Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

unmutiges Moppelchen

Wer ist noch dabei?

Recommended Posts

Guten Morgen,

tja, ich habe es nun auch endlich gemerkt, daß wir ein eigenes Forum haben. Man sollte erst lesen, dann seinen Senf dazugeben. Damit meine ich ein anderes Thema. Wie peinlich. :klatsch: :silly:

 

Ich stelle mich mal mit meinen gerade ganz aktuellen gemessen Daten vor:

OW 114 cm - TW 100 cm - HW 130 cm - Gewicht 110 kg - Größe 174 cm

 

sonstiges:

39 Jahre - gelernte Bekleidungsschneiderin - Umschulung zur Kauffrau für Bürokommunikation - habe einen ganz lieben Freund - wir sind 17 Jahre zusammen - er liebt es molliger, obwohl er eine ganz normale Figur hat - vier Katzen - ein Haus - ein eigenes Arbeitszimmer (PC, NäMa, jede Menge Bastelzeug) - z. Z. arbeitslos, darum sitze ich noch am PC.

Das wichtigste ... meine Hobby´s sind mein PC, basteln (Serviettentechnik, Perlenbasteln, Textildesign, frosten, Porzellanmalerei, WindowCollor usw. = kurz gesagt: ich schaue sehr gerne QVC und liebe die Heike Schäfer), Handwerken, nähen, NordicWalking, Aquafitness, lecker Essen gehen.

 

So, daß reicht erst einmal, oder? Nun werde ich doch mal in´s Bett hupfen.

 

:bier: :jump: :bier: :jump: :bier: :jump: :bier: :jump: :bier: :jump: :bier: :jump: :bier:

Share this post


Link to post
Share on other sites

boah,wie schnuddelig,ne eigener ordner für mopplchens...freu...is doch noch gar nich weihnachten.....

meine maß(ss)e :zahn: weiß ich gar nich genau....aber auch ca.110 kg...habs mir abgewöhnt auf die waage zu gehen.....ich hab vor 10 jahren noch 50 kg weniger gewogen.....hab in der schwangerschaft ne autoimmunkrankheit der schilddrüse gekriegt,sie zerstört sich selber,das kommt schubweise,darum kann man nur schwer die medikamente anpassen.....dadaurch verläuft alles viel langsamer im körper..auch der stoffwechsel....tja,und somit behalte ich meine pfunde bis ans lebensende...die ersten jahre habich noch diäten versucht,die aber noch mehr die hormone durcheinandergebracht haben,von daher leb ich seit seit ein paar jahren gaaanz glücklich,weil ich mich so angenommen habe....ich versuche jetzt mein gewicht zu halten......aber das eine oder andere kilo pro jahr kommt meist hinzu.....egal..es gibt viiiel schlimmers als gewicht......und seit ich vor 1,5 jahren das nähen entdeckt hab,bin ich sowieso überglücklich.....und noch einen eigenen ordner...was will frau mehr....lieben dank dem "ersteller"..viele liebe grüße von schnuddel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten morgen "unmutiges Moppelchen"!

 

Auch ich habe gerade staunend bemerkt, daß wir ein eigenes Forum haben.

Finde ich superklasse! :D

Da du ich hier so schön vorgestellt hast, werde ich es dir man mal gleichtun.

 

Hier meine aktuellen "Messdaten!:

OW 118 cm - TW 115 - HW 118 - Gewicht 95 kg - Größe 162 cm

(Messen am Morgen, bringt Kummer und Sorgen!!!!)

 

An meinen Proportionen sind eindeutig meine Kinder und mein Göttergatte schuld!

Mein Mann, weil er mich als Fleischer immer mit so leckeren Sachen versorgt und meine Kinder weil ich meinen 7.Monatsbauch einfach nicht wieder wegbekomme. :(

Genau da liegt auch mein Problem weswegen ich meine Nähmaschine wieder aus dem Keller vorgeholt habe und sie nicht nur zum "Flickschustern" degradieren möchte.

Gerade wenn man eine "Wampe" vor sich herschiebt ist es total frustierend Kleidung kaufen zu gehen. Richtig schicke Sachen findet man nur in Geschäften die außerhalb meiner Einkommenslage liegen und alles andere sitzt überhaupt nicht.

Ich denke mal, daß man mit unserem Hobby das angenehme mit dem nützlichen verbinden kann und ich werde mich also jetzt mal an Oberbekleidung für mich ran machen. Bisher habe ich eher für die Kinder ( 13,6 und 4 Jahre alt), oder für´s Haus genäht und mich an Bekleidung für mich nicht so recht rangetraut. :o

Dank diesem Forum bin ich aber total motiviert und werde dann heute mal einen Stadtbummel im Bereich "Stoffabteilungen" machen.

