Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Doli

Flatlock 2 Faden/Gritzner 788

Recommended Posts

Hallo

 

Hier mal ein Beispiel mit dem Konverter im Einsatz lässt sich auch eine 2 Faden

Flatlock Naht nähen.

 

Hab die Fadenspannung für Oben und Unten auf 0 gestellt, damit Spielraum zum schieben vorhanden ist. Es braucht sicherlich auch noch etwas Übung aber man kann mit der Naht schon was anfangen.

 

Beim groben Stoff wie Foto ist es nicht so schön, muss wohl die Fadenspannung anders eingestellt werden. Doch beim 1. Bild sieht es schon ganz gut aus.

 

Es muss ja auch immer der Stoff mit dem Garn und dann auch noch mit dem Stich zusammen passen.

Eine Baby Lock arbeitet besser, aber wie oft wird dieser Stich gebraucht und so ist auch brauchbar.

 

Es liegt nun mal im Betrachter, welchen Anforderungen es genügen muss.

932144246_R0013852Konverter.jpg.80f7005d15bac236add54423ff639431.jpg

R0013847.jpg.fc798ecc879d8da986a922b3dfe8d4d8.jpg

R0013848.jpg.f93b91b89e10713e53b18af204ccc72e.jpg

R0013853.jpg.e1051105af8803cd0f8592d67f6cd580.jpg

R0013849.jpg.f4a0c111bef2f79a87d72a2244e689a4.jpg

R0013856.jpg.e679356a4449b4ef89904372ea4eab4f.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du solltest trotzdem mal intensiv an den Spannungen spielen. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo peterle,

 

ja die Zeit werde ich mir nehmen, vielen Dank.

 

Das waren halt meine ersten Versuche.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mich schon gefragt, was das mit dem Konverter auf sich hat. Verstehe ich das richtig, daß der bei der Maschine mit dabei ist?

Kannst Du mal ein Bild nur von dem Konverter machen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sissy

 

Für Dich und auch andere: Kannst Du mal ein Bild nur von dem Konverter machen?

 

 

Hier der Konvektor: Dieses Teil ist wirklich im Zubehör mit dabei.

 

Zum Schluss beim einsetzen muss mit etwas druck (auf dem Bogen der zur Öse zeigt) nachgeholfen werden. Da der Hacken von hinten eingesetzt werden muss, damit das Teil auch hält.

 

Denke mal das die Bilder sich selbst erklären.

803696925_R0013867x.jpg.cdc4bd5b61274d4aea0237fe95df0062.jpg

R0013863.jpg.f992b7cf47b05e40442a6e18a9574b6b.jpg

R0013864.jpg.8b086fbe4f22d82ffaf4a20269c3c10e.jpg

R0013865.jpg.50f2a2a2186d21201f63ab052a4f0434.jpg

R0013866.jpg.b851a888acaadfe6935b6dd8d266be03.jpg

R0013868.jpg.fb1b3a741a6536fd57ae501ebe4a87b8.jpg

R0013869.jpg.37ba6a2521d343c76d841e52cf5d7590.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

So nun hab ich gebrütet und siehe da hab ich doch den Versteller noch auf Rollsaum gehabt. Wie dusselig von mir, nee habe noch nicht genug Übung.

 

Hier mal paar Beispiele. Die weiß/bunte naht wurde mal mit einer Baby Lock genäht. Die rote ist von mir, hab ich so gedacht wieso ist die weiße Leiter so dicht. Mhh:kratzen: dann wie durch ein Zufall ging mir ein Licht auf, denn wenn der Stoff etwas mehr gehalten (gezogen) wird beim Nähvorgang da wird auch der Stich dichter. Siehe da so kann man sich einem Super Ergebnis erarbeiten.

Sollte aber nicht gemacht werden, wenn man vorhat einen Faden einzuziehen da dann die Wirkung verloren geht.

 

Viel Spaß beim Üben.

R0013857.jpg.d600ad4f596d3f2e0c87def1334db64d.jpg

R0013858.jpg.02b12000cdefe862c742281321ee66eb.jpg

R0013859.jpg.6bd68fcb98bc0731d3f5eeae17ee73d2.jpg

R0013860.jpg.80c573bc9542132fa50707e5bf5a24ee.jpg

R0013861.jpg.e76118f57316edd47d535ef80f16e077.jpg

R0013862.jpg.11d8d2a23989632ee54aed1f3436a632.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke liebe Doli. :hug: Jetzt bin ich schon richtig gut informiert, wenn ich Montag zu dem Händler fahre. :D

 

Die Nähte sehen doch schon ganz gut aus. :)

 

Kann die Ovi eigentlich auch einen 2-Faden Rollsaum?

 

Übrigens gib es die Ovi jetzt auch mit Schnittrestebehälter. :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sissy

 

Der Konverter ist ein Helfer damit du überhaupt nur mit 2 Fäden nähen kannst.

Da ist es egal, was du für eine Stichart du auswählst.

