Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Schoki

Kleid für Essen im Tafelhaus Hamburg

Recommended Posts

Toll, Erika! Du siehst in dem Ozutfit wunderschön aus! Es passt gut zu Dir und die Mühe und Arbeit hat sich wirklich gelohnt! Dein Mann wird sich freuen mit einer so hübschen Frau seienn Hochzeitstag zu feiern. Wünsch Euch einen schönen Abend im Tafelhaus!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wahoo! Hab in aller Kürze mal den WIP von Beginn an durchgeblättert. Was Du draus gemacht hast, ist wirklich zauberhaft geworden. Sehr, sehr schön!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kompliment, liebe Schoki!

 

Einfach toll siehst du aus.

Danke für den schönen WIP!

Schönen Abend wünsche ich dir!

 

Liebe Grüße

Samba

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mensch ist das klasse geworden!

 

Viel Spaß im Tafelhaus!

 

LG

Bianca K.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin auch total begeistert!

Hast du gaaanz prima hinbekommen und es steht dir perfekt!

 

Lieben Dank für den großartigen WIP :)

 

Ganz viel Spaß im Tafelhaus und einen unvergesslichen Abend :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe dein WIP verfolgt und finde das ergibnis einfach nur klasse!

Darf ich mal fragen wie groß du bist? da ich es gerne auch machen würde aber sehr klein bin! würde mich interesieren ob es bie mir dann auch noch so schön aussieht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

dein Outfit ist ganz toll geworden. Gute Paßform, aber was mir genauso wichtig ist - gute Verarbeitung. Und dies hast du beides gut gemacht.

Viel Spaß beim Essen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen, vielen Dank für eure Komplimente! Ich musste die Bilder erst mal sacken lassen, bis ich mir gut gefiel. Wenn man längere Zeit an einem Projekt arbeitet - so geht es mir jedenfalls - verliert man das Gefühl, ob es nun wirklich gut ausschaut.

 

Was mir nicht gefällt, ist die Tatsache, dass ich in den letzten ca. 2 Jahren bestimmt 10 Kilo zugekommen habe und meine ehmals schöne Taille fast verschwunden ist und ich stattdessen einen Scheinschwangerschafstbauch bekommen habe - schlechter Tausch. Aber das nur so am Rande, fällt mir halt auf den Bildern besonders auf.

 

@zwillingsmutti: Ich bin 1,65m groß (oder klein ;)) und das Schnittmuster habe ich im Stoffgeschäft gekauft. Es gibt es mit englischer Anleitung (Nummer 2442) und mit deutscher Anleitung (7443). Das erstere habe ich auch nicht mehr gefunden, zum Glück aber bemerkt, dass es das mit deutscher Anleitung noch gibt, es ist im aktuellen Katalog von Simplicity enthalten. Eine PN musste ich für diese Auskunft doch nicht schreiben, oder? Das Stoffgeschäft hat nämlich keinen Onlineshop.

 

Viele Grüße

Erika

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zusammen sieht das alles total chick aus.... ich wünsche dir einen schönen Hochzeitstagsabend damit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Schoki,

 

wirklich toll geworden!

 

Vielen, vielen Dank für eure Komplimente! Ich musste die Bilder erst mal sacken lassen, bis ich mir gut gefiel. Wenn man längere Zeit an einem Projekt arbeitet - so geht es mir jedenfalls - verliert man das Gefühl, ob es nun wirklich gut ausschaut.

 

Ja, mir geht das ganz genauso.

 

Was mir nicht gefällt, ist die Tatsache, dass ich in den letzten ca. 2 Jahren bestimmt 10 Kilo zugekommen habe und meine ehmals schöne Taille fast verschwunden ist und ich stattdessen einen Scheinschwangerschafstbauch bekommen habe - schlechter Tausch. Aber das nur so am Rande, fällt mir halt auf den Bildern besonders auf.

 

Da haben wir eine entschieden bessere Ausgangsposition: Wir kennen dich nur so. Und für dieses du-bist-jetzt-so-wie-du-jetzt-bist ist diese Kombination einfach nur total schön und passend!

 

Liebe Grüße

Cochlea

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest RisaII.