 

LG Andrea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann schließe ich mich mal an

OW 117

TW 100

HW 117

KG 80

Alter 48

verh. 3 Kinder und 1 Enkel

habe ein kleines Geschäft, somit fast den ganzen Tag ausgelastet

Hobby - nähen und der Kleine (leider zuwenig Zeit für die Hobby´s)

aber spätestens wenn ich in Rente gehe werde ich das wieder voll

ausleben können.

Mach über die VHS immer mal wieder Wochenendseminare mit,

das ist für mich Urlaub vom Alltag.

lg Heidi

Share this post


Link to post
Share on other sites

:frieden:

Outing

Noch eine - ich - GINKO

 

Klasse Mädels, hier sollten wir uns mit der Zeit "zu Hause" fühlen. Ist ja kein Stacheldraht um die Foren, aber ehrlich, was bringen uns Schnittdiskussionen über Größe 36?

 

Wir brauchen Tipps, Tipps, Tipps und Quellen, Quellen, Quellen, denn wir können nicht so schnell dem Kaufrausch verfallen wie so manch andere.

 

Rubensfrauen an die ......

Ich grüße Euch lieb

GINKO

Share this post


Link to post
Share on other sites

Juchhuuuuuu

 

endlich mal auch etwas für uns etwas Breitere :zahn:

 

Ich bin 52 Jahre alt, 95 kg schwer und Kleidergröße 50 breit.

 

Liebe Grüße

 

Lydia_J

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr Lieben,

 

da bin ich doch auch dabei. Mit meinen Maßen kann ich spontan nicht dienen (zum Messen müsste ich erst in den Keller gehen, denn da befindet sich mein Nähreich *g*), aber der Rubenskörper passt wunderbar in Klamotten der Größe 50.

 

Zu meiner Person kann ich noch mitteilen, bin 33 Jahre, verheiratet, habe 2 Katzen und bin Vollzeit berufstätig. Durch meine "Super"-Arbeitszeiten von 04:00-13:00 Uhr (und einen Nebenjob) komme ich leider nur am Wochende dazu meiner Nähleidenschaft ausgiebig zu frönen (dann aber heftig) ;)

 

So, dann hoffe ich mal hier auf einen regen Austausch unter uns Rubensfrauen.

 

LG Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh ich auch!

 

Alter: 32

Masse weiss ich net so, messe ich eher selten, aber TW duerfte jetzt zwischen 95 und 100cm sein... den Hintern mess ich net!!! :p :o

Hoehe 168cm

Gewicht - noch etwas ueber 100kg - aber im Mai waren es noch ueber 110!!! Mit Schwimmbad und Fittness-Studio hab ich mich von Kleidergroesse 50 auf inzwischen lockere 46 heruntergearbeitet!!! *stolzdiebrustschwellt*

 

Etwa 10kg sollen eigentlich noch weg - aber nur, wenn dann das Brautkleid noch sitzt! (Von dem meine Mutter behauptet, ich sehe darin 20kg leichter aus, als ich bin - na wenn das nix ist!!!!!)

 

Ach so, lebe mit meinem Freund zusammen, im August wird geheiratet, wir haben ein grosses Haus mit Garten und brauchen auch beides, weil wir 4 supertolle Katzen haben (2 Halb-Wildkatzen, eine Maine Coon und ein kleiner Bengalenkater).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, alle miteinander!

Meine 80-84 kg verteilt auf 115-90-115 kommen hier auch gut unter. Ich passe gut zu meinem pfundigen Mann. Ein Problem mein Gewicht zu halten, habe ich nicht. Dafür sorgt schon die Tatsache, daß ich seit 1992 mit einem Kiosk selbständig bin. Immer durch die Leckertheke. Muß ja testen, was ich meinen Kunden verkaufe. Weingummi, Schokolade, Eis....! Dazu kommt ein gesunder Appetit. Mir schmeckt es immer, besonders in Krisensituationen.

Davon habe ich genug, denn ich lebe mit drei Generationen unter einem Dach.

Ein Ehemann,zwei Söhne, zwei Schwiegertöchter, drei Enkeltöchter. Wir bauen alle schon seit drei Jahren um und kein Ende in Sicht. Vielleicht bald meines, denn es nervt ganz schön. Wenn ich jetzt endlich ein Plätzchen für mich und meine Nähmaschine finde, werde ich ja auf ganz andere Gedanken kommen. Da freue ich mich richtig drauf. Mir tut jetzt schon das Lesen hier in allen Foren gut. Nein, was sind Näherinnen nur für nette Menschen.LG siroma.

