Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Ulla

Ullas Reisebericht: Erkundungswoche bei Babylock

Recommended Posts

babylock.jpgDie "Babylocker" haben mich schon begeistert, seit ich beim ersten Hobbyschneiderinnetreffen bei "Geulen" zum ersten mal einer Evolvé begegnet bin. Das war Liebe auf den ersten Blick, die sich über die Jahre immer weiter vertieft hat.

 

Ich habe hier viel über diese Maschinen berichtet und auch schon eine Menge Erfahrungen und Infos darüber zusammengetragen.

Nun habe ich Gelegenheit 5 Tage lang direkt vor Ort das gesamte Programm anzusehen und alles auszuprobieren. Das nette Team um Herrn Jäckel unterstützt mich dabei tatkräftig. Besonders Frau Sczesny lässt mich an ihrem Erfahrungsschatz teilnehmen.

IMG_4941.jpgIch kann sooo viel über Overlocker von BL und Juki, über Juki-Nähmaschinen , über Sashiko, Filzmaschine und über den eindrucksvollen Q-drive Longarmquilter erzählen und versuche das Alles für euch in einigermaßen geordneter Form aufzuschreiben. Ein paar Neuigkeiten gibt es auch, darauf werde ich natürlich besonders intensiv eingehen!

 

 

Die gute Nachricht:

Die bewährte Imaginé bleibt im Programm, ist aber mit verringertem Nadel-Messerabstand verbessert worden. Außerdem hat sie jetzt genau wie alle neuen Babylockmaschinen ein weißes Gehäuse aus Kunststoff bekommen, der nicht nachdunkelt.

 

Kurzübersicht zum aktuellen Programm Babylock-Maschinen:

BLSX…… Röhrensystem mit Einfädeldraht, Fadenspannungen manuell einstellbar

Eclipse ..….. Air-Jet Einfädelsystem, Fadenspannungen manuell einstellbar

Imaginé .... Air-Jet Einfädelsystem , Automatische Fadenspannung

Enlighten ….. Air-Jet Einfädelsystem , Automatische Fadenspannung, Wavestich

Desiré…...... Air-Jet Einfädelsystem , Automatische Fadenspannung, 2-Faden Coverfunktion

Evolution… ..Air-Jet Einfädelsystem , Automatische Fadenspannung, 3-Faden Coverfunktion, Wavestich

Coverstitch.. Air-Jet Einfädelsystem, Fadenspannungen einzeln manuell einstellbar, versenkbarer Transporteur um am Nahtende den Stoff leichter entfernen zu können

 

IMG_4948.jpg

 

Genau ansehen kann man sich alle Modelle auf der Homepage von Babylock

Edited by Ulla

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja das macht natürlich mächtig viel Spaß mit der Maschine. Ich habe ordentlich geschwitzt, bis ich mit Hern Jäckel zusammen die Stoffrollen richtig eingespannt hatte. Er war sehr streng mit mir, daß ich auch alles exakt richtig mache;)

Aber zur Belohnung durfte ich dann auch mal mit einer Schablone probieren:

IMG_4949.jpg.97f2a0ee6b806cb654d370d5de7607e2.jpg

Edited by Ulla

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gequiltet haben wir aber auch mit der SashikomaschineFrau Sczesny hat da wunderbare Beispiele vorgelegt. Auch mit dem Embellisher(12-Nadel Filzmaschine) hat sie tolle Sachen gemacht.

IMG_4942.jpg.d99d6e757baa54ac87913b55d5d41dfd.jpg

IMG_4944.jpg.26f96206467c16dfbb45b81319552a2e.jpg

IMG_4946.jpg.c4f549b252bb7c277fd5dbfd092302a3.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest sanvean

Vielen Dank liebe Ulla für Deinen Bericht und die Bilder !

Der Wunsch, meine Overlock gegen die Enlighten einzutauschen wird mal wieder stärker :)

 

Liebe Grüße

Susanne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ulla,

 

wir möchten noch mehr sehen.

Eine Enlighten wäre auch mein Traum!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin gerade wieder zu Hause angekommen.

