Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

ina6019

Selbsthilfegruppe: Alles, wo wir (eigentlich) gaaar keine Lust zu haben.

Recommended Posts

Ich finde solche Applis an Kinderhosen eine sehr praktische Lösung, sie retten ein Kleidungsstück und begeistern die Kinder meistens. Es wäre ja Wahnsinn, wenn nach einem Schaden jedesmal ausrangiert werden müsste.

Ich finde die Hose auch niedlich!

20 Stoffe bügeln ist auch eine "nette" Beschäftigung, um die ich mich nicht schlagen würde:D, ebenso brrrrrr ist auftrennen von Shirtstoff.

Da finde ich mein heutiges Programm direkt angenehm: Mini-Plastikdrücker an Babybodies nähen und nicht mitgefasste Stoffkanten einnähen. Babyjacke besticken war zwar auch ein ungeplanter Zeitfresser und die Fädelei gehört auch nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen, aber ich freue mich, wenn eine unscheinbare Jacke so aufgewertet wird.

Außerdem habe ich mich aufgerafft, mir einen BH-Schnitt ohne Bügel aus zwei Größen zu basteln. Beim Rebecca hat Version Nummer 8 endlich richtig gepasst, deshalb ist der Kwik Sew-Schnitt lange Zeit vergraben gewesen. Nun will ich mich aber an die Anpasserei machen. Mal sehen, wie viele Teile für die Tonne ich bei diesem Schnitt nähen darf:(!

Morgen besticke ich die Kissen zur Tagesdecke, das schafft wieder Platz.

 

liebe grüsse

Sabine

Pinguinjacke.weiss.jpg.4f2f1c4262784d40d07ac65c7814d624.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ohhh das Babyjäckchen ist so toll geworden und die Appli total süß. Da hat sich die ganze Arbeit gelohnt und ohh das nächste Projekt steht schon in den Startlöchern.

 

Ich bin für mich auch weitergekommen, der Schnitt passt nun und hätte ich mich nicht beim reihen tollpatschig angestellt dann wäre ich mit dem Probeteil heute schneller fertig gewesen. Ja reihen kann soooooooo schön sein :rolleyes:

 

LG

Chero

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr Fleißigen,

 

was bin ich froh, dass ich mich zu euch gesellt habe. Heute habe ich endlich mein Projekt "Ärmelbündchen an einer Jeansjacke enger machen" zu Ende gebracht. Habe auch die einzelnen Arbeitschritte dokumentiert. Muss die Bildgröße erst verkleinern, da hatte ich heute Schwierigkeiten. Wenn mir es gelingt, kommen die Bilder nach.

 

Danach habe ich an einem Kinderbettbezug weiter gearbeitet, der eigentlich noch gar nicht dran war. Es liegen noch Hosen und eine Strickjacke herum, in die ein neuer Reißverschluss eingenäht werden muß. Ja, und für das "Herzige Wanderpaket" sind auch noch die Sachen fertigzustellen. Die Spitze dafür habe ich schon gehäkelt, brauche nur noch den passenden Stoff.

 

Mit eurem Eifer habt ihr mich angesteckt, jetzt erst mal die unliebsamen Dinge zum Ende zu bringen. Man fühlt sich dadurch besser.

 

Mal sehen, was der morgige Tag bringt *Mika*

Share this post


Link to post
Share on other sites
To do-Liste:

Jeans-Weste: Saum trennen, gefällt mir nicht - neu nähen, Knopflöcher & Knöpfe

Strickweste: Knopfloch - Ärmel stricken und einnähen

Häkel-Weste: suchen, gucken was zu machen ist, machen.

Landlust-Strick-Mieder: Rest auftrennen, neue MaPro stricken, ausrechnen, neu stricken.

Nix gemacht - aber dafür wieder was Neues in Planung - das war ja eigentlich das,was ich vermeiden wollte.

Aber eine Ufo-Bluse habe ich mir vorgenommen und rumprobiert, aber wie gedacht, werde ich es nicht lassen, sieht einfach zu seltsam aus - also alles zurück auf Anfang.

Und jetzt verabschiede ich mich in einen voll verplante Woche mit wenig freier Zeit

 

bis demnächst

Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die 7 Shirts für meinen Mann wurden gestern abend fertig, jetzt habe ich wieder Laune für ein Tochterkind-Kleid. Aber erst nach der Arbeit...

