Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Jezziez

Sommerkleidung für meine Kinder in 98 und 98-110

Empfohlene Beiträge

Hallochen

 

Schwert und Schild - super tolle Idee- und da aus Stoff die Verletzungsgefahr nicht zu hoch;) supi

 

die Hose find ich klasse- und mit Velours steh ich beim aufbüglen auch auf Kriegsfuß- hab zwar einige hier, aber immer Angst- das es daneben geht:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallochen

 

Schwert und Schild - super tolle Idee- und da aus Stoff die Verletzungsgefahr nicht zu hoch;) supi

 

die Hose find ich klasse- und mit Velours steh ich beim aufbüglen auch auf Kriegsfuß- hab zwar einige hier, aber immer Angst- das es daneben geht:D

 

Da Benjamin durchaus auch mal mit Schwert und Schild nach Menschen schlägt (eher im Übermut, aber er tut es), war es mir wichtig, dass es weich ist, daher kein Holz. Holz wäre schneller gewesen und mein Mann hätte es ihm bestimmt gemacht und der Opa hat auch so ne Holz-Einbrenn-Verzier-Maschine, hätte also auch toll ausgesehen. Naja, wenn er älter ist.

 

 

Velours finde ich wunderschön und das hier war jetzt so mit eines der wenigen, die sich so hartnäckig geweigert haben. Normal ist das wirklich ne Sache von ner Minute und fertig ist es.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin begeistert von den Schwertern und den Schildern... Ich glaube sowas muss hier auch einziehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, eigentlich schon seit drei Tagen fertig aber ich kam nicht zu dem Foto:

 

picture.php?albumid=3256&pictureid=37178

 

Eine ungeraffte Insa und ein Lore-Top mit Kellerfalte vorne von Farbenmix. Aus den beiden Stoffen hab ich auch noch eine Lunada-Hose zugeschnitten, daher musste ich beim Top etwas stückeln, zumal ich vergessen habe, dass der Schnitt auf Jersey und nicht auf BW ausgelegt ist.

 

Im Moment sitze ich an einer Carina-Hose für Lisa aus Hilco Summer Glam mit passendem Top.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
:super: Und das Top ist richtig gut gerettet! :hug:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch. Die Kellerfalte am Top werde ich auch noch mal öffnen und richtig schick machen, wenn meine dicke Emma wieder von der Reparatur kommt. Das dauert ja aber leider noch mindestens ne Woche und ich hoffe sehr, dass es "nur" der Greifer war, den ich geschrottet habe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ui, das sind aber zwei schnugglige Ritter :D Die Latzhose find ich klasse. Klar, das mit der Anstückelung ist schade, aber es geht doch.

 

Die Lore hab ich beim ersten mal auch aus Baumwolle genäht- passte natürlich kein Kind rein. Sollte ich mal Muse haben, werd ich eine Knopfleiste drannähen, die Träger verlängern zum Binden und dann- mir irgendwo ein Babymädchen suchen zum verschenken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte auch erst überlegt die Träger als Bindeversion zu machen, aber da hätte erstens der Stoff nicht gereicht und zweitens wäre es dann nicht Kiga-tauglich gewesen, weil Lisa sich das dann aufzupfen lässt.

 

Hier mal noch ein angezogen Foto bevor sie sich zum Kreidemalen auf die Terrasse gesetzt hat:

 

picture.php?albumid=3256&pictureid=37211

 

Mein Mann findet, es sieht nach 70er Kittelschürze aus. :rolleyes:

 

Gestern wurde noch die Carina fertig. Ich hab den inzwischen für mich eher ungeliebten Hilco Summer Glam benutzt (mir ist der einfach zu unruhig). Lisa geht sie bis kurz unters Knie, sitzt aber oben rum ganz gut und bei Benjamin geht sie bis knapp oberhalb der Knöchel, ich kann also das gleiche Schnittmuster für die beiden benutzen. Passendes Lore-Top möchte ich heute nähen, dann ist aber der rosa Stoff von den Taschen der Hauptstoff mit Hilco-Akzenten, damit es zusammenpasst.

Auf dem Foto finde ich, dass der Taschenstoff irgendwie etwas untergeht, in echt ist es nicht ganz so arg.

 

picture.php?albumid=3256&pictureid=37212

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

 

Ich finde die Kombi wunderschön! Sieht überhaupt nicht nach Kittel aus, gerade die Farbkombi finde ich total klasse :super:.

