Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Recommended Posts

Hi Ihr Lieben,

 

habe mir voriges Jahr vom Stoffmarkt einen wunderschönen Jersey mitgebracht und wollte eigentlich ein Langarmshirt daraus machen. So in der Richtung.

 

Langarmshirt.jpg.53df79f9ab369b88afa72f1c53b04835.jpg

 

Jetzt bin ich mir da nicht mehr so sicher, vor allem über den Schnitt nicht. Ich hab's ja immer gern ein bisschen verspielter oder besonderer :rolleyes: obwohl mein Stoff ja schon von selbst verspielt genug ist... hmm :confused:

 

Das ist mein Stoff, ich hab ihn gestern gewaschen und in den Trockner gesteckt und die Kanten rollen sich noch nicht mal - da hab ich wohl einen guten Griff gemacht :)

 

Jersey2.jpg.b9211835ae431e34a97b29b89a3222bf.jpg

 

Der Stoff ist 145 auf 152 cm - jetzt nach dem Waschen - denke schon, dass der bissi eingelaufen ist.

 

Dann bin ich mal gespannt was Euch so einfällt.

 

Viele liebe Grüße

die SoMi,

die sich jetzt wieder an die langweiligen Kostümänderungen ranschmeißt.

Jersey1.jpg.143b437000006284264cf31783c5d81c.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie wäre es denn mit diesem Shirt: Ottobre 2006, Nr. 3

3.jpg

Allerdings würde ich den Kragen und die Ausschnittbelege in uni aus einer der Farben Deines Stoffes nehmen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

bei den schönen, großen Muster des Stoffes solltest du schon ein Schnittmuster ohne besondere Teilungsnähte verwenden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

keine Ahnung, was du unter

ein bisschen verspielter oder besonderer
verstehst und ob du auch bereit bist ein wenig selber zu basteln ;)

 

Vielleicht gefällt dir ja ein Shirt mit einem kleinen Guckloch? So ähnlich wie das hier

 

Lochshirt_rot1.JPG

 

Ein wenig Info zum Shirt ist in der Galerie zu finden, wenn es interessiert, dann klickst du hier

Leider ist das Foto wohl mal "abgespeckt" worden, hat mittlerweile eine sehr schlechte Qualität, aber man kann noch erkennen, worauf es ankommt ;)

 

Oder ein Shirt mit Drapé wie dieses hier ?

 

DrapeShirtHS2.jpg

 

Auch dafür ist etwas Info in der Galerie zu finden - klickst du hier

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin zusammen,

 

lieben Dank für Eure Ideen.

 

Mensch Elbia - Du triffst aber auch immer meinen Geschmack - wie machst Du das nur???

Ich hab mal ein bisschen Deine Bilder durchgesehn - vielleicht liegt's daran, dass wir uns irgendwie ähnlich sind :)

 

Jetzt kann ich mich zwischen den 2 Shirts garnicht entscheiden, zumal ich auch noch ein 3. bei Dir entdeckt habe.

 

Blöd nur, dass ich jetzt wieder sehn muss, wo ich diese Schnitte her krieg und deshalb wieder nicht anfangen kann - und ich brenne doch schon so :D

 

Ganz liebe Grüße

die SoMi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Blöd nur, dass ich jetzt wieder sehn muss, wo ich diese Schnitte her krieg und deshalb wieder nicht anfangen kann

 

Es gibt keine diese Schnitte ;) Außer beim Jalie-Kelchkragenshirt.

Nimm einen ganz einfachen Shirt-Schnitt, wie z.B. in der derzeit aktuellen Burda (02/2001) Modell 106 Burda 02/2011

 

99bb330c-16d3-cb7d-45aa-8034028926ee.png

 

und näh dir 1-3 Probeshirts. Das 1. Shirt einfach mal genau nach Schnitt, um zu sehen, wie es passt. Das 2. Shirt dann eventuell in einer anderen Größe, falls das 1. zu groß oder zu klein war ;) oder eben mit Anpassungen, falls die Größe prinzipiell o.K. war, aber eben die Passform noch nicht wie erwünscht. Die Schnittanpassungen (z.B. mehr tailliert, oder tieferer Ausschnitt ) immer gleich auf den Schnitt übertragen, damit du eine reproduzierbare Basis hast ;)

Wenn das Shirt dann mal prinzipiell gut sitzt, machst du dir aus Folie ein Schnittmuster für das VT. Ziehst deiner Püppi das passende Shirt an und pinnst das Folienschnittmuster drüber. Dann kannst du auf der Folie anzeichnen, wie tief der Ausschnitt werden soll, wo das Guckloch hin soll, wo das Drapé sitzen soll usw. Und dann gehst du basteln ;)

Bei vielen meiner Shirts gibt es eine kleine Anleitung zum Nachbasteln - meist ist irgendwo in den Kommentaren ein Link zu den "Anleitungen" zu finden :cool:

Die Anleitung für das Drapéteil findest du hier , 2. Teil hier und 3. Teil hier

Beim Klicken auf die Fotos, werden sie größer und somit besser erkennbar ;)

 

Angaben zum Guckloch findest du hier Und zur Verarbeitung steht hier etwas.