Leider wohnen die Babylocker 600 km weiter östlich von hier :rolleyes:

Jetzt tut mir der Bobbes vom Autofahren weh :( und ich bin auch bisschen müde von den lustigen Abenden und den vielen netten Gesprächen.

Aber ich habe noch viele Bilder, Notizen und Testobjekte im Gepäck, da kann ich hier noch ein paar Seiten hier füllen....

Ich bedanke mich hier noch einmal ausdrücklich beim BL-Team für die nette Zeit! Das war wie Abenteuer-Urlaub ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nähfüße für die Overlocker haben wir ausprobiert:

Gummiband,Angelschnur

 

IMG_4931.jpg.54843f64ba6b66d8bbd5684599054166.jpg

 

Paspeln, sogar um die Ecke

 

IMG_4930.jpg.f457bbddebaf7019230a25921bde861f.jpg

 

Kräusel

 

IMG_4932.jpg.8a1cb9e8c5bc5caf8fbdc4a4f3323d2c.jpg

 

Perlen, Pailletten und Bleiband

 

IMG_4940.jpg.c8bc321ccd577ea0b5380b514907e28a.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die tollen Informationen und die schönen Fotos dazu. Habt ihr auch die Covermaschine von Babylock angeschaut? Die würde mich nochmal interessieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ulla,

 

stimmt es, daß es eine "neue" Sashiko gibt?

 

falls das stimmt, was hat sich denn zur urspruünglichen/ersten geändert?

 

Danke für die Info...

 

vG Schneckerl

Share this post


Link to post
Share on other sites

Richtig neu ist sie nicht, sie haben nur eine andere Spulenkapsel eingebaut. Man erkennt es sofort, es ist jetzt ein Pinselchen für eine Selbstreinigung außen dran. So soll es weniger Fadenriss geben.

Leider lässt sich die Kapsel nicht einfach tauschen, da muss etwas umgebaut werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danke für die tollen Informationen und die schönen Fotos dazu. Habt ihr auch die Covermaschine von Babylock angeschaut? Die würde mich nochmal interessieren.

Ja, auch mit der Coverstitch konnte ich ein bisschen spielen. Leider habe ich dazu keine Bilder gemacht.

Ich kenne ja seit Jahren die Zuverlässigkeit der Coverfunktion von Evolve und Evolution. Die wird durch die Einzelmaschine noch dadurch getoppt, dass man alle Spannungen der Nadelfäden einzeln einstellen kann.

Toll finde ich auch, dass sich beim Anheben des Nähfußes die Transportraupen absenken. So lässt sich der Stoff leichter herausziehen.

Alle Coverfüße und Zusatzapparate die für die Evolution angeboten werden passen auch auf die Coverstitchmaschine. Zusätzlich gibt es aber für sie noch 3 extrageniale Bandeinfasser

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Ulla,

 

gibt es eigentlich für die Evolution auch einen schmalen Coverfuß?

Ich finde den Standardfuß manchmal etwas breit.

 

LG Samba

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, den schmalen Coverfuß gibt es zur Evolution, zur Desiré und zur Evolvé.

Es gibt auch einen neuen Ausgleichsfuß zum covern, der befindet sich bei mir gerade in der Test-und Dokumentationsphase ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke,

dann werd ich mal dranbleiben und weiter kibitzen (mitlesen, mitschauen).

Samba

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ja, auch mit der Coverstitch konnte ich ein bisschen spielen. Leider habe ich dazu keine Bilder gemacht.

Ich kenne ja seit Jahren die Zuverlässigkeit der Coverfunktion von Evolve und Evolution. Die wird durch die Einzelmaschine noch dadurch getoppt, dass man alle Spannungen der Nadelfäden einzeln einstellen kann.

Toll finde ich auch, dass sich beim Anheben des Nähfußes die Transportraupen absenken. So lässt sich der Stoff leichter herausziehen.

