Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
darot

kleine Schriften

Recommended Posts

Hallo,

 

doch, doch, ich habe schon danach gesucht, aber keine befriedigende Antwort gefunden.

Ich möchte zu einer Flasche Wein, die ich verschenke, gerne so einen Weinkragen sticken:

 

Ich arbeite mit dem Husqvarna Professional und habe das Problem, dass ich zwar mit dem Quickfont kleine Schriften erstellen kann, diese aber schrecklich knubbelig aussehen.

Eine leserliche Schrift ist so groß, dass der Schal zu lang wird.

 

Konkrekte Frage (da es ja offensichtlich möglich ist - s. Link):

Wie komme ich zu einer kleinen lesbaren Schrift ?

Und wenn ich sie selbst digitalisieren müsste, wie ?

Mit Füllstich ? Satinstich ? Umrandung ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Selbst digitalisieren - logischerweise im Satinstich und auch ohne Umrandung, möglichst so das keine oder wenige Unterstiche gebraucht werden, 60er Garn nehmen, dafür dann die Dichte ein klein wenig höher, eine Schrift nehmen die nicht so viel Breite beansprucht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Schrift auf dem Kaufschal ist aber gar nicht sooo klein? Und außerdem ist es noch eine Schrift mit Serifen.

 

Die Maßangabe von 22x10cm kann schon mal von den Proportionen nicht ganz hinhauen, ich schätze mal, das Band ist ca. 7-8cm breit, da kriegst du bequem 4 Zeilen in 1cm Schrifthöhe unter.

 

Wenn dein Text zu lang ist, könntest du noch versuchen, die Schrift enger zusammenzuschieben.

 

Wichtig ist auch ein sehr eng gewebter Stoff als Untergrund. Auf weißem Köper bspw. sieht kleine Schrift durch das Webmuster immer verfranst aus.

 

Außerdem würd ich noch Stickgarn und Unterfaden in der gleichen Farbe nehmen, obwohl das Teil ja verstürzt ist.

 

Andere Idee wäre noch, bei dem Satinstich den Stichwinkel so zu legen, dass die Stiche schräg laufen und nicht 90 Grad zur Strichrichtung. Somit werden die Stiche länger und man bekommt sehr viel feinere Linien.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

danke für die Tipps - ich habe jetzt auch erst festgestellt, dass ich mit der 4D-Software auch das FontDigitizing habe und will mal sehen, wann ich mich ausführlicher damit beschäften kann...:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.