 

LG Simone

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Schal ist fertig :D:

 

q9mn94um.jpg

 

Ich gebe zu, das hat jetzt richtig Spass gemacht. :)

Aber es war trotzdem was, das ich ziemlich unlustig vor mit hergeschoben habe. :o

 

Dafür habe ich jetzt ein richtiges Ekelschmankerl zu bieten :rolleyes:

 

Diese Hose..

jwd6hzfa.jpg

 

ist meine zweite "Niedrigschritt"-Hose. Da war ich noch schlauer als schlau, und habe den Schritt anders genäht als in der - im Nachhinein - sehr guten Burdabeschreibung. :rolleyes: Ich habe nämlich den Stoff eingeschnitten. Und da sind die Nahtkreuzungen dann prompt eingerissen. :rolleyes: :( Vorne und hinten. :mad:

 

Das habe ich dann schon versucht zu flicken. Hab Vlieseline aufgebügelt, und - gaaanz knapp - hinter der eigentlichen Naht nochmal neu zugenäht. Diesmal natürlich ohne weiteres Einschneiden.

 

Einen Tag getragen. Wieder eingerissen. :rolleyes: :o :(

 

xo7tdw5u.jpg 6u2wush9.jpg

 

Hinten (links) ziemlich doll, und vorne fängts auch schon wieder an. :o

Ich möchte die Hose aber doch so gerne tragen. :o Finde sie super geeignet für die etwas besseren Gelegenheiten. (Wenn ich halt nicht in Jeans kommen möchte und so.. ;))

 

Tja. Der Plan ist jetzt, aus dem gleichen Stoff kleine Einsätze ein zu nähen. Und dann diese vermaledeiten Kreuzungsnähte nochmal sauber! ohne Einschneidungen! neu zu nähen. :o

 

Nachdem das natürlich nicht wirklich die schönste Lösung überhaupt ist, ist es also gut möglich, dass ich mir die ganze Arbeit umsonst aufhalse..

Aber ich habe die vorsichtige Hoffnung, dass man die zusätzlichen Nähte - vor allem mitten vorne :rolleyes: - vielleicht gar nicht sehen wird... Bei dem Stoff... :o

 

Na, ist euch das Projekt eklig genug. :o :rolleyes: :D

 

Wünscht mir Glück! :cool:

 

(Danach gibt's aber wieder eine Selbstbelohnung! Egal wie's ausgeht.. :o ;))

 

LG - Ina

Edited by ina6019

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ähm, ja, ich wünsche Dir Glück, denn das wirst Du vermutlich brauchen. :o

Ich schieb mal ausnahmsweise einen Keks rüber, so zum Ausdruck meines Mitgefühls. Denn zu dieser Arbeit hätte ich ja mal sowas von überhaupt gar keine Lust...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank Kati, das ist lieb von dir! :hug:

 

Ich gehe mich jetzt erstmal per Mittagsschläfchen stärken, und dann mache ich mich dran. :o

 

LG - Ina

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Ina, das ist wahrheft eklig! Ich drück Dir die Daumen, daß Du die Hose retten kannst!

 

Ich habe heute noch die zur (nur abgeschnittenen und gesäumten) Kauftagesdecke passenden Kissen genäht und bestickt. Jetzt bin froh, daß das Ding weg ist, ich habe nämlich kaum Platz, um was abzulegen.

Nun noch das letzte "keine-Lust-Projekt", damit habe ich aber auf dem Küchentisch schon begonnen. Ein gekauftes BH-Schnittmuster für einen bügellosen BH für meine absonderliche BH-Größe anzupassen. Ich trage nämlich trotz Konfektionsgröße 46/48 nur BH`s mit einem 75er Unterbrustband, die Körbchengröße passt allerdings zum Rest:o. Beim Rebecca habe ich 8 Versuche gebraucht, ehe der Schnitt für mich angepasst war, deshalb sind die beiden anderen Schnittmuster (KwikSew 3594 und Elan 645) erstmal weeeeit weggeräumt worden. Nun möchte ich aber was bügelloses für Krankenhausaufenthalte haben. Nicht daß ich jetzt krank bin, aber es kann ja mal unerwartet wieder was sein wie jetzt der gebrochene Fuß und die OP. Es ist mir nämlich sehr unangenehm, mit einem Bügel-BH im Bett zu liegen, ohne mag ich aber auch nicht (nach 3 Kindern).

