Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen
Ankabano

Nano mit Hilfe-Ersuchen: Trenchcoat aus Strellson-Stoff

Recommended Posts

Sieht doch ganz gut aus!!

Die Idee, den inneren Kragensteg aus Karostoff zu machen, finde ich mutig...

 

Erstmal Danke für das Lob, wobei "mutig" ja irgendwie "neutral" ist ;).

 

Frage: Sollen denn die vorderen Kanten und Kragenkanten gar nicht abgesteppt werden?

Sähe sicher sportlich aus....

 

Doch, doch, die Kanten werden noch abgesteppt. Kragenkanten hätte ich schon absteppen sollen, sagt ein Blick in die Anleitung. Aber die Kanten am Vorderteil sollten imho lt. Anleitung erst nach dem Einfüttern abgesteppt werden, oder irre ich da :confused:?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meiner: Saumfix und das anbügeln?

 

Du meinst, also gar nicht annähen? Hab noch nie mit Saumfix gearbeitet, daher die Frage.

 

Ansonsten: ein tolles Teil! Das Futter herausblitzen zu lassen hat mich total überzeugt!

 

Auch Dir Danke für das Lob, noch ist es ja nicht ganz fertig..... (Und ich neige dazu, ein Teil gaaaanz zum Schluß noch zu verhunzen, daher werde ich heute wahrscheinlich nix mehr machen, da ich morgen um 4 Uhr früh aufstehen und nach Bremen fliegen darf ;)).

Edited by Ankabano

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte mein post oben doch noch ergänzt: steppen: ja, wenn sowieso abgesteppt werden soll.

Das nachträgliche "Verhunzen" kenne ich gut...

 

Aber der hier, der wird!

Deo

 

p.s. ja das meinte ich: quasi kleben, wenn man nicht blind nähen kann. Aber so: siehe oben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Erstmal Danke für das Lob, wobei "mutig" ja irgendwie "neutral" ist ;).

 

 

 

Doch, doch, die Kanten werden noch abgesteppt. Kragenkanten hätte ich schon absteppen sollen, sagt ein Blick in die Anleitung. Aber die Kanten am Vorderteil sollten imho lt. Anleitung erst nach dem Einfüttern abgesteppt werden, oder irre ich da :confused:?

 

Ehrlich??

 

Wenn Ober- und Unterfaden(spannung) ein beidseitig sehr gutes Ergebnis abgeben, würde ich versuchen, das in einem Rutsch hinzubekommen. Man muß nur auf das RUNDHALTEN in die entsprechende Richtung achtgeben.

 

Ab- und ansetzen kann man aber auch unproblematisch bei den Kragenansatznähten, in denen man die Fadenenden gut verschwinden lassen kann.

 

M.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

bisher war ich stille Mitleserin und bin begeistert von Deinem Mantel. Besonders "neidisch" haben mich die absolut perfekten Knopflöcher gemacht. Welche Maschine kann das????

 

Einen schönen Wochenanfang und guten Flug zu uns in den hohen Norden (z.zt. sehr stürmisch und Starkregen)

Edited by Eppendorf

Share this post


Link to post
Share on other sites

bisher war ich stille Mitleserin und bin begeistert von Deinem Mantel. Besonders "neidisch" haben mich die absolut perfekten Knopflöcher gemacht. Welche Maschine kann das????

 

Freut mich, dass Dir der Trench gefällt. Ich hab mir extra wegen der Knopflöcher - die meine alte Pfaff Creative 1467 absolut nicht konnte - die Janome MC 5200 gekauft.

 

Einen schönen Wochenanfang und guten Flug zu uns in den hohen Norden (z.zt. sehr stürmisch und Starkregen)

 

Na Mahlzeit, da komm ich wieder mal grün zum Meeting :o.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern abend habe ich weitergemacht. Erstmal die obere Beleg-Kante abgesteppt. Das war ganz schon trickie, weil hier schon mal 8 Lagen von diesem dicht gewebten Stoff auf einanderliegen. Ganz ohne Fältchen habe ich es nicht hinbekommen, am inneren Beleg etwa in der Mitte sind zwei klitzekleine Fältchen. Ich habe jetzt nicht getrennt, denn ich bin ehrlich gesagt froh, dass es von außen nahezu perfekt aussieht.

 

Das Futter habe ich auch eingenäht, das war vergleichsweise harmlos:

 

Trench_4_001.jpg.0ba11c90861780982c2403c5ceb428e5.jpg

 

Und hier noch ein Detail-Foto der Umsetzung der "rightguy´schen losen Saumfixierung" (aus Beitrag 36) - Danke, Martin :hug:, ohne Dich wäre ich nie auf diese Idee gekommen:

 

Trench_4_002.jpg.bad79b2a47c075401ff8c66445b05e59.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und hier noch ein Detail-Foto der Umsetzung der "rightguy´schen losen Saumfixierung" (aus Beitrag 36) - Danke, Martin :hug:, ohne Dich wäre ich nie auf diese Idee gekommen:

 

[ATTACH]107547[/ATTACH]

 

 

Hm, sicher nicht meine Idee!!

Was meinst Du in/unter wieviele Mäntel ich in der langen Zeit geguckt habe?

 

Aber trotzdem, gern geschehen!:)

 

M.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Trenchcoat ist fertig! Foto habe ich schon in die Galerie eingestellt. *KLICK*

 

Ich habe mir viel Zeit für die Knopflöcher und Knöpfe annähen genommen. Trotzdem wollte genau am obersten Knopfloch die Nadel nicht mehr und machte Fehlstiche! Anscheinend war die Nadel stumpf geworden, denn nachdem ich sie ausgewechselt hatte, funktionierte das ganze wieder einwandfrei. Mühselig war halt das Auftrennen, ein klein wenig sieht es man noch, dass getrennt wurde, aber das ich nicht mehr zu ändern.

 

Insgesamt hat das Nähen sehr viel Spaß gemacht und war letztendlich einfacher als gedacht. Ich habe mir vorgenommen, in diesem Style auch noch eine Jacke zu nähen, denn ich habe auch noch einen ähnlichen Strellson-Stoff in schwarz, allerdings etwas mehr strukturiert. Und von dem Futter ist auch noch jede Menge da (ich hab gleich 5 m gekauft ;)).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke dir für die Arbeit an dem Trench von damals, die Ergebnisse fließen alle in meine Planungen mit ein. Ich hatte etwas die Übersicht verloren, wo ich abgucken kann...:)

 

Liebe Grüße, Dagmar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.