Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Empfohlene Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

 

ich habe gesehen, daß ihr diesen Monat sportlichen Teile näht und dachte ich mach mit, denn großes Tochterkind braucht unbedingt einen Sommerturnanzug.

 

Da sich da nochmal jemand damit abpfriemelt und das als Anfänger, dachte ich, ich mach einen WIP (ich hoffe das nennt sich so) :confused: daraus und falls gewünscht, zeig ich auch die schon genähten.:rolleyes:

 

So dann wühl ich mal in Stoffen und such die Kamera.;)

 

Liebe Grüße

Alexandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh ja, zeigen. Ich versuche mich gerade an einem Schnitt von Jalie. Und verzweifle doch ab und an. Bekomme das auch alles noch nicht wirklich schön hin. Habe bis jetzt eben nur sehr einfach genäht. Freue mich auf deinen WIP :hug:

 

LG

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh -schön!

Da werde ich Dir auch zuschauen!

Noch turnt mein Töchterchen in meinen alten Turnanzügen durchs Haus (beim Turnen im Verein reichen ihr noch Hose und T-Shirt...).

 

Aber da hat jetzt echt der Elastan-Anteil den Geist aufgegeben bei den meisten.

Na , ja- sind auch mittlerweile bestimmt 24 Jahre alt...:D

Da würde sie sich auch sicherlich mal über einen neuen Anzug freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nähst Du den Jalie 2792? Den hab ich meiner Tochter auch schon mal genäht. Wenn ich darf, stell ich gerne mal ein Bildchen davon rein!

:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich versuche genau den zu nähen. Betonung liegt auf versuche :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So schlimm ist´s nicht! :hug:

 

Ich freu mich auf jeden Fall hier schon auf den WIP von Alexandra! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr Lieben,

 

das freut mich aber, daß so viele Interesse daran haben.:D

Fotos kommen morgen, da mein Fotomodell heute nicht verfügbar ist und die

Anzüge mit Füllung dann doch besser aussehen.:D

 

Dafür mach ich mit Euch schnell ein wenig Stoffkunde.

 

So wie in den "normalen Stoffen" gibt es auch hier große Unterschiede in

Preis und Qualität.

 

 

Es gibt für den Zweck eines Turnanzugs zunächst einmal Lycra und elastische Samtstoffe. Wichtig bei beiden ist, sie müssen unbedingt bi-elastisch sein. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, müsst ihr das beim Schnitt unbedingt einrechnen, außerdem wachsen die bi-elastischen Turnanzüge länger mit.

Inzwischen weiß ich schon, warum so ein Anzug manchmal so teuer ist. ;)

 

SAMT

Bei den Samtstoffen gibt es bi-elastische mit verschiedenen Möglichkeiten der Längs-elastizität von 50 % bis 100%, je mehr desto teurer (hört sich komisch an, ist aber so). Bei den Samtstoffen gibt es noch crushed (sieht etwas knittrig aus) und mit Effekt, sprich Glitzer.

Ich mag es Samt dabei zu haben, denn dann sieht der Turnanzug wie ein Turnanzug aus und nicht wie ein Badeanzug, aber das ist Geschmackssache.

 

LYCRA

Bei den Lycras gibt es die unifarbenen Badelycras und die Lycras mit Druck (sprich Design -Blümchen etc.) und die mit Effect (Glitzer oder Hologrammfolie etc. das ist eigentlich etwas für Wettkampfanzüge), ;) denn bei diesen kann ein Meter schon mal 45 Euro kosten. Allerdings braucht man nie so viel, schon gar nicht für die Kleinen. Öhm ist aber auch nicht jede Mama so verrückt wie ich und näht ihrer Turnanzüge, inzwischen kann sie täglich wechseln. :rolleyes:

 

GUMMI

Ach ja, der Gummi, Ihr solltet entweder Badegummi oder sogenannten Sportgummi nehmen, die leihern nicht aus und sind einfach haltbarer.

 

SCHRITTEINLAGE

Und in den Schritt mache ich antibakterielle Schritteinlage.

 

SCHNITT

So nun zu den Schnitten. Ja, auch ich hab verschiedene Jalie-Schnitte daheim, sie sind ganz gut zu nähen.

Inzwischen hab ich mir aber einen Grundschnitt erarbeitet aus dem ich dann alle Designs rauszeichne.

Wichtig ist bitte, immer die Kinder ausmessen, sowohl in der Breite als auch in der Länge, denn sonst ist der Anzug schnell mal zu locker oder zu lang.

Also dran denken, das Teil soll anliegen - woher ich das wohl weiß :rolleyes:

Bei der Länge muß man bedenken, das der Gummi in den Beinausschnitten auch nochmal etwas Länge nimmt.

 

 

So und nun setzt ich mich erst mal an ein weißes Blatt Papier und zeichne ein

Design.

 

Gar nicht so einfach, das alles richtig zu schreiben, abe ich hoffe ich konnte Euch weiterhelfen. Im Endeffekt ist das ähnlich wie das Nähen eines Badeanzugs.