 

Die Hose gefällt mir auch super gut, nein, ich kaufen keine Schnittmuster mehr *aufdieFingersetz*....:rolleyes:

Der Schnitt ist klasse und die sitzt auch sehr gut, oder? Aber Du hast Recht, der Stoff wäre mir auch zu unruhig! Allerdings ist Lisa ja noch klein, da geht das noch finde ich - für ein älteres Kind würde ich den Stoff glaube ich nicht mehr nehmen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Jennifer: Also nachdem ich von Rike die Anleitung erklärt bekommen habe, weil ich sie selbst mit Fotos nichtk kapiert habe bei den Bindebändern, war sie supereinfach. Aber da es auch noch Varianten mit Bündchen oder Manschetten als Abschluss gibt, ist sie da sehr anpassungsfähig. Für Benjamin werde ich sie mit Manschetten für den Sommer und Bündchen für den Herbst nähen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich find den Stoff auch etwas heftig für große Flächen, aber für Akzente fänd ich ihn sehr hübsch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jessica,

 

jetzt muss ich endlich mal meine Kommentare zu deinen tollen Sachen schreiben.

 

Die Ritter sind ja echt genial. Tolle Idee. Da kann ich verstehen, dass du gleich 2 machen musstest.

 

Die Kombi find ich auch super, genauso die Carina. Ich glaube mit einem Uni-Shirt sieht der Stoff super aus.

 

Die Carina hatte ich ja auch auf der Liste, hatte aber Angst, dass sie mir zu weit wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, aber leider hat Lisa den Schild von Benjamin schon "kaputt" gemacht, weil sie hinten den Snap aus dem dicken Jeans gerissen hat. Und ich hatte den nur als schönere Befestigung statt annähen gedacht und nicht mit Gegenstück zum ab- und dranmachen. Also muss ich jetzt doch so von Hand annähen weil ich nicht mehr alles auftrennen möchte für den Snap.

 

 

@Tanja: Dann kann Selma doch einfach mal anprobieren, wenn ihr demnächst kommt. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lisa:

 

• „Marleen“ von Patz (allerdings hat der 116/122, muss ich erstmal messen, ob das schon geht)

• „Wanda“ Hose von Farbenmix aus verschiedenen Cordstoffen gemixt

• evtl. „Lunada“ ohne Rockteil von studio tantrum, wenn ich passende Stoffe da habe - ist zugeschnitten

• Rockkombi „Emely“ von Farbenmix aus verschiedenen Cordstoffen gemixt

• „Antonia“ von Farbenmix in verschiedenen Variationen, wenn die Testversion gut sitzt (auf anpassen hab ich keine Lust)

• 1 bis 2 „Hilde“ von Farbenmix

• Jersey-Wickelbluse „Madleine“ von Ottobre 4/2010

• Leinenlatzhose „Vahvero“ von Ottobre 4/2010 (bevor mein Stoff zu wenig wird dafür)

• 1 bis 2 „Insa“ von Farbenmix

• evtl. „Redondo“ von studio tantrum, wenn ich passende Stoffe da habe

• mindestens 1 „Feliz“ von Farbenmix

• mindestens 1 „Elodie“ von Farbenmix

• „Oda“ von Farbenmix

• „Carina“ von Farbenmix je eine aus Cord und Jeans

• Kleid Nr. 16 aus Ottobre 3/2007

• Kleid Nr. 640 aus Burda Spezial E777

• Kleid Nr. 641 aus Burda Spezial E777

• Kleid Nr. 618 aus Burda Spezial E707

• Top Nr. 617 aus Burda Spezial E707

• Jersey-Wickelbluse aus Burda Spezial E707

• Top Nr. 617 aus Burda Spezial E777

• Tunika/Kleid Nr. 4 aus Ottobre 3/2011 (geht nur bis 92, muss ich gucken, ob ich das vergrößern kann)

• Sommerhut Nr. 27 aus Ottobre 3/2011

• Wickelrock Nr. 22 aus Ottobre 1/2004

• evtl. Top Nr. 28 aus Ottobre 1/2004 (fängt erst bei 116 an)

• evtl. Tunika Nr. 19 aus Ottobre 6/2010

• Raglan-Shirt Nr. 14 aus Ottobre 1/2011

• Rock Nr. 18 aus Ottobre 1/2011

• Bluse Nr. 21 aus Ottobre 1/2011

• 2 Nachthemden nach einem Burda-Schnitt - ist zugeschnitten

 

