Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
anderst

Juki 600, Bernina 450,Smarter von Pfaff oder Janome 6600????

Recommended Posts

jaaaaaaaaaa ich weis, bei mir is das Thema mit der Entscheidung schon ellen lang.....lachhhhhhh

 

Da ich mich einfach nicht festlegen konnte habe ich mir erstmal ne Overlock von babylock gekauft, im übrigen absolut kein vergleich zu meinem billigding von vor nem jahr. Ausgepackt, großzügig die bereits eingefädelten Fäden raus gezogen, nur die 3 schritte im deckel angekuckt und tada 10min. später eine perfekt eingefädelte Maschine und eine traumhafte Naht..........glücklich bin.

 

so nu aber zu den Nähmas.

 

In meinem Fuhrpark habe ich jetzt die Babylock und die Carina.

 

zum Säumen nehm ich ja nu die babylock her und für den Fall der Fälle hät ich ja auch noch die Carina mit Freiarm, bin also nicht darauf angewiesen das das die "große" neue auch hat.

 

Aber was ich unbedingt brauche ist ein Robustes Arbeitstier, mit genügend platz unterm Nähfuß für dickere geschichten, einen extrahub der sich auch feststellen läßt ( ich hasse dieses blöde gefummel mit dicken materialien und dann noch hebel hochdrücken, näh, will ich nimmer)

 

und Knopflöcher, die sollte sie schon auch in dickere Sandwitch projekte bekommen.

 

zur erklärung:

 

ich nähe unter anderem auch jacken für meine kids für den Winter, da kommt ein spezielles Daunenvlies als Dämmung rein, das ist sehr bauschig und das mag fast keine Maschine und von Hand macht das nicht wirklich spaß.

 

Ich war auch schon probenähen und habe gemeinerweise eine kombi aus beschichteten baumwollstoff, dem daunenvlies in 2,6cm dicke und microfleece mitgenommen.

 

Der "generfte" lachhhhhhhh Händler hat 2 Stundenlang an 3 Maschinen gefummelt (und ich saß amüsiert mit Käffchen daneben...grins). Die erste war die neue Janome 7700, die hat auch mit der zusatz klemschiene völlig gestreikt, die nächste die Husse 875...keine chance und zu letzt die Bernina 450...ok die hats echt mit der schiene geschafft....hut ab.

 

aber die bernina hat mir eigentlich nen zu kleinen stoff durchlass und der Preis...naja

 

Also eins is Fakt ohne so eine zusatz Knopfloch-hilfs-schiene geht mit dem Daunenvlies gar nix, das schränkt die auswahl ja scho mal was ein...zum glück :-)

 

Die juki hat netterweise diese schiene gleich mit dabei, von Janome und Bernina gibts die als zusatz. Wobei die 7700 ja schon versagt hat, aber die 6600 soll ja robuster sein.

 

hmh...testen kann ich die Juki nicht, es gibt hier keinen Händler dafür, aber das was ich so lese klingt schon mal ganz gut...kuck zu ulla...

 

was meint ihr?

 

auf nummer sicher mit der Bernina oder doch die juki oder die janome 6600 oder Smarter???

 

achja.....gut zum Freihandquilten sollte sie auch sein...das kann die Carina ja nu nich, ok hat ja auch keinen einstellbaren nähfußdruck....

 

ich kuck mal was ihr so dazu sagt :-)))))

 

lg Nicole

Edited by anderst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Janome. Einfach weil ich nur Janome habe und mit der 6500er super zufrieden bin. Die 6600er ist ein Stück weit besser. Robust ist sie. Und sollte doch mal etwas sein, der Janome Service ist einfach super (selbst erprobt). Zubehör gibt es eine Menge und preislich gut bezahlbar. Die quiltet sehr gut und dazu ist auch direkt alles was Du brauchst dabei.

 

Bernina: mir wäre das Zubehör viel zu teuer und mitbringen tut sie ja auch fast nichts. Nur der Name ist mir einfach zu kostspielig.

 

Pfaff: mag ich irgendwie nicht. Komisches Nähgefühl.

 

Juki: kenn ich nicht.

 

Hilft Dir das?

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi Stoffkörbchen :-)

 

jaaaaaaaa ich tendiere auch eher zu Janome oder Juki

 

was die Pfaff betrifft habe ich mir aus spaß an der Freude zum Testen mal die neue Ambiente bestellt, steht hier noch rum und wartet auf abholung, natürlich hat sie das mit den knopflöchern nicht geschafft, wie auch :-) Nettes spielzeug aber zum spielen bekomme ich ende des Jahres noch die ganz große Husse.