 

Liebe Grüße

Alexandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe mit dem Gummiband Probleme gehabt. Es ist ein normales und ich denke es war zu breit. Es sieht nicht wirklich schön aus.

 

Wie machst du das Gummiband fest ? Also mit welchem Stich ?

 

Wenn sie den Anzug anzieht, sieht es nicht mehr ganz so schlimm aus :o

 

Mit den Einfassbändern bin ich grad am kämpfen. Verstehe eben nur die Hälfte der Anleitung, denn die Übersetzung klappt leider oft nicht :confused:

 

Irgendwie sind die alle zu kurz :confused: Denke ich habe auch zu knapp zusammen genäht, und deshalb kommt es nicht hin. Es sind glaube ich 0,6 cm Nahtzugabe.

 

Hast du ein Häckchen dann für den Rückenverschluß genommen ?

 

Ich glaube ich warte auf deine WIP, bevor ich weiter mache. Aber ich habe ja noch genug Stoff, muss ja mind. 3 Stück nähen :D

 

LG

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Habe noch mal eine Frage.

 

Muss ich evtl. die Einfaßstreifen im gedehnten Zustand aufnähen ? Denn am Rücken und Brustbereich, wo ich ja die Paßzeichen habe, haut es mit der Länge auch nicht hin.

 

LG

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nicole,

 

sorry war dann nicht mehr online und hab Deine Fragen nicht mitbekommen.

 

Ja, sowohl Gummi als auch Einfaßstreifen müssen gedehnt aufgenäht werden.

Ich nähe den Gummi erst innen einfach auf und klappe dann um und nähe nochmal.

Es gilt die gleiche Regel am Halsausschnitt wie bei einem Shirt. Wenn man keinen Verschluss macht sondern nur den Halsausschnitt zum Reinschlupfen nimmt, sollte der Gummi gut dehnbar sein und nicht zu fest, sonst kommen die Kinder nicht rein. Woher ich das schon wieder weiß? :rolleyes: ;)

Tja, ich kann inzwischen sehr gut trennen.

 

Ja, die NZ ist 0,6 -0,7 cm, wird bei mir aber auch oft mal 1 cm, das ist der Vorteil bei elastischen Stoffen. :D

 

Bin leider erst wieder heute Nachmittag daheim. Werde mal schauen, was ich hinkriege, eigentlich sollte ich bügeln, hab aber gar keine Lust.

 

Gruß

Alexandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo nochmal,

 

jetzt hab ich glatt die Stichfrage vergessen.

 

Den Gummi nähe ich Innen erst mit einem großen Zickzack fest. Damit hab ich ihn fixiert und gedehnt. Einmal einklappen und dann entweder nochmal mit Zickzack oder mit einer Covernaht drüber.

 

Gruß

Alexandra

 

PS: Wenn es jemand anders macht oder anders bessere Erfahrungen gemacht hat, ich bin offen für alles Neue.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

 

so für alle Dummies unter uns.

 

Wie nähe ich gedehnt Gummis oder Einfassbänder an? Und wie meinst du das mit dem Umklappen. Am liebsten hätte ich ja eine Foto-Näh-Story!!! Ich kann mir das gerade nicht vorstellen. Aber ich würde mich da gerne ranwagen, denn ich habe ja auch eine kleine Prinzessin und die würde sich freuen, wenn Mama ihr einen Turnanzug näht.

 

HIHI

LG

Jacqueline

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schau mal hier. Zumindest das dritte Thema von oben enthält eine Bildanleitung.

 

Liebe Grüße Claudia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alexandra, danke.

 

Einen Verschluß mache ich rein. Nehme den C Schnitt.

 

Das mit dem Gummiband habe ich auch so gemacht. Ich denke es sieht grauselig aus, weil ich eben wohl ein zu breites Gummi habe. Werde mal nach dem Sportgummi ausschau halten. Hier bekommt man nur oft schwer was. Ob unser toller Nähladen :rolleyes: sowas hat ???

 

LG

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich leg den Turnanzug jetzt erstmal zur Seite. Ich bin echt zu dämlich. Ausserdem rutscht der Stoff immer .....

 

Werde erstmal was anderes machen. Ich warte mal auf den WIP. Dann sollte es hoffentlich gehen. Hätte es nur zu gerne auch allein geschafft :(

 

LG

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

Hallo Ihr Lieben,

 

nun zuerst mal die Fotos, die ich versprochen habe.

 

Nachdem ich die Bilder anhänge, kurz die Erklärungen dazu.

 

Der türkis-lila Anzug ist etwas auf Zuwachs gearbeitet und hat an der Seite einen Kreis als Einsatz.

 

Der Tükise mit grünem Streifen ist einfach so ein Trainingsanzug mit 3/4 Arm.

 

Der rote Anzug hat 2 Streifen als Einsatz gearbeitet und ist auch ein wenig auf Zuwachs gearbeitet.

