Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
TU1981

Die perfekte Basisgaderobe - August 2011

Recommended Posts

@Tanja: Ja, der lilane Guertel ist super!

 

Ich hoffe, dass ich diesen Monat etwas lebhafter hier werde... :rolleyes: Geplant habe ich weitere Oberteile aus den 70ern, die meisten Schnittmuster habe ich auch schon kopiert. Aber zuerst muss ich mein Shirt aus der Burda fertig machen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir gefällt dieses...*blinzel* ist das ein Paisleymuster?*grübel* naja jedenfalls der lila gemusterte Stoff sehr gut, der hat eine schöne Dynamik:super:

 

Ich hab beschlossen, aus einem Kilometer (ok, eher 10 m;)) Reststoff mal einen Probeblazer anzufangen, will meinen schönen Stoff nicht verhunzen, jedenfalls nicht unnötig:o Ach Gott hab ich Bammel bei der Vorstellung...! :ohnmacht:

 

Neeeeeeiiiin, ich neige üüüüüberhaupt nicht zum Dramatisieren, i wo!:p:D

Meine mehr Herbst-winterlichen Klamotten sollte ich auch mal durchgehen, hab mich erst neulich gefragt, wieso ich Kisten voller Klamotten und nix anzuziehen hab:kratzen:

Mag aber nicht...*duck*:schnief:

 

Na ja...kommt Zeit, kommt Rat:o

 

Grüßle

Mary

Share this post


Link to post
Share on other sites

HAllo Tanja, mir gefällt die Variante mit dem lila Gürtel auch am besten. Die Kombo gefällt mir insgesamt gut.

Der Strickmantel könnte etwas Körpernaher sein, finde ich :o

 

Mary, gib Dir einen Ruck! Du kannst nur was lernen dabei. :):stups:

 

Liebe Grüße

Uli

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tanja: von mir auch :super: für den lila Gürtel.

 

Meine Tochter kam jetzt auch auf die Idee, sie könne sich ein Sommerkleid nähen und hat diesen Butterickschnitt probiert. Ich hatte noch Stoff zum probieren: also als 1. gefällt ihr die Raffung vorn nicht. Das Oberteil soll von Modell C sein, etwas weniger V- sondern Herzförmig. Und jetzt doch lieber ein Tulpenrock. :rolleyes: Also doch wohl das Oberteil bis zur Taille verlängern. Und das Rockteil? gerader Rock als Basis, oben auseinanderziehen und 4 Falten und unten etwas schmaler zulaufen lassen? Kann man das so basteln?:kratzen: :help:

Share this post


Link to post
Share on other sites

:D Danke für den Stups, Uli!:hug:

 

Ich bin ja gerade fleißig gewesen, alles zu Erledigende hab ich erledigt, so dass ich jetzt*schwitz* tatsächlich mich dem Nähzimmer nähern kann:D:p

Wurde aber auch Zeit, wollte gestern schon damit anfangen, aber da hat Göga einen Kollegen zum Essen mitgebracht und moi stand den Abend über vorwiegend in der Küche;)

 

Auf sie mit Gebrüll!

 

Schönen Tag und viel Erfolg noch euch allen:D

 

Mary

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr Basisgarderobler,

 

ich lese hier schon eine ganze Weile still mit, aber nach Schwangerschaft und Geburt habe ich jetzt meine alte Figur wieder und will deshalb das Thema Basisgarderobe angehen. Ich bin fast 33, Mutter von 2 Kindern und im Moment Hausfrau, Job geht wenn es nach Plan läuft im Okober 2012 wieder los, aber das ist im Moment ungewiss...

 

Figurtechnisch, bin ich normalgewichtig, mit 163 cm eher klein, die Hüften sind schmal, die Schulter im Vergleich dazu eher breit und Taille ist eher wenig vorhanden! ;-)

 

Im Moment trage ich viel Jeans und schlichte Shirts, Röcke habe ich jetzt auch schon einige genäht und festgestellt, daß sie im Alltag mit 2 Kleinkindern Taschen brauchen. Hier hat sich meine Jeans Valeska, als absolut basistauglich bewiesen, für den Winter hätte ich gerne sowas ähnliches in Tweed. Ansonsten habe ich Tuniken nach Burda für mich genäht, bin mir aber unsicher, ob die Weite die, die mit sich bringen auch wirklich vorteilhaft für mich sind. Eine Leinenhose habe ich auch gerade in Arbeit, da muß ich aber nochmal ändern, aber ganz schlecht ist der Schnitt nicht.

