Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
knuddelwuddel76

bernina aurora welches stickgarn benutzt ihr?

Recommended Posts

hallo

 

nachdem meine bernina ja einige probleme machte mit schlaufenbildung und kein fehler bei bernina zu finden war

kam mein händler nun drauf das es mein garn ist

ich benutze brildor garn welches mir vom händler zur maschine empfohlen wurde

habe da einen koffer mit 80 farben gekauft und nun kann ich den nicht mehr nutzen und soll auf madeira umsteigen

das finde ich mehr als ärgerlich ,denn ich hatte voher eine brother und die hatte ich mit meinem madeira koffer zusammen verkauft ,weil mir ja das brildor empfohlen wurde

und nun hab ich den brildor koffer ganz umsonst und soll mir nen neuen madeira kaufen der um einiges teurer ist wenn ich ebenfalls an die 80 farben haben möchte

 

ich bin etwas genervt und schon wieder am überlegen ob ich meine stickeinheit verkaufe und mir eine reine stickmaschine von brother umsteige

 

ich weiß nicht mehr wss ich machen soll, hinzu kommt die angst das ich mir madeira garn kaufe und dann geht nach ein paar tagen das gleiche theater wieder los und ich hab dann den teuren madeira koffer gekauft

 

ich bin total verzweifelt und weiß echt nicht mehr was ich nun machen soll?

welches gárn nutzt ihr?

mensch ich dachte ich hab so nee tolle maschine und jetzt hab ich durchweg nur ärger und dauernd neue kosten

so macht das gar keinen spaß mehr:(

 

liebe grüße daniela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe auch eine Aurora und mein Stickgarn ist das von Güterman, klappt hervorragend.

 

Ich habe mir jetzt ein kleines Set von Marathon gekauft und versuche, das auch mal.

 

Warum versuchst du es nicht erstmal mit nur einer Rolle und einem einfachen Stickmotiv?

 

LG Peggy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich sticke mit Brildor! und ich denke ich habe sehr viele Maschinen getestet :D ;) meine Nästube haben die wegen Garnunveträglichkeit nicht verlassen... Meine Auroras (440 und später 450) haben ohne Probleme mit Brildor gestickt. Miene 640 nimmt es auch !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sticke auch mit dem Brildor-Garn (auf meiner aurora 450). Ich hatte allerdings mal Probleme, aber die lagen an dem Unterfaden. Das Bobbinfil von Madeira (Rheingold) mochte die Maschine komischerweise garnicht.

 

Ansonsten benutze ich noch Madeira-Garn und Sulky. Geht alles problemlos.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sticke mit meiner Aurora 440 fast ausschliesslich mit Brildor (habe auch den Koffer) und hatte noch nie Probleme. Kann mir gar nicht vorstellen, dass das an der Kombi liegen kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lass deine Maschine einfach auf das Brildorgarn und den Unterfaden den du nutzen willst einstellen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

die hatten die ja da und meinten das ich madeira garn nehmen muß

soll jetzt meinen brildor koffer bei ebay verkaufen und madeira kaufen:(

 

lg daniela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich benutze und benutzte auf meinen Berninas eigentlich alle Sorten von Garn.

Sulky, Madeira, Mettler, Brildor, Brother.

Eigentlich achte ich gar nicht drauf, sondern such nur nach der passenden Farbe.

Das Dein Schlaufenproblem nur am Brildor-Garn liegen soll glaub ich nicht.

Versuch doch mal testweise ein anderes. Erstmal eine Rolle kaufen.

Dann siehst Du ja obs am Garn liegt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

die haben mir eine rolle madeira mitgeschickt

damit gings ohne schlaufen

danach wieder brildor rein und da fing sie wieder an so komisch zu rattern und hat schlaufen gebildet:(

versteh gar nicht das meine so zickt wenn andere doch keine probleme mit dem garn haben?

 

lg daniela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

ich habe auch die Aurora 450 und sticke mit div. Garnen, Brildor, Fufu's, Brother und Marathon. Madeira hatte ich auch mal, das habe ich aber komplett verkauft, da mich die vielen Fadenrisse verzweifeln ließen...

