Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Broody

Nähen für Embird- nochmal von vorn in Gr.80/86, 158 und XL/XXL

Recommended Posts

Ich hatte schon vor vielen Wochen einen UWYH-Thread gestartet mit dem Ziel, für genähte Kleidung aus dem Bestand den Materialpreis aus der gemeinsamen Haushaltskasse zu entnehmen. Damit möchte ich dann die Sticksoftware Embird kaufen, denn ich hätte nun schon einige Male an den Stickmustern kleine Änderungen vornehmen wollen, was aber ohne ein vernünftiges Programm nun mal nicht geht. Ich hatte inzwischen den Betrag knapp zusammen, doch ein ungeplanter Nähmaschinen-Werkstattbesuch am vergangenen Samstag fraß alles auf. Tja, fang ich eben nochmal von vorn an.

 

Diesmal verrechne ich aber alles, was ich nähe, weil mir meine Tochter den Materialpreis für Enkelkinder-Nähteile auch gibt. Damit fasse ich jetzt meine beiden UWYH`s zusammen, dann gibt es hoffentlich nicht wieder so große Abstände zwischen den einzelnen Beiträgen. Die Aufrechnung erfolgt nicht immer zeitgleich mit dem Einstellen fertiger Teile, weil meine Tochter meist für mehrere fertige Stücke Geld überweist, also nicht wundern.

 

Es würde mich freuen, wenn sich wieder Mitleser finden, die mich vielleicht auch motivieren, wenn mich der Elan mal verlassen sollte.

Zum Einstieg ein kleines Teilchen, eine kurze Hose aus der Ottobre 1/2010. Es handelt sich um Modell 3, allerdings habe ich die Rüschen auf dem Popo weggelassen. Den Stoff hat sich wie fast immer meine Tochter so aus dem Schrank gesucht.

 

 

liebe grüsse

Sabine

951724807_Pluderhoserosa-mint.jpg.4e483460692a148f09e0ba19b8c596f6.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es würde mich freuen, wenn sich wieder Mitleser finden, die mich vielleicht auch motivieren, wenn mich der Elan mal verlassen sollte.

Zum Einstieg ein kleines Teilchen, eine kurze Hose aus der Ottobre 1/2010. Es handelt sich um Modell 3, allerdings habe ich die Rüschen auf dem Popo weggelassen. Den Stoff hat sich wie fast immer meine Tochter so aus dem Schrank gesucht.

 

 

liebe grüsse

Sabine

 

Melde mich als frisch mitumgezogener Mitleser:D

Die Hose sieht schon mal vielversprechend aus:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu Sabine!

Ich fand die Idee mit dem Umrechnen schon beim letzten Mal super, deine Werke ebenfalls, also nehme ich doch gleich mal in der ersten Reihe Platz :D

LG Insa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr zwei Lieben, schön, daß Ihr mit umgezogen seid!

Ich habe vorhin ein paar lästige Reparaturen und Änderungen gemacht, damit ich Platz auf dem Nähtisch kriege. Nervt Euch das auch so, wenn der Änderungs- und Ausbesserungsstapel einfach nie kleiner wird, obwohl man regelmäßig abarbeitet? Ich will nähen und nicht flicken, menno!

Mein Jüngster braucht dringend bequeme kurze Hosen, ich habe dieses Jahr keine kurzen Sweathosen bekommen. Nun habe ich einen uralten Schnitt ausgegraben und mir auf Größe 158 vergrößert, Stoff liegt auch da. Mal sehn, ob ich nach dem Elternstammtisch am späteren Abend noch Muße habe.....

 

grüssle

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Huhu,

 

ich bin auch wieder da :winke:.

 

Die Hose ist wieder sehr schön geworden.

 

Ich stell mal ausnahmsweise eine Runde Motivations-Eis hin. Heute waren wir in Frankfurt und da war es so heiß, daß ich das jetzt wirklich brauche.

 

Ich freu mich schon auf deine nächsten Werke.

 

LG

 

 

flocke1972

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

dann will ich dich bei deinem Vorsatz unterstützen und dich hier mit all den anderen motivieren und dir einfach über die Schulter schauen.

 

Die kurze Hose sieht schon so schön farbenfroh nach Sommer aus, na ja und im Hintergrund gewittert es gerade bei uns.....

 

VG

Chero

Share this post


Link to post
Share on other sites

Deine Hose ist aber auch süß :hug:

Und ja, ich hasse meinen Riesenstapel Bügelwäsche, den ich immer wieder versuche zu übersehen, so wie meinen Riesenstapel an Aussbesserungsarbeiten. Das sind dann immer Sachen, da muss man immer wieder die Garnrolle wechseln, da es nur eine kleine Naht oder kleine Nähte sind.... Man will ja eigentlich nur schnell mit dem Nähen anfangen und voran kommen :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Endlich mal jemand der auch für einen Jungen in Gr. 158 näht. :hug:

Na dann lass uns doch mal gegenseitig motivieren.