 

die Bernina hat mich schon beeindruckt, ok der händler hat geschlagene 45 min. gebraucht um ein Knopfloch da rein zubringen, aber er hat es geschafft. ansonsten geb ich dir Recht, sie hat wenig schnickschnack, der Preis ist hoch ob nun für die Maschine oder die Füße.....und nur 19 cm durchlass von Nadel bis Gehäuse....hmh ich weis ned so recht.

 

Warum kann das nicht so einfach sein wie bei allen anderen Maschinen...menno...

 

Bei der babylock hab ich sie nur gesehen und wußte...das isses...bestellt und glücklich....aber naja, man kanns ja nicht immer so schön einfach haben...gelle:-)

 

lg nicole

 

bin mal gespannt ob die liebe Ulla sich hier her verirrt....ihre meinung würde mich wirklich sehr interessieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

So war es bei mir und der 6500er... das Gefühl ist heute noch da. Ich war richtig fertig als sie kaputt war. Und sie hat Platz satt!

 

Warum fragst Du Ulla nicht einfach direkt, wenn Dir die Meinung so wichtig ist?

 

Abnehmen wird sie Dir die Entscheidung nicht nehmen können... sicherlich haben alle Maschinen ihre Vor- und Nachteile.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hab ich gerade gemacht, mal schauen was sie meint:-)

 

Aber ich höre auch gerne noch andere meinungen.

 

lg nicole

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Daunenvlies kenne ich nicht, damit habe ich noch nie experimentiert, deswegen kann ich auch nicht sagen, welche Maschine das packt.

Dein Händler hat sich sicher auch die Zeit genommen, weil ihn das selbst auch interessiert hat.

Habe ich es richtig verstanden, dass du dir auch noch eine große Husqvarna kaufst ?

Warum investierst du das Geld dann nicht lieber in eine Bernina 830 ?

da hast du den großen Hub und den großen Durchlass und du kannst deine schwierigen Knopflöcher evtl mit dem Stickaggregat machen.

 

Aber ehrlich gesagt, als robustes Arbeitstier für grobes Material habe ich meine Janome 6600, dafür ist mir meine B 830 zu kostbar

aber meistens nähe ich mit meiner B 640 sie ist so schön ehrlich und direkt ;)

Du schwärmst nicht zu unrecht von deiner Babylock, ich träume schon lange von einer vergleichbaren Nähmaschine :rolleyes:

Auf dem Weg zur Perfektion ist eine Nähmaschine immer nur ein Kompromiss. Schiel mal rüber zur Industrie, die haben für jeden Arbeitsschritt eine extra Maschine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi liebe Ulla,

 

schön das du hier bist:-)

 

warum nicht die B 830? Naja, irgendwo macht scho der Preis die Musik. Die große Husse also die diamond bekommen ich zum unschlagbaren Preis für weniger als die hälfte vom Neupreis und sie ist trotzdem neu...naja selbst mit noch einer Maschine um die 1500€ liege ich damit noch einiges unter der Bernina....da müßte ich noch lange drauf sparen :-)

 

Klar der liebe nette Händler hat mich natürlich als aller erstes an das Mutterschiff gesetzt, was sonst...lachhhhhhhhhhh der will ja was verkaufen....aber neeeeeee ich hab leider keinen dukatenscheißer im Keller.

 

Von Babyllock hielt der übrigends gar nix, wollte mir lieber die große von Pfaff als Over/cover aufschwatzen...

 

Aber nich mit mir, ich hab einmal aus zufall ein video gesehen wie sie eingefädelt wird und hab gequitscht vor freude....lachhhhhhhhhh

 

 

Falls dich dieses Daunenvlies interessiert kann ich dir ja verraten wo es das gibt und wenn du mir deine Adresse schickst dann schick ich dir etwas zum probieren.

 

Ich arbeite jetzt seit 2 Jahren damit und bin begeistert, die verarbeitung ( bis auf die Knopflöcher) ist kein problem, selbst die Carina macht da keine mucken. Es gibt das Vlies in verschiedenen stärken, es hat bessere wärmewerte als Daunen selbst, ist kuschlig weich und atmungaktiv, ich benutze es sehr gerne für übergangs und winterjacken, dazu gibts dann noch so ein klasse softshell mit flor, eine seite ist glatt, die andere hat fell...sowas von angenehm und kuschlig. Gibt nen spezialshop im internet für solch ausgefallenen geschichten, den lieb ich heiß und innig:-)

 

was die materialien und die janome angeht...grob sind die ja nu nich wirklich nur zusammen etwas heikel...