Du hast ja schon reichlich Rückmeldung bekommen, aber ich möchte es trotzdem auch nochmal sagen, die Mühe hat sich echt gelohnt, Du siehst echt toll aus in dem Kleid, das Dir wirklich gut gelungen ist. Ich habe die letzten Seiten jetzt nicht mehr so verfolgt, hast Du auch die Tasche passend dazu genäht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, die Tasche habe ich auch genäht.

 

Viele Grüße

Erika

Share this post


Link to post
Share on other sites

WOW Erika, toll gemacht! Und über den Bauch würd ich mich nicht ärgern, ist halt so. Dabei kenn ich dich ja schon von vorher, aber ich könnte jetzt nicht sagen, dass du zu dick aussiehst. Ich finde, dieses Kleid kaschiert deine Figur total (trotz oder gerade wegen der Falten?!) und ebenfalls durch die passenden Accessoires wie Bolero-Jäckchen und Tasche. Die Schuhe runden das Bild perfekt ab. Dein Mann kann absolut stolz auf dich sein und dich mit "stolzgeschwellter Brust" ins Tafelhaus ausführen.

LG Gerda

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich muss auch sagen: "Wie wunderschön!" Sowohl das Outfit, als auch die Trägerin :)

 

Da passt einfach alles zusammen! :klatschen::klatschen::klatschen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

:klatschen::klatschen::klatschen::klatschen:du siehst toll aus ..

viel freude beim Hochzeit essen:super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr schick! Und vor allem so schnell genäht! Und dann noch sauber und ordentlich, Hut ab!

 

MargitK

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist echt ein tolles Outfit geworden!!! Und du siehst klasse darin aus.

Ich wünsche euch einen ganz tollen Abend im Tafelhaus.

Du wirst bestimmt ganz viele bewundernde Blicke auf dich ziehen!

 

:klatschen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

das ist richtig schön geworden. und es steht dir echt klasse.:hug: jetzt hab ich schon wieder ne idee für ein kleid. das ist grausam wenn nähmaschine puttig. :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, das hast du wirklich spitze hinbekommen!!!

Das war ein gaaanz spannender WIP! Das Ergebnis ist wirklich toll!:super:

 

Mach bitte weiter so :hug:

 

Was ist das Tafelhaus? Ich glaube ich muss mal googeln...

 

Begeisterte Grüße,

Share this post


Link to post
Share on other sites

Boa, was für eine Augenweide. Das Kleid sieht super aus, das Bolero fantastisch.... Ich habe diesen Fred schon vor einiger Zeit gelesen und heute das Endprodukt gefunden. Ich gratuliere dir zu diesem tollen Werk. Schon die Tasche super schön, sowohl in der Planung als auch in der Fertigung.

 

Lieben Gruß Gaby

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo miteinander!

 

Nach der Rückkehr aus unserem Urlaub (vier Tage Hamburg und vier Tage Stuttgart und Umgebung) hatte ich bis heute keine Lust auf Internet – auch hier habe ich Urlaub gemacht.

 

Natürlich möchte ich euch von unserem Besuch im Tafelhaus berichten:

 

In Hamburg war es brütend heiß – so ca. 30° C. Nachdem wir an unserem Hochzeitstag (28.06.2011) tagsüber ein bisschen unterwegs waren, gingen wir schon gegen 16 Uhr zurück ins Hotel, um uns ein wenig abzukühlen. Laut Navi war das Restaurant nur 13 km vom Hotel entfernt, die Dame an der Rezeption riet uns aber, eine knappe Stunde für die Fahrt einzuplanen, da wir durch Hamburgs Innenstadt fahren mussten.

 

Für uns Landeier kaum vorstellbar, für 13 km eine Stunde zu brauchen!

 

Naja, es waren dann ca. 40 Minuten, wir waren aber froh, so früh losgefahren zu sein, da die Parkplatzsuche doch einige Zeit in Anspruch nahm.

 

Am Tafelhaus angekommen, schauten wir uns die modernen Gebäude und den Containerhafen in Ruhe an und gingen dann ins Restaurant. Wir wurden sehr freundlich begrüßt und konnten auswählen, ob wir innen oder auf der Terrasse sitzen wollen. Wir entschieden uns für die Terrasse, auch wenn es dort recht windig war. Und das war unser Ausblick:

 

picture.php?albumid=3350&pictureid=37322

 

Wir fanden ihn toll.

