Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Medina1983

Hochzeitskleid bis Mai selber nähen - Ob Ich mir zu viel vornehme?!

Recommended Posts

Hallo meine Lieben,Ich bin Medina und neu hier,Ich shcau mir immer und immer gerne diese Seite an:) Jetzt hab Ich mich mal angemeldet;)

und nun mein Hilfeschrei:rolleyes:

 

Ich möchte mir für meine Hochzeit mein Kleid selber nähen,:rolleyes:Näherfahrung hab Ich oder besser gesagt lern es grad,da Ich seid drei monaten in der Nähwerkstatt arbeite und man es dort gut lernt und die Hochzeit ist erst hoffentilich im Mai2012 das heisst Zeit wäre auch genug da

 

Sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo:)

Nun mein Problem:confused:

 

Es gibt ein Kleid was Ich super super schön finde,doch weiss weder einen Schnitt,noch was für Stoff man brauch[/font

 

Hoffe ihr seht die bilder vom kleid,nun meine Frage,was brauch ich da für ein schitt und vor allem was für Stoff

 

Über hilfe und viele antworten würde ich mich sehr freuen

 

Busssssssssssssssssssssssssssa:hug:

 

Lieben gruss

1421078939_14IvoryBrautkleidbolerojacketAbendkleidAlleGr.jpg.79f0e870fba04ce04fa93583664fe6a9.jpg

1704172834_H-Kleid2.jpg.69c07acf9e5abf757f20882fd54a06d0.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

P.s

 

Ich bin 158 gross und trage 34/36,würde mir so ein Kleid überhaut stehen? Und ich möchte das Kleid mit ärmeln haben also nicht schulterfrei weil Ich habe eine kleine oberweite das würde nicht aussehen so wie auf dem bild bei mir,und ich möchte gerne den schleier auch in dem stoff wie die jacke nähen und ich hätte gern etwas hellgrün drin in dem Kleid weil die feier das motto hat grün-weiss =)

 

Hmm wenn man das auch alles umsetzen kann was man so im Kopf hat :):):)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, tolles Kleid ! Das gefällt mir auch. Es schaut aus wie ein gecrinceltes oder plissiertes Material- das Kleid selber, und der Bolero drüber ist aus Tüllspitze. Die Materialien sollten sich doch besorgen lassen, hast ja noch Zeit...

Und was die Ausführung angeht, ist schon ein ehrgeiziges Ziel für eine Anfängerin, aber ich denke nicht unmöglich! Und du schriebst ja, dass du nicht ganz allein vor dich hin werkeln willst.

Also schau bei den einschlägigen Schnittlieferanten und dann los , die Stoffgeschäfte durchforsten, oder online Materialproben bestellen...

Ich schau weiter hier rein, und wenn du konkrete Fragen hast, her damit !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlich Willkommen!

Das ist ein ehrgeiziges Projekt, aber in so langer Zeit zu schaffen. Wenn Du das Nähen gerade lernst, dann wird das schon!

Schau mal oben bei Wissen - Links da sind Anbieter von Schnittmustern oder Stoffen genannt. Und da mal durchgucken. Und auch immer die Schnittmusterzeichnungen ansehen.

Bei deiner Größe musst du vermutlich alles ein Stück kürzen, ein Probekleid zumindest im oberen Bereich ist unabdingbar.

Ich schätze, vor allem das Material macht hier den Effekt, vom Schnitt her wirkt es eher schlicht mit weitem Rockteil und vielen Godets.

An Deiner Stelle würde ich mich zeitgleich mit dem Schnitt auf Materialsuche gehen.

LG

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo!