 

Übrigens habe ich mir letzte Woche Embird basic zugelegt. Jetzt fange ich wieder an zu sparen für das Digitize :D.

 

Der Abo Knopf ist gedrückt und :stups: viel Motivation rübergeschoben.....

 

LG

Christine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Willkommen den weitern Mitlesern!

Wie immer ging es in der vergangenen Woche langsamer voran, als ich es gehofft hatte. Immerhin habe ich jetzt den Prototypen für eine Zuhause-Bermuda in Gr. 158 fertig. Ist nur aus einem Rest eines Sweat-Fehlkaufes, den ich mal hier vor Ort tätigte:o. Wichtig war mir die Passformfindung, weil ich einen uralten Schnitt in Größe 140 auf die Maße vom Sohnemann angepasst habe und Taschen dazu sollten. Mein Mann findet die Hose scheusslich, aber Kind meint, sie ist "saubequem", dem ist die Optik egal. Sieht nach dem Spielen eh aus wie Putzlappen, wozu leben wir auf dem Dorf:p. Der Saum dreht sich übrigens nicht, da ist alles ordentlich und glatt, ich muß nur noch bügeln, denn der Stoff war total verzogen zusammengelegt.

Die nächsten 2 Wochen werde ich nicht nähen, weil wir morgen früh in den Urlaub fahren, danach gehts weiter. Strickzeug wird aber eingepackt, da bin ich auch am Bestände-verwursten.

 

Bilanz:

 

Sweathose Gr. 158 7€

----------------------

Gesamt: 7€

 

 

liebe grüsse

Sabine

Relaxhose-oliv.jpg.2299c3f0b53b501bae33ce10fd503a98.jpg

Edited by Broody

Share this post


Link to post
Share on other sites

Scheußlich finde ich die Hose gar nicht, ist doch ein toller Schnitt, stelle sie mir total bequem vor. Nur die Farbe wäre nicht so meins, aber darüber kann man gut hinweg sehen. Und Klamotten, bei denen es einem nicht "weh" tut, wenn man die Kinder damit im Dreck sitzen sieht, braucht man einfach:super:

Wünsche Euch einen tollen, erholsamen, sonnigen Urlaub :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites
Scheußlich finde ich die Hose gar nicht, ist doch ein toller Schnitt, stelle sie mir total bequem vor. Nur die Farbe wäre nicht so meins, aber darüber kann man gut hinweg sehen. Und Klamotten, bei denen es einem nicht "weh" tut, wenn man die Kinder damit im Dreck sitzen sieht, braucht man einfach:super:

Wünsche Euch einen tollen, erholsamen, sonnigen Urlaub :hug:

 

 

 

Das unterschreib ich jetzt mal einfach so.

 

Am wichtigsten ist es eh, ob sie deinem Sohn gefällt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, Kind findet sie in Ordnung. Der Sweat lag damals in einer schlecht ausgeleuchteten Resteecke des (inzwischen geschlossenen) Stoffgeschäftes und sah aus wie ein Braunton. Bei Tageslicht kam dann "Shrek" zum Vorschein:eek: Ich bin froh, daß bei der Bastelei eine gut passende Hose rausgekommen ist und muß keine "guten" Hosen mehr schrotten lassen. Er hat nämlich letzten Monat zwei neugekaufte Hosen ruiniert, weil auch nix abgelegtes vom großen Bruder mehr da ist. Der hat übrigens auch schon sehr interessiert meine "Schlumperhosen"-Näherei beäugt, weil er auch nur noch zwei Stück hat, die in den letzten Zügen liegen und man mit 19 Null Bock hat, wegen solchen Klamotten extra einkaufen zu fahren:D. Ich seh mich schon in Serie geh`n, hihi! Blöd ist nur, daß im Stoffschrank fast nur rosa und andere Mädchenfarben fürs Enkelchen und halt meine Farben liegen, da die Herren Söhne eigentlich nicht mehr benäht werden wollten. Na, mal sehn, ob ich noch irgendwas zum recyceln finde.

Jetzt gehe ich packen.

 

liebe grüsse

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

hm, und so eine hose aus rosa Sweat? *lach* Mit 19 wohl keine gute Idee :D

Tja, und wenn dein Mann erst einmal sieht, wie sauwohl sich diene Jungs in den Hosen fühlen, will er bestimmt doch irgendwann :hug:

Toll, dass deine Schnittbastelei so erfolgrei war:super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Broody,

 

sei froh, dass den schlechten Geschmack was Kleidungsschnitte und daraus resultierende Wohlfühlhosen angeht, deine Kids nicht von deinem Mann geerbt haben.

