Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Empfohlene Beiträge

20100418-Elise.jpg

Das ist das Turnieroutfit meiner Tochter Elise vom letzten Jahr...

 

Sie wünscht sich jetzt ein Outfit in schwarz und gelb!

Das Sakko schwarz mit gelber Biese am Kragen und evtl ein paar dezenter gelber Stickereien, eine gelbe Hose (hat sie auch schon, aber für alltäglich und somit zu dreckig, muss also neu her), schwarze Stiefelschäfte - mit gelbem "Irgendwas" und für´s Pferd eine Springschabracke und eine neue Fliegenmütze - beides natürlich in gelb.

 

Meine Bedenken, dass sich ein sonniges Gelb in Dressurprüfungen nicht soooo sonderlich gut machen würden :rolleyes: wischte Elise mit der Äußerung: "Ist doch für´s Springen, Dressur bleibt weiß!" beiseite. Klar, der Trend geht wohl zum Zweit-Outfit... Wie konnte ich zweifeln...

 

Okay, ich fange an:

Das Sakko vom letzten Jahr paßt noch einigermaßen, den Schnitt kann ich also wieder verwenden. Ich sollte nur etwas länger machen, in der Taille aber etwas enger...

Ich gehe mal den Schnitt raussuchen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pim,

nimmst Du Anzugstoff mit Elasthananteil?

 

LG Ursel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Meine Bedenken, dass sich ein sonniges Gelb in Dressurprüfungen nicht soooo sonderlich gut machen würden :rolleyes: wischte Elise mit der Äußerung: "Ist doch für´s Springen, Dressur bleibt weiß!" beiseite. Klar, der Trend geht wohl zum Zweit-Outfit... Wie konnte ich zweifeln...

 

 

Darf man denn in gelb Turniere reiten? Ich dachte immer man muss eine weiße hose tragen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Springreiter sehen das nicht so eng.

 

Ich möchte zu bedenken geben, dass wenn die Turniere im Freien im Sommer sind ihr euch vor lauter Mücken nicht retten könnt....war bei mir so...hatte nämlich auch die Idee von einem gelb "geschmücktem" Rappen.....

 

Ausgesehen hat´s toll, nur die Fliegen waren die Hölle!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

woww..das sieht aber gut aus,.....äääh..bin ich noch stilldement oder habe ich es richtig verstanden.

Du willst das komplette outfit selber nähen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Laut LPO ist gelb erlaubt... Gefordert ist eine helle Hose - und gelb ist hell, auch wenn es ein sonniges gelb ist. Aber wie auch selbst schon gesagt, beim Dressurreiten, wo es ausschließlich auf den optischen Eindruck ankommt, bleibt Elise natürlich bei der weißen Hose.

 

Fliegen sind eigentlich kein Problem, eher die Rapskäfer, aber da muss Elise eben entsprechend schnell reiten :D

Nee, mal im Ernst, ich habe Elise letztes Jahr schon mal eine gelbe Reithose genäht (hier zu sehen) und mit der hatte sie keinerlei Probleme mit Fliegen, Käfern und ähnlichem.

 

Ja, ich nähe das komplette Outfit.

 

Nein, Sakkostoff ohne Elastan.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laut LPO ist gelb erlaubt... Gefordert ist eine helle Hose - und gelb ist hell, auch wenn es ein sonniges gelb ist. Aber wie auch selbst schon gesagt, beim Dressurreiten, wo es ausschließlich auf den optischen Eindruck ankommt, bleibt Elise natürlich bei der weißen Hose.

 

ah okay, das wusst ich nicht. ich dachte nur weiß... na dann schau ich mal zu...

 

(Ich bin 8 Jahre begeisterter Reiter gewesen und seit nunmehr 10 Jahren abstinent... und der Wunsch wieder zu reiten wird immer stärker... :o;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

freu´ mich drauf und schaue gerne zu!!

 

Gruß

gottima

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh toll, Pim macht einen Wip und dann noch so peppige Turnierkleidung, genial.

Da musste ich mich doch mal glatt einloggen, hast ja immer so klasse Einfälle und deine Werke werden immer :super:.

Zu so einem hübschen Mädel und einem so chicen Rappen muss auch was Peppiges her. Das wird bei diesem Paar bestimmt ganz doll aussehen, machen ja jetzt schon beide etwas her.

 

Die Reithose ist schon mal absolut klasse, großes Kompliment.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

super...Pim macht nen WIP und wenn ich meinen Hintern hochkriege nähe ich die nächste Reithose meiner Lütten auch selbst....:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

da schau ich doch auch mal zu. Meine Tochter reitet auch seit neuestem und die Hose hat sie nur geliehen. Auch braucht sie noch Stiefelschäfte. Mal sehen. ob ich das dann ach m al für mein Kind nähen kann. die beschwert sich immer, dass ich für alle möglichen Leute nähe aber nicht für sie.

 

Also einen Motivationskaffe und noch einen REst vom Geburtstagskuchen von Gestern hinstell und gemütlich hingesetzt.

 

Grüsse

 

elke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Laut LPO ist gelb erlaubt... Gefordert ist eine helle Hose - und gelb ist hell, auch wenn es ein sonniges gelb ist. Aber wie auch selbst schon gesagt, beim Dressurreiten, wo es ausschließlich auf den optischen Eindruck ankommt, bleibt Elise natürlich bei der weißen Hose.

 

Fliegen sind eigentlich kein Problem, eher die Rapskäfer, aber da muss Elise eben entsprechend schnell reiten :D

Nee, mal im Ernst, ich habe Elise letztes Jahr schon mal eine gelbe Reithose genäht (hier zu sehen) und mit der hatte sie keinerlei Probleme mit Fliegen, Käfern und ähnlichem.