Wooow, das kleid ist total schön!!! cih glaube schon, dass du das schaffst, hast ja immerhin fast 1 Jahr zeit!!!

genau das gleiche schnittmuster hab ich noch nicht gesehen, aber z.b. bei Vogue findest du sicher ws (zuminderst so ähnlich:))

der stoff is vielleicht plissiert oder so?? kenn mich da nicht so aus..

vielleicht machst du ja auch nen wip!..:rolleyes::)

 

LG Martina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schaut mal das Kleid hab ihc heut entdeckt,auch hübsch oder:)

Vielen dank für eure antworten,das bestärkt mich

 

Was sagt ihr welches Kleid ist hübscher:D

 

Nur was ich gerne ändern möchte oder zu fügen will

 

Ich will etwas zart/hell grün dran haben weil meine Feier soll in weiss-grün sein:)

 

und das kleid soll lang ärmlig werden und das jäckchen 3/4 lang,passend zum schleier

 

Ja bin eine anfängerin aber es macht mir viel spass und bin ja schon seit einiger zeit dabei,das tolle ist meine anleiterin ist mode designerin die kann mir bestimmt auch gut helfen wenn ich mal nicht weiter weiss,das ding ist werde ja 2 brautjungferb haben und für die wollt ich auch was nähen was zu meinem kleid passt,bin da noch am grübeln was

100719.jpg.2d87760d826a8433c535a0d8509a5634.jpg

100719_1.jpg.839d900041d037ea142bccb7ab576180.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Medina und herzlich willkommen hier.

 

Da das erste Kleid obenrum ja quasi an der Oberweite hält, fände ich das zweite besser weil das erste bei kleiner Oberweite glaub ich nicht so gut aussieht wie auf dem Foto. Aber beide Kleider sind toll und bestimmt wird das ein sehr schönes Projekt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde das zweite Kleid für deine kleine und zierliche Figur schöner finden. Grün würde ich nur über die Spitze oder Zierbänder unterbringen, vielleicht sogar ganz und gar nur im Strauß aus grünen und weißen Blumen. Dieses Kleid ist in reinweiß bzw. auch elfenbein so wunderschön.

 

Ob du es schaffst? Keine Ahnung, ich weiß dass ich es nicht gemacht hätte, schon gar nicht auch noch die Kleider der Brautjungfern. Du hast 1 Jahr Zeit und die Kleider sind ja nicht deine einzige Sorge in dieser Zeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thimble

Ich denke schon, dass es machbar ist, da du ja Hilfe in einem Kurs hast. Ob du dich zusätzlich um die Brautjungfernkleider kümmern solltest, hängt von deinem Zeitbudget ab.

 

Was hältst du von diesem Schnittmuster?

Auf der Seite kannst du dich dann noch nach weiteren Schnittmustern der amerikanischen Hersteller umsehen. Außerdem solltest du mal bei Burda schauen sowie hier in die Galerie für Braut- und Abendmode, um Eindrücke und Ideen zu sammeln, wie unterschiedlich Schnittmuster umgesetzt werden können.

 

PS: Hier noch der Link zu den Burda-Brautkleidern.

Edited by thimble

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke schön für eure Antworten. =)=)=)

 

Wisst ihr oder könnt Ihr mir sagen was ich dann für Stoff brauch bei dem 2 Kleid und trägt das Model einen Raffrock und welchen,gibt ja glaub ich ganz viel.

Was mir auch nicht klar ist die Schleife =) Hängt das am Jäckchen? Also meine wird die Jacke damit zu gemacht???

 

wisst ihr was Ich auch suche aber finde es nicht einen Überwurf mit Kapuze,was man über den Brautkleid trägt,kennt ihr sowas?

Share this post


Link to post
Share on other sites

asoooooooooooooooo Jaaaaaaaaaaa

Könnt ihr mir den unterschied zwischen Elfenbein und weiss sagen =S

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich finde dein Vorhaben sehr mutig und ich persönlich würde aus eigenen Erfahrungen mit meinen bisher teilgenommenen Kursen nicht machen. Die Leiterin hat mind. 8 Personen unter sich die unabhängig der Nähkenntnisse mehr oder minder oft bei ihr stehen und Hilfe benötigen. Die Wartezeit ist ggf. schon größer und bei deinem Projekt ist manchmal kurz nähen, wieder anprobieren, anpassen, abgestecktes nähen und wieder anprobe usw. wohl gang und gebe. Diese Zeit wäre bei uns nicht vorhanden gewesen. Na ja und dann sollte es auch noch sehr sauber genäht aussehen und ja ich bin ehrlich, bei dem ersten Nähprojekt sehe ich da Probleme.

