Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Empfohlene Beiträge

Eine Bekannte wünscht sich für ihren Bauchzwerg eine Krabbeldecke. So ein wenig in Patchworkmanier. Hab ein bisschen Bammel davor, darum wipe ich, dann könnt ihr mir getrost ein wenig in den Allerwertesten... ähm stupsen, wenn ich zu feige bin weiterzumachen :D

 

Sie mag es bunt, etwas vintage und oldschool... öhm. Mit bunt tu ich mich immer schwer, ich mag es nämlich immer gern farblich schön abgestimmt, gern in Nuancen der gleichen Farbe usw.

Darum werde ich sicher ab und an euren rat brauchen, ob das passt. Obwohl ich schon ein gutes Gespür für Farben habe, glaub ich. Bin nur eben lieber etwas zurückhaltend.

 

Ich habe noch nicht viel im Kopf. Ich möchte eine Umrandung, 10-14 cm denke ich, und eine weiche Paspel, also ohne Schnur. Innen dann Rechtecke und evtl Applikationen. Zu Oldschool fallen mir nur Sterne ein. Habt ihr Ideen, was oldschool oder vintage, aber doch babyhaft sein könnte?

 

Aber ich denk die Sterne (die ohne Mitte) sind schonmal ein guter Anfang.

Maße sind 100 x135, die Rückseite wird einfarbig- vielleicht auch Applis.

Evtl mache ich einen Materialmix, ich hab ja noch wunderschönen knalligen Nicki (hellgrün und hellgelb und hellblau) da.

Die Wattierung soll fingerdick sein, da muss ich mich mal umgucken. Das Volumenvlies welches ich gerne benutze müsste ich mind. Doppelt nehmen, weil es nicht gerade dicht ist, aber dann wirds dicker als gewünscht. Vielleicht doppel ich das aber auch mit Thermolan, das macht zum einen Satbil zum anderen ist das vielleicht nicht so schlecht, denn Böden können ja schon recht kühl sein.

 

Was meint ihr?

 

 

Ich hoffe ihr unterstützt mich tatkräftig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Inspirationen kann ich dir vielleicht weiterhelfen- hier oder hier , bzw. auf dem Blog allgemein. Passt eigentlich perfekt zu bunt und vintage. Ansonsten bin ich gespannt und schau zu :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh die ist ja süß!

 

Und der Blog ist ja der Wahnsinn! Uff. Den hab ich mir gleich abgespeichert.

 

Wenn ich das so sehe- so bunte Stoffe hab ich garnicht da derzeit. Aber da läst sich sicher was machen.

 

 

Also ich dachte mir, ich mach einfache Blöcke, dazu einige mit Crazy Patchwork und vielleicht trau ich mich ja auch an ein zwei aufwendigere Blöcke. Ich mag kleine Bilder.

 

 

Die Sterne wollte ich unregelmßig und in versch. Größen Apllizieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Idee mit dem Thermolan als Füllung find ich super. Mein kleiner ist jetzt fast 9 Monate, also sind Decken generell zu klein. Aber das Problem mit den kalten Böden bleibt. Und je kleiner die Babys, desto schlimmer sind kalte Böden :-)

 

Evtl. kannst du auch Iso-Matte(n) nehmen. Ich weiß nicht genau in welchen Stärken du das Thermolan bekommst. die Iso-Matte würde der Decke aber sehr viel Steifigkeit geben. Da wäre eine Frage an die werdene Mama gut ob sie das so haben möchte.

Aus Erfahrung kann ich sagen, das mein Sohn es viel lieber mochte, wenn die Decke bei den ersten Krabbel-Versuchen nicht immer weg gerutscht ist. Deswegen sind wir irgendwann auf diese großen "Puzzle-Teile" ausgewichen, die sind ja vom Material einer Iso-Matte sehr ähnlich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

Materialmix ist super auf einer Krabbeldecke. Unsere Maus fand das jedenfalls äußerst interessant. Ich hatte neben BW-Stoff in verschiedenen Qualitäten auch Cord und Nicky verwendet. Vor allem der Cord war spannend mit seinen Rillen. Vielleicht kannst Du ein paar der Applis auch plastisch gestalten. Das habe ich mir seinerzeit nicht zugetraut. Aber eigentlich wär's schön. Oder mit Knisterfolie oder so.

 

Auf Applis auf der Rückseite würde ich verzichten. Die liegt eh meist auf dem Boden.

