Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
MichaelDUS

Jungenaktionstage - Handarbeiten für Jungs

Recommended Posts

Im nächsten Jahr bei den AWO Jungenaktionstagen hier in Düsseldorf soll ich Handarbeitsworkshops anbieten.

 

Es geht bei den Jungenaktionstagen unter anderem darum das traditionelle Männerbild zu hinterfragen bzw. auch Tätigkeiten/Hobbys aktiv mitzumachen, die grösstenteils weiblich besetzt sind. Dieses Vorhaben kann ich natürlich nur unterstützen! :)

 

Zu den Jungenaktionstagen kommen Jungens im Alter zwischen 6 und 22. Sie haben unterschiedliche soziale Umfelder, auch ein grosser Migrantenanteil ist dabei. Die Altersgruppe, für die ich offene Workshops anbiete, kann ich selbst festlegen.

 

Ich habe schon sehr viele Workshops gegeben, wobei der grösste Teil meiner Workshopteilnehmer bisher nicht aus 6 bis 22 jährigen Jungs bestand. Workshops mit Kindern habe ich zwar auch schon gemacht, aber da hatten wir entsprechende Werkzeuge/Maschinen, die ich so bei den Jungenaktionstagen nicht habe. Daher geht nichts, wozu Nähmaschinen gebraucht werden. Loomblüten wickeln käme wahrscheinlich auch nicht so gut an ;) Es müsste auch etwas sein, was nach so ca. 2 bis 3 Stunden als fertiges Ergebnis mit nach Hause genommen werden kann. Die Materialien dürfen auch nicht viel kosten, da der Veranstalter keine entsprechend grossen Mittel zur Verfügung hat.

 

Folgende Themen sind mir bisher eingefallen:

 

Bilder aus Knöpfen auf Stoff (eher für die jüngeren)

Filzen (Nass oder Trocken, bin allerdings nicht so der grosse Filzer)

Batik (würde ich aber nicht machen wollen ;-) )

Gürtel, geflochten oder geknotet (Makramee)

 

Häkeln würde ich auch gerne machen, aber da bin ich mir noch nicht sicher, ob das funktionieren würde und was man innerhalb von ca. 2 Stunden fertig bekommt.

 

Ich muss da noch mal in mich gehen, da fällt mir wohl hoffentlich noch das ein oder andere ein. Bis zu den Osterferien 2012 habe ich ja noch etwas Zeit. Allerdings müsste ich diesen Herbst schon mal so im groben erzählen können, was ich so machen möchte.

 

Da ich leider keine Kinder habe, fehlen mir auch entsprechende Erfahrungen.

 

Daher wäre ich sehr dankbar, wenn mir jemand ein paar Tipps oder Buchempfehlungen geben könnte :)

 

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stoffmalen?

Alles, was hinterher als Bucheinband verwendbar ist (alle möglichen textilen Techniken, gute Resteverwertung)

Lesezeichen

Taschen - sowas kleines kann man ja auch mit der Hand nähen

 

Das erstmal auf die Schnelle, wenn mir noch mehr einfällt melde ich mich wieder.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Spontan fallen mir Filztaschen ein, die könnte man mit der Hand nähen fürs Handy oder den MP3-Player, Handyladestadtion würde vielleicht auch funktionieren. Sticken auf diesen Baumwolleinkaufsbeutel, Totenkopfmuster oder sonstige Jungstaugliche Motive.

 

Grüße

Alisna

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

aus meinen Erfahrungen kann ich berichten, dass die Jungs durchaus auch für Häkelnadel und Nadel und Faden zu begeistern sind. Im Zweifelsfall kann man ihnen ihnen immer noch mit dem Argument Autotuning kommen, sprich dem Sattler. ;)

 

Für die Jüngeren finde ich die Idee mit den Knopfbildern sehr gut.

 

Sticken komm eigentlich auch immer gut an, Wolle ich Kreuzstich auf Stramin z.B.

 

Ob die geflochtenen Gürtel gut ankommen? Ich glaube eher nicht. Was aber garantiert ankommt sind geflochtene Armbänder aus Lederschnüren, am besten in schwarz. Leder-/Filzbeutel, in Form von Tabakbeuteln kommen auch immer gut an. Die lassen sich ja auch sehr gut von Hand nähen und man kann gleich versch. Stiche anwenden lassen.

 

Bei den älteren Jungs sollte das Endergebnis auf jeden Fall irgendwie praktisch zu nutzen sein, dass habe ich zumindest festgestellt.

 

Ansonsten würde ich einfach mal ein paar Jungs in den entsprechenden Altersklassen fragen, was sie sich so vorstellen könnten.