P.S.:siroma steht nicht für: ja Rom - sondern ist eine Ehrung meiner Großmutter. Sie war Sinti. Sinti + Roma = siroma. Eine Wurzel meiner Herkunft, die mir am Herzen liegt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Vitaminchen,

wohnst ja gleich um die Ecke, das finde ich aber schön,

wo in Castrop wohnst Du denn, ich komme aus Nette (Mengede).

lg Heidi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich auch :D

 

120 oben 100 mitte 110 unten :)

 

49 J.; zwei Söhne; ab März wird wohl ein Enkelsohn dazu kommen *froi*

 

Habe einige gesundheitliche Probleme und einen Rentenantrag laufen.

 

Wenn es gesundheitlich geht, nähe ich alles wozu ich Lust habe. Meine Barockkleider, Kleidung für mich, GöGa und Söhne. Nun natürlich schon Vorbereitungen auf`s Baby, Krabbeldecken, Bettwäsche usw.

 

Neuerdings auch Kissen und Schweinchen und und und...

 

So, einen schönen Tag an Euch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallöchen Euch allen,

 

ja da bin ich aber erstaunt und natürlich vor allem erfreut, dass wir jetzt ein Forum haben zu dem ich mich dach auch ganz besonders hingezogen fühle.

Meine genauen Maße habe ich jetzt nicht parat, aber ich meine 1,73 m Körpergröße und Konfektionsgröße 52 :( sagt genug um sich hier zugehörig zu fühlen. Hoffe nun auf viele gute Tipps (bin auch sicher, dass man sie bekommt).

 

Viele Grüße an die "umfangreichere" ;) Fraktion sendet Ines

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na Kira, dann werden es demnächst hauptsächlich kleine Sachen sein die Du nähen wirst.

Ich habe als erstes das Taufkleid für meinen Enkelsohn genäht und war/bin mächtig stolz drauf.

lg Heidi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch U-40, 173cm, Gr. 50 laut Konstruktionsanleitung, 48 bei Burda, und 46 bei diversen Herstellern.

 

Hab meine Waage rausgeschmissen. Waagen sind ungesund... Schlecht für die Moral... ich nähe lieber, ernähre mich vernünftig und mit Liebe (und Rotwein) und horche auf meinen Körper und meine Nähmaschine.

 

Viele Schnitte mache ich selber, weil ich irgendwie mittlerweile die optimalen Proportionen für meine Kleidung gefunden habe. Oder geh klauen, in teuren Läden, und näh dann zum Spartarif selbst (zumindest billiger als dort)

 

Mein Mann ist ein Wikinger: 1,96 groß und breit wie ein Schrank. Eigentlich sollte er 56 tragen, aber da sind die Arme nicht lang genug und der Waschbärbauch nicht flach genug. Und die Hosen sind auch immer zu kurz, wenn er sie kauft. Also kriegt er auch was Selbstgemachtes von Zeit zu Zeit, damit er damit angeben kann. ;)

 

Monika

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, ich bin auch dabei!!!

114 - 96 - 118, damit bin ich bei einer Größe von 1,62 m ganz gut dabei..

Freue mich, dass wir jetzt unsere eigene Ecke haben.. :bier:

Liebe Grüße, Heike.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo,

das ist ja super mit dem eigenen Forum.

Meine Maße habe ich auch nicht parat,aber ich nähe immer Größe 48-50.

Nähe meine Klamotten mittlerweile alle selbst, da ich den Frust beim Kleidungskauf so leid bin. Preise das einem schlecht wird unbd die Schnitte todlangweilig.

Ich freue mich schon auf den Erfahrungsaustausch mit euch.

 

Bin übrigens 45 Jahre und seit 28 Jahren verheiratet, habe drei Kinder (28 , 23 und 17 Jahre alt). Mein ältester Sohn ist verheiratet und vielleicht werde ich ja bald Oma (hoffentlich) ;)

 

liebe Grüße

Birgit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr !

 

Das find ich ja klasse, so ein Forum hats schon lange gebraucht, dann wird sich unser modischer Horizont ja endlich erweitern können. Weil viel wirklich schönes gibts ja nicht zu kaufen, UP und Konsorten glauben ja man sei erst ab 50 moppelig, und die Sachen von BiB sind ja eigentlich nur was für echte Vollbluthippies oder eben so farblos....

