Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Jana1976

Welche Körbchengröße?

Recommended Posts

Hallo,

ich bin mir nicht ganz sicher, ob diese Frage hier herpasst, aber ich versuche es einfach mal.

Meine Frage ist: Welche BH-Größe ich mir kaufen soll, denn keiner scheint richtig gut zu passen und ich hoffe, nicht in einem teueren Spezialgeschäft einkaufen gehen zu müssen oder mir womöglich noch meine BH´s selbst nähen zu müssen.

Also mein Brustumfang ist 86 cm, ich trage normalerweise 85 B, aber immer ist er zu eng. Das Körbchen paßt aber genau. Ich bräuchte wohl nur einen Zentimeter mehr Weite. Wenn ich allerdings 85 C nehme, ist vorn zuviel Stoff und es sieht blöd aus. Was würdet ihr empfehlen?

Danke für jede Antwort.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde in ein Fachgeschäft gehen und mich dort vermessen lassen und dort Modelle probieren. Die Fachgeschäfte haben auch günstigere Marken, nicht nur ab 100 Euro aufwärts.

 

Dein Brustumfang ist 86cm und ein BH mit 85cm Unterbrustumfang zu eng? Ich fürchte du musst dich wirklich vermessen lassen, irgendwas machst du da falsch, es ist auch nicht einfach sich selbst korrekt zu vermessen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Öhm ja - und dann ist da noch das Thema - wie funktionieren Größen beim BH....

 

Du schreibst - bei einem 85B paßt Dir das Körbchen - das Unterbrustband ist aber zu eng. Wenn Du jetzt auf 85C gehst - dann ist das Unterbrustband genauso lang wie beim 85B - das Körbchen ist aber eine Nummer größer - macht also keinen Sinn.... Wenn Du auf einen 90A gehst - dann hast Du normalerweise die gleiche Körbchengröße wie bei einem 85B - aber eben 5 cm mehr Gesamtumfang. 90B wäre dann sowohl größeres Körbchen als auch mehr Umfang als 85B.

 

Aber um Probieren kommst Du nicht run - jeder Hersteller schneidet anders - und jedes Modell sitzt anders...

 

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

es gibt bei den Kurzwaren auch so BH-Verlängerungen wenn dir nur 1 bis 2 cm fehlen. Aber eigentlich sollte bei 86cm Unterbrustumfang 85 cm schon gut sein, das Material ist ja elastisch.

 

Auf keinen Fall darf der BH so weit sein dass er im Rücken hoch rutscht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt ein Forum namens Busenfreundinnen.net, dort kann dir mit der größentechnischen Beratung sicherlich mehr geholfen werden!

 

Liebe Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wenn ich allerdings 85 C nehme, ist vorn zuviel Stoff und es sieht blöd aus. Was würdet ihr empfehlen?

 

Glaube es, oder nicht, dann ist der Cup zu klein!

 

Wenn vorne an der Brustspitze noch Platz ist, bedeutet das, daß der "Einlass" zu eng ist. Stell Dir mal vor, Du versuchst, eine Orange in ein Glas zu tun. Die Orange ist zwar vom Volumen größer als das Glas, aber sie passt nicht rein und im Glas ist noch jede Menge Platz.

Das ist beim Busen genauso. Der Bügel vom BH ist zu eng und lässt nicht den ganzen Busen in den Cup rein. Versuch mal lieber eine Cupgröße mehr. Wenn der Cup wirklich zu groß ist, dann klafft er an der Oberkante. Wenn vorne Luft ist, dann ist er zu klein.

 

(Ich habe, bevor ich mit dem Selbernähen angefangen habe, auch mit diesem Problem zu kämpfen gehabt. Ich trug 85 C und bei den D-Körben war vorne Luft und ich dachte, daß der dann ja wohl zu groß wäre. Jetzt trage ich 80F (!!!) und das passt)

 

Grüßlis,

 

frieda

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was würdet ihr empfehlen?

Danke für jede Antwort.

 

Ich empfehle dir einen Besuch bei busenfreundinnen.net - ich hatte ähnliche Probleme wie du und jetzt perfekt passende BHs in einer völlig anderen Größe.

 

LG Ilka

Share this post


Link to post
Share on other sites

und ich empfehle definitiv den Besuch eines ordentlichen Fachgeschäfts. Nach 80D, Kategorie "die Körbchen passen" bin ich bei 70G gelandet, Kategorie "ich merk gar nciht dass er da ist und er rutscht nicht hoch und nichts fällt raus". Ich habe meine Beratung bei Marks&Spencer in Glasgow gehabt. Allerdings habe ich laut Maßtabelle, im Netz gefunden, auch 70G, aber meine Beratung ist so lange her, da kannte ich die Tabelle noch nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest sanvean
und ich empfehle definitiv den Besuch eines ordentlichen Fachgeschäfts.