 

Viele Grüße,

 

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe einen Kanidaten in dieser Altersklasse. Von daher hätte ich folgende Ideen für Dich: Ballnetze sind schnell gehäkelt, Luft- und Kettmaschen. Da bekommst Du die jüngeren noch gut motiviert. Bei den älteren wird es schwierig, entweder sie bringen Grundkentnisse mit oder sind eher schwer zu begeistern.

Die Jungs ab 13-14 Jahren finde ich am schwierigsten.... das muss schon cool sein. Auch wenn Du es abwägig findest, Batik kommt sehr gut an in dem Alter. T-Shirts sind extrem beliebt. Auch Drucktechniken (Stempel, Siebdruck) sind einfach umzusetzen und werden gern genommen.

Du musst cool denken, das ist der Trick!

Und wenn Du Dich dann einfach daneben setzt und eine IPhone Tasche aus Leder nähst wirst Du schon sehen was passiert...

 

Ganz beliebt mit 16 war hier Klamotten pimpen! Dazu nehmen sie auch ganz geduldig den Kampf mit Nadel und Faden auf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Farbe ist sicher gut, auch auf Jeans oder Sweatshirts, malen, stempeln, drucken,...

 

Gestalten mit Löchern, Ösen und Sicherheitsnadeln?

 

Bearbeitung mitgebrachter Jeans mit Bleiche und Schleifpapier.

Flicken kaputter Jeans durch hinterlegen von coolen Stoffe (kann man ja von Hand nähen) oder mit dickem Stickgarn und so.

 

Flechten oder Makramee denke ich auch eher Armbänder. Kann man auch häkeln.

 

Und Handytaschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich glaube auch, dass es auf coole Materialien ankommt.

Gut vorstellen könnte ich mir Schlüsselbänder/Schlüsselanhänger aus dickem grauen Filz o.ä. Da das wahrscheinlich recht teuer wird, könntest Du evtl. auch ein paar ausrangierte Jeans dazu verwenden...

Und T-Shirts batiken /bedrucken usw. kann auch cool sein, allerdings solltest Du da vielleicht mal mit einem männlichen Teenager Deines Vertrauens ein cooles Beispielshirt anfertigen.

(und als ich noch so ganz jung war, haben die Jungs sich per Hand Aufnäher diverser Heavy-Metal Bands auf die Jeanskutten genäht :D)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn es richtig cool sein soll und Farbe im Spiel ist: Diverse Reifen, Auto Fahrrad was auch immer mit Farbe bepinseln und über Shirts rollen lassen. Auch gut, Steine, Äste und Konservendosen drüber rollen lassen. Ich bin damals gleich mit dem Fahrrad über den Stoff gebrettert und hab das als Kunstarbeit abgegeben. :cool:

Was bei Jungs, bei Mädels ebenfalls, auch gut ankommt: Mit Einwegspritzen (ohne Kanüle natürlich) Farbe auf Shirts spritzen.

 

Da gibt es unzählige Möglichkeiten, allerdings hat das mit Handarbeit ja nicht wirklich mehr was zu tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites

T-Shirts bedrucken oder verändern durch Schneiden (Pimp my shirt)

 

Handytasche aus Filz

 

Aufmotzen von Jeans mit Nieten

 

Armbänder aus Jeansstoff oder alten Jeans

 

 

das ist das, was mir auf die Schnelle einfällt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

so, jetzt habe ich das Bild gefunden. Das sind zwar jetzt Mädchen mit den zerschnittenen Shirts, wäre aber sicher auch was für Jungs. Preisgünstige Shirts findet man meistens gut.

393447147_pimpmyshirt003.jpg.519de8681da708442ce581d1e7834a7f.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach so, wenn du was häkeln oder stricken willst, dann such bei Ravelry mal die Pattern durch mit dem Filter Garnmenge 0-30 Meter oder so. Da finden sich etliche kleine Projekte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ihr seid wirklich gut :) Vielen Dank schon mal an alle für die guten Tipps!

 

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo,

 

ich hab mal mit einem Jungs-Nähkurs Jacken aus billigen Karo-Wolldecken genäht.

(Die mit den Fransen an zwei Seiten)

Sehr einfacher, großzügiger Schnitt, genäht haben wir mit der Hand, Wolle und dicker Nadel. Die Jungs waren stolz wie Bolle :-)

Schnell fertig und einfach zu machen sind auch Schalmützen:

FUNFABRIC :: Nhen

(ganz unten eine jungstaugliches Variante)

 

schöne Grüße und viel Spaß, Rosa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.