Also wird jetzt gebastelt.

 

liebe grüsse

Sabine

LilaKissen.jpg.ae4e7a2e2624cbb424ddbe0ad195605b.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja da könnte ich auch mitmachen, habe in der letzten Woche nur Kinderpuschen genäht, die mir in Auftrag gegeben wurden, dabei habe ich doch viel mehr Lust auf Klamotten. :D

 

Also das letzte Paar Puschen habe ich noch vor mir, dann muß ich leider noch 2 angefangene Sachen beenden.:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier sind die versprochenen Bilder, damit es ein bischen praktisch wird:

IMG_0385.jpg.1fbf4a6fe9ed6fb9b5a10b989117d94c.jpg

So soll der das Ärmelbündchen nach der Änderung wieder aussehen.

IMG_0386.jpg.7b11534abeb3079a86dcc8deed99f2a5.jpg

Ärmel ab Ellenbogen mit Overlock enger genäht, Bündchen aufgetrennt und am Knopf abgeschnitten. Das Bündchen muss einen Umfang von 25 cm haben, damit es nicht mehr übers Handgelenk rutscht.

IMG_0389.jpg.293c0140414ebf083bc14de07a5a7ab1.jpg

Bündchen von rechts und links mit Stecknadeln festgesteckt und dann per Hand angeheftet, damit nichts verrutscht.

IMG_0390.jpg.e31fd7742226bb09165b5878ae02205f.jpg

Nun nur noch die gelben Ziernähte mit der Nähmaschine ausführen und die Arbeit ist beendet. Dafür habe ich nun zwei Monate gebraucht. Dank der Selbsthilfegruppe ist es endlich geschafft.

IMG_0391.jpg.37d6581259b6fab521788778f95549be.jpg

Jetzt brauche ich nur noch 2 neue Knöpfe. Schade, dass man die Originale nicht mehr nutzen kann.

 

Nun geht es an die anderen ungeliebten Sachen.

 

Herzliche Grüße *Mika*

Edited by *mika*
Fehler entdeckt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Siehste, alles wird gut. :D

 

Ich freue mich riesig, dass ihr dabei bleibt! Hab noch gaaaanz viel liegen, und zusammen macht das einfach viel mehr "Spass". :o :)

 

Bei meiner Hose bin ich schon ein ganzes Stück weiter. Nachdem ich mich zuerst noch weiter gedrückt habe, indem ich das schöne Wetter für eine ordentliche Radlrunde genutzt habe :D, hab ich nun zwei Schnitteilchen erstellt, 4 Einsätze zugeschnitten, und an der Hose die Lücken für die Einsätze ausgeschnitten. (Jetzt ist's also endgültig.. :o)

 

Ein vorderer Einsatz ist schon drin. Hat prima geklappt soweit. Allerdings habe ich für diesen eckigen Einsatz auch wieder Vlieseline aufkleben und die Ecke einschneiden müssen.. :o Aber an der Stelle ist dann hoffentlich nicht soviel Zug drauf... :o

 

Morgen hoffe ich den Rest zu schaffen. :)

 

Gute Nacht ihr Fleißigen!

Ina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein wenig Off-Topic, aber ich möchte dennoch vermerken bzw. bitten: Falls dieses Thema sich im Nähcafé als Dauerbrenner erweisen sollte und es demnächst das Ganze in Monatshäppchen verteilt gepostet geben sollte, wäre es dann bitte möglich, den Threadtitel weniger (regional gefärbt) umgangssprachlich zu formulieren? ;) DANKE! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
darf ich fragen warum?

 

Ich schätze mal, du meinst meinen Post davor.

 

Warum? Weil ich die Idee ganz schön finde, und ich sie ungern ignorieren möchte. Aber jedes Mal, wenn das Thema bei "neue Beiträge" erscheint, bildet sich vor meinem geistigen Auge ein virtuelles ¢¶%&*@‘'‘#, weil man doch das kleine "zu" bitte mit dem ebenso kleinen "wo" vereinen sollte.