 

hmhhhhhhhhh ich war halt ganz beeindruckt von deiner Vorstellung der Juki...

 

da bin ich wirklich schwer am grübeln.......

 

lg Nicole

 

PS: was die Industriemaschinen angeht, da hab ich auch schon mal geschaut, aber nur für die Knopflöcher eine eigene Maschiene? Ich weis nicht recht, wir reden hier von ca. 8 kinderjacken und 1 mantel für mich so pro jahr...ob sich da der Kauf rechtfertigt...????

Edited by anderst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Nicole,

 

nachdem ich die smarter nun schon eine Weile besitze muss ich sagen: tolles Teil, wenn sie denn Lust hat, das zu machen, was sie soll!

 

Mich persönlich stört es ganz extrem, dass der Geradstich vor allem bei Jersey so unsauber ist. Trotz Jerseynadel, gutem Faden und korrekter Einstellung kann es sein, dass sie an einem Tag eine 1a Naht näht, und am nächsten Tag ist die Naht auf gleichem Stoff mit gleichem Garn und gleicher Einstellung unter aller S.. .

 

Klar, die Zierstiche sind super, die Features auch, aber die Sache mit den Knopflöchern funzt auch nicht soooo gut.

 

Ich persönlich würde bei einem Neukauf die Janome 6600 ins Auge fassen. Man liest hier fast nur Positives, und der fehlende Freiarm würde mich nicht wirklich stören. Ich habe die Maschine vorher nie ernsthaft in Erwägung gezogen, weil mein Händler sie nur auf Bestellung führt und sie auf den Bildern alles andere als hübsch aussieht, aber sie scheint ja zu machen, was sie soll, und das sehr gut.

Bernina war mit pers. auch zu teuer, zu wenig Maschine für zu viel Geld, wenn auch qualitativ super hochwertig, und die Juki sieht doch sehr plastikmässig aus.

 

Schade, dass es perfekte Maschine wohl noch immer nicht gibt :-).

 

LG

Eva

Share this post


Link to post
Share on other sites

hmh...ja...da hast Recht..das mit der eierlegenden wollmilchsau das wird nix:-)

 

Von dieser Vorstellung habe ich mich ja auch schon lange verabschiedet und deswegen das was ich so nähe und dem entsprechend brauche auf mehrere Maschinen aufgeteilt. Die Babylock zum säumen, die Carina näht super strick und jersey oder sweat und der Freiarm is brauchbar. die husse kommt wegen dem Sticken können und den ganzen (unnützen) Decostichen die sich frau so einbildet...gins, jaaaaaaaa und dann eben das Arbeitstier....

 

ok wenn ich die jetzt dnn mal alle so zusammen rechne hät ich mir auch gleich die B830 kaufen können....aber naja, die Carina kann ich ja auch mit in den Garten nehmen....gibt doch nix schöneres wie bei gutem Wetter draußen zu nähen.-) und dafür is die Bernina ( und alle anderen) einfach zu schwer und zu schade.

 

Dann hab ich noch ne alte Veritas mit der mache ich probeläufe und die dämliche overlock...die werd ich auf dem Scheiterhaufen verbrennen und drum rum tanzen...lachhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

 

blöd das es hier keinen Händler gibt der die janome oder die bernina oder die juki hat....grummel....

Edited by anderst

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi antonia

 

ja die is bestimmt klasse, ich bin halt nur so skeptisch weil die 7700 bei den Knopflöchern so versagt hat.

 

Sagmal du hast nicht zufällig diese zusätzliche schiene oder?

 

lg nicole

Edited by anderst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieser Knopflochfuß gehört zum Zubehör und wird automatisch mitgeliefert. Mein Papa hat keinen Cent dazu bezahlt :cool: Ehrlich gesagt: ich weiß gar nicht wie es ohne geht mit diesen Löchern :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ach so, ja, du meinst die Knopflochschiene, bzw. Knopflochfuß. ja, hab ich. Mache damit die Knopflöcher. Hinten wird ein knopf angeklemmt und dann macht die Maschine das Knopfloch automatisch. Bisher waren die Knopflöcher alle OK, aber ich war natürlich nie so gemein zu der Maschine, wie du ;)

 

Lachhhhhhhhhh...ich bin doch nicht gemein.....ich verarbeite halt nur gerne mal eher ungewöhnliche Stoffe oder vliese oder kombis.