 

Ich finde den Schnitt i.O. und wenn sogar deine großen Kids dies cool finden dann ran an die Maschine.

 

LG

Chero

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für Euren Zuspruch!

Habe grade das Auto beladen (wandern wir eigentlich aus???) und mir ein kleines Päuschen verdient.

Den Schnitt findet Männe ja gar nicht schlecht, aber die Farbe wäre "unangenehm" und er findet besonders meine imitierten Flatlock-Ziernähte richtig scheusslich. Dabei hat er selbst etliche Sachen mit solchen dekorativen Nähten. Pfff....Männer!!!

Aber okay, ich hab es lieber, wenn Ehrlichkeit herrscht, ich finde die Hose ja auch nicht schön, nur praktisch.

 

liebe grüsse

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

die Hose find ich super. Und solche wohlfühl-alles-machen-können Hosen brauchen die Kids einfach.

 

Schönen Urlaub.

 

LG

 

flocke1972

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte mich eigentlich schon vor 4 Wochen aus dem Urlaub zurückmelden.

Leider steht mein UWYH-Vorhaben unter einem Unglücksstern: am Heimreisetag habe ich mir den Fuß gebrochen. Mußte leider operiert werden, so daß ich dank Krankenhausaufenthalt und Gips einige Zeit nähtechnisch außer Gefecht war. Inzwischen nähe ich mit dem anderen Fuß wieder, auch habe ich einiges gestrickt bzw bin noch dabei. Meine (chronisch entzündeten) Handgelenke finden Auf-Krücken-gehen doof, so daß ich immer nur kurze Zeit Handarbeit machen kann.

Wenn ich wiederhergestellt bin, arbeite ich meine fertigen Teile aber auf und reiche alles nach. Schließlich will ich mir das Embird unbedingt kaufen!!!

Wenn ich Glück habe, darf ich ab 10.8. wieder langsam anfangen, den Fuß zu belasten!

 

liebe grüsse

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Sabina

Gute Besserung wünsche ich dir, schon dich ein wenig und ich bin dann irgendwann auf deine fertigen Werke gespannt. :hug:

Liebe Grüße

Insa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die netten Wünsche, Insa!

 

Heute kann ich nun meine Rechnung weiterführen, es sind allerdings keine besonderen Teile.

Socken für den Schwiegersohn, der mag am liebsten einen durchgehenden Rippenschaft.

Für mich 6 Slips nach meinem Lieblingsschnitt aus einer Ottobre, solche habe ich mir früher immer gekauft. Da aber die Kaufteile immer miserabler verarbeitet sind, neuerdings eklig kratzende Spitzenkanten und einen unverschämten Preis haben, mache ich sie selber.

 

Bilanz:

 

Sweathose Gr. 158 7 €

Socken Gr.44 6 €

6 Slips Gr. 46 30 €

------------------------

Summe 43 €

 

Naja, wenn auch mühsam, aber es geht doch wieder voran;).

 

liebe grüsse

Sabine

658465200_SockenTobi-Braun.jpg.1b211ff041b25bc51f3314e1b11e7e36.jpg

Slipset-Spitzenkante.jpg.71c75232f1d699e4684de9e17ea13625.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt auch einfach mal Zeiten, da läuft es einfach nicht so rund oder man hat nicht ganz so viel Elan.

Ich mag Stricksocken auch total gerne. Zwar kann ich nicht stricken, aber meine Mama versorgt mich bei Bedarf damit. Und die Schlüpfer sehen doch gut aus. Ich stelle mir das schon recht frimelig vor.

Liebe Grüße

Insa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Insa,

 

ja, das mit dem Elan hat in den letzten Wochen schon reingehauen bei mir. Nach der OP hab ich etliche Tage gebraucht ehe, ich ich akzeptiert hatte, den größten Teil des Sommers in der Wohnung verbringen zu müssen.

Jetzt geht`s mir aber wieder ganz gut und ich arbeite mich durch meine geplanten Dinge durch, Zeit hab ich ja;). Die letzten beiden Wochen habe ich massenweise Änderungen abgearbeitet, mein Töchterchen hatte fleissig gesammelt:rolleyes:.

Übrigens sind die Slips nicht schlimm zu nähen, wenn man Shirts hinkriegt, sind Slips kein Problem. Ich nähe Unterwäsche überhaupt sehr gerne, weil die Unterwäsche für Frauen mit größeren Größen im Geschäft entweder nach Oma aussieht oder sauteuer ist.