 

Ich hab eben bemerkt das Töchterchen einen Bauch schiebt und etwas stämmig aussieht, das kommt vom konvertieren und weil sie sich beim Fotografieren ins Hohlkreuz geschmissen hat. Sie ist ganz ganz schlank.

Mußte ich schreiben, weil sonst ein einsetzter Ausruf von ihr käme beim mitlesen. ;) Ja, ja so 11jährige.

 

Gruß

Alexandra

223113049_k-Trkis-Lila-VT.jpg.658da5441f50f70a95280ad9b33e83d7.jpg

1915637518_k-Trkis-Lila-RT.jpg.7070a1f7c49b87a0e4bcec7352f01590.jpg

k-Training-RT.jpg.7485bd51edcbb716ae11d4b8b3ccb33c.jpg

k-Training-VT.jpg.1d06228b8a3e23717fc8cffa5b88b3e9.jpg

k-Rot-RT.jpg.bbdbc64a27062fa7f52664bd6e44b182.jpg

k-Rot-VT.jpg.8d27d6060cd29437c61f1d1abcbe5140.jpg

bearbeitet von traumfee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr Lieben,

 

@Nicole: so schwer ist es gar nicht, wenn man mal begriffen hat, wie es funktioniert. Du schaffst das auch allein, aber man zahlt auch immer wieder Lehrgeld. Augen zu und durch.

 

So nun zu anderem, ich hatte heftige Diskussionen mit Tochterkind wegen der Farben und dem Design. Tut mir leid aber Töchterchen weigert sich hinten einen Verschluß zu haben, also wird es wieder ein Anzug mit Rundhals.

 

Damit die Farben wenigstens einigermassen zusammenpassen, lege ich die Stoffe immer aneinander und aufeinander, damit ich es ungefähr abschätzen kann. siehe Bildanhang.

 

Tochterkind hat sich für die knallige Orangevariante entschieden.

 

Liebe Grüße

Alexandra

k-DSC_0126.JPG.6c861614ab9a7495f0528d28330376f2.JPG

k-DSC_0122.JPG.764d664aad6a504a78409ca764512359.JPG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Anzüge sind sehr schön geworden.

 

Die Farbkombi vom neuen gefällt mir. Bin schon ganz gespannt.

 

Meine möchte immer mit dem Verschluß.

 

Was macht deine Tochter ?

 

Meine machen Leistungsturnen / Kunststurnen.

 

LG

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Nicole,

 

so noch schnell vor dem Bett.

 

Meine Tochter macht Turngruppenwettkampf.

 

Sprich Boden-Kasten-Turnen, Rhythmische Sportgymnastik, Tanz und Leichtathletik. Dafür springt sie mind. 3x die Woche ins Training von mind. 3 Std.

Bin ja gespannt, ob sie das weiter so durchziehen kann mit der Schule.

 

Gruß

Alexandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Leichtathletik machen die Großen auch mit. Meine Große war schon 2 mal mit auf dem Wettkampf, dieses Jahr ist er an ihrer Konfirmation :(

 

Training wird bei ihr oft schon schwer. Sie macht auch 3-4 mal die Woche. Hilft auch schon bei den kleinen. Am WE macht sie ihren Kampfrichterlehrgang. Bin gespannt.

 

So, nun habe ich genäht und wieder getrennt :rolleyes: mit Schatzi noch telefoniert und nun gehts mit Hundi in die letzte Runde und ins Bett. Und ich träume bestimmt wieder vom Anzug :D

 

LG

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich gucke auch und finde schön, was Ihr da so fabriziert habt.

Eine Frage: die antibakt. Schritteinlage, unter welchem Namen oder Bezeichnung findet man die? (Ich vermute Silberfasern und würde dann gern weiter googeln)

 

lG, Deo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schöne Stöffchen!!! Mensch, das macht Lust die restlichen Lycras zu verarbeiten, die ich noch hier herumliegen hab....!

 

Falls es jemanden interessiert....hier ist einer von meinen genähten zu sehen....mit Rückenverschluß (da hab ich mir extra Bikiniverschlüsse zugelegt).

 

Vorderseite und Rückseite!

 

Was sie hierzu unbedingt noch braucht....für´s Training ein paar 3/4 Leggins...nähst Du da auch welche?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sieht gut aus. Hoffe meiner sieht auch irgendwann mal so aus. Hätte mir das echt nicht so schwierig vorgestellt :o

 

Ich kämpfe hier grad mit den Einfaßbändern :o

 

Einen Schnitt für die Hosen habe ich auch hier liegen. Vielleicht sollte ich die erst mal machen :D

 

LG

Nicole

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Deo,

 

ich weiß nicht wie das sonst heißt, habe es bei meiner Händlerin so gekauft.

Das sieht aus wie die Einlagen bei den Badeanzügen. ich habe es hier in Haut. Es gibt es auch in weiß und schwarz.

 

Gruß

Alexandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.