ich so, Lycra franst ja nicht und so gibts auch unter engen Hosen keine Höschenabdrücke (von Skiny gibts ja so seamless Panties, da hab ich mir das abgeschaut;))

picture.php?albumid=4014&pictureid=45638

 

So, jetzt gibts bis nächste Woche nix mehr zu sehen von mir - Familienwochenende - und dann gehts weiter!:engel:

Share this post


Link to post
Share on other sites

wow, superschön geworden...da krieg ich direkt Lust, mich auch mal wieder am BH nähen zu versuchen (mein erster und einziger ist leider ganz spitztütig geworden..).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin begeistert.....Hätte gar nicht gedacht, dass man so was schönes selber nähen kann. Ich schaue gerne weiter zu und lass einen Gruß da.

Share this post


Link to post
Share on other sites
wow, superschön geworden...da krieg ich direkt Lust, mich auch mal wieder am BH nähen zu versuchen (mein erster und einziger ist leider ganz spitztütig geworden..).

 

Danke dir!

Du schaffst das bestimmt :hug:, deine Basisgarderobe hast du doch auch immer so toll angepasst bekommen, da hab ich dich bewundert für deine Geduld.

Und wie gesagt, es ist ja nicht mein erster BH und noch lange nicht perfekt!

 

@fischlein: Freut mich, dass dir mein Werk gefällt.

 

Ich hatte bis vor 2 Jahren entweder Unterwäsche, die passte oder die schön aussah. Jetzt hab ich endlich beides :freu:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hui, das ist aber super schön :)!

 

Viele lieben Dank für die so gut erklärte Änderungsbeschreibung.

 

Rollt sich bei dir der unversäuberte Lycra nicht ein?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es werden immer mehr UWYHs die ich abonniere, aber dieser MUSS noch sein.

Dessous wie soll ich da widerstehen können?

Außerdem ist die Beschreibung vom BH erste Sahne.

 

Bin auf weiteres sehr gespannt.

 

LG Brit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Dessous-Set finde ich wunderschön!

 

Und Du bist schuld daran, dass ich mir den Schnitt auch bestelle und endlich mal wieder Unterwäsche nähe - muss nacher gleich mal kramen, was ich noch so an Material zuhause habe :D.

 

Und Deinen Thread verfolge ich gespannt weiter!

 

Viele Grüße

Erika

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.