Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Bianca K.

Nur elegant oder festlich?

Recommended Posts

Danke Brit, das Modell gefällt mir gut. Leider kann ich wegen der Probleme mit meinem Arm nicht mehr stricken...

 

LG

Bianca K.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Soo, inzwischen weiss ich mehr (oder auch nicht). Ich weiss jetzt, dass ein Teil der Gäste wohl in Abendkleidung kommt, die Brautmutter aber wohl im Kostüm in die Kirche geht und sich danach umzieht (kann ich leider nicht).

 

Ich hab mir inzwischen 2 Schnittmuster bestellt, die auch heute angekommen sind und die ich mal probenähen möchte:

 

 

Dies ist mein Favorit (das Schwarze mit normalem Halsausschnitt)

B4343 | Misses/Misses Petite Lined Dress | Evening | Butterick Patterns

 

und dann hab ich mir noch das bestellt:

 

V8630 | Misses' Dress | Very Easy Vogue | Vogue Patterns

 

Für das obere hätt ich schon einen Stoff, bin mir aber nicht ganz sicher, ob er gut dazu passt und werde wohl Freitag oder Samstag mal nach Bochum fahren ...

 

Jetzt muss ich mich ja noch vermessen vorher, damit es auch klappt. Mit der Wäsche, die man auch hinterher darunter trägt (em, Pushup) oder mit der normalen Wäsche?

 

Hab noch nie was gemacht, wo es wirklich auf Passform ankommt.

 

Bzgl. Bollero / Jacke konnte ich mich noch nicht entscheiden, ich hoffe, das fällt mir leichter, wenn ich das Kleid dann habe.

 

LG

Bianca K.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dein aktueller erster Schnitt ist sehr chic. Das ließe sich auch zum Zweiteiler trennen und somit den Rockteil einmal in Tageslänge und einmal in Abendlänge arbeiten. Wie sind Deine Schnittveränderungs- und Nähkünste :) ? Ein schlichtes elegantes Stoffjäckchen aus feinem Stoff dazu und Du wärst perfekt angezogen. Wenn Du Deinem Mann beim fotografieren zur Hand gehst (sollte er nicht fotografieren?) ist ein Jäckchen praktischer als eine Stola.

Das zweite kann aus passendem Stoff gut aussehen, kann aber auch fad aussehen. Dagegen das erste hat schlichte Eleganz. Wäre meine Wahl. Mit zwei Rockteilen :) Wie ist Deine?

Grüße

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe noch nie Schnitte geändert.. .

 

Ich nähe hauptsächlich Kinderkleidung oder für mich Shirts und einfache Röcke. Aber: ich muss meinem Mann beim fotografieren nicht zur Hand gehen, dafür kommt unsere Auszubildende mit.

 

Ich tendiere auch zum ersten Schnitt.

 

Ich könnte mir vorstellen, mir für die Kirche ein Jäckchen zu machen und für abends eine Stola. Was meint ihr?

 

LG

Bianca K.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Bianca,

 

sprichst du beim ersten Kleid von der asymetrischen Variante? (Ist im Moment ja wohl schwer in). Wenn ja, dann schau dir doch alternativ noch das "Perwoll-Kleid" an, das hier auch in zwei Threads noch herumgeistert. (Kostenloser Downloadschnitt bei Burda, rot). Das finde ich persönlich oben noch etwas spannender und ich kann es mir auch sehr gut in kurz vorstellen.

 

Grüße

Aficionada

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Aficionada : nein, nicht die asymmetrische Variante, sondern das "schlichte" lange schwarze Kleid.

 

Hab mal den Stoff hochgeladen, den ich bereits habe. War ein echtes Schnäppchen, wenn er hinterher nur der Probestoff werden sollte, ist es auch nicht schlimm. Bin mir nämlich nicht sicher, ob ich nicht vielleicht doch lieber etwas in Wildseiden- oder Dupionseidenoptik haben möchte.

 

LG

Bianca K.

DSCN5689.jpg.0bf36ca105584008e670841398c3e263.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach ja und ich überleg noch ob ich den Stoff lieber längs oder quer nehme. Lt Verkäuferin ist beides möglich.

 

LG

Bianca K.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich tendiere auch zum ersten Schnitt.

Ich auch, bei dem 2. Schnitt müsstest du wegen dem Ausschnitt eine Hochsteckfrisur tragen. Deine tolle Haarpracht ließe sonst den Ausschnitt verschwinden. Weiß ja nicht wie geübt du darin bist.