 

Mit Knopflochschiene meine ich nicht die mit dem Knopf hinten zum Reinlegen, es gibt für besondere Geschichten noch eine als zusatz da klemmt man den stoff dazwischen und dann noch den Knopflochfuß dazwischen, das erhöht die Fläche. Oft ist ja das Problem bei fleecen, Teddistoffen und co das sich links und rechts vom Knopflochfuß gleich alles wieder nach oben bauscht und die Nähmaschine den Stoff nicht ordentlich führen kann, das gleicht die zusatzklemschiene halt etwa aus.

 

ich such dir mal ein bild von Sowas.

 

lg nicole

Share this post


Link to post
Share on other sites

So hier mal ein bild mit angebrachter Schiene und die schiene alleine:

 

knopflochklemmschiene3.jpg

 

 

knopflochklemmschiene.jpg

 

und hier ein Link auf die Janomeseite zur Erklärung:

 

 

https://www.janome.de/janomeservices/servicebulletins/237-knopflochklemmschiene.html

 

Falls irgend etwas davon nicht erlaubt sein sollte bitte Löschen.

 

dieses teil ist ein sonderzubehör und nur bei der juki direkt mit dabei.

 

lg nicole

Share this post


Link to post
Share on other sites

jaaaaaaaaaa das dacht ich mir schon:-)

 

ich hab gerade geschaut ob ich ein Video davon finde aber weder bei janome als auch bei Bernina gibts das nich, in deutsch und nicht im Englischen, ich kuck jetzt nochmal nach der Juki...wenn ich gar nix finde verspreche ich hiermit hoch und heilig ich mach ein eigenes und erklär das Teil dann mal genau:-))))

 

lg Nicole

Edited by anderst

Share this post


Link to post
Share on other sites

juki hat auch nix brauchbares...grummel

 

also doch selber drehen...na ok...

 

ich glaube ich tendiere doch eher zur Bernina..........die kanns auf jedenfall und hat 9mm stiche, das hat keine von meinen...achhhhhhhhh ich weis es einfach ned...is das zum brüllen.

 

oder ich machs diplomatisch und werf alle 3 in den Los-topf, die die ich ziehe wird dann gekauft.

Edited by anderst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein is das Herzerfrischend...............kuckt mal hierr...

 

 

 

 

zum Brüllen komisch :-)))))

Share this post


Link to post
Share on other sites

Immer diese schweren Entscheidungen - losen ist vielleicht das Beste *ggg*

 

Um mal meinen Senf dazuzugeben. Diese Knopflochschiene bei der Juki fand ich auch weltklasse. Hatte sowas vorher noch nie gesehen und war beeindruckt.

Trotzdem habe ich mich nach langem hin und her für die Bernina 450 entschieden. Und noch keinen Tag bereut. Knopflöcher gingen bisher ohne Probleme und ohne Hilfsmittel mit dem beiliegenden Knopflochfuss. Aber ich habe mir diese Zusatzschiene gekauft (und bisher noch nie benutzt)

Wenn ich also für Dich was testen soll, mache ich das gerne ;O) (dann kommt das Ding auch mal zum Einsatz)

 

Liebe Grüße

Silke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Immer diese schweren Entscheidungen - losen ist vielleicht das Beste *ggg*

 

Um mal meinen Senf dazuzugeben. Diese Knopflochschiene bei der Juki fand ich auch weltklasse. Hatte sowas vorher noch nie gesehen und war beeindruckt.

Trotzdem habe ich mich nach langem hin und her für die Bernina 450 entschieden. Und noch keinen Tag bereut. Knopflöcher gingen bisher ohne Probleme und ohne Hilfsmittel mit dem beiliegenden Knopflochfuss. Aber ich habe mir diese Zusatzschiene gekauft (und bisher noch nie benutzt)

Wenn ich also für Dich was testen soll, mache ich das gerne ;O) (dann kommt das Ding auch mal zum Einsatz)

 

Liebe Grüße

Silke

 

 

hi silke:-)

 

jaaaaaaaaaa ich schwirr die ganze zeit auf der Berninaseite rum:-)

 

Sagmal haben die auch nen Nähfuß für gummibandannähen?????

 

Bei der Bernina hab ichs ja schon Life sehen dürfen wie sie ein Knopfloch in die unmögliche Stoff/vlies kombi genäht hat...des wegen grübel ich ja so.

 

Als besonders hübsch isse ja nich gelle und besonders toll ausgestattet auch nicht wirklich aber dafür is ja der Prreis besonders "hoch" lachhh wenigstens etwas...kicher. OkOk ja ich weis die Verarbeitung is klasse...