 

Meine Artista 730 nimmt auch diese Garne, mein Händler hat mir nur die Maschine auf Brildor Unterfaden eingestellt.

 

Mein Tipp: Laß Dir lieber die Maschine anständig einstellen, dass ist erheblich günstiger, als Dir ein neues Sortiment zuzulegen.

 

LG, Simone

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi,

 

ich habe auch die Aurora 450 und sticke mit div. Garnen, Brildor, Fufu's, Brother und Marathon. Madeira hatte ich auch mal, das habe ich aber komplett verkauft, da mich die vielen Fadenrisse verzweifeln ließen...

 

Meine Artista 730 nimmt auch diese Garne, mein Händler hat mir nur die Maschine auf Brildor Unterfaden eingestellt.

 

Mein Tipp: Laß Dir lieber die Maschine anständig einstellen, dass ist erheblich günstiger, als Dir ein neues Sortiment zuzulegen.

 

LG, Simone

 

 

wieso macht mein hänlder das dann nicht?

der wußte doch das ich brildor nutze und hat sie mir zurück geschickt und meint ich muß jetzt madeira kaufen?

das müßte der doch wissen das das möglich ist oder?

hätt er mir das nicht auch anbieten können und müßen bevor er damit kommt das ich neues garn brauche

ich zweifel grade an meinem händler?

 

lg daniela

Share this post


Link to post
Share on other sites
Habe ne 450 und sticke auch mit brildor. Inzwischen ohne Probleme!

 

 

inzwischen ohne, heißt das du hattest vorher auch welche?

lg daniela

Share this post


Link to post
Share on other sites

also wenn ich brildor nehme dann kommt es schon wieder vor das die maschine anfängt zu klackern und ich hab das gefühl die fliegt einem gleich um die ohren

und schlaufen bildet sie da auch wieder

das kann doch nicht sein

ich hatte ja schon so einen ärger mit dem unterfaden

da hatte mir der händler das von madiera empfohlen aber damit gings nicht sauber

der unterfaden war egal bei welcher einstellung immer oben

nun hab ich madeira aerofil als unterfaden und nun will die maschine auf einmal das brildor nicht mehr

sie hat doch vorher damit funktioniert?

 

den händler hab ich mal angeschrieben und gefragt ob es nicht möglich ist die maschiene auf das garn was man nutzt einstellen zu lassen

aber leider habe ich noch keine antwort

 

liebe grüße daniela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Daniela :o)

 

ich benutze bei meiner Madeira, Fufus und Brildor. Klappt alles, außer ich will den Stickfaden als Unterfaden nutzen (ist zu rutschig sagte man mir)*grrrr*

 

Am Anfang hatte ich mit dem Madeira (was mir dazu empfohlen wurde und wovon ich dann auch gleich ein ganzes Sortiment gekauft habe) erhebliche Probleme. Es lief nur, wenn ich dieses Netz drüber gespannt hatte.

 

Ich habe mir mittlerweile diesen Mehrfachgarnrollenhalter gekauft. Da ist der Garnweg länger und seitdem habe ich keine Probleme mehr -egal welches Garn.

 

Hast Du folgendes schon probiert ?

- Garn liegt in richtiger Abrollrichtung drin

-Die Oberfadenspannung auf 1,5 -1,75 stellen - mit der angegebenen Markierung läuft bei mir z.B. das Madeira überhaupt nicht.

- Stickspule ist drin (das ist die mit dem kleinen Galgen fürs Garn)

- Fadenweg verlängern, indem Du das Garn von etwas weiter weg der Maschine "zuführst"

- Unterfaden selbst aufgespult (nicht diese fertigen Bobbins)

 

Mehr fällt mir spontan nicht ein. ICh drücke Dir die Daumen, das Du es in den Griff bekommst, denn wenn sie stickt (und nicht zickt), dann stickt sie super ;O)

 

Liebe Grüsse

Silke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Daniela :o)

 

ich benutze bei meiner Madeira, Fufus und Brildor. Klappt alles, außer ich will den Stickfaden als Unterfaden nutzen (ist zu rutschig sagte man mir)*grrrr*

 

Am Anfang hatte ich mit dem Madeira (was mir dazu empfohlen wurde und wovon ich dann auch gleich ein ganzes Sortiment gekauft habe) erhebliche Probleme. Es lief nur, wenn ich dieses Netz drüber gespannt hatte.