 

Wenn der Behälter nicht extra kostet oder den Preis nach oben treibt, warum nicht.

 

Und wenn du Dir das Buch noch dazu besorgst welches ich schon erwähnt hab, da wird dir mit Bildern gezeigt welche Spannung den Fehler in einer unsauberen Naht verursacht.

 

Pass auf Dich auf du wirst auch dein Held deiner Ovi werden. :bussi::bussi:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für Deine Infos. :)

 

Das mit der Spannung ist für mich überhaupt kein Problem, ich habe seit 11 Jahren eine Privileg und bei der muß ich für jeden Stoff die Fadenspannung extra einstellen. Deshalb wird die Gritzner die reinste Erholung für mich. :D

 

Falls ich sie wirklich kaufe, freue ich mich schon auf die vielen Möglichkeiten, die bei meiner Ovi nicht möglich sind. Hauptsächlich reizen mich der Volant- und der Perlenannähfuß, ob ich die anderen Füße jemals brauche, ist fraglich.

Und den 2-Faden Rollsaum hätte ich gerne für ganz dünne Stoffe wie Chiffon, da fand ich den normalen Rollsaum machmal etwas dick.

 

Vielleicht bin ich morgen Abend ja schon stolze Besitzerin von dem Maschinchen. :jump:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sissy!

 

Der Thread ist zwar schon etwas älter, mich würde aber interessieren ob du von Privileg auf Gritzner umgestiegen bist und wenn ja warum.

Ich überlege nämlich im Moment ob ich ein paar Euro mehr investiere und die Gritzner nehme oder ob es auch die W6 (Privileg) tut.

 

Danke im Voraus und Grüssle Versalis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sissy!

 

Ich schon wieder. Jetzt habe ich gerade einen Thread gelesen in dem du schreibst, dass du tatsächlich umgestiegen bist. Bist du noch zufrieden und kann man bei der Gritzner auch den Nähfussdruck verstellen?

 

Danke und Grüssle Versalis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nähfussdruck ist verstellbar über eine Verstellschraube (Ohne Werkzeug, im gegensatz zu anderen), allerdings bissle nach Gefühl.

Die Gritzner ist gut und robust, für meinen Geschmach alles bissle eng verbaut (MAN BRAUCHT ECHTE Chirurgenfinger). Letzlich war nur die Lampe lose, um die wieder fest zu drehen, musste ich 3 Schrauben mit unterschiedlichen Gewinden lösen...argh!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Sissy!

 

Ich schon wieder. Jetzt habe ich gerade einen Thread gelesen in dem du schreibst, dass du tatsächlich umgestiegen bist. Bist du noch zufrieden und kann man bei der Gritzner auch den Nähfussdruck verstellen?

 

Danke und Grüssle Versalis

 

Ja, ich bin mit dem Maschinchen sehr zufrieden, ich nähe mehrmals die Woche, oft auch täglich. Die Maschine ist leicht zu handhaben und etwas einfacher einzufädeln als die W6.

Der Nähfußdruck ließ sich auch bei der Privileg nur nach Gefühl verstellen, aber das war nie ein Problem für mich.

Ich würde die Gritzner immer wieder kaufen. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sissy!

 

Danke für deine Antwort. Ärgere mich gerade grün und blau, denn ich hatte letzte Woche einen 10% Gutschein bei Ebay und hab mich nicht getraut die Gritzner zu bestellen da ich die W6 N3300 seid ein paar Wochen besitze. Mit der bin ich nämlich sehr zufrieden.Würdest du also auch lieber die Gritzner anstatt der W6 empfehlen?

 

Grüssle Versalis

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Sissy!

 

Danke für deine Antwort. Ärgere mich gerade grün und blau, denn ich hatte letzte Woche einen 10% Gutschein bei Ebay und hab mich nicht getraut die Gritzner zu bestellen da ich die W6 N3300 seid ein paar Wochen besitze. Mit der bin ich nämlich sehr zufrieden.Würdest du also auch lieber die Gritzner anstatt der W6 empfehlen?

 

Grüssle Versalis

 

Das kann ich Dir schwer beantworten, meine Bekannte hat die W6 Ovi und ist total begeistert davon, sie hatte ca. 10 Jahre eine Hobbylock, die aber jetzt nicht mehr wollte.

Es kommt ganz darauf an, was Du mit der Maschine machen möchtest. Mich hat z.B. bei meiner Privileg von Zeit zu Zeit geärgert, daß es nur zwei Zusatzfüße gab (Bandaufnähfuß und Blindstichfuß). Bei der Gritzner sind 5 Zusatzfüße dabei, das war einer der Gründe für meine Entscheidung. Die Füße habe ich bis jetzt aber noch nicht gebraucht, aber ich könnte, wenn ich wollte. :rolleyes:

Dann hat die Gritzner eine 2-Faden-Naht, das war der nächste Grund. habe ich auch noch nicht benötigt, aber wenn ich Chiffon rollsäumen möchte, finde ich den Saum mit 2 Fäden zarter.