 

Viel Spaß beim Basteln :D

 

P.S. ich habe jetzt nicht alle Links überprüft :o - sollte einer nicht stimmen einfach Bescheid geben ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Elbia,

durch deine Links auf deine Werke aufmerksam geworden, habe ich mal deine gesammelten Werke in der Galerie durchforstet.

 

Ich muss sagen: Hut ab. Du hast wirklich sehr schöne und ausgefallene Ideen umgesetzt, einzigartig auch, wie du -vor allem Strickstoffe - verarbeitet hast. So was sieht man selten!

 

Ich werde mir bei deinen Sachen ab und zu mal ein paar Anregungen klauen ;)

 

Viele Grüße

Babsi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Babsi,

 

danke schön :o :)

 

Ich freu mich, wenn ich dich inspirieren konnte :) und würde ein Foto einer umgesetzten Inspiration in der Galerie toll finden - wir gucken doch fast alle gerne :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieben Dank Elbia,

 

dann mach ich also erst mal "normale" Shirts.

Am Besten ich nehm ein Gekauftes und pause den Schnitt da ab - das sollte dann wenigstens gleich passen. Ich hab zufällig eins mit Löchern, da muss wohl irgendwo mal eine Raupe Nimmersatt drin gewesen sein :) das kann ich dann auftrennen. Wahrscheinlich ist das auch besser so - das Muster wird für sich alleine sprechen - obwohl ich ja schon sehr mit dem Stehkragenshirt liebäugle.

 

Ich werde über meine Forstschritte berichten.

 

Liebe Grüße

die SoMi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Martin - Kragen gerne - aber weite Ärmel ??? mag ich nicht.

 

So... ich hab mein altes Shirt aufgetrennt.

 

824458527_TeilealtesShirt.jpg.7f6bf07f9f569ec5fae4e2cdbb87b6dd.jpg

 

und dann abgemalt, der Ärmel war total windschief...

hab ich mein Schnittkonstruktionsbuch rausgeholt und angepasst - der hätte sich sonst bestimmt um den Arm herumgedreht :D

 

Jetzt hab ich schöne Teile :) dann kann's losgehn.

 

Schnitt.jpg.c765caa1b3477c7b6978599196859039.jpg

 

Ich hab überlegt ob ich einen Kragen an den V-Ausschnitt bastle - das würd mir gefallen, aber dann müsste ich sicher einen Besetz machen und könnte den Ausschnitt nicht einfassen - oder? :help:

 

Grüße

die SoMi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich hab überlegt ob ich einen Kragen an den V-Ausschnitt bastle - das würd mir gefallen, aber dann müsste ich sicher einen Besetz machen und könnte den Ausschnitt nicht einfassen - oder? :help:

 

Grüße

die SoMi

 

In der kommenden BURDA ist so ein Kleid aus Jersey, das könnte man vieleicht als Anregung/Schnitt hernehmen......

 

BS1103-Burda-st-4-08-048_324x432-ID208722-107bf199bc8a1f621463824bd2a148c5.jpg

 

Viiiieeel sieht man nicht, aber vielleicht diese Art??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Zusammen,

nachdem meine NäMa gestreikt hat und den Jersey nicht nähen wollte... hat's etwas gedauert. Hab mit dem Händler getelt und promt Hilfe bekommen. Ich hab für meinen Jersey - so wie immer - eine Jerseynadel verwendet - diesmal musste es unbedingt eine Strechnadel sein. Wollte ja der netten Dame am Telefon nicht glauben, dass das etwas ändern könnte, hab aber doch brav Strechnadeln gekauft und es ausprobiert, und siehe da - es funzt...:confused:

 

Nachdem das geklärt war, hab ich - wie empfohlen - erst mal ein schnödes, nackiges Shirt genäht - es sitzt perfekt :)

Shirt1B.jpg.bc24b2e0981fc66efebf4908965d18d4.jpg

 

und sogar die Ärmel sind lang genug :D nicht wie bei den gekauften - wow - ich hab Spaß :jump:

Auch meine Frieda hat sich gefreut - darauf kann ich doch jetzt aufbaun ;) Beim nächsten Shirt wage ich mich mal an einen Polokragen. Ich hab zu dem Thema - glaube ich - alles gelesen und alle Videos gesehn die ich finden konnte und weiß immernoch nicht ob ich gecheckt hab wie's geht :kratzen: naja... learning by doing.

 

Liebe Grüße

die SoMi

 

P.S. @ Martin - das Jerseykleid ist echt klasse - würd mir gefallen :D

Shirt1A.jpg.f91345b463d0becd128239867f03a236.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Elbia, sehr schöne Shirts, toller Schnitt, würde ich auch sofort anziehen, sehr schöne Stoffe.