 

Dem kann ich mich nur anschließen ! Wenn sich eine Verkäuferin dort einem annimmt und vernünftig berät und auch zeigen kann, worauf man bei einem gutsitzenden BH achten muß, das ist Gold wert.

Manchmal wundere ich mich nämlich, was so alles untendrunter getragen wird und vor allem im Sommer unter T-Shirts zum Vorschein kommt.

 

Liebe Grüße

Susanne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke, dann werd ich jetzt mal bei den Busenfreundinnen reinschauen und ein Fachgeschäft aufsuchen.

Diese Maßtabelle, habt ihr da mal einen Link?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diese Maßtabelle, habt ihr da mal einen Link?

Ja, habe ich Dir in meiner 1. Antwort schon geschickt ;)

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also das mit den Körbchengrößen ist eigentlich ganz einfach. wenn Dir das Körbchen 85 b passt, dann musst Du 90 A nehmen. Das entsprecht denn dem B Körbchen der 85.

Probiers mal aus.

Ich bin dazu übergegangen mit die BH´s tatsächlich selbst zuz nähen.

 

Gruß

susanne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Uns aus leidvoller Erfahrung kann ich sagen, einen BH in 90 A zu finden, der auch noch schön aussieht, ist schon fast wie mindestens 5 Richtige im Lotto.

Kürzlich habe ich mal wieder bei Kaufhof geschaut, in der ganzen Abteilung gab es vielleicht 3 Modelle, und die sahen so aus, dass meine Oma (sie wäre dieses Jahr 111) darauf stolz gewesen wäre. Also entweder ein gutes Wäschegeschäft, oder doch selber nähen.

 

Gruß von Karin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naehjunky das tut mir echt leid für Dich.

auf bravissimo, einer englischen Shopseite, stehen gute Tipps welches Problem beim Tragen welche mögliche Lösung hat. Und wenn man mit dem Wissen und schonmal gemessen und näherer Vorstellung welche Größe es sein müßte ein Fachgeschäft aufsucht ist man denke ich auf gutem Weg. Dann sieht man selbst auch schon mehr. Im Zweifel auch nochmal ein zweites Geschäft aufsuchen. Und nicht unbedingt die Verkäuferin im örtlichen Kaufhaus für eine Fachkraft halten, da ist die Chance dass sie es nicht ist doch größer.

Share this post


Link to post
Share on other sites

kenn ich

Brautwäsche.

Ich brauche 70G, sag ich auch

"aber im leben doch nicht, sie haben mindestens 75 wenn nicht sogar 80" - die Verkäuferin.

Die anwesende Schneiderin "ne Du, die hat ne 70 und das mit dem G glaub ich ihr auch"

Verkäuferin "aber dann kann sie ja die Korsage in 80D nehmen"

*kopf auf Tisch*

Scheiderin und ich gleichzeitig "nein"

 

Was wollte die eigentlich? Mit außergewöhnlicher Größe kauft man auch teuer. Und was soll ich mit einer Corsage die weiter ist als mein Brautkleid?

Share this post


Link to post
Share on other sites

nee, die mußte sie auch bestellen. Gleicher Hersteller, die einzige die im Rücken weit genug ausgeschnitten war. Sonst hätte ich Dir glatt recht gegeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok., erstmal danke, ihr macht mir ja echt Mut *ggg* ;)

Also ich war gestern in einem Fachgeschäft, also ein echtes Dessous-Geschäft, die hatten alle, aber auch wirklich alle Größen da und natürlich auch Preise von 20 Euro aufwärts für einen BH.

Nachdem ich gemessen hatte (nach Maßtabelle Dessous-Forum), dass ich 75 C haben müßte probierte ich diesen, der war aber immer noch zu eng.

Also 80 C probiert. Ich fand, dass der ganz gut saß.

Meine Unterbrustgröße ist 77 cm und der Brustumfang (stärkste Stelle) 86 cm. Alles solche Grenzfälle.

Die Verkäferin meinte jedoch, dieser BH rutsche hinten hoch und vorn stehe er ab. Ich bräuchte also unbedingt eine 75 D - ich sei doch schlank.

Um Gottes Willen dachte ich 75 D wie das klingt. Sowas gibt es doch im Einzelhandel zu normalen Preisen nirgendwo zu kaufen.

Ich habe also so einen anprobiert, ein sehr dehnbares Modell, sollte schlappe 41 Euro kosten von Triumph...

Nun ich habe ihn sogar gekauft muss ich gestehen und jetzt hab ich ihn gestern eine Weile getragen und heute auch wieder an.