Außerdem hat die Gritzner einen Freiarm, den finde ich aber unnötig.

Was mir aber auch wichtig war, die Gritzner hat einen Schnittrestebehälter, den hatte ich auch an meiner Privileg und möchte darauf ungerne verzichten. Die W6 hat keinen mehr.

 

Jetzt mußt Du für Dich entscheiden, was für Dich wichtig ist. ;)

 

Wie bist Du mit der N3300 zufrieden? Ich meine, näht die alles, was Du ihr anbietest?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr Lieben!

 

Wollt euch mal auf den neusten Stand bringen!

Ich habs getan und ab eine Gritzner bestellt!

Da mein Mann sich zum Fussball schauen einen neuen Beamer gegönnt hat, durfte er gleich im Gegenzug die Gritzner bestellen. Ich hoffe, ich komme klar und werde dann berichten.

Es ist dann doch nicht die W6 geworden, da war mir einfach zu wenig Zubehör dabei.

 

LG Versalis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Versalis,

 

sie wird Dir ganz bestimmt gefallen und viel Freude schenken.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo liebe Hobbyschneider!

 

So , meine neue Maschine ist seid gestern da und wurde schon mit Erfolg getestet. Habe die 4Faden- Overlock, 3 Faden-Overlock und die 3-Faden Flatlock -Naht ausprobiert. Was soll ich sagen, alles ganz einfach, wenn man ein Overlockbuch(Praxiswissen Overlock) besitzt und sich vorher hier im Forum eingelesen hat. Die Bedienungsanleitung ist nämlich sehr dürftig! Habe auch gleich alle Fäden gekappt und mit Hilfe von Youtube(Lewenstein) neu eingefädelt. Auch das hat gut geklappt. Mein erstes Projekt mit der Gritzner soll ein Shirt für meine Tochter werden.

 

Liebe Grüsse

Versalis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Maschine und viel Freude damit!

Ja, viel lesen hilft, das mache ich auch immer so, dann erübrigen sich viele Fragen von vornherein. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte bloss mal fragen, ob es irgendwo hier weiter geht? Also, ein anderer "Faden" oder so? weil, ich habe jetzt auch ne Gritzner 788 und würde auch ab und an berichten oder was fragen , dazu könnte ich natürlich gucken, ob schon sowas gefragt wurde... :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

Liebe pfeffikow ich wünsche Dir viel Freude mit deiner Gritzner.

Wenn Du eine Gritzner hast, dann stelle doch einfach hier Weitere Fragen zum Nahtbild von Gritzner 788 deine Fragen zu den Nähten, soviel ist noch nicht darüber berichtet worden.

 

Ich finde es gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Versalis

ich habe deinen Beitrag nach längerem suchen gefunden und gelesen.Ich habe mir auch die Gritzner 788 gekauft ,muß aber sagen ,daß Handbuch sagt wenig über ihr können mit den dazugehörigen Füßchen und den Nähten die man damit machen kann, zB. die Flatnaht einstellen ...usw.Kannst du mir evtl.weiterhelfen und mir sagen wie die Naht eingestellt oder wo man das nachlesen kann? Ich würde mich freuen wenn du Antwortest ...

lG

zwirne

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Versalis

ich habe deinen Beitrag nach längerem suchen gefunden und gelesen.Ich habe mir auch die Gritzner 788 gekauft ,muß aber sagen ,daß Handbuch sagt wenig über ihr können mit den dazugehörigen Füßchen und den Nähten die man damit machen kann, zB. die Flatnaht einstellen ...usw.Kannst du mir evtl.weiterhelfen und mir sagen wie die Naht eingestellt oder wo man das nachlesen kann? Ich würde mich freuen wenn du Antwortest ...

lG

zwirne

 

Hallo Zwirne!

 

Ich denke du kommst nicht drum herum dir ein gutes Overlockbuch zu kaufen. Das habe ich auch direkt gemacht, da die Bedienungsanleitung sehr knapp und unvollständig gestaltet ist. Ich habe das Buch Praxiswissen Overlock: Ein Lernprogramm und Nachschlagewerk, aber es gibt auch noch andere. Das wurde hier schon thematisiert.

Eine Grundeinstellung für eine 3-Faden Flachnaht wäre rechte Nadel raus, Fadenspannung für die linke Nadel sehr gering(1), Fadenspannung für Untergreifer um die Hälfte erhöhen(6), Fadenspannung Obergreifer normal(4) u Stichlänge auf Standart. Diese Einstellung ist aber nur ein Richtwert, je nach dem was für einen Stoff du verarbeiten möchtest müssen die Einstellungen geändert werden. Ausprobieren lautet hier die Devise!

 

Viel Spass mit deiner neuen Maschine!

 

Grüssle Verena

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo Versalis

vielen Dank für deinen Tipp. Ich habe mir das Buch direkt bestellt.

Wenn man darin alles nachlesen kann ist das ja kein Problem mehr.

 

 

liebe Grüße

Zwirne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.