 

Ich habe mir mittlerweile diesen Mehrfachgarnrollenhalter gekauft. Da ist der Garnweg länger und seitdem habe ich keine Probleme mehr -egal welches Garn.

 

Hast Du folgendes schon probiert ?

- Garn liegt in richtiger Abrollrichtung drin

-Die Oberfadenspannung auf 1,5 -1,75 stellen - mit der angegebenen Markierung läuft bei mir z.B. das Madeira überhaupt nicht.

- Stickspule ist drin (das ist die mit dem kleinen Galgen fürs Garn)

- Fadenweg verlängern, indem Du das Garn von etwas weiter weg der Maschine "zuführst"

- Unterfaden selbst aufgespult (nicht diese fertigen Bobbins)

 

Mehr fällt mir spontan nicht ein. ICh drücke Dir die Daumen, das Du es in den Griff bekommst, denn wenn sie stickt (und nicht zickt), dann stickt sie super ;O)

 

Liebe Grüsse

Silke

 

 

vielen dank

ich werde das mal testen

ich hab mir den mehrfachgarnrollenhalter nachbestellt gehabt und der kam gestern

dann bau ich das heut mal zusammen und teste das

wäre schade wenn ich den brildor koffer wieder verkaufen müßte

 

mein händler hatte grade angerufen und meinte das ein einstellen der maschine auf das garn nicht so zu empfehlen ist

er hat bei bernina nachgefragt und die raten eher das garn zu nehmen mit welchem die maschine super läuft

 

werde aber erstmal deinen tip probieren

vielleicht klappt es dann besser ud ich kann das zusätzlich zum madira garn mit benutzten

 

liebe grüße daniela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du Overlockgarn zu Hause? Probier das mal als Unterfaden. Und wenn du oben Schlaufen hast stell die Oberfadenspannung etwas fester (Brildorgarn möchte höhere Oberfadenspannung) sofern der Unterfaden nicht hochkommt.

 

Dann müsste man an der Unterfadenspannung drehen, ich weiss nicht ob du dich soweit damit befassen willst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hast du Overlockgarn zu Hause? Probier das mal als Unterfaden. Und wenn du oben Schlaufen hast stell die Oberfadenspannung etwas fester (Brildorgarn möchte höhere Oberfadenspannung) sofern der Unterfaden nicht hochkommt.

 

Dann müsste man an der Unterfadenspannung drehen, ich weiss nicht ob du dich soweit damit befassen willst.

 

das teste ich gerne auch mal

vielen dank für den tip

ähm die unterfadenspannung wie verstell ich die?

ist das das schräubchen an der spule?

 

liebe grüße daniela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Knuddelwolke,

 

ich sticke auch mit einer Bernina 440. Sie nimmt mir jedes Garn (Brildor, Marathon, Madeira und auch Fufus. ;) ) Im Unterfaden habe ich Madeira, ich Spule es mir auf meine Spulen. Achte bitte darauf, dass Ober- und Unterfaden von der gleichen Qualität sind.

 

Hast Du orginal Spulen verwendet?

Hast Du den Unterfaden in der zusätzlichen Öse in der Spulenkapsel?

Mehrfachgarnrollenhalter kann ich auch nur empfehlen.

 

Das mit der Schlingenbildung auf der Unterseite kenne ich auch. :D Allerdings sitzt bei mir der Fehler vor der Maschine. :p Mir passiert das, wenn die Fäden sich zu leicht abwickeln. :( Je nach Kone wähle ich eben den waagrechten oder senkrechten Konenhalter. Bei Brildor Konen nehme ich immer den Senkrechten (den zum Hochklappen), dann geht es. Immer wenn Du eingefädelt hast, würde ich auch kurz den Nähfuß runter lassen und am Oberfaden die Spannung prüfen. Hast Du richtig eingefädelt, dann merkst Du die Spannung. Ist falsch eingefädelt, lässt sich der Oberfaden ganz leicht nach hinten ziehen. Genau dann entstehen die Schlaufen bei mir.