 

Das Vlies kannst Du ruhig doppelt nehmen. Auch wenn es dann anfangs etwas dicker ist, nach meiner Erfahrung liegt sich das mit der Zeit doch etwas platt. Zumindest passierte das mit unserem von Freudenberg. Was nicht schlimm ist, da ich insgesamt anfangs auf 2cm Höhe kam. Da macht etwas weniger Volumen nichts.;)

 

Viel Erfolg jedenfalls.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte mich auch schon an 2 Krabbeldecken gewagt. Habe eigentlich keine Quilt-Erfahrungen und es ist auch bestimmt nicht ganz ordnungsgemäß genäht, aber Eltern und Baby haben sich gefreut!

Vom ersten finde ich leider kein Foto :mad: aber vom zweiten habe ich fleißig Fotos gemacht. Wenn ich mich recht erinnere ist sie 1,20 mal irgendwas groß. Alle die ich kenne wünschen sich eine Krabbeldecke in Übergröße, die später auch (wenn das Kind groß ist) mit in den Garten als Spieldecke darf:D

P1020038.jpg.b8faad97205badc2bf780bda1b31683c.jpg

 

P1020040.jpg.55ba2b6f532b6cf76a54c2364a1d6ee6.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

guten morgen fieberlen,

 

du wirst sehen, so kompliziert wie sich das am anfang anhört ist das gar nicht.

ich hab dieses jahr auch meine erste patchwork-krabbeldecke für meine nichte genäht, und dachte anfangs auch das ich das nicht hinkriege, ist aber für meine begriffe echt gut geworden:


picture.php?albumid=3424&pictureid=36478

das in der mitte sind zum teil bespielbare applikationen, mit knisterfolie gefüllt und die flügel des schmetterlings, und die blätter sind beweglich, manche hab ich auch mit füllwatte gefüllt , die kirsche oben im bild z.b.

 

das vlies ist ca. 2 cm dick, und die rückseite ist aus rosafarbenem fleece... im nachhinein, hab ich dann abs-punkte auf die rückseite gemacht (die teile die man auch auf abs-socken macht) damit die decke nicht mehr so rutscht, jetzt im krabbelalter, momentan hält es nocht....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die sind aber beide wunderschön! :hug:

 

Ich sitze gerade auch am Entwurf. Muss mir nachher mal die Stoffe zusammensuchen und schauen, wie es ausschaut.

Eine Bekannte wird mir auch was sticken, wir haben eine supersüße Stickdatei mit Drachen aufgetan.

 

3D Apllis find ich eine tolle Idee.

 

Aber ich fühl mich jetzt schon etwas überfordert. Auf meiner Skizze sind schon soviele Muster dass ich da gedanklich nichts mehr draufpacken kann. Das kommt dann vermutlich beim Nähen :D

 

Ich werde vermutlich noch ein wenig einkaufen müssen dafür, ich denk ich besorg auch mal Flausch, hatte sowas noch nie und es interessiert mich selbst, was man da so machen kann, hab ja selbst kleine Kinder.

 

 

Meinen Rand hab ich jetzt mit 15 cm angesetzt, dann haben die Blöcke eine Größe von 14x15.

 

 

Ich hoffe man erkennt auf der Skizze etwas

DSC_0030.jpg.2dd1922f526352767ac069c0e9576a22.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo sarah,

 

ich kann nur sagen: trau dich einfach. es wird toll werden, egal, wie du es umsetzt.

 

ich habe im frühjahr vor einem ähnlichen problem gestanden: wir wollten zur hochzeit eine decke für einen alten vw-reise-bulli schenken. wir kannten nur den bräutigam und wußten, dass er fotograf ist und sie irgendwas mit theater macht oder lehrerin ist. *puh* ich habe dann einfach mal angefangen und das hier gemacht. weil wir den geschmack eben nicht kannten, haben wir von allem etwas reingemacht.

 

lg

simone

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Apfelstoff ist ja toll, ist das der von Buttinette?

 

 

 

Ich habe jetzt mal die Stoffe rausgesucht, die M.M. nach passen. Ist schon seeeehr bunt. Ich muss gestehn, bei 2 davon bin ich froh, wenn die weg sind. Obwohl sie toll sind, hab ich dafür einfach keine Verwendung.

 

Sodele. Die 1. sind alle, die in Frage kommen. 2. und 3. sind engere Auswahlen. Sagt mir doch bitte mal, was ihr denkt!