Alle Coverfüße und Zusatzapparate die für die Evolution angeboten werden passen auch auf die Coverstitchmaschine. Zusätzlich gibt es aber für sie noch 3 extrageniale Bandeinfasser

 

Danke Ulla für die ausführliche Beschreibung. :hug:Ich gehe ein bißchen schwanger mit dem Gedanken, mir die Covermaschine zu kaufen. Habe die Evolve und könnte dann ja meine Zusatzfüße verwenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

ich habe mir die Coverlock von Babylock letztes Jahr gekauft. Ein tolles Teil das ist!!!!!!! Ich möchte sie nicht mehr missen. Eine mittelprächtige Investition, aber es lohnt sich - auch, wenn ich sie nicht so häufig wie die imagine wave in Betrieb habe.

Liebe Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit einer Covermaschine kann man auch schönes Dekoratives Nähen. Frau Szcesny hat uns ihre Kuscheldecke aus Walk gezeigt:

IMG_4924.jpg.f3ddea8184c4cbab23d466f54819c201.jpg

IMG_4925.jpg.a8fbb9737cfe20b97c89facea9f3e210.jpg

IMG_4926.jpg.5bb9aed13004430a94f7d9b800c401f4.jpg

IMG_4927.jpg.d8b24178e6effe9307e164ced6cd84e1.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die tollen Bilder.

Seit 2 Wochen nenne ich eine Enligthen mein Eigen. Hab noch nicht den genauen Durchblick, aber es wird. Die Cover würde mir auch gefallen.

Kommt auf die Wunschliste.

 

Nochmals vielen Dank für deine Mühe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ulla,

 

danke für deine tollen Berichte.

 

Mich würde mal interessieren, wie sie das Wellenmuster auf dem pinkfarbenen Tuch so gleichmäßig hinbekommen hat. Hat sie dafür Schablonen verwendet ?

Oder gibt es noch einen anderen Trick dazu?

 

LG Danuta

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest sanvean

So ein HS-Ausflug nach Babylock-Land, das wäre doch mal was ;)

 

Liebe Grüße

Susanne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für Deinen Reisebericht liebe Ulla.

Ich habe die Babylock eclipse und bin auch sehr zufrieden damit.

Es ist schon sehr Aufschlussreich was Du da zeigst.

Aber die Babylockfüße sollen ja auch nicht so ganz billig sein, deshalb hat mich so eine Investitution bisher abgeschreckt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo Ulla,

 

danke für deine tollen Berichte.

 

Mich würde mal interessieren, wie sie das Wellenmuster auf dem pinkfarbenen Tuch so gleichmäßig hinbekommen hat. Hat sie dafür Schablonen verwendet ?

Oder gibt es noch einen anderen Trick dazu?

 

LG Danuta

Ich weiß nur, dass sie es sich vorgezeichnet hat :confused:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ulla,

 

so, und ich dachte es gibt einen schönen tollen Nähfuss dafür.

 

Also ist doch Kreativität und Geschick gefragt - das schaffe ich in einer ruhigen Minute.

 

Danke für die Antwort.

 

LG Danuta

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Ulla :super:

 

lese gerne, wie du mit endeckerischer Neugierde jedes neue Maschinchen testest! Habe seit genau einer Woche die enlighten - super, nur fehlen mir im Moment noch die Coverfunktion und der 5-fädige Kettstich. Dafür ist sie superzuverlässig.

 

Bayu Moana

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meinem Baby habe ich natürlich auch etwas mitgebracht.

Immer dachte ich da hat es sich Babylock wirklich einfach gemacht mit seinem Abfallbehälter ... einfach ein Brett mit Loch :rolleyes:

TrimBin.jpg.9c9e7913c00d0e6b776aacdcae863e56.jpg

Aber manchmal sind die einfachsten Dinge die genialsten ;)

Es ist der einzige Overlockabfallsammler der auch beim Öffnen der Klappe nicht abgenommen werden muss.

Klappeauf.jpg.0ff9b10664a04a9c6029653ea4f3d289.jpg

Das Brett ist so groß, dass die Ganze Maschine darauf stehen kann.

An der Unterseite sieht man die dicken geräuschdämmenden Gummifüße.

unterseite.jpg.bf0c6a9e440922ef65fbe2971fffaba0.jpg

Es passen alle "Babylocker"drauf, natürlich habe ich auch mal meine Juki draufgestellt ... geht auch :)

Jukitrim.jpg.ae43afbadf935d62cf452f0e3d9b75be.jpg

Edited by Ulla

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.