Aber ich muss sagen, wenn ich ehrlich bin, es ist nicht so, dass ich ihn gar nicht spüre. Die Körbchen sind sehr schön, drücken nicht auf die Rippen wie bei 85B, die merke ich gar nicht. Aber er scheint mir vom Umfang her doch noch zu eng zu sein. Was meint ihr oder muss das so sitzen?

Schnüren BH´s immer etwas ein?

Ich muss dass fragen, da ich noch nie einen BH in einer passenden Größe getragen habe, kann also nicht mitreden. Wie ist das bei Euch?

Und welche wäre denn die nächst weitere Variante meiner Größe?

Ehrlich gesagt hätte ich nie gedacht, wenn mir 85 schon zu eng ist, dass ich dann auf 75 beraten werde.

Habt ihr noch Ideen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

wenn du UB 77 hast,dann kann dir 85 nicht zu eng sein.75 ist da ein guter Ansatz.Ich habe UB 80 und nähe 75.Ich mag es etwas strammer,denn da habe ich das Gefühl von Halt.Bei G-Cup hat man ja auch was was gehalten werden muß:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

UB 77 und OW 86 ? Sicher? Nur 9 cm Unterschied? Das wäre ja rechnerisch weniger als ein A-Körbchen :confused:

Aber die Hauptsache ist, die Cups passen.

 

Ein 75er Unterbrustband ist bei UB 77 schon richtig.

Trage den BH mal ein paar Tage, damit Du das Gefühl gewöhnt wirst. Wenn er Dir dann immer noch unangenehm ist, musst Du nach einer anderen Lösung suchen.

Auf jeden Fall auch andere Modelle und solche von anderen Herstellern in derselben Grösse anprobieren - jeder hat da offenbar seine eigene Vorstellung davon, wie stramm ein BH sitzen sollte.

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

trag ihn erstmal ein paar Tage, dann kommt es Dir nicht mehr so eng vor. Wenn er bequem weit ist, rutscht er im Rücken meist hoch. Und hey, D Körbchen gibt es bei Hunkemöller auch. Und für einen guten BH mehr als 30€ hinzulegen finde ich nicht viel. Das Körpergefühl ist mit einem gutsitzenden BH wirklich ein anderes. Da ist es mir das echt wert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie hast Du denn Deine stärkste Stelle gemessen? Mit einem guten BH, der den Busen hebt und nach vorne schiebt oder ganz ohne BH, so dass die Brust möglicherweise flach auf dem Bauch aufliegt :o (Entschuldigung, aber Du siehst, es gibt das durchaus Unterschiede!)

 

Richitg gemessen bedeutet, dass die Brust nach oben /vorne gehalten wird. Ob das Halten nun mit einem gut sitzenden BH passiert oder mit Hilfs-Händen, die unterstützen, ist wurscht.

 

Sonja.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Um Gottes Willen dachte ich 75 D wie das klingt?

 

Löse dich bitte von den Buchstaben, D=riesig, das ist alles Kokolores. Ich trage H bis I, aber das ist vom oft assoziierten Kuh-Euter weit entfernt und sieht nicht mal nach besonders viel aus...

 

Je nachdem, wie deine Brust geformt ist, brauchst du evtl. einen breiteren Bügel. Und das geht nur über große Cups, aber die sind - herstellerabhängig - oft nur breiter und nicht auch tiefer. Ich hatte allerdings auch schon welche an, wo beide Brüste auf einmal reingepaßt hätten...

 

Das UBB muß fest sitzen, damit nicht die ganze Oberweite, die ja schließlich auch einiges wiegt, nur an den Schultern hängt, sondern damit das UBB auch trägt. Anfänglich erscheint das "atemberaubend", aber ich hatte mich jeweils nach einer Woche absolut an das Gefühl gewöhnt und möchte den Halt auch nicht mehr missen. Ich habe auch weniger Rückenschmerzen als vorher.

 

Ich kaufe meine BHs in England, da werde ich mit der entsprechenden Größe 38FF / 40F üppig fündig und die Preise sind so viel niedriger als in D, daß ich einen ganzen Schwung zum probieren bestelle und was nicht perfekt sitzt *und* gefällt geht wieder zurück. Preislich sind das 2-3 BHs aus England für einen aus D...

 

LG Ilka

Share this post


Link to post
Share on other sites

75D ist 34D

aufgepaßt die Briten haben DD und E als zwei Größen und nicht wie hier als Synonym.

70G ist 32F

Share this post


Link to post
Share on other sites

Entschuldigung...

ich hab mich verschrieben,

es war Unterbrustgröße 77, dass war richtig, aber BU 95 so paßt es.

Ich hatte heute den ganzen Tag den 75 D an und er sitzt echt gut.

Danke nochmal für eure Mühe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.