 

Also auf meine 169 cm verteilen sich momentan 98 kg....meine aktuellen Masse habe ich allerdings nicht, werde ich dann mitteilen wenn ich meine Thermobüste endlich mal aufgestellt habe. ( irgendwann mit Minimizer an warens mal an der Hüfte 116 und an der Taille 106).

 

Modisch kleide ich mich in einen MischMasch aus Cecil, BiB und selbstgenähtem Lagenlook. Wobei sich bei mir taillenkurze Pullis usw ausschließen, da ich die meiste Masse am Bauch habe...seh immer irgendwie aus wie im 8. Monat :(

Tja, zufrieden bin ich damit nicht, und ich hoffe das ich irgendwann mal genug Durchhaltevermögen habe und sich das ändern wird...bin halt ein Frustesser. :banghead:

 

Wäre schön wenn sich auch mal jemand aus meiner Nähe fände zum Austausch ...einfach so oder Schnitte oder Stoffe....

 

Winke Twirly

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da bin ich doch glatt dabei *g* Bis jetzt sind zwar nur Sachen für die Mädels unter die NähMa gekommen, aber das wird sich im Frühjahr ändern.

Also ... genaue Maße hab ich jetzt grad nicht parat (werden sicher noch nachgereicht) ... bin 168cm gross/klein *g* und bringe so zwischen 110 und 125kg auf die Waage ... schwankt ständig *heul*. Tja was gibts sonst noch zu sagen?! Achja .. bin 23 Jahr jung, Mama von zwei Töchtern und verheiratet.

 

Klamotten kaufen mag ich schon fast garnimmer.. ich "darf" nämlich immer Gr. 52,54 und 56 mit in die Umkleide nehmen, da man nie weiss, was genau passt. Hab früher viel bei H&M (BiB) gekauft, aber die Grössen bei denen werden auch immer knapper *grummel*

Also hab ich beschlossen, meine Sommersachen nächstes Frühjahr selbst zu nähen *jawoll* Vieleicht passts dann mal anständig und sieht nicht gleich aus, wie in der Zeltabteilung geklaut :D

 

LG

Tina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay, okay,

auch ich gehöre dazu:110-92-110 bei 164cm mit "Schwemmbauch". Seitdem ich mir meine Hosen selber nähe, bin ich wieder ein bißchen glücklicher. Allerdings suche ich immer noch den wirklich guten Hosenschnitt für das kleine Bäuchlein. Im Moment favorisiere ich Seitenreißverschlüsse mit stramm sitzendem Hosenoberteil (drückt den Bauch ein wenig weg), die Taille ein wenig weiter als üblich (das quillt dann nicht so) und etwas lockeren Beinen. Ach ja, 46, nein fast 47, bin ich, habe einen GöGa (diesen Ausdruck wollte ich auch mal benutzen, finde ich echt toll) und 2 Söhne 27 und 25. Und meine Mehrpfunde rühren vom Rauchenaufhören, Ständignaschen (am liebsten Schokotoffees) und GutbekochtwerdenvomGöGa her.

 

Bis zum nächsten Mal, Sabine :winke:

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo ihr lieben,

 

dann oute ich mich hier auch:

 

ich bin 42, hab 3 kids(16,13,9) und mein gewicht schwankt immer von fett zu einigermaßen normal und jetzt wieder rubens......

inzwischen hab ich wieder , in etwa 46-48 :mad:

 

ich hab aber vor, mich nur für eine zeitlang bei den rubens damen aufzuhalten.

in meine letzes jahr neu gekauften 42-44 klamotten will ich nächstes jahr wieder reinpassen.

 

zur zeit krieg ich einfach die kurve nicht--stress und abnehmen, das ist für mich zu viel!!! :banghead:

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo.

 

meine maße sind so geheim, die kenne ich nicht mal selber.

ich trage größe 58, bin dafür aber eigentlich zu klein. :D

halbe größen gibts da nicht mehr, nicht im laden und auch nicht im schnittmusterheft.

 

also versuche ich immer irgendwie, schnitte mit der zeit anzupassen.

ich werde mir wahrscheinlich einen grundschnitt professionell anfertigen lassen, eine kontaktadresse habe ich schon in der tasche. diese investition lohnt sich aber schon, finde ich, wenn ich dann lerne, schnitte an mich anzupassen.