 

Klein anfangen und die Maschine kennenlernen, das Gefühl des nähens erlernen und dann sich steigern, dass ist meine Meinung nach der Weg zu solch einem tollen Projekt wie ein Brautkleid. Nein ich will dir nicht den Mut nehmen und vielleicht hat eure Leiterin mehr Zeit und du hast sehr viel Nähtalent, nur ganz blauäugig kann ich da nicht sein. Das Brautkleid hat viele Raffinessen und ist kein Coctailkissen mit graden Nähten.

 

Eigentlich wollte ich dir nur mal einen Link zu einem Cape von Burda schicken, ich denke mir du meinst so etwas in der Art. Kürzen dürfte kein Problem sein.

 

Schnittmuster: Abendcape ntel - Damen - burda style

 

Habe jetzt erst deine Frage zur Farbe gelesen.....weiß ist dieses reine "harte" weiß und elfenbein ist minimal cremefarben und wirkt nicht so hart bzw. wird es als Brautkleidfarbe von vielen gewählt, die entweder sehr hellhäutig sind bzw. denen weiß absolut nicht steht. Manche, wenn auch nur sehr wenige darüber nachdenken oder diese Assoziation haben wählen auch diese Farbe, weil sie weiß aus religiösen Gründen nicht mehr tragen können.

 

 

VG

Chero

Edited by Chero

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke schön:hug: Danke schön:hug: Danke schön:hug:

 

Ok hab es einigermassen verstanden was würdet Ihr sagen was ist das für eine Farbe auf dem Bild weiss? Das 2 was ich ja jetzt nähen will:confused:hehe

 

Ja genau so ein Cap such ich,kann man ja nach belieben kürzen wenn man will:D:) Danke schön Chero:super:

 

Ich bin nicht ganz weiss,eher etwas bräunlich wird weiss dann aussehen??? als Kleid???:o

1650907117_(KGrHqQOKpcE3JTCJC14BNyr6sCKug0_3.jpg.6c6083ac061d8b210c495d7dc6099379.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hätte noch ein paar Fragen:o:o:o

 

Ich hätte das Kleid gern mit ärmeln wie das Bild (also die ärmel) und die ärmel sollen lang sein bis zum beginn der Hände am knöchel (sagt man das so???) naja und das Jäckchen soll aber nur 3/4 lang sein bis zum ellenbogen halt und die schleife soll hell grün sein die farbe nennt sich salbei,erkennt ihr das im bild,naja und die handschuhe sollen auch in dem grün sein

 

meint ihr das würde schön aussehen? und der schleier soll wie das jäckchen aussehen also die spitze?

 

das sind halt nur meine vorstellungen ob es aussieht???:stups:

Das weiss ich nicht:o

228x228_brautkleid-mit-aermeln-klassisch-elegant-weiss-groesse-36-von-think_pink.jpg.bb94d04f87af5a3ece6e1f6264b4492f.jpg

380d93ce97aa2d7b1f930a66db3b7e1e_image_130x170.jpg.be7d452a13e66f08a9f0bdce79e40aa6.jpg

agjz1290158640843_250_250.jpg.ee89389432e45daa75cd12aceb2c407f.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest thimble

Ich stimme Zamba zu. Das könnte ein wenig zu viel sein. Mach dir doch eine Skizze deiner Planung, evtl. Teile auf Folie zeichnen, dann kannst du sie austauschen und die jeweilige Wirkung betrachten. Wenn du fit in Bildbearbeitung bist, könntest du das natürlich auch im PC tun.

