Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo liebe Hobbyschneiderinnen!

 

Nach langem Zögern habe ich mich doch entschieden, ein Tournürenkleid zu nähen. Als lose Vorlage dient dieses Kleid (das rechte):

 

picture.php?albumid=3800&pictureid=42415

Quelle: Lorkande - Späte Tournüre

 

Als Schnitte dienen LM 100, und TV 101, 261, 463 - für die Schürze werde ich improvisieren.

 

picture.php?albumid=3800&pictureid=42416

 

Das Kleid wird "von unten" nach oben entstehen, d.h. ich werde mich von der Unterwäsche übers Korsett zur Oberbekleidung "durchnähen" - ich möchte die Unterwäsche aber farblich auf die sichtbaren Schichten abstimmen.

Folgende Varianten habe ich mal ausgetüftelt:

 

picture.php?albumid=3800&pictureid=42417

 

Gefallen tut mir persönlich die goldgelbe Variante ganz rechts am besten, allerdings macht mich dieser Farbton recht blass - mein momentaner Favorit ist deshalb das hellgraue/silberne Kleid (2. v. rechts).

Verwenden möchte ich für die "Oberschichten" Taft (aus Studentenbudgetgründen leider nur die Polyvariante, Seide lässt mein Kontostand definitiv nicht zu :/ ), und für die schwarzen Bordüren Satin, damit nicht nur farblicher, sondern auch struktureller Kontrast besteht.

Für Chemise & Drawers werde ich alte Damast-Bettwäsche recyclen, die nach vielen vielen Wäschen schön weich ist. Fürs Korsett bin ich noch am planen, die Pläne werden dabei stündlich komplett geändert *gg*

 

Ich hoffe ihr habt Interesse an meinem WIP, und helft mir dabei dieses Riesenprojekt durchzuhalten!

Edited by Bekira

Share this post


Link to post
Share on other sites

Uiii, na da bin ich auf jedenfall dabei...und mir würde auch die goldene Variante am besten gefallen :) also aboniere ich dich mal und schau mal was aus deinen Bemühungen wird! :D

Lg und vorallem viel Erfolg, Mandy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin dabei *freu*

Ich liebe diese Kleider Liebe.gif.e53794671f9761bc8211de2604d4ca4e.gif

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich liebe diese Kleider [ATTACH]126306[/ATTACH]

 

Na und ich erst :D:D:D:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu

 

Ich liebe diese Kleider auch, auch wenn meins noch nicht fertig ist.

 

*Hinsetz und zukuck* ich wünsch dir viel Spass beim Nähen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na da schau ich auch mal zu. :)

Mein ganz persönlicher Favorit wäre die rote Variante.

Share this post


Link to post
Share on other sites

gingen die damen zu dieser zeit immer in solch zurückhaltenden farben? ich finde das rot ganz passabel ich freu mich auch drauf, zu verfolgen, wie du das outfit nähst. obwohl ich selber keine kostüme nähe. ich würd auch gern mal so etwas herstellen, aber ich weiss keinen, der das tragen würde. und für mich wäre das undenkbar:D:ohnmacht:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest sanvean
Ich bin dabei *freu*

Ich liebe diese Kleider [ATTACH]126306[/ATTACH]

 

Ich auch :)

Ein herziges Herz, liebe SoMi.

 

Liebe Grüße

Susanne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Juchu! Ich bin auch dabei. *hinsetz* :) Ich wünsche Dir viel Spaß mit den vielen Stoffbergen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich werde dieses WIP auch verfolgen und wünsche dir gutes Gelingen :).

Mir gefällt auch die hellgrau/silberne Version am besten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Bekira,

 

da hast du dir ja einiges vorgenommen. ;)

Werde auf jeden Fall gespannt zuschauen.

Mir persönlich gefällt das rote Kleid am besten. Ich liebe einfach leuchtende und kräftige Farben.

 

Lg, Liabell

Share this post


Link to post
Share on other sites
gingen die damen zu dieser zeit immer in solch zurückhaltenden farben?