 

ansonsten bin ich immer noch :jump: 43, lehrerin, keine kinder und kleintiere. mein mann beobachtet meinen nähwahn interessiert und unterstützt mich, wenn er kann. allerdings sticht er mich dabei manchmal (ich sag nur FFRP)... :p

 

vorurteile mag ich nicht, nicht gegen übergewichtige und vor allem nicht gegen lehrerInnen.

 

 

ich erhoffe mir hier tipps und ideen für praktische und schöne kleidung - aber keine diätratschläge.

 

 

vielen dank an anne für die rubrik und bea, die unmutige, die die idee dafür hatte

 

charlotte :telefon:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Mädels!

So , also ich bin echt supibegeistert, daß es nun dieses Forum gibt.

Ich bin auch nicht gerade schlank und kenne daher die Probleme.

Nach dem Studium hat sich schnell der Weg meiner Berufslaufbahn gefunden.

Das Entwerfen und Nähen von Großen Größen. Der Markt ist zwar groß ,aber gescheite Klammotten sind schwer zu finden. Nicht jeder steht auf Staßbärchen u.ä. auf den Pullis....

Es gibt auch viele junge Frauen, die nicht in die winzigen Schnitte passen und trotzdem den gleichen modischen Chic tragen möchten.

Immer wieder bekomme ich unendliche Dankbarkeit zu spüren, wenn ich jemandem etwas nach seinen Maßen gefertigt habe und er/sie sich darin schlank und wohl fühlt.

Wichtig ist, daß man seine "schönen und vorteilhaften "Seiten in den Vordergrund stellt und alles andere schlicht und nett kaschiert.

In den vielen Jahren meiner Berufspraxis konnte ich da unendlich experimentieren und mir einen Wissensschatz aufbauen, den ich gerne hier weitergeben möchte.

Wer Lust hat kann mir auch direkt eine Mail schicken!!

Liebe Grüße und ich werde hier mit Interesse dabei sein!

Carmen

fashion is my profession!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo katzengirl,

 

na dann sieh mal zu, dass Du bald Oma wirst :D

 

Dann haben wir noch ein gemeinsames Thema " Alles rund um`s Enkelkind"

 

Da werden dann winzige Sachen genäht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

habe gerade dieses Rubrik gefunden und finde sie einfach klasse!

 

Ich bin auch dabei (bei 164 cm Körperlänge trage ich Gr. 48/50) und freue mich schon auf einen intensiven Erfahrungsaustausch!

 

Mit Göga, Kindern etc. kann ich nicht dienen. Bin eher die Workaholic, single Business Frau mit limitierter Zeit zum Nähen. Interessiert bin ich immer sehr an neuen Schnitten und Schnittmusterzeitschriften.

 

Also auf einen regen Austausch!

 

Viele Grüße

Petra

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr lieben,

ich gehöre auch zu den Frauen, die sich vor ein paar Jahren von ihrer schlanken Figur verabschiedet haben. Zuerst mit dem Vorsatz: ach die 5 Kilos wirst du doch schnell wieder los. War auch kein Problem, aber ihr kennt vielleicht auch den JoJo-Effekt. Und beim nächsten Mal waren schon 8 Kilo abzunehmen und so weiter und so fort. Jetzt bin ich bei 82 Kilo angekommen, sind auch schon mal 84, je nachdem !!! Das ganze verteilt sich auf nur 1,62 m Körpergrösse und hat den Umfang: 112 - 94 - 118. Ich trage Grösse 46 bis 48, bei enggeschnittenen Teilen muss ich zähneknirschend auf Gr. 50 ausweichen. Grrrrrrr.

Gerade gestern war ich in der Stadt und bin total frustriert heimgekommen. Ich wollte mir eine schicke Jacke für kalte Tage kaufen, die meine Schwachpunkte Bauch/Hüfte überspielt. Im Winter kann man ja seine Formen so schön unter Mantel und Jacke verstecken. Aber was in diesem Herbst/Winter in den Geschäften hängt, taugt so gaaar nicht für uns . Gesteppt, dick und bauschig wattiert, in bonbonrosa und hellblau oder einheitsbeige. Neeee neee.

Ich bin gerade dabei, mir eine Grundgarderobe mit Hosen, Röcke und Blusen zu nähen. Freue mich schon auf die Dezember BuMo, den Stoff für den Nadelstreifen-Hosenanzug bei den Plus-Grössen hab ich jedenfalls schon mal gekauft.

Ich hoffe hier auf einen regen Austausch, was Schnittmuster, Stoffe und vielleicht auch Tips und Anregungen für´s Abnehmen angeht.

 

Viele Grüße

Helga

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.