Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe nun die unterschiedlichsten Kombination in der SuFu ausprobiert bin aber irgendwie nicht so wirklich fündig geworden. :o Ich suche einen digitalisierten Schnitt (Hemd, T-Shirt, Sweatjacke) für Herren wo ich auch die Arm- und Rückenlänge eingeben kann. Ich habe mir auch schon verschieden Demo-Versionen von vielen Schnittsoftware's runtergeladen, hatte damit aber leider keinen Erfolg.

 

Habt ihr nen Insider-Typ welcher Hersteller sowas anbietet oder muss ich die Schnittmuster "manuell" abändern? Kann ein Anfänger sowas überhaupt? :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe mir auch schon verschieden Demo-Versionen von vielen Schnittsoftware's runtergeladen, hatte damit aber leider keinen Erfolg.

 

Welche Software hast du denn bislang ausprobiert? Und wo hakt es bei der Schnittausgabe? Werden deine Eingaben nicht berücksichtigt, so dass es nicht lang genug wird, oder gibt es andere Probleme?

 

Eine Übersicht gängiger Software (für alle Preislagen und Anwendungen) habe ich in meiner Linkliste zusammengestellt; vielleicht ist da ja noch was dabei.

 

Ärmel verlängern ist keine Hexerei; das ist idR ja nur ein langer Schlauch. Da zeichnest du einfach am Saum das hinzu, was fehlt, vorausgesetzt, die Weite oben stimmt. - Schwieriger wird es bei zweiteiligen Ärmeln, die eine Rundung eingebaut haben, wie z.B. bei einem Sakko.

 

Bei der Rückenlänge muss man darauf achten, wo die Länge fehlt, bzw. wo die Taille dann sitzen soll. Je nachdem muss man dann oberhalb davon, unterhalb oder an zwei Stellen etwas hinzufügen (unterhalb des Armausschnittes; der soll ja bei dir nicht verändert werden, oder? Die Ärmelweite ist ja kein Problem, nur die Länge?)

 

Eine Anleitung zum Verlängern des Oberkörpers gibt es von Burda hier zum Download: http://www.burdastyle.de/chameleon/outbox/public/576344cd-277e-9e9a-08a8-8e6c77fb5d4a/Workshop-langer-Oberkoerper.pdf

Generell zum Verkürzen/Verlängern findest du hier etwas: http://www.burdastyle.de/chameleon/outbox/public/576344cd-277e-9e9a-08a8-8e6c77fb5d4a/Schnitte_kuerzen_verlaengern.pdf

 

Bei den Workshops auf der Burda-Seite findest du noch viele weitere Änderungsanleitungen.

 

Liebe Grüße

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach so..

 

Was ist ein V-Rücken? Meinst du, dass die Schultern sehr ausgeprägt sind, die Taille aber sehr schmal? Ich meine, auch dafür hat Burda was, schau mal die Seiten dort durch. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Kerstin,

 

ja deine Linkliste hatte ich auch schon entdeckt und darüber auch noch die ein oder andere Sache ausprobiert. Also runtergeladen habe ich zum Beispiel Demos von Lekala, Garment Designer, Bizello u.ä. Konnte aber nirgends eine Rumpf- bzw. Armlänge eingeben.

 

Mit V-Rücken meine ich, daß mein Männe ziemlich breite Schultern hat und ne ganz schmale Taille, verbunden mit einem langen Rücken. Normale T-Shirts oder Hemden enden bei ihm immer knapp auf dem Hosenbund und wenn er sich dann auch nur leicht nach vorne beugt liegt der Rücken frei.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nadine,

 

beim Garment Designer kannst Du über 30 Maße eingeben, die auch alle berücksichtigt werden, darunter natürlich die Rückenlänge, die Ärmellänge

und die Umfänge geteilt nach vorne und hinten. (wegen der V-Form)

Falls Du die Demoversion noch hast, dann klicke mal in der Menüleiste > Sloper > edit > refined fit.

 

Bei der Demoversion, kannst Du nur die eingegebenen Maße nicht speichern, aber Du kannst Dir den Schnitt ansehen, wie er mit den entsprechenden Maßen aussieht.

 

 

LG Ursel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei T-shirts würde ich einfach verlängern, das sollte die Paßform nicht beeinträchtigen.

 

Bei Hemden könntest Du z.B. ein Hemd in Überlänge kaufen und die Schnittänderungen abkupfern. Wobei das, wenn ich ehrlich bin, im Wesentlichen doch "nur" Verlängerung am Rumpf und an den Ärmeln sind.

 

Mein Mann ist auch groß und trägt Hemden in Normallänge (die dann auch hochrutschen.....) und welche in Überlänge (schön lang!)

 

T-shirts trägt er nur als Unterhemdenersatz, da ist es nicht so tragisch mit der Rutscherei.

 

LG

 

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

@muschka: Genau das hatte ich gesucht. Ich sollte mal an meinem Englisch feilen. :o Ich danke dir. :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.