Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
Rotfloh

Hosenschnitt für ein starkes Mädchen gesucht

Recommended Posts

Hallo Ihr Lieben,

 

ich habe mal eine Frage:

 

Meine Tochter ist 11 1/2 Jahre, groß (152cm) und hat aufgrund Ihrer Behinderung ein starkes Hohlkreuz, wodurch sie den Bauch extrem rausdrückt.

Dazu ist sie allgemein etwas kräftiger gebaut (nicht wirklich dick).

 

Hosen für sie zu bekommen ist schwierig und leider auch sehr teuer, für den Sommer würde ich ihr gerne mal ein paar nähen, lang und kurz, damit sie auch mal eine kleine Auswahl hat.

 

Allerdings bin ich keine erfahrene Näherín und mir fällt es immer schwer Schnitte zu ändern, irgendwie denke ich zu kompliziert, oder bin schlichtweg beschränkt:o

 

Jetzt meine Frage: Hat irgendjemand eine Lösung wie ich einen einfachen Hosenschnitt herstellen kann, vielleicht auf der Basis eines anderen einfachen Schnittes (Welchen?), bei dem ich die Hosenlänge und eventuell den Saum einfach ändern kann? Taschen müssen nicht unbedingt sein.

Ach ja, bei langen Hosen wäre es gut, wenn der Saum etwas weiter wäre, weil sie auch noch so blöde Schienen an den Beinen tragen muß, im Sommer läßt es sich ja nicht verhindern das man sie sieht.

 

Ich hoffe Ihr könnt mit meinen Infos etwas anfangen und haltet mich nicht für blöd, weil eine Lösung vielleicht ganz einfach ist.

 

Über sämtliche Antworten freue ich mich riesig und bin jetzt schon mal sehr dankbar!!:hug:

 

Lieben Gruß

 

Monique

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Monique,

 

damit die Hose dann richtig sitzt, müsste man gleich mehrere Änderungen vornehmen.

 

Bauch, Hohlkreuz, weitere Beine und etwas weiter - das ist schon einiges. Aber nicht verzagen, das geht!

 

Die Frage ist: wo benötigt sie die meiste Änderung?

 

Muss die Hose insgesamt weiter werden oder z.B. nur an der Taille? Um wieviel cm weiter muss sie werden?

 

Andere Frage: Besitzt ihr eine gut passende Hose, die ihr als Vorlage nehmen könntet?

 

Viele Grüße

 

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mir fällt noch ein, bei Butterick (und evtl. andere US Schnitthersteller) gibts ein paar wenige Schnitte auch für stärkere Kinder, z.B. dieser hier:

B3860 | Girls'/Girls' Plus Top, Dress, Shorts & Pants | Children/Girls/Boys | Butterick Patterns

Die Schnitte sind mit Girls Plus gekennzeichnet und die Größen haben immer 1/2 mit dran stehen.

Die Maßtabelle dazu findest Du hier: Girls'/Girls' Plus/Boys' | Butterick Patterns

 

Vielleicht als erste Anregung.

 

Viele Grüße

 

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde auf jeden Fall bei einem starken Bauch nicht nur einfach an der Seite zugeben, sondern einen Keiländerung machen. Du nimmst die Voderhose(papierschnitt) , machst einen waagerechten Schnitt rein und spreizt diesen auseinander. Von 1-bis 2 cm. Das ist eine typische Hosenänderung für Bauchtypen. Hinten machst du es genau umgekehrt. Wieder einen waagerechten Schnitt und legst ein Teil über das andere. Auch erstmal 1 cm.

Wenn das für hinten nicht reicht. kannst du an der Taille (hinten) bei der Anprobe noch etwas nach unten wegnehmen. D.h. du legst den Taillenring tiefer. In der Praxis ziehst du die Hose so weit hinten hoch, bis keine Falten mehr am Po sind und markierst dir die Taille, an der dann der Bund kommt, neu. Schade dass ich keine Bilder einstellen kann. Irgendwie hat dies noch nie bei mir hier geklappt. Und noch wichtig.: Bei beiden Einschnitten, schneidest du den Schnitt nicht durch, sondern nur bis ein kleinenes Stückchen vor dem Ende.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

da ich es selbst gerne einfach habe, hab ich keinen Änderungsvorschlag für Dich, sondern einen ganz einfachen Schnitt von Farbenmix: Dortje. DORTJEfarbenmix-de

Der Vorteil: Oben mit Gummizug gemacht, dadurch ganz leicht anzuziehen (meine Tochter hatte auch mal Schienen) und man muss nicht viel ändern, ggf. gar nichts. Vielleicht die Hosenbeine etwas weiter machen oder weiter ausstellen nach unten hin.