 

Benjamin:

 

• Hose „Hilleri“ Ottobre 4/2010

• mehrere Jersey-Pullis nach Nr. 18 aus Ottobre 6/2010

• 2 Hosen „Mika“ von Farbenmix aus Cord und Jeans

• kurze Latzhose Nr. 14 aus Ottobre 3/2007

• Bermuda Nr. 22 aus Ottobre 3/2007

• kurzer Overall Nr. 7 aus Ottobre 3/2007

• Hose „Carina“ von Farbenmix aus Cord und evtl. Jeans

• mehrere Hosen Nr. 5 aus Ottobre 3/2011 (2 bereits zugeschnitten)

• mehrere T-Shirts Nr. 12 aus Ottobre 3/2011 (4 bereits zugeschnitten)

• Hose Nr. 13 aus Ottobre 3/2011

• Jersey-Mütze Nr. 16 aus Ottobre 3/2011

• mehrere Karohemden nach Nr. 21 aus Ottobre 3/2011

• mind. 2 kurze Schlafanzüge (Ottobre oder Burda)

• 2 lange Schlafanzüge (Ottobre oder Burda)

 

zusätzlich genäht:

2 x Ritter & Schwert für die Kinder

Overall für ein Baby als Geschenk

Lore-Top (ein weiteres ist schon angefangen)

 

So, ich hab meine Liste mal an die Kleiderschränke meiner Kinder angepasst. :rolleyes:

 

Lisa hat definitiv genug Kleider und Röcke, allerdings fehlen ihr Oberteile und evtl. im Herbst dann Hosen. Ich werde ihr bis in den August hinein dann noch so 3-4 Oberteile nähen und mir die Kleider/Rock-Schnitte für das nächste Jahr aufheben, die Stoffe rennen ja nicht weg. :cool:

 

Benjamin hat einen ganzen Schwung kurze Hosen, T-Shirts und auch ein paar Jeans geschenkt bekommen, daher brauche ich das nicht. Die Langarmshirts passen ihm alle noch ziemlich gut, das wäre gerade Verschwendung. Allerdings werde ich evtl. noch ein oder zwei Teile für ihn in diese Richtung nähen. Vorrang haben bei ihm jetzt die Schlafanzüge, obwohl wir da die Nr. 5/12- Kombis immer mal wieder dafür benutzen, wenn es sehr warm draußen ist.

 

Im Moment nähe ich nicht sehr viel (wenn man von unwichtigen Reparaturen absieht), da meine dicke Emma leider nun schon fast 2 Wochen bei der Werkstatt steht wegen dem evtl. defekten Greifer. Daher nähe ich auf der Singer, und quäle mich mit dem Umstand, dass ich die Rückenpolster für die Sofas von den Kindern nähen soll. Bestimmt eigentlich gar keine schlimme Sache, aber ich hasse solche Aufgaben. :o Dafür sind die Stoffe total UWYH, also werde ich die Sachen bestimmt auch mal zeigen, wenn sie fertig sind.

 

Wenn diese Rückenpolster also geschafft sind und meine Emma wieder da ist, nähe ich folgende zugeschnittenen Sachen:

 

Lore-Top passend zur Carina-Hose von Lisa

Lunada aus den Tante Ema Stoffen der Insa

2 Nachthemden für Lisa

1 Strandkleid (ist schon fast fertig, muss noch angepasst werden)

1 T-Shirt für Benjamin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich werde euch jetzt hier noch die letzten Bilder präsentieren und dann den UWYH abschließen. Das Wetter macht mir keine Lust auf Sommerklamotten und beide Kinder sind eigentlich auch für das bissl Sonne gut ausgerüstet. Ich werde also mal in den nächsten Tagen in die Herbstplanung übergehen und einen neuen UWYH eröffnen.

 

Hier also die beiden Sofa-Rückenlehnen der Kinder. Die Näherei war gar nicht so schwierig, eher das Schaumgummi richtig zuzuschneiden und mir dann bei Benjamin einen Schnitt zu überlegen, wie ich das um die Holzlatte herumnähe, vor der das Polster steht.

 

picture.php?albumid=2665&pictureid=37968

 

picture.php?albumid=2665&pictureid=37969

 

Und hier noch eine Probemütze für ein ebook, das ab dem kommenden Wochenende im Netz erhältlich sein wird:

 

picture.php?albumid=3256&pictureid=38227

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.