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Wenn du ein Kleid mit langen Ärmeln nähen möchtest, dann such unbedingt ein Schnittmuster mit Ärmeln!

Es ist gut möglich, kurze Ärmel in lange zu verwandeln oder "Elfenärmel" draus zu machen. ABER es ist schwierig, an ein ärmelloses Kleid Ärmel "dranzubasteln". Bei einem schulterfreien Kleid ist es fast unmöglich.

 

2. Dein Projekt ist ambitioniert, aber durchaus zu schaffen. Du wärst nicht die erste Anfängerin, die sich gleich ihr Hochzeitskleid näht.

ABER ich halte es für wichtig, dass du strukturiert vorgehst:

Über Stoffe und Farben und Bezugsquellen würde ich mir vorerst wenig Sorgen machen (angucken und schwärmen natürlich schon...). Zuerst muss dir klar sein, was du haben möchtest. Dann brauchst du einen Schnitt als Grundlage, dann ein Probekleid, an welchem die von dir gewünschten Änderungen gearbeitet werden und das perfekt an dich angepasst wird. Bei einen Probekleid kannst du alle Techniken mal ausprobieren. Wenn du dann das "richtige" Kleid nähst, dann machst du alles schon zum 2. Mal - dann wird es gut.

 

3. Ich würde mir erst mal nicht zu viel vornehmen (Kleid UND Cape UND Schleier UND Handschuhe UND UND UND). Belass es erst mal beim Kleid. Geht es der Vollendung entgegen, wirst du sehen, was du noch brauchst und auch schaffst.

 

4. Ich würde an deiner Stelle jetzt vor allem Schnitte durchgucken, nicht Bilder von Kaufkleidern. Die Auswahl ist unendlich, deine Erfahrung ist aber noch sehr begrenzt. Deswegen wäre es für dich eine grosse Erleichterung, wenn du einen Schnitt finden würdest, der nur kleinere, einfachere Änderungen benötigst.

 

5. Für uns Leser- und Helferinnen wäre es enorm angenehm, wenn du deine Sätze etwas kürzen und besser strukturieren würdest - finde zumindest ich. Ich denke auch, dass es helfen würde, deine Ideen und Gedanken zu ordnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ohhh das tut mir leid wenn Ich mich nicht so recht ausdrücke,ist keine absicht,hehe muss lernen meine Gedanken zu ordnen =D (Nimmt mir das nicht übel=D)

Toll Toque,ein Kleid mit ärmeln =D Danke dir!!!

 

Ich hoffe das es alles so wird wie Ich es mir vorgenommen hab,Ich sortier jetzt meine Gedanken und versuch es mal alles auf den Punkt zubringen =D

 

Hochzeitskleid:

-Das Kleid soll in weiss sein,mit langen ärmeln alles in Satin

-Zum Kleid ein Jäckchen das aber nur 3/4 lang ist

-Hinten eine grosse Schleife in mintgrün und in dem gleichen grün kurze Handschuhe

-Schleier soll in der gleichen Spitze sein wie das Jäckchen

 

Cap:

Das Cap soll nur dafür dienen um von A nach B zu gehen,damit man mein Kleid nicht direkt sieht =D

 

Warum grün am Kleid?

-weil Ich die Farbe grün liebe und die ganze Hochzeitsdeko in weiss-grün sein wird und es sehe nett aus,denk Ich =D also hoff Ich

 

Ich denke auch meine Freundinnen würden sich sehr wundern wenn Ich nichts grünes an mir hätte =D Heheheeheheheeeeeeeeee

 

Joaaa das will Ich mir vornehmen,hoffe Ich =DDD

 

Ich danke euch alle sehr für eure Hilfe und unterstützung

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seit einem halben Jahr suchst du einen Schnitt. Wenn deine Näherei auch so schnell geht :rolleyes: weiß ich nicht, wie du das Kleid plus Jäckchen, Schleier .... fertig bekommen willst :confused:

 

Aber vielleicht bin ich ja zu pessimistisch ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.