 

An einem Storyboard habe ich auch schon mal ein bißchen gearbeitet und Dank einem Stadtbummel gestern auch eine Vorstellung davon, was ich noch brauchen könnte und in welche Richtung, die Sachen gehen könnten.

 

Liebe Grüße

Alisna

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Tanja: Was ich faszinierend an Deinen Fotos finde, ist, dass die Guertel Dich wesentlich schmaler aussehen lassen. So ganz ohne sieht es auch gut aus, da wie schon gesagt wurde, etwas schmaler im Rock. Aber mit Guertel finde ich die Weite ok. Hmm, schwierig zu erklaeren...

 

Ich werde mir heute mal einen Plan ueber meine zu naehenden Oberteile machen, meine Kopierfolie ist naemlich leer und Maenne meint, er braucht nix aus dem Bauhaus. Hat man sowas schon erlebt? Die, die ich schon kopiert habe, werde ich auf jeden Fall machen, die anderen schreibe ich erstmal auf. Hosen brauche ich doch nicht, da habe ich mir jetzt eine schicke gekauft, Roecke werden aber sicherlich noch dazu kommen. Es ist echt toll, sich Gedanken, ueber seine Kleidung zu machen, und nicht einfach nur wild draufloskaufen oder -naehen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Tanja: Yep, die Kombi mit dem lila Gürtel find ich auch am besten.

 

@Andrea: Dein LOD gefällt mir aus der Reihe am besten. Das einzige, was ich anmerken würde (wenn ich darf :o ) : hast du ggf. noch andere Schuhe dazu? Welche ohne Fesselriemchen und ohne "Gewurschtel" überm Fuß selbst? Sprich: deine neuen dunkelblauen Pumps (oder verwechsel ich dich da jetzt? Hier werden ja so viele tolle Fotos gezeigt :o ) wären von der Form her super dazu.

Versteh mich bitte nicht falsch: die Schuhe sind toll, aber sie machen dich optisch halt kürzer als du bist (das Problem hab ich (-> Erdnuckel mit kurzen Beinen) auch immer. Die aktuelle Schuhmode ist da wenig hilfreich, so schön sie sein mag. Aber alles, was bis auf den Fußrücken oder höher geht, verkürzt halt optisch nochmal wieder. :o ). Ich hoffe, du bist mir nicht böse, wenn ich das sage... :o

 

@risti: Dein Storyboard gefällt mir sehr. Bin gespannt, was du daraus zauberst. :)

 

@auelfe: Wow! Der Rock sieht klasse aus.

 

@egwene: Das Kleid ist toll geworden.

 

So langsam muß ich auch mal wieder an die Nähmaschine. Allerdings steht erstmal noch Urlaubsgarderobe auf dem Programm (*juchu*), bevor es dann an die Herbst"kollektion" geht. - Mal sehen, ob ich es schaffe, die vor dem ersten Wintereinbruch zumindest anzufangen... :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

@alsina: herzlich Willkommen im Basisgarderoben-Thread. Das kenne ich, Rock mit zwei Kleinkindern - ohne Taschen wirklich blöd... Deshalb hat mein lilaner einfach aufgesetzte Taschen bekommen. Hab in Deiner Galerie mal die Tunika angeschaut, die Du genäht hast (ist ja nur eine drin...). Sie sieht wirklich toll aus. Genau meine Farben und der Stil ist auch schön. Aber ich finde, dass sie Deine Figur, die von den Beinen her wirklich toll zu sein scheint, total verdeckt. Wenn es ein durchsichtiger Stoff mit einem Top drunter wäre, denke ich würde sie sicher zu Dir passen, aber so verdeckst Du Deine Figur meiner Meinung nach zu sehr (bitte nicht böse sein). Du hast ja die Frage gestellt, welche Schnitte vorteilhaft für Dich sind. Es gibt Homepages, die sich mit diesem Thema befassen. Da kann man sich ein bisschen Orientierungshilfe holen - oder eben immer wieder mal einen LOD ins Forum stellen und sich die Kommentare dazu zu Herzen nehmen... dann wirst Du sicher auf eine Schiene kommen :)

 

@julia: viel Spaß beim Shirts nähen. 70er Jahre hört sich jedenfalls spannend an...

