Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Antje J.

Blumenprints vernähen für Frauen

Recommended Posts

Guten Morgen,

nachdem Blumen ganz knapp für den Mai gewonnen haben, und ich auch dafür gestimmt habe nutze ich mal die Gelegenheit meine Blumenprints zu vernähen. Mein Lager platzt schon aus allen Nähten, und da in einem anderem Thread die Rede davon war Drucke möglichst schnell zu verarbeiten zeige ich euch mal was ich vorhabe. Genäht wird hier ausschließlich Frauenkleidung.

Als erstes werde ich warscheinlich hiermit anfangen:

1437603486_BluseBu01-2011-102Plan.jpg.6b35e03ae57f28957e76eae216f825b3.jpg

Normalerweise sind taillenbetonte Schnitte nicht so mein Ding, aber da ich nur 1,20 Stoff habe sind die Möglichkeiten begrenzt. Eine Tunika aus der letzten Burda wäre auch gegangen, aber ich habe gerade vor ein paar Tagen schon eine Tunika in Blumenmuster genäht, also nicht schon wieder. Außerdem eignet sich dieser Stoff hevorragend für den Schnitt. Es ist ein ganz, ganz feiner Batist aus einer Baumwoll/Seidenmischung.

Als nächstes soll dann ein Rock aus diesem Stoff hier genäht werden:

SL275989.jpg.404c4aefaa72fed54169ee5fc4e44115.jpg

Das ist ein Baumwollstoff mit wenig Elasthan. Wird ein ganz simples Schnittmuster, leicht ausgestellt, Länge handbreit über dem Knie. Ist vielleicht ein wenig laut für ein Rock, aber ich glaube mit schmalen Hüften geht das schon. Ich hatte mal einen Blumenrock aus Brokat und den habe ich zu Tode geliebt.

Und als letztes, sollte ich das alles in diesem Monat schaffen, kommt das Bonbon:

SL275992.jpg.faff602c03e1d7e5533803f804ab8e63.jpg

Hieraus soll ein Dessouset entstehen. Das Paket wollte ich damals unbedingt haben, und nun liegt es schon über ein Jahr rum.

Viel Spaß beim zuschauen!

lG

Antje

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Stoff für den Rock gefällt mir irre gut... da werde ich doch mal wieder hier rein gucken.

 

Grüße

Zwillimama

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schöne Stöffchen, ich freue mich auch schon auf die Ergebnisse!

Viele Grüße

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

kurzer Zwischenstand:

704610049_05-0114h40.jpg.a2e01533f111c9cf9293efb1e465060a.jpg

An den Seitennähten habe ich mal vorsichtshalber 2,5cm NZ angeschnitten, obwohl laut einer Pattern Reviewerin der Schnitt großzügig ausfällt. Es kam mir nämlich doch recht schmal vor, habe 40 zugeschnitten. Mein Stoff reicht nicht für 42. Ohne jegliche Schnittänderungen, denn wie ich diesen Schnitt im Schulter und Brustbereich abändern könnte überfordert mich sowieso.

Außer an den Hüften ist er ja nicht sehr passformsensibel soweit ich beurteilen kann.

Bei Zuschneiden habe ich mir so Gedanken gemacht was gut drunter aussieht, da der Stoff ja sehr dünn und durchsichtig ist. Ausschnitt ist laut PR auch wieder burdamäßig tief. Jetzt habe ich mir überlegt, so eine Korsage von Merckwardigh im zarten Ton der auch im Stoff vorkommt sehe sicher toll drunter aus. Wenn's was wird, gibt es mal wieder eine gute Ausrede um neue Dessousschnitte und Stoffe zu bestellen.

So, jetzt habe ich hunger. Muss mal den Kühlschrank plündern gehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da les ich doch ach mal gespannt mit. Vor Allem der Rock interessiert mich. Ich hab hier auch noch einen Blumenstoff für einen Rock liegen.

 

Ich wünsch Dir Gutes Gelingen und ganz viel Motivation!

 

Liebe Grüße

Uli

Share this post


Link to post
Share on other sites

bin immer noch dabei, nur leider bin ich die vergangene Woche nicht viel zum nähen gekommen. Keine nennenswerte Fortschritte. Geht aber weiter - ist ja erst der 8.

Share this post


Link to post
Share on other sites

es gibt kleine Fortschritte zu melden. Die Schlaufenknopflöcher (heißt das so?) sind fertig:

1647154828_05-08I.jpg.80a283230520706c8d40fb61fd71c601.jpg

Diese mache ich zum ersten Mal, Sonntagmorgen habe ich damit verbracht millimeterweise zu trennen, ein Ende zurecht zu zuppeln und wieder fest zu nähen. Das ganze 8 Mal. Das nächste Mal weiss ich wie ich's besser mache.