 

hmmmmmmmmmmmm seufts......ich suche die ganze Zeit nach was Ausschlaggebenden...beim zubehör das schreit...nimm mich...

 

ich hasse entscheidungen...........wenn ich mich nicht entscheiden kann. grummel

 

lg Nicole

Share this post


Link to post
Share on other sites

also ich habe die aurora 450 jetzt seit nem Jahr und ich liebe sie abgöttisch!

 

Ich setze mich ran und sie tut was ich will und macht's perfekt!

 

Ich habe in Kursen schon auf manch einer Maschine genäht, hatte vorher ne Nixe, ich finde die aurora ist einfach unschlagbar!

 

Mir war sehr wohl bewusst, dass es Maschinen mit vermeintlich besserer Ausstattung für weniger oder das gleiche Geld gibt, aber ob mehr features wirklich besser sind als weniger, aber perfekt ist halt die Frage. Das ist sicher auch vor allem Geschmacksfrage. Ich würde sie nie wieder hergeben und habe weder Preis noch Entscheidung jemals bereut.

 

Ich liebe dieses ganze Bernina-Nähgefühl einfach. Mir geht weiterhin das Herz auf, wenn ich mich an mein Schätzchen setze und gehe mir ihr durch dick und dünn. Sie transportiert so super, wenn ich da höre, dass andere Mehl auf's Leder streuen, damit das funktioniert, bin ich einfach froh, dass meine da durchgeht wie durch Butter, nie einen Fehlstich produziert und die Naht perfekt gleichmäßig ist. Ebenso habe ich keinerlei Probleme mit feinen Materialien, ich habe noch eine 4,5mm Stichplatte, damit das Stichloch nicht so groß ist und kein Stoff gefressen wird, ich tausche es meist einfach prophylaktisch aus und es funktioniert super, auch bei dünnen Flutsch-Jerseys, wobei ich da mittlerweile eh fast alles mit meiner Babylock mache, die durfte nämlich kurz nach der aurora hier einziehen :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nein is das Herzerfrischend...............kuckt mal hierr...

 

 

 

 

zum Brüllen komisch :-)))))

Das Video ist ja süüüüß

 

Ich mache dir gerne mit der Juki mal Daunenknopflöcher, wenn du mir ein Probestückchen schickst. Am besten kombinierst du es gleich mit den andreen Stoffen, die du für deien Mäntel verwendest.

Das interessiert mich jetzt auch:D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das Video ist ja süüüüß

 

Ich mache dir gerne mit der Juki mal Daunenknopflöcher, wenn du mir ein Probestückchen schickst. Am besten kombinierst du es gleich mit den andreen Stoffen, die du für deien Mäntel verwendest.

Das interessiert mich jetzt auch:D

 

Grins...ja ne das weckt scho interesse, ging dem Händler auch nicht anders...mei hat der geflucht...lachhhhhhh.

 

ich schick dir gerne was, hab ja vom Testen noch genug fix und fertige Probeteilchen da:-)

 

gehen gleich morgen mit der Post raus:-)

 

da bin ich ja echt mal gespannt wie ein flitzebogen...

 

aber irgendwie hoffe ich die juki oder janome schaffen es nicht, dann kann ich mich wenigstens endlich festlegen...lachhhhhhhhhhhhhhh

 

lg nicole

Share this post


Link to post
Share on other sites

hast du schon mal an eine ELNA gedacht?super gute einfache knopflöcher extrem dicke stoffe zu nähen(kniehebel) würde die 6600empfehlen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Elna 7300 und 6600 usw... kann ich auch probieren

und Bernina und Juki und Janome 6600 ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Elna 7300 und 6600 usw... kann ich auch probieren

und Bernina und Juki und Janome 6600 ;)

 

 

 

grinssssssssss ja liebe ulla...ich weis das Du der Schlüssel zu meinem glück bist :-))))

 

ich danke dir schon mal im vorraus hab alles schon Verpackt und werde direkt morgen Früh die Post stürmen...

 

Ich hab dir auch was für Dein kleines Glück mit rein gepackt:-))))

Nein es hat absolut nix mit nähen zutun...aber Handmade isses:-)

 

grins nicole

Share this post


Link to post
Share on other sites
hast du schon mal an eine ELNA gedacht?super gute einfache knopflöcher extrem dicke stoffe zu nähen(kniehebel) würde die 6600empfehlen!

 

Neee siehste hab ich doch glatt eine Vergessen :-)

 

danke dir.

 

lg nicole

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.