 

@skibo: ich kann Dir bei den Änderungen nicht wirklich helfen, aber mein Vorschlag wäre erstmal Schnittmusterhefte durchzublättern und einfach einen Tulpenrock rauszukopieren, den Du dann an das Oberteil annähst. Verlängern musst Du das Oberteil vom Kleid dann, damit alles seinen richtigen Sitz hat.

 

@all: danke für Eure lieben Worte. Ja, ich habe mir auch schon gedacht, dass der Rock noch etwas schmäler sein dürfte. Ich habe sowieso schon nicht die volle Weite aus dem Schnttmuster (ottobre 5/07) übernommen, sondern etwas Weite weggenommen. Aber das war noch nicht ausreichend. Vielleicht ändere ich das nochmal ab (dazu kann ich mich immer nur schwer aufraffen). Bzgl. dem Mantel - ich habe schon einen Gürtel dazu gemacht, aber das sah dann aus wie ein Bademantel. Daher diese Variante. Ich weiß nicht, wie ich ihn figurnäher machen soll. Hab Angst, wenn ich ihn mehr tailliere, dass dann überhaupt nichts mehr passt. Mit dem Rock drunter sieht er auch wirklich noch weiter aus als mit Hose. Hier ist noch eine Variante des Oberteils mit einer weißen Kaufhose, die mir eigentlich ein bisschen zu groß ist. Daher ist der Gürtel auch nicht drüber sondern drunter getragen ;)

P1040366.jpg.ce6ddc6276f03d20a70a007fa311e8fb.jpg

Edited by TU1981

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, ich danke Euch auch!

 

Tanja, die Kombi ist mit dunkelblauem T-Shirt und weißen Punkten und dunkelblauen Schuhen - HAHAHA. Ich finde es auch unglaublich toll, wie Deine Optik sich mit dem Gürtel verändert. Klasse!!!

 

Running Inch: Nein, wieso sollte ich Dir böse sein. Wir sind ja alle hier, weil wir Rat wollen. DAnn muss man es auch aushalten können, wenn jemand etwas sagt, was mir u. U. nicht gefällt. In diesemFall: Im Gegenteil :D Du hast völlig Recht. ABER die Sandalen sind soooo bequem und für Pumps war es mir gestern einfach zu warm.

 

Antje: Ich überlege zwar was ich am nächstenTag anziehen könnte. Aber die Entscheidung treffe ich tatsächlich erst am Morgen. Allerdings ziehe ich mich nicht mehr um. Es sei denn ein Teil hat einen riesigen Fleck oder passt nicht mehr *hust*

 

Alisna: Herzlich willkommen! Und frohes Gelingen.

 

Sabine: Och Mönsch, jetzt war ich froh einen Rock zu haben, der passt. Und nu schon wieder suchen nach einem Schnitt... Na, gut, ich wühl mal die Burdas durch. Ja festeres Material auf alle Fälle und nicht so weit ausgestellt. Ich hatte irgendwo einen Faltenrock gesehen, der mir gefiel. Nur vorne und hinten Falten. Die Seiten war glatt. Mal schauen, ob ich den finde.

 

Jadzia: Interessanter Hinweis: Ärmelchen und Hüftbreite. Werde ich berücksichtigen.

 

Mein LOD heute: Das weiße Kleid mit den dunkelblauen Sandalen ;), der Jacke und einer langen Kette. Da ich anschließend im Sport war gibt es kein Bild heute.

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

@julia: viel Spaß beim Shirts nähen. 70er Jahre hört sich jedenfalls spannend an...