 

Bevor ich vom Essen berichte, noch ein paar Worte, zu den anderen Gästen,die wir sahen: Wie erwartet, waren wir fast schon overdressed: Ich mit meinem Outfit (ich war wegen des Windes sehr froh, den Bolero dabei zu haben) und mein Mann mit Anzug und Krawatte. Viele anderen Gäste waren auch gepflegt angezogen, aber eher nicht ganz so festlich. Es gab allerdings auch Gäste, die gekleidet waren, als ob sie nur mal eben kurz ins Städtchen einkaufen gingen oder zu einer Hocketse im Dorf – Jeans mit Hemd aus der Hose bei den Herren, Die Damen mit unefinierbarer knautschiger ¾-Stoffhose mit Top und ebenfalls verknautschter offener Bluse. Für meinen Geschmack nicht dem Ambiente und Essen angemessen.

 

Das Essen: Schwer zu beschreiben. Es war einfach toll und unvergleichlich. So etwas hatten wir noch nie gegessen und erlebt. Wir waren danach nicht vollgefressen aber auch nicht hungrig. War wir aber waren, war satt an Geschmäckern, die neu, lecker und einfach nur toll waren.

 

Der Service war sehr freundlich aber dennoch locker und nicht aufgesetzt. Jedes Gericht wurde uns nach dem Servieren noch erklärt, das hat uns gut gefallen.

 

Wir schwärmen noch heute von unserem Besuch im Tafelhaus.

 

Herr Rach war nicht da, fanden wir aber nicht schlimm.

 

Hier eine Auflistung dessen, was wir gegessen haben:

 

 

 

Apertitif

 

Souffliertes Brot mit Frischkäse und Tometen-Irgendswas :o

 

Brot mit drei verschiedenen Dips

 

Geschmacktstest Süß – Sauer – Bitter - Salzig

 

Jacobsmuschel, Pomelo, Safran und Fenchel:

Gebratene Jacobsmuschel mit weißer Pomelo-Joghurtcreme,

Salat aus Pomelo Fruchtfleisch mit jungem Fenchel,

Safranbaiser und Grapefruitmayonnaise

 

Vierländer Spargel, Erbse und Schinken:

Ragôut von Vierländer Spargel mit Erbsengel,

Kartoffel-Praline, Vanille-Butteremulsion und Schinkenstauf

 

Junge Poularde, Pfefferaromen und Gemüserelish:

Brust von junger Poularde im Ofen geröstet

und geschmortes Keulenfleisch mit Pfefferaromen,

zweierlei von der Süßkartoffel und

marinierte Sommergemüse mit Stachelbeeren

 

Kleine Erfrischung: Lavendel-Sirup mit Beerenwürfeln

 

Zitronen Thymian, Aprikose und Olivenöl:

leichte Ganache aus Zitronen Thymian mit Pistazien Crumble,

marmoriertes Aprikosen Olivenöleis mit

Bitterschokoladenstreußeln und Aprikosenkompott

 

Leider hat es sich nicht ergeben, dass wir ein Bild von uns beiden machen lassen konnten, deshalb gibt es nur ein Bild von mir vor dem Eingang des Tafelhauses als Beweis:

 

picture.php?albumid=3350&pictureid=37321

 

Damit ist mein WIP beendet. Ich danke euch nochmals für die vielen Tipps, Kritik, hilfreichen und motivierenden Kommentare! Es hat mir mit euch sehr viel Spaß gemacht!

 

Viele Grüße

Erika

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fein, daß alles so gut geklappt hat. Das Menü klingt auch ganz toll, da läuft mir richtig das Wasser im Mund zusammen.

 

Und wegen overdressed: für Euch war ein besonderer Tag, für den Ihr Euch besonders angezogen habt. (das gehört für mich irgendwie zusammen, um das Besondere schon beim Anziehen so richtig intus zu bekommen). Du warst einfach super-schick! Gratuliere zum Kleid, wobei für mich das Täschchen der HAmmer ist!!!

 

MargitK

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.