Dann hilft nur noch einmal neu einfädeln des Oberfadens.

 

Viel Erfolg.

 

Gruss

Claudi

Share this post


Link to post
Share on other sites

... Unterfaden bei der 450:

zum Sticken ist der Unterfaden in die Führungsfeder der Spulenkapsel einzuführen...

 

Hast Du die richtige Unterfaden-Spulenkapsel für das Sticken verwendet?

 

Bei der 440 ist der Unterfaden in den Spulen-"finger" einzuführen, um die Spannung entsprechend zu erhöhen.

 

Gruss

Claudi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

ich nähe und sticke alle Garne (auch Fufus) mit der 450 einwandfrei. Einen Trick wende ich z. B. bei Fufus an, indem ich die Garnrolle auf meine Baby Lock Maschine setzte (diese steht ca. 50 cm neben meiner 450) und über die Fadenführung dann zur 450 führe. Über den etwas längeren Ablaufweg erhalte ich ein sauberes Stickbild für den Oberfaden. Beim Unterfaden sollte die Spannung auf jedem Fall richtig eingestellt werden, d.h. Wenn du den Unterfaden richtig rum reingelegt hast und am Faden hälst, sollte sie gerade so noch halten und nicht abrollen. Den Faden jetzt zusätzliche durch die spezielle Führungsfeder an der Stick-Spulenkapsel führen, dies erhöht die Fadenspannung des Unterfadens und der Oberfaden wird beim Sticken leicht nach unten gezogen. Somit wird ein besseres und gleichmäßigeres Stickbild erzielt. Bitte prüfen auch mal ob in der Kapsel innen noch ein spezielles, leicht bläuliche dünne Metallplättchen hat und ob diese richtig rum drinliegt. D.h. am äußeren Rand liegt diese fest dring und in der Mitte steht sie etwas ab. Damit wird die Spule besser gehalten und läuft sauberer ab. Ich verstehe es nicht, das vom Händler so wenig Unterstützung kommt. Da habe ich richtig Glück gehabt, ich kann auch mit kleinen Fragen telefonisch mich melden und erhalte erstklassige Beratung.

 

Herzliche Grüße

KHG

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo

 

inzwischen bezweifel ich das es am stickgarn liegt,

ich habe gestern was nähen wollen auf der maschine und eingeschickt hatte ich sie ja weil sie beim sticken und beim nähen schlaufen gebildet hat

und der geradstich nicht gerade ist sondern unsauber

 

nun stell ich gestern fest das die maschine noch immer unsauber näht

der geradstich ist mal sauber und dann plötzlich bildet er schlaufen bzw. der oberfaden ist locker, dann geht es wieder ein stück und dann wieder das gleiche

 

das kann also nicht am stickgarn gelegen haben:(

 

liebe grüße daniela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

ich würde an deiner Stelle nicht mehr warten und direkt die Maschine zum Händler bringen. Hier scheint es tatsächlich größerem Probleme zu geben. Bei mir hatte ich das Problem, das sich Schlaufen gebildet haben bei den Nadelpositionen rechts. Das war eine größere Reparatur - zum Glück innerhalb der Garantie. Ich wünsche auf jedem Fall, das der Händler sich hier sehr kooperativ zeigt und schnell handelt.

 

Viel Glück wünscht

KHG

Share this post


Link to post
Share on other sites

nach anfänglichen problemen, stickt meine 430 auch alles an garnen was ich hier habe. madeira, silke´s nähshop und fufu´s..................

 

wobei ich afangs auch probleme hatte, seit ich die fadenspannung auf etwas mehr als 2 stelle beim sticken, ist alles gut.

 

ein unsauberes naht/stickbild habe ich nur wenn die nadel stumpf ist.

 

allgemein würde ich jetzt bei deiner auch sagen, ab zum doc damit und durchchecken lassen.................viel glück ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.