 

Nicht unbedingt. Kommt ja auch immer auf das Alter der Trägerin, den Anlass, die Jahreszeit usw an. Zu der Zeit kamen ja auch chemische Farben auf, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, also darfs ja ruhig (richtig) bunt sein. Mir fällt da grade ein Kupfer von einem Ballkleid aus der Zeit in violett und gelb ein und ein blau-rotes aus dem "Fashion"-Buch vom KCI.

 

Hier gibts noch was zu Farben und Farbkombinationen.

 

Aber damals wie heute ist das ja alles Geschmackksache und es muss der Trägerin ja gefallen (und im Idealfall stehen) ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ui, schön dass so viele mitlesen!

 

Ich hab heute die Schnittmuster für Chemise & Drawers herauskopiert - mein schöner Damaststoff wird dafür leider nicht reichen, also müssen alte Leintücher herhalten. Die sind schon zigmal gewaschen worden, und dementsprechend weich!

 

Für die endgültige Farbentscheidung vom "Oberkleid" hab ich Stoffproben für die silber/graue und die goldene Variante bestellt, vielleicht ist da ja doch ein Goldton dabei der mir steht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Unterwäsche ist zugeschnitten

 

picture.php?albumid=3800&pictureid=42435

 

und die Halsausschnittpasse der Chemise habe ich genäht:

 

picture.php?albumid=3800&pictureid=42436

 

Übers betüddeln mache ich mir morgen Gedanken.

 

Gute Nacht euch allen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, wunderschönes Kleid. Mir gefiel auch sofort das goldene am besten und dann das silbergraue :) Die farben sind so schön edel.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Biesen an der Unterwäsche nehmen und nehmen kein Ende!

 

picture.php?albumid=3800&pictureid=42457

Share this post


Link to post
Share on other sites

oh mein gott, glaube die hätten mich schon davon abgehalten soetwas zu nähen *schluck* aber sie sehen super aus. Bin sowieso ganz gespannt.

Mein Favorit wäre das blaue gewesen, ich liebe blau

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest sanvean
Die Biesen an der Unterwäsche nehmen und nehmen kein Ende!

 

Dafür sehen sie sehr schön aus, Hut ab !

 

Liebe Grüße

Susanne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Wie hast Du die Biesen genäht? Mit Biesenzunge? Zwillingsnadel? Auf jeden Fall schaut es total gut aus!

 

Liebe Grüße,

 

MargitK

Share this post


Link to post
Share on other sites

au ja!!! hier les ich auch mit!!!

 

Ich bin immer total begeistert von euren historischen Kleidern!!! Mein persönlicher Vavorit wäre ein warmes gedecktes Grün.

 

Und wenn ich mal gaaanz viel Zeit habe, dann näh ich mir auch eins :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

@MargitK: Die Biesen habe ich "frei Hand" genäht. Ich hab einfach ein Nähmaschinenfüßchen verwendet bei dem füßchenbreites Steppen in etwa so breit war wie ich es wollte.

 

Die Unterwäsche ist (bis auf die Säume :rolleyes:) fertig!

 

picture.php?albumid=3800&pictureid=42478

 

picture.php?albumid=3800&pictureid=42479

 

Im Rock- bzw. Beinteil habe ich eine Lochsspitze eingesetzt. Die Halsausschnittpasse der Chemise ist gepaspelt. Auf weitere Deko hab ich (vorerst) verzichtet, ev. wird die Wäsche später noch farblich an Korsett und/oder Oberbekleidung angepasst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sehr hübsch geworden. :super:

 

Aber furchtbar unkleidsam!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wirklich sehr schön.

 

Ich habe die Unterwäsche auch genäht und ziehe sie nie an, weil sie so unpraktisch ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe die Unterwäsche auch genäht und ziehe sie nie an, weil sie so unpraktisch ist.

 

Wie machst du das dann? Was man so liest geht normale Unterwäsche nicht wirklich, weil man die unter dem Korsett nach dem Töpfchengang nicht mehr angezogen kriegt.

 

eine Möglichkeit wäre natürlich ganz ohne zu gehen ... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.