 

Das Schwarze finde ich gut und den Probestoff würde ich längs zuschneiden (streckt halt :D). Wobei halte den doch mal am Spiegel vor dir, dann siehst du ja was dir am besten gefällt.

 

Jetzt muss ich mich ja noch vermessen vorher, damit es auch klappt. Mit der Wäsche, die man auch hinterher darunter trägt (em, Pushup) oder mit der normalen Wäsche?

Mit der Wäsche die du später drunter trägst. Nicht das nachher der Pushup zuviel pusht und die Oberweite nicht mehr passt :D:D:D

 

Ich könnte mir vorstellen, mir für die Kirche ein Jäckchen zu machen und für abends eine Stola. Was meint ihr?

So würde ich es auch machen.

 

Bin auf das Ergebnis sehr gespannt.

 

Viel Erfolg und Spaß beim nähen

Brit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab mich ja für diese Kleid entschieden B4343 | Misses/Misses Petite Lined Dress | Evening | Butterick Patterns und mal ein Probekleid genäht. Lt. Maßtabelle sollte ich Gr. 18 nehmen, aber ich halte es für 2 Nr. zu groß? Hab dann (von kranker, minderjähriger Nachwuchsfotografin) noch ein Bild machen lassen, bei dem ich mal die Mehrweite mit Wäscheklammern gerafft habe.

 

Meint ihr der Ausschnitt wird niedriger, wenn das Kleid gefüttert wird? Fühle mich irgendwie gewürgt.

 

LG

Bianca K.

 

Bitte die nette Deko im Hintergrund zu ignorieren...

DSCN5726.jpg.e9fd012f692ed33438d6cc258e3aebea.jpg

DSCN5727.jpg.3bd147790f31f3c303eaf936704a1b9f.jpg

DSCN5728.jpg.fef84989628ad6b16621f106b75e4484.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast Du daran gedacht, dass die Nahtzugabe von 1,5 cm schon im Schnitt drin sind und nicht nochmal extra zugegeben werden müssen (auch am Ausschnitt)?

 

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist das rechte Bild mit Wäscheklammer gerafft und das linke normal?

Oder sieht das nur wegen des Lichteinfalls so aus?

 

Also ich finde rechts sieht OK aus.

Ich glaube nicht, dass sich der Ausschnitt noch viel ändert. Geht ja nur die NZ weg, also 1-1,5 cm je nach dem wieviel du genommen hast.

 

LG Brit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau, rechts hab ich gerafft. Das find ich auch ansich gut, nur der Ausschnitt geht bis an die Gurgel.

 

LG

Bianca K.

Share this post


Link to post
Share on other sites

gut sieht man es nicht. Das Kleid sitzt nur vorne auf Figur, hinten hängt es runter. Der Ausschnitt auf dem Schnitt sieht so aus, das er mindestens 3 cm uner der Halskuhle sitzt. Deiner ist zu hoch. Bißchen Fleisch sollte man schon sehen.

lg

heidi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tut mir leid es dir zu sagen,:o aber weder Stoff ( Farbe ) oder Schnitt stehen dir. Für diesen Schnitt sollte eine dunkle o. kräftige Farbe im Vordergrund stehen, warum zeigst du nicht mehr Ausschnitt? Steht dir bestimmt sehr gut, bei diesen, deinen Maßen.:) Gruß Manuela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das hat ja herzlich wenig Ähnlichkeit mit dem Schnitt...

 

Wobei ich jetzt nicht genau sehen kann, wie es im Brustbereich sitzt? Hast du Körbchengröße jenseits von B/C und den Schnitt nach der OBerweite gewählt? Dann ist der Rest natürlich zu groß.

 

An derTaille muß auf alle Fälle noch was weg, damit Form reinkommt, an der Hüfte auch, aber soweit ich das auf den Bildern erkennen kann weniger. Und Brustweite kann ich so nicht sehen, eventuell nur am Rücken und weniger vorne?

 

Wobei der Ausschnitt normalerweise bei größeren Größen eher größer als kleiner wird, irgendwas passt da in der Tat nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

also es ist Probestoff, das echte Kleid wird aus grauer Dupion-Seide.

Ich hab den Schnitt nach Körbchengröße gewählt und trage A-Körbchen mit ausgeprägter Bauchpartie...

 

LG

Bianca K.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.