 

Das ist es auch, im wahrsten Sinne. Beim Schnittmusterkopieren stand Männe plötzlich hinter mirund meinte "Wo willst Du denn hin?" Nur schwarze Linien, dafür in verschiedenen "Formen"... Und eine Anleitung ist auch nicht wirklich dabei, nur die technische Zeichnung des Schnittes und ein Stoffauflageplan... Ein Teil habe ich ja schon gemacht. Das war eigentlich als Kleid mit Volant gedacht, aber ich hab ein Top draus gemacht. Hab ich Euch das gar nicht gezeigt...? Dann aber schnell nachholen:

cimg2144i0ps6tlhkr.jpg"]cimg2144i0ps6tlhkr.jpg[/url] cimg2145hngtv20xsp.jpg"]cimg2145hngtv20xsp.jpg[/url]

Von vorne spannt es noch über den Babybauch, aber an dem arbeite ich gerade. Also daran, daß er weggeht :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Tanja

ja die Tuniken die ich bisher genäht habe sind von vorne ok, aber Seiten- und Rückansicht ist eher unvorteilhaft, hat sowas von Umstandsmode, ich muß mal Bilder von den anderen beiden Modellen machen, aber mein Mann ist leider nicht so talentiert was das fotografieren angeht und mit Selbstauslöser finde ich auch immer etwas schwierig.

 

Ich habe mein Storyboard mal in mein Album gepackt, was ich noch brauchen könnte wäre ein Blazer in blau, da muß ich mal noch nach Schnitten stöbern gehen und tendenziell hätte ich gerne noch was in Richtung Bluse.

Bei den Farben bin ich mir noch ganz unsicher, im Moment mag ich pink, beere und lila sehr gerne an mir, blautöne mag ich auch gerne. Schwarze und Braune Hosen und Blazer habe ich noch, die sind auch noch gut im Moment schweben mir blaue Basisteilchen vor oder sowas in Richtung Tweed grau oder braun.

 

Grüße

Alisna

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sabine: Och Mönsch, jetzt war ich froh einen Rock zu haben, der passt. Und nu schon wieder suchen nach einem Schnitt... Na, gut, ich wühl mal die Burdas durch. Ja festeres Material auf alle Fälle und nicht so weit ausgestellt. Ich hatte irgendwo einen Faltenrock gesehen, der mir gefiel. Nur vorne und hinten Falten. Die Seiten war glatt. Mal schauen, ob ich den finde.

 

Ich würde gar nicht unbedingt einen neuen Schnitt probieren... Spricht ja nix dagegen, den passenden Schnitt zu nehmen und den nach unten einfach mal gerader auslaufen zu lassen...

 

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich würde gar nicht unbedingt einen neuen Schnitt probieren... Spricht ja nix dagegen, den passenden Schnitt zu nehmen und den nach unten einfach mal gerader auslaufen zu lassen...

 

Sabine

 

Zu spät. Neuer, schmalerer A-Rock kopiert und Probeteil zugeschnitten :D Was machst Du denn am Samstag Sabine? (Wo ist denn der unschuldig guck und Pfeif-Smiley?)

Share this post


Link to post
Share on other sites
ABER die Sandalen sind soooo bequem

 

:) Das kenn ich. Und natürlich habe ich auch solche Schuhe im Schrank stehen (und trage sie auch). *zugeb* :o :rolleyes: :cool: :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Von vorne spannt es noch über den Babybauch, aber an dem arbeite ich gerade. Also daran, daß er weggeht :D

Da hast Du aber schon noch ein bisschen Schonfrist für :)

 

So, ich habe neu gemacht. Genäht hab ich jetzt Größe 44 *hust* Was man gut sieht ist, dass die Seitennähte nicht gerade verlaufen. Das der Rock an meiner Hüfte recht eng ist. Ich hab halt Bauch, Oarsch und Reiterhosen. Keine vorteilhafte Kombi :rolleyes: Davon abgesehen, dass er hinten durch die enge Hüfte auch spannt, passt wenigsten die Mittelnaht halbwegs. Ich glaub, ich geh noch mal rüber undmach einen separaten Fred auf.

nr.jpg.b0220fdd371a452999711d5bac66aebf.jpg

Edited by AndreaS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

ich trage heute meine neue Leinenhose. Gestern habe ich es endlich geschafft, die Beintunnel fertig zu machen:

 

picture.php?albumid=2421&pictureid=38517

 

Jetzt noch ein Sommerkleid fertig machen, dann geht es an meine Herbstbasisgarderobe.

 

LG

Christine

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hab halt Bauch, Oarsch und Reiterhosen

 

Andrea, Du hast das Hohlkreuz vergessen ;):hug:

 

Ich bewundere jede, die sich mit Anpassungen befasst und finde es sehr mühsam. Ich drück Dir alle Daumen, dass Du ganz viele gute Tipps bekommst und Dir einen super Basisrockschnitt basteln kannst. Dann lohnt sich die Mühe und Du kannst in Zukunft einfach drauf los nähen.