 

Ja, ich nähe das komplette Outfit.

 

Nein, Sakkostoff ohne Elastan.

 

Echt schön.....bei mir hingen die Fliegen auch eher an der Schabracke und den Fliegenohren...! An die Bandagen hatten sie sich nicht getraut und die Reithose war weiß!

 

Ich freu mich auf jeden Fall schon auf den WIP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

auch ich klinke mich hier mal als Zuschauerin mit ein ....

 

Viel Spaß ... Maritta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das hört sich doch sehr interessant an - da möchte ich nichts verpassen!

*einen Sessel schnapp*

 

Ein paar Plätzchen und Tee für alle in die Runde stell :)

 

LG

vinter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich schaue auch gespannt zu! Dieses Jahr muss ich nur noch eine neues Jackett nähen - vielleicht noch eine Bluse, aber da das Pferd noch nicht so weit ist, habe ich Zeit:D

 

lg

 

xquadrat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Entschuldigt bitte, dass es hier bisher noch nicht losgegangen ist.

Mit vier Kindern, auch wenn sie schon sehr groß sind, kann immer etwas dazwischen kommen. Dora ist mitten in den Abiturprüfungen, mit Philipp und Klara musste ich zur Kieferorthopädie fahren (ursprünglich sollte mein Mann das machen) und Elise brauchte mich bei den Pferden... Irgend etwas ist immer!

Aber ich habe das Sakko schon zugeschnitten, den Oberstoff zumindest, und heute geht es an die Nähmaschine. Wirklich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Mabel100

Guten Morgen,

 

ich habe zwar als die Grosse von mir noch ne ganz kleine war aufgehört zu reiten, aber das Thema finde ich total spannend. Vielleicht, kann ich meiner Schwester, die den Pferden bis heute noch treu ist, mal ne Freude machen.

 

Nadine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, zum Einstimmen habe ich erst einmal ein schwarzes Cappi bestickt:

picture.php?albumid=3128&pictureid=32173

 

Dann ging es los mit dem Kragen: eine gelbe Paspel habe ich eingenäht, den Kragen gewendet und an der Paspelkante knappkantig abgesteppt.

picture.php?albumid=3128&pictureid=32174

picture.php?albumid=3128&pictureid=32175

picture.php?albumid=3128&pictureid=32176

 

Natürlich kann man bei dem schwarzen Stoff nicht so wirklich viel sehen, aber ich werde mich weiter bemühen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was ist denn das für ein Schnitt, den du für das Sakko nimmst? und der von der Hose würde mich auch interessieren.

Meine Kurze hatte letztes Jahr mit ihrer ersten Führzügelklasse angefangen und nen wunsch nach einer roten Hose geäußert.Die fand ich natürlich nicht passendes zur Schabracke und sie "mußte" die weiße anziehen. (auch sooo süß) nun geht ja bald die Saison wieder los und wer weiß,.... vielleicht ja doch mit roter Hose und schwarz rotem Sakko:rolleyes:

Und was du zum Material geschrieben hast muß ich noch mal raussuchen...hmm, das wär doch was......

P1030456.jpg.98ebe4f268a7f705a81449279c569431.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

hups... ein Fehler. wenn man so dicke Finger hat...sorry

bearbeitet von Manolaki1004

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sakko ist der Schnitt #5004, Hose #2038, beides Suitability, mehr oder weniger abgeändert

 

Deine Kleine sitzt ziemlich souverän auf dem Pony :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, endlich geht es weiter...

 

Am Freitag waren wir auf der Equitana in Essen.

Wir habe eine Schabracke in dem richtigen gelb gefunden, die muss ich also schonmal NICHT nähen und wir haben Stiefelschäfte. Die sind zwar immernoch "selbstgemacht mit gelb" gefragt, aber jetzt wenigstens nicht unter Zeitdruck

 

Am Sacko habe ich weitergemacht, den Oberstoff zusammengenäht.

Jetzt also unspektakulär und ungebügelt:

picture.php?albumid=3128&pictureid=32315

 

Zur Info:

Das Sakko wird von mir wirklich in vereinfachter Version genäht! Also keine Ärmelschlitze, keine Tascheneingriffe, die Kanten und Nähte abgesteppt.

Ich mache hier keine Schneider-Meister-Prüfung, ich nähe ein Turniersakko, dass nur von weitem auf dem Pferd gut aussehen muss.

Versteht mich nicht falsch, eine gute saubere Verarbeitung ist auch hier wichtig, aber Details eben nicht.

 

Als nächstes werde ich das Futter (gelb) zuschneiden und nähen und die Beläge natürlich. Außerdem wünscht sich Elise eine Taschenklappe mit Namen bestickt (nur Deko)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Pim

 

ich verstehe dich - aber möchtest du nicht wenigstens EINE echte Tasche nähen? Denk mal an eine Platzierung - oft bekommen die Reitern irgend einen Umschlag/Zettel zugesteckt für den Preis. Wohin damit? Meine Tochter steckt das dann gleich ein. Ich bin ja nicht immer gleich zur Stelle. In die Hosentasche fummeln ist schwieriger, oder mit dem Zettel in der Hand eine Ehrenrunde reiten - auch nicht besser. War nur so eine Anmerkung.

 

lg

 

xquadrat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dran gedacht habe ich, aber Elise möchte nicht...

Bei uns ist es auch eher üblich, dass Gewinne in der Meldestelle abgeholt werden. Schlüssel oder Handy in der Tasche macht sich bei einem Turnier auch nicht so richtig gut und ganz alleine unterwegs ist sie sowieso nicht. Also schenke ich mir das.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.