Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

TU1981

Hosenhaken annähen - was mach ich falsch???

Recommended Posts

Hallo zusammen,

nachdem ich bei jeder Hose bei den Hosenhaken Probleme habe, möchte ich Euch mal fragen, wie Ihr das macht. Bisher habe ich immer die großen Prym-Hosenhaken