DSC_0034.jpg.5db024f974835444d1b3d726b62e7f3c.jpg

DSC_0035.jpg.a3386517ac7a57ec7d6c39f959b962f0.jpg

DSC_0036.jpg.027b9552cd943ce655611f4ed04a228a.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich bin schon fast fertig mit dem Zuschneiden. Muss jetzt 4 Blöcke mit Crazy Patchwork vorbereiten und mir überlegen, welchen Stoff ich für Außen eigtl nehm.

 

Sagt mal, meint ihr ich sollte alles mit weißem Garn zusammennähen? Ich kann ja nicht für jede Naht das Garn wechseln.... normalerweise nähe ich ja immer farblich passend, auch innen, weil man ja doch manchmal was sieht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir gefällt das nicht :-(

Ich glaub das Crazy Patchwork lass ich. Und vielleicht noch mehr gelb? Hmpf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ein bisschen gelb würde dem ganzen noch ein bisschen pepp geben finde ich...

 

crazy patchwork würde ich jetzt auch nicht unbedingt machen bei einer krabbeldecke... wäre mir zu viel arbeit noch zusätzlich, immerhin wills du ja noch applis machen, das wäre dann glaub ich zu viel durcheinander...

 

aber ansonten find ich deine idee schon klasse!:D

 

du wirst sehen am ende ist alles anders wie du anfangs gedacht hast, so wars zumindest bei mir!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ein bisschen gelb würde dem ganzen noch ein bisschen pepp geben finde ich...

 

Ich hatte auch nur die Sterne in gelb appliziert, in der Decke selbst ist kein gelb. Das war völlig ausreichend finde ich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

das wird ein superschönes Projekt! Zu bunt kann eine Babydecke gar nicht sein, wird sehr schön! Deine Stoffauswahl finde ich klasse, und ich würde auch noch bißchen mehr Gelb nehmen. Crazy PW würde ich auch lassen, ich glaube, das wirkt vor allem für sich alleine. Und noch mit Applikationen würde es auf einer Babydecke zu unruhig. Und der AUfwand ist tatsächlich ganz schön groß.

 

Hallo,

 

 

Das Vlies kannst Du ruhig doppelt nehmen. Auch wenn es dann anfangs etwas dicker ist, nach meiner Erfahrung liegt sich das mit der Zeit doch etwas platt. Zumindest passierte das mit unserem von Freudenberg. Was nicht schlimm ist, da ich insgesamt anfangs auf 2cm Höhe kam. Da macht etwas weniger Volumen nichts.;)

 

Viel Erfolg jedenfalls.

 

Könnte aber vielleicht sein, daß sich das beim Nähen schwierig gestaltet, wenns zu dick ist. Das war zumindest bei mir so, allerdings habe ich keinen Obertransportfuß. Thermolam finde ich auch gut, wegen Isolation.

 

Die sind aber beide wunderschön! :hug:

 

Ich sitze gerade auch am Entwurf. Muss mir nachher mal die Stoffe zusammensuchen und schauen, wie es ausschaut.

Eine Bekannte wird mir auch was sticken, wir haben eine supersüße Stickdatei mit Drachen aufgetan.

 

3D Apllis find ich eine tolle Idee.

 

Aber ich fühl mich jetzt schon etwas überfordert. Auf meiner Skizze sind schon soviele Muster dass ich da gedanklich nichts mehr draufpacken kann. Das kommt dann vermutlich beim Nähen :D

 

Ich werde vermutlich noch ein wenig einkaufen müssen dafür, ich denk ich besorg auch mal Flausch, hatte sowas noch nie und es interessiert mich selbst, was man da so machen kann, hab ja selbst kleine Kinder.

 

 

Meinen Rand hab ich jetzt mit 15 cm angesetzt, dann haben die Blöcke eine Größe von 14x15.

 

 

Ich hoffe man erkennt auf der Skizze etwas

 

 

Sieht toll aus, wie oben schon gesagt. Bin gespannt auf die fertige Decke! Ich habe für meine Schwester mal eine gemacht, da war ich auch nervös. Da muß man ja schon sehr genau sein, und dann wurde das ja so groß! Ich habe übrigens 100x150cm gemacht, dann hat der Kleine länger was von.

 

Viel Erfolg und frohes Schaffen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank, ihr seid lieb!