Früher habe ich sehr viel gestrickt, aber größere Teile kann ich wegen meiner entzündeten Handgelenke nicht mehr machen. Daher gibt es nur noch Socken, Kleinteile und Babysachen.

 

liebe grüsse

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ola Broody!

 

TSCHAKKA, du schaffst das (mal ein wenig Motivation rüber schiebe).

 

Schön, daß du wieder am Ball bist! Ich muß zugeben, daß ich mir das ja ein wenig bei dir abgeguckt habe mit dem Belohnungsprinzip: ich darf mir bald meine Ovi kaufen :D

 

Und schöne Sachen machst du!

Wenn ich allerdings sagen muß, daß du deine Sachen unter Wert verkaufst! Ein Paar Socken für 6 Euro?! Und dann auch noch in Gr. 44! Ich finde, da könntest du ruhig ein wenig mehr für nehmen :D (Wenn ich daran denke, daß ich das ein oder andere Knäuel Sockenwolle besitze, das teurer war :rolleyes: Und das ist ja noch nicht mal gestrickt! Und dann noch die entzündeten Handgelenke dazu, da sollte das Paar Socken mindestens 12 Euro wert sein!)

 

Ansonsten auch von mir noch weiterhin gute Besserung und gutes Gelingen

Julia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, danke Julia *rotwerd*!

 

Ich verrechne doch nur mit der Haushaltskasse, da setze ich den Materialpreis plus einen kleinen Aufschlag für Schnittmuster, Kleinkram und Nähma-Reparaturen an. Die Socken z.B. hat Schwiegersohni zum Geburtstag vor zwei Wochen bekommen, da zähle ich die Arbeit auch nicht. Die Wolle hatte ich vor etlicher Zeit von meinem Taschengeld gekauft, war eine Sammelbestellung in einem anderen Forum, da hat mich das Knäuel ca. 4,50€ gekostet. Ich habe dann auf 6€ aufgerundet, weil ich auch immer mal ein paar alte Stricknadeln durch neue ersetze, ich steige auf Knitpicks um:o.

Bei den anderen Sachen mache ich das auch so, Materialpreis und kleiner Aufschlag.

Klar könnte ich auch mehr ansetzen, da wir aber mit nur einem Hauptverdiener und einem Minijob zu viert leben, würde ich mich damit dann schlecht fühlen. So geht meine Kalkulation auf, zumal mein Mann inzwischen auch signalisiert hat, daß ich Maschinen, die in Zukunft ersetzt werden müssen, nicht mehr vom Taschengeld bezahlen werde. Die Overlock, die ich mir letztes Jahr neu gekauft habe, ist auch aus der gemeinsamen Haushaltskasse.

Ich vernähe also meine (umfangreichen) Bestände und habe damit wieder Kapital für neues Material und gelegentlich "Bonbons" wie das Embird:D.

Ab und an gibts ja auch noch Nachschub, weil ich zum Geburtstag immer Geld haben möchte.

Dieses Prinzip funktioniert ganz gut und verhindert, daß meine Wünsche ausufern, sorgt für tatsächlich umgesetzte Nähprojekte und verhindert, daß die Schränke auseinanderbrechen. Das ist kein Witz, denn dieser Tage ist bei einer Schublade, in der ich Pullovergarne lagere, der Boden durchgebrochen. Männe hat nur gefeixt, aber liebenswerterweise einen stabilen Boden eingebaut. UWYH ist also bei mir auch eine echte Notwendigkeit, um alte Sünden auszubügeln und viel gebundenes Kapital zu "beleben":o.

 

Schön, wenn ich Dich inspirieren konnte, das Belohnungsprinzip abzuschauen! Man ist dann stolz auf das Geschaffte und näht viel planvoller (und mehr), das habe ich zumindest bei mir bemerkt. Wenn Du Dir dann die Ovi kaufst, wird sie Dir bestimmt sehr am Herzen liegen und die beste Motivation fürs weitere Nähen sein, die es geben kann.

 

liebe grüsse

Sabine, die sich riesig über Euren Zuspruch freut und dadurch wirklich schon viel Motivation erhalten hat

Share this post


Link to post
Share on other sites

Weiter geht es getreu dem Motto "Kleinvieh macht auch Mist". Babysocken für den ungeborenen Enkelsohn und die Enkeline.

Werden abgerechnet, weil sie aus teurer selbstgefärbter Sockenwolle sind, von denen auch die Reste kostbar sind.

 

Bilanz:

 

Sweathose Gr. 158 7 €

Socken Gr.44 6 €

6 Slips Gr. 46 30 €

Babysocken 5 €

------------------------

Summe 48 €

 

liebe grüsse

Sabine

BabysockenJuli2011.jpg.8405fcb57e40f1f652f76464a95721e5.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.