Zudem ein schöner Sommerschnitt und durch die Teilungen sieht der Schnitt immer sehr süß aus. Man kann die Teilungen auch einfach weg lassen.

 

Viel Spaß beim Nähen!

Liebe Grüße Birgit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Boah, was seid Ihr schnell!!

 

Vielen Dank für die Antworten.

 

Also, die Beine meiner Tochter sind nur etwas kräftiger, nicht wirklich dick,

wenn Ihr versteht was ich meine. Meines Erachtens ist eine Röhrenjeans nicht geeignet, jedoch ein normaler Schnitt (hoffe ich jedenfalls).

 

Ja, wir haben Hosen die passen, aber das Problem ist dabei, die Weite oben ist ausreichend, aber am Po rutschen sie ständig, so das meine Tochter sie permanent nach oben ziehen muß.

 

Zweitens, äh den Schnitt in der Mitte teilen? Also oben am Bund einen Keil einsetzen? Oder bis unten, knapp vor Ende durchschneiden?

 

Nicht das Ihr meint ich hätte nicht schon einiges probiert, ich stoße aber leider an meine Grenzen, wenn es um die Schnittverständnisse geht, und meiner Maus immer so Art Jogginghose zu nähen, finde ich blöd, sie muß in meinen Augen nicht schlimmer rumlaufen als nötig:)

 

Vielleicht könntet Ihr es noch ein klitzekleines bisschen ausführlicher erklären und ich versuche mich dabei mal an Eure Anleitungen und versuche die Ergebnisse hier reinzustellen?

 

Ginge das?

 

Lieben Gruß

 

Monique

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Favorit: Ottobre 6/08 Hose Mimmi

ich brauchte für meine Maus mit "Latinapo" nur die Tailie und Beinlänge anpassen und fertig.

In den Ottobres von 2007+2008 sind öfter komplette Outfits für stärkere Mädchen drin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann die Ottobreschnitte in diesem Fall sehr empfehlen, in fast jedem Heft sind welche für etwas stärkere Figuren drin.

Mit der Bauch- und Hohlkreuzänderung würde ich mich an deiner Stelle mal befassen, du bekommst hier sicher weitere Hilfe bei Bedarf.

 

Minimallösung: Auf der Rückenseite des Hosenbundes ein Gummiband einziehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich kann den Hosenschnitt von Burda MaxiKids empfehlen, da er verschiedenen Weiten hat und leicht zu nähen ist. Leider kann ich meinen nicht abtreten da er nur bis zur Größe 140 geht.

 

Gruß bärlie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich dachte die Burda MaxiKids gibts nicht mehr? Sonst hätte ich die empfohlen.

 

Bist du schon weitergekommen?

 

Grüße

 

Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ulricke,

 

die MaxiKids gibt es auch nicht mehr, aber ab und zu werden diese Schnittmuster noch angeboten bzw. versteigert.

 

Gruß bärlie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ihr Lieben,

 

vielen Dank für die zahlreichen Antworten,

 

also Anouk: leider wohne ich nicht in Deiner Nähe, sondern in der Nähe von Düsseldorf.

 

Maxi Kids gibt es leider nicht mehr, aber ich habe mir die Ottobre bestellt, leider dauert es sehr lange bis sie kommt.

 

Ich dachte ich mache erst mal die Schneewittchen Kostüme für Karneval fertig und setze mich in Ruhe mit der Hose von Mausi auseinander, vielleicht kann ich Euch den Schnitt dann zeigen und die Maße von meiner Maus und Ihr wärt nocheinmal bereit mir zu helfen?!

Ich dachte ich könnte mich zwischendurch mal rangeben, aber unsere Kostüme fordern schon gehobene Nähkunst :-)) und fordern deshalb auch mich...

 

Noch haben wir, gott sei dank, ein paar Hosen.

 

Vielen Dank!

 

Wem noch die Lösung schlechthin einfällt, einfach her damit, ich habe vor alles umzusetzten, damit wir dieses Drama abschließen können.

 

Lieben Gruß

Monique

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.