 

Zwinkerer und Lacher bitte auch beachten. Ansonsten bitte als Bestätigung nehmen für diejenigen, die mich ohnehin nicht leiden können. :cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

ach so. Eine rein sprachliche Angelegenheit also. Ich dachte schon, dass hat mit Forenregeln zu tun die ich nicht verstanden habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ach so. Eine rein sprachliche Angelegenheit also.

 

Genau. Von daher: einfach gar nicht ignorieren. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aficionada, you made my day! (Wenn schon englisch, dann wenigstens das richtig, oder? :D)

Du hast mir mein erstes Schallgelächter heute besorgt. (Man verzeihe mir mein Deutsch, bin nicht von hier. ;))

 

Meine bescheidene Meinung: Ich glaube, jede Deutsche versteht den Titel. Und wer sich schon am Titel stört, der muss ja hier nicht mitmischen. Alles freiwillig.

 

Und damit würde ich dieses Offtopicthema auch gerne sofort wieder schließen. Es soll ja gemütlich bleiben hier. :D

 

Nixfürungut. ;)

 

LG - Ina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern hab ich meinen Stoff für das Probeteil gebügelt, zugeschnitten und alle Abnäher gesteckt und geheftet. Jetzt nähe ich das zusammen und probiere, wie viel ich im Schulterbereich enger machen muss. *gähn*

 

Danach muss ich einen Sonnenhut für das Kind einschieben, welches seine Hüte alle irgendwo verschusselt hat. :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin auch immer noch dran...

Es ist schrecklich!! :o

 

Die Vorderhose ist jetzt fertig:

 

imiwjk7l.jpg wcfl3edk.jpg

 

Es scheint zu klappen.

Aber ob das nach was ausschaut (...), na ja... Wenn's zu dumm aussieht, kann ich das ja wenigstens noch mit langen Oberteilen tragen... :rolleyes: (Wovon ich heute gerade mal zwei Stück besitze.. :rolleyes:)

 

Was meint ihr? No go? :o

 

LG - Ina

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Ursel A.

Ina, die Hose sieht auf jeden Fall gut aus. Ich hatte sie ja auch schon zwei Mal genäht, genau nach der Anleitung. Wenn es da an einer Naht ein Problem gäbe, würde ich einfach mit Raupenstich drüber, also sichtbar. Das sollte dem Gesamteindruck der Hose, der ja lässig sein soll, nicht schaden. Ist ja keine weich fallende Wollkrepphose.

 

Mit meinem ungeliebten Projekt (Streifenhose in Gr. 48 für Bekannte) bin ich noch nicht viel weiter. Gestern haben wir die Papierschnittteile an ihren Körper dran gehalten. An der Hüfte muss verbreitert werden. Die Streifen im Stoff werden später dieses Trichterförmige deutlich betonen. Burda weiß schon, weshalb sie den Schnitt nur bis Größe 44 angeboten haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Halleluja!

Von 9 bis 1 habe ich so gut wie durchgehend jetzt dran gearbeitet.

Jetzt isse fertig.. :o

Jetzt kann ich nur hoffen, dass sie hält... :o

(Wenn sie nochmal einreißt, schmeiße ich sie tatsächlich weg..)

 

Das Problem Ursel ist, dass es eigentlich keine lässige Hose ist. Sie soll vielmehr eher für fein herhalten. :rolleyes: Ich habe den Schritt 2 cm höher gesetzt, dadurch ist sie schon fast "normal". Ich habe diesen Schnitt für mich endeckt als Rock-Ersatz. Leider kann ich keine normalen Hosen tragen. :o

 

Aber jetzt will ich nichts mehr wissen davon. :)

Ich mache mich auf zu neuen Horizonten. :D

 

LG - Ina

Edited by ina6019

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau Ina gönn dir was schönes ;) die Hose hast du ja erstmal besiegt :)

 

Ich nähe heute den August Farbkristall, und anschließend geh ich an die RV der TK Hosen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mache mich auf zu neuen Horizonten. :D

 

Ich mach mit. :D Und deshalb lasse ich mich jetzt nicht weiter motivieren, Sachen zu machen, auf die ich keine Lust hab. So! Deshalb gibt es jetzt erstmal keinen Hut, und das halbfertige Probeteil kann auch warten. Bis morgen! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.