 

Christine, toll, dass Du Dich mit Hosen beschäftigst. Die Beinabschlüsse sind zwar überhaupt nicht mein Stil, aber die Hose an sich find ich super!

 

 

Mein Pin up Proberock ist fertig und wird so auch morgen ausgeführt. Für den nächsten muss ich wohl auch noch ne Anpassung machen. Die Stelle zeig ich euch dann auf einem Foto mit mir drin.

https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=141498&page=4

 

 

Liebe Grüße

ULi

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, hier die Fotos:

 

die seitliche Beule kommt wohl von den Reiterhosen und die vorne? und wie mach ich das beim nächsten Mal besser?

1147601409_rockmarkiert.jpg.aa54b8282cfd03945ddceb8c13b3357b.jpg

690016366_rockmarkiert2.jpg.a8fd67eeb5439ba7ae3914712f94c3f1.jpg

1758684018_rockmarkiert3.jpg.632bf740b13e457dd0d14196303c108c.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Täuscht es - oder hast Du den Rock vorne weiter hoch gezogen als hinten? Der obere Rand sollte ja eigentlich waagerecht um den Körper laufen - wenn Du da jetzt vorne hochziehst - dann müssen sich Schrägzüge von vorne oben nach hinten unten bilden.

 

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallochen,

 

ich habe mir einen Lederrock auf Maß machen lassen, da sah es vorn auch so aus.

Der Bund wurde tiefer gesetzt, also etwa 2 cm raus genommen an der vorderen Höhe (musst du mit wegfalten mal testen), dann war das weg.

Allerdings hab ich eine etwas mehr Spiel über meinen Reiterhosen gelassen, Jetzt fäll das gute Stück super und beult garnicht.

 

Aber ich find die roten Paspeln mit den Schleifchen süß, tolle Idee.

 

 

 

lg Antje

Share this post


Link to post
Share on other sites

@uli: Hast Du am RV Vlieseline untergebügelt? Daher kann die Beule, die mir auf der RV-Seite etwas stärker erscheint) zusätzlich kommen. Hinten im Fadenlauf ist das nicht nötig mit Vlieseline zu arbeiten, aber an der Seite (hatte ich auch schon mal, daher weiß ichs...) Der Rock ist aber ansonsten schön geworden. Die Paspeln und das Schleifchen sind wirklich süß!

 

@risti: die Hose sitz ja perfekt! Kein Katzenbart. Alle Achtung! Das haben meine Hosen leider immer :( Ich finde auch die Kombi mit dem Shirt ganz schön. Wünsch Dir gutes Durchhalten mit dem Sommerkleid. Bei dem Sauwetter ists einem gar nicht wirklich nach Sommer zu mute.

 

Meine Basisgarderobentasche Luisa will nicht genäht werden. Sie ist mir beim Wenden am Henkel gerissen. Könnte zwar neue Henkel ansetzen, aber ich sehe es jetzt als Zeichen...

Edited by TU1981

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Risti: die Hose sitzt doll - bei den Beinabschlüssen bin ich noch unschlüssig ob ich sie mag oder nicht. :D - in jedem Fall haben sie was

 

@Uli: leider kann ich Dir bei Deinem Rock nicht weiterhelfen - wäre aber an Antworten und Tips auch interessiert, da ich ähnliche Probleme beim Versuch einen engeren Rock zu nähen hatte.

 

Mein Sommerkleid ist fertig und wurde heute auch sofort ausgeführt - deshalb heute mal wieder ein LOD von mir (Kritik ist wie immer herzlich willkommen - aber deshalb sind wir ja hier).

 

picture.php?albumid=1936&pictureid=38596

 

In der Galerie ist das Kleid auch zu sehen - da ist dann auch die Paspel am Halsausschnitt sichtbar und vor allem das Kleid von hinten (mit Schleifchen *grins*). Crepe in der Galerie.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und nochmal: Schön geworden. Man sieht, dass du dich drin wohlfühlst und dich drüber freust. Stört die Schleife eigentlich nicht beim sitzen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.