Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
jamjam

Bündchen an unelastischen Stoff nähen

Recommended Posts

Hallöchen,

 

ich habe seit gestern abend alle möglichen Foren und google durchwühlt und nicht die perfekte Lösung gefunden :(:confused:

 

es geht darum, das ich elastisches bündchen an unelastischen stoff nähen will.

 

-nun habe ich gelesen, das man dazu erst einen gummi an den unelastischen stoff näht - getestet und es war nachher nicht mehr so elastisch-nur noch so bissel. hab es vernäht und versäubert

 

-nächster versuch war, das ich nur den stoff mit dem bündchen mit einem einfach zick zack stich versucht habe-selbes ergebnis wie mit gummi.

 

was mache ich falsch??? hab auch schon versucht bissel am gummi zu ziehen, dann nät es den stoff nur so fest und der bund ist noch weiter als vorher und genauso wenig elastisch

 

 

zu hüüüülfeee

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und herzlich willkommen hier :)

 

Was hast du denn genau genäht? Bei Shirts aus Webware gibt es z. Bsp. die Möglichkeit, einen Tunnel zu nähen und dann einen Gummi einzuziehen. Das geht auch bei Hosenbeinsäumen.

Ich denke, dass du bei nichtelastischem Stoff auch durch ein Bündchen keinen wirklichen Stretch rein bekommst. NOrmalerweise wird das durch den Schnitt ausgeglichen, der fällt etwas weiter und "fluffiger"

 

Dass Bündchen/Gummi gedehnt an-bzw. eingenäht werden, weißt du ja bestimmt schon.

Wenn du die Suche mal fütterst mit Begriffen wie Bündchen annähen, findest du bestimmt noch mehr :)

 

Viel Spaß hier!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du musst das elastische Bündchen G E D E H N T an den Stoff nähen!!

 

M.:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich danke euch, jetzt habe ich den fehler scheinbar gefunden! denn mit, am gummi ziehen, habe ich es versucht. aber da war der bund dann zu weit..

 

ich habe das bündchen einfach zu lang im umfang gemacht, oder???

Share this post


Link to post
Share on other sites
ich habe das bündchen einfach zu lang im umfang gemacht, oder???

 

Naja, wenn der Umfang des gewebten Stoffs eindeutig feststeht, dann sollte der Elastikbund entsprechend kürzer sein, damit er den Stoff zusammenkräuseln kann. Meist so um die 20%.

 

M.

Share this post


Link to post
Share on other sites

20% ist ja mal ne gute angabe, ich hab bloss so bissel kürzer gemacht. ich danke dir

Share this post


Link to post
Share on other sites
20% ist ja mal ne gute angabe, ich hab bloss so bissel kürzer gemacht. ich danke dir

 

Probiere Deinen Bund an, stecke ihn so ab, daß er wirklich sicher und bequem sitzt. Beachte, daß da der Stoff dann als Gewicht dranhängt, das kann je nach Stoff Einiges ausmachen.

Auf die Art weißt Du, wie eng der Bund sein muß.

 

20% war so eine 'Pi-mal-Daumen'-Angabe, Gummis sind unterschiedlich fest!!

Edited by rightguy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ist denn das denn für unelastischer Stoff? U.U. ist das nämlich vergebene Liebesmüh. Vielleicht geht es besser wenn du das kürzere Bündchen - es muss natürlich so lang sein das noch irgendwas/irgendwer durchpasst - doppellagig an den Stoff nähst und zusätzlich noch einen schön dehnbaren Gummi einziehst...

Share this post


Link to post
Share on other sites

das werde ich auch noch mal versuchen!!! danke :D

es ist jetzt auch besser geworden.

mal sehen wir es mit gummi einziehen klappt :D dazu hab ich gleich auch noch ne gute idee, mal sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.