Der Stoff ist ein ganz feiner Batist aus Baumwolle und Seide, somit verbinde ich alle Nähte mit französichen Nähten damit es 1) innen schön aussieht, und 2) nicht ausfranst.

Den Schnitt hatte ich ja nur gewählt, weil ich nur 1,20m SToff habe, und da war dieser Schnitt in benötigter Länge und Stoffart kompatibel.

Aber beim nähen verliebe ich mich doch in diesen Schnitt - irgendwie ein bisschen ungewöhnlich, ziemlich Retro eigentlich.

832647595_05-08II.jpg.9c55eb196010c2b9dd8e9fe112913cac.jpg

Bis jetzt ist die Burda Anleitung bestens. Kann gar nicht verstehen warum es auf Pattern Review da so viel zu meckern gab. Vielleicht sind die übersetzten Burdaanleitungen wirklich schlechter - würde mich schon mal interessieren. Jedenfalss beschweren sich die Amis recht oft darüber.

Mal sehen wie's noch wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde, das sieht schon sehr hübsch und vielversprechend aus.

Knopfschlaufen sind aufwändig, aber sehen bei diesem zarten Stöffchen super aus!

LG

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Bluse ist/wird aber schön!

 

Den Rockstoff konnte ich jetzt leider nicht sehen, der fehlt leider im Beitrag.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

es geht voran, wenn auch nur mühsam. Frage an die [couture] Profis hier: wie werden Ecken mit französischen Nähten gemacht. So wie diese hier, an den der rote Strich hinzeigt?

1891507136_Bu01-11-102.jpg.21054b56c01cdd4ab6c5dc85f1e33ca9.jpg

Die eine Seite ist noch offen und die NZ noch nicht abgeschnitten. An der ersten Seite musst ich blöderweise wieder trennen, da ich die Ärmelteile aneinander genäht hatte anstelle von in die Ecken rein. NZ waren natürlich schon abgeschnitten. Aaargh!*$§**%

Habe es zwar wieder hingepfriemelt - in Batist - und per Bügeln die Ecke einigermaßen wieder "hindressiert" aber richtig war das nicht. Bitte jetzt nicht schimpfen, ich weiss nach dem Waschen ist die Dressur wieder hinüber, und ich werde die Stelle immer wieder sorgfältig bügeln müssen. Später gibt's Bilder von der Ecke, aber jetzt gehe ich erstmal mit meinem Hund in den Wald.

ciao

Share this post


Link to post
Share on other sites

manchmal hilft schon frische Luft. Die Ecken.... natürlich Innenecke einscheiden (habe ich gemacht) - hatte vorher auch eine Stütznaht gemacht, und die Außenecken einfach im 45° Winkel abschneiden.

 

und hier noch das versprochene Foto von der gepfuschten Ecke....

05-10.jpg.357a51cdd98ed559b7953a9adf6b8808.jpg

Edited by Antje J.
Bild eingefügt

Share this post


Link to post
Share on other sites

... Stoff und Schnitt für die Bluse snd toll; ich bin schon ganz gespannt wie sie fertig aussieht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich auch. Bei der ersten Anprobe war ich entsetzt - 80'er Silhouette, solche schulterbetonten Blüschen hatte ich als Teenager. Und dabei war's auf dem Schnitt nicht mal unbedingt als solcher zu erkennen.

Aber nach dem Schock mache ich sie trotzdem fertig, mit einem schmalen Rock kann die sicher gut kombiniert werden. (vielleicht der Bleistiftrock mit Godetfalte hinten aus der gleichen Burda).

Wenn's gut läuft kann ich heute Abend fertig nähen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ein süßer Schnitt, der war mir auch schon aufgefallen :)

 

Grad das Schulterbetonte gefällt mir gut - ich glaube, je weicher der Stoff fällt, desto weniger trägt das auf. Ich müsste es mir für meine Größe erst um eine oder zwei Nummern verkleinern, laut PR fällt es wohl eher groß aus? Das lässt mich noch zögern... Bin sehr gespannt auf deine Version :)

 

Liebe Grüße

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schulterbetont? Dann sollte ich das mal anschauen

 

Danke für die Idee

 

LG Rita

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

so, die Knöpfe sind angenäht, die Bluse ist gebügelt und Fotos gemacht. Wollte ich euch nicht vorenthalten.

498535832_Bluse102fertig.jpg.806210d8b3ea6cf39888fe9611984d0f.jpg

Was neues zum anziehen für morgen - nur jetzt brauche ich etwas um dazu zu kombinieren!

Der Rock liegt schon auf dem Zuschneidetisch.