@somi, das Shirt ist sehr schön geworden, gefällt mir auch gut.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest sanvean

Guten Morgen Somi,

 

das Shirt ist echt total schön geworden. Der Stoff ist ein absoluter Hingucker. Toll !

 

Liebe Grüße

Susanne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Somi,

das Shirt ist wirklich super geworden :super:.

Ich bin sogar der Meinung, dass dieser ganz schlichte Schnitt für diesen symmetrisch gemusterten Stoff noch besser ist, als wenn du irgendein asymmetrisches Detail eingebaut hättest.

Das würde ich mir eher für einen unregelmäßig gemusterten oder unifarbenen Stoff aufheben. Gerade jetzt wo du einen guten Grundschnitt hast, kannst du ja hervorragend experimentieren und aus dem Grundschnitt Variationen zeichnen.

 

Viele Grüße

barbara

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo SoMi,

 

superschön geworden - der Stoff ist wunderschön :) und braucht keinen zusätzlichen Schnick-Schnack ;)

 

Einen gut sitzenden Basisschnitt zu haben ist immer gut! Jetzt steht der Shirt-Nähsucht nichts mehr im Weg :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lieben Dank für die Blumen :D

 

Heut hab ich sicher ein bisschen Zeit zum rumprobieren... das Poloshirt, das ich jetzt machen möchte soll an der Knopfleiste eine Raffung haben. Ich hab zwei Gekaufte die so gearbeitet sind und die find ich besonders toll. Das wird ein Gepfriemel werden, den Schnitt so aufzuschneiden, dass ich über der Brust die Mehrweite zum einkräuseln hinbekomme.

 

Was meint ihr, wieviel cm mehr ich für das Gekräusel brauche ?

 

Gruß die SoMi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Was meint ihr, wieviel cm mehr ich für das Gekräusel brauche?

 

Meiner Erfahrung nach, sollte die Länge zum Kräuseln annähernd doppelt so lang sein, wie die Strecke ohne Kräusel. Also wenn du den Schnitt alle 2cm in Streifen schneidest, dann sollte die Lücke zum Aufspreizen etwa 2cm hoch sein - ist das verständlich? :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja :) hab ich kapiert.

Dankeschön - ist ja auch logisch - man kräuselt die doppelte Stoffmenge ein... das weiß man ja eigentlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schnittbasteleien mit SoMi :D

 

So.. ich war fleißig und will Euch gern teilhaben lassen.

 

Mein Kauf-Polo - ich liebe es, auch wenn es schief verarbeitet und schon ziemlich verwaschen ist.

Das nehm ich zur Orientierung.

 

Polo-rosa2.jpg.77bc45d0bd7aff5740a9e758b91e9d8a.jpg

 

Meinen V-Shirt-Schnitt in Rundhals umwandeln...

Schnitt-zeichnen-1.jpg.c6139b50e6f0a3662597bf0169bfac6d.jpg

So wie ich's bei elbia abgeguckt hab, sternförmige Linien aufmalen

Schnitt-zeichnen-2.jpg.1bc94d3102a742353371dc5d5d0a06d7.jpg

Der Abschnitt des Bestzes mit den drei Knöpfchen an dem die Fältchen untergebracht sind, ist 7 cm lang. Also hab ich 8 Linien gezogen - eine für jeden Zentimeter.

und aufgeschnitten,

Schnitt-zeichnen-3.jpg.c774ab628ac693bc29088cd307937bdf.jpg

schön auseinandergefächert und neu aufgeklebt.

Schnitt-zeichnen-4.jpg.a95016610411f05117d9e7bc30c78b91.jpg

Durch das auffächern hat sich unter der Achsel eine kleine Falte gebildet,

die paar Milimeter hab ich oben wieder drangezeichnet.

Schnitt-zeichnen-5.jpg.e5b7e75c51322eb29e575b3af7f12b9b.jpg

Ich finde - es sieht gut aus.

 

Könnt ihr mir bitte sagen, ob ich alles richtig gemacht habe?

 

Freu mich wieder von Euch zu hörn...

Eure SoMi

Polo-rosa1.jpg.277940af48f09ddde00aa843eec49697.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich finde - es sieht gut aus.

Finde ich auch :):D

 

Das dürfte klappen :)

Nicht vergessen jeweils Passmarkierungen zu machen, wo das gekräuselte ans glatte Teil passen muss - ist sonst ein "Blindflug" ;)

 

Schön, dass du so dolle motiviert bist :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern kam noch überraschend Besuch, so dass ich nicht sehr weit gekommen bin.

 

Ich hab die Raffung gemacht und auf die Belege gesteckt.

 

Raffung2.jpg.db3b26963177ecbc94355743c2b3c556.jpg

 

Auf den Bildern sieht man leider null - was für ein schöner Jersey das ist - er ist ganz dunkellila und fühlt sich einfach wunderbar an.

 

Bis später...

LG die SoMi

Raffung1.jpg.0ee588640db4f44845a2539ea7c04c02.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo SoMi,

 

das sieht ja schon ziemlich vielversprechend aus :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.