 

Die Sterne werden hier auch mit dem gelben Nicki aplliziert, und die blauen Blöcke sind die, auf die die kleinen Apllis kommen. Auf eins wollte ich ein kleines Bild machen- grüne Hügel, Sonne, Wasser..

Cord hab ich übrigens auch eingebaut, die einfarbigen grünen Stücke (sind 2 Stück)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Könnte aber vielleicht sein, daß sich das beim Nähen schwierig gestaltet, wenns zu dick ist. Das war zumindest bei mir so, allerdings habe ich keinen Obertransportfuß.

Obertransportfuß habe ich auch nicht. Mit dem Nähen ging's eigentlich erstaunlich gut, hätte ich nicht gedacht. Aber das Vlies lässt sich ja doch recht kompakt zusammendrücken, wenn der Fuß drüber muss.;) Nee, das ging echt gut. Ich war halt nur langsamer unterwegs als bei einer dünneren Decke, aber was soll's.

 

@Fieberlein: Du kannst ruhig alles mit weißem Garn zusammennähen. Oder mit einer anderen Farbe. In der Regel sieht man die Naht nicht. Nachher die vom Quilten dann halt schon. Aber das war ja nicht Deine Frage. Ach ja, für gewöhnlich wird beim PW die Nachtzugabe gemeinsam zu einer Seite gebügelt. Zum dunkleren Stoff hin. Um Knubbel an Kreuzungen zu vermeiden kann man auch zum helleren Stoff bügeln. Deine Stoffauswahl sieht jedenfalls sehr vielversprechend aus.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sagt mal, meint ihr ich sollte alles mit weißem Garn zusammennähen? Ich kann ja nicht für jede Naht das Garn wechseln.... normalerweise nähe ich ja immer farblich passend, auch innen, weil man ja doch manchmal was sieht.

Am besten macht sich ein beiger Faden, der geht total unter und passt zu fast allem. Oder auch grau. Das sind so die beiden Farben, mit denen man am besten näht, wenn lauter bunte Stoffe miteinander vernäht werden sollen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Fieberlein,

 

wir sitzen im selben Boot! :)

Meine Cousine ist schwanger und am zweiten Advent steht der Antrittsbesuch an (sie wohnt weiter weg), bis dahin sollte das Kind da sein und ich hab eine Patchworkbabydecke versprochen...und hab sowas noch nie gemacht...

Ich bin heilfroh, dass meine Mama mir wenigstens beim schneiden und abzackeln der Quadrate hilft.

 

Deine Stoffe finde ich sehr hübsch, das wird ganz sicher Zucker!

 

Ich drück uns beiden mal die Daumen für guten Gelingen und bin gespannt auf deine nächsten Teilergebnisse.

 

Liebe Grüsse,

Ada

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Huhu,

na dann bin ich ja wirklich nicht allein!

Vielleicht magst du hier ja dann auch mal zeigen wies bei dir so wird.

 

Ich hab die ganze Zeit ein Bild im Kopf.... Heller Grundstoff und dann ein großer Baum drauf mit vielen vielen bunten plastischen Blättern :rolleyes: Und die Decke werde ich irgendwann nähen.... wenn ich mal nicht zu knausrig bin und dann richtig tolle Bunte Stoffe kaufen.

 

Ich weiß nicht, ob ich heute weitermachen kann, aber wenn fang ich mit den 3 Appli-Blöcken an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ada,

 

beim Patchwork brauchst du aber die Einzelteile nicht versäubern, stell stattdessen die Stichlänge auf 1,5.

Dann dröselt es nicht auf.

 

LG Cordula

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

besten Dank für den Hinweis, dass ich nicht versäubern brauch - meine Mama war darüber äusserst froh und hat letztes Wochenende die Quadrate zugeschnitten und will sie mir Samstag vorbeibringen. Ich hab derweil ein größeres Quadrat für die Mitte mit zwei Schwänen appliziert , so richtig schön kitschig die Schwanenhälse in Herzform ;-)

 

Fotos werd ich nächstes Wochenende mal versuchen, die bei Kunstlicht sind nicht so aussagekräftig geworden und wenn ich nach Feierabend heimkomme, ist es immer schon finster...

 

Und an dieser Stelle sei mal motivierend an Fieberlein geschubst :stups: wo bleiben denn hier die weiteren Ergebnisse???

 

Liebe Grüsse,

Ada

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.