Bis später,

Antje

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde die Bluse ist wirklich toll geworden.

Aber es stimmt schon, an die Schulterform muß frau sich wieder gewöhnen - in letzter Zeit war alles immer eher sehr schmal geschnitten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guck mal an,

 

auf der technischen Zeichnung sehen die Schultern doch viel "schlimmer" aus - bei deinem Stoff würde ich auf den ersten Blick gar nicht vermuten, dass da überhaupt Mehrweite drin ist... Sieht super aus! Dafür liebe ich dieses Forum so; man wird immer wieder auf Schnitte aufmerksam, die ich im Heft nicht so interessant gefunden habe - ich glaube, den Schnitt werde ich mir dringend auch mal auskopieren müssen! :)

 

Und ein bisschen klugscheißen muss ich auch noch, betonte Schultern sind nämlich schon seit längerer Zeit wieder in, mindestens seit letztem Jahr schon. :)

 

Liebe Grüße

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und ein bisschen klugscheißen muss ich auch noch, betonte Schultern sind nämlich schon seit längerer Zeit wieder in, mindestens seit letztem Jahr schon. :)

 

Liebe Grüße

Kerstin

 

:D Das heißt aber nicht, das frau sich hier in der Pampa schon an diesen Anblick gewöhnt haben kann - hier laufen auch jetzt noch die meisten mit eher schmal geschnittenen Sachen rum. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

es geht weiter. Gestern Nachmittag habe ich in wenigen Stunden den bereits am Wochenende zuvor zugeschnittenen Rock fertig genäht. Hier das Ergebnis:

B5619.jpg.157406c21b422badbef0d737e458deeb.jpg

lG

Antje

Share this post


Link to post
Share on other sites

so, es gibt Fortschritte zu zeigen. Und wenn ich mich ein bisschen dranhalte, schaffe ich das Dessous auch noch bis Ende Mai.

Da ich mir nicht ganz sicher war, ob mein Powernet für dei Seitenteile fest genug ist, habe ich mir kleine Verstärkungen aus undehnbarer Charmeuse eingearbeitet. Hierzu habe ich einfach das Rückenteil Schnitt genommen und im rechten Winkel zur Unterkante nach wenigen cm (ca. 7-8cm) abgeschnitten. Diese Seitenverstärkungen habe ich flach auf das Powernet genäht mit ZZ Stich (auf die Innenseite) die ja von Vorne mit der Spitze gedoppelt wird. So sieht's aus, falls es schwierig ist zu verstehen was ich meine:

Schnitteile.jpg.73f8949d7d666b52e5263e26857b169d.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

(Irgendwie konnte ich gerade nicht beide Bilder in einem Post laden) Hier der Rest.

Das Innenleben versuche ich so leicht wie tragbar zu verarbeiten, und habe hier nur mit leichtem aber stabilem Tüll gedoppelt welcher nur leicht dehnbar ist. Ich hoffe das durch die Farbe des Futters das der BH seine Leichtigkeit behält. Soll ja auch ein Sommer BH werden. Lediglich dieses Sichelformige Schnitteil habe ich mit undehnbarer Charmeuse gedoppelt.

1225578146_Innenverstrkung.jpg.b483eca50ddd7bb87392f7f0d31e428a.jpg

Als nächster Schritt müsste ich die Gummis an die Seitenteile nähen, aber davor drücke ich mich noch ein bisschen. Schließlich sind ja noch 2 Tage Mai übrig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

im Mai zwar nicht mehr ganz geschafft, aber so sieht der BH fertig aus.

1718534894_BraJulie.jpg.4227ae857b12c0428149a662bffeb343.jpg

Ich hoffe euch hat es gefallen.

Ciao

Share this post


Link to post
Share on other sites

ooooooooooohhhhhhhh du hast ja tolle Sachen genäht. Der Rock ist schlicht und sooo schön :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

habe deinen Thread jetzt erst gesehen und mich durchgelesen. Ich muß zugeben, dass ich bei allen Stoffen mit den Schnitten absolut skeptisch war. Vor allem bei dem BH ......

 

Dann war ich baff, denn du hast nicht nur alle geplanten Sachen fertig genäht bekommen, sondern alle wirklich alle Teile sind sehr schön. Die Bluse wäre schnitttechnisch nichts für mich aber sie gefällt mir sehr gut. Der Rock gefällt mir mit der Leggins viel besser, wie ohne. Und was soll ich sagen meine große Skepsis mit dem BH ist total verflogen. Du hast ein Blick für Stoffe und Schnitte und nähst somit schöne Teile. Ich hoffe auf den nächsten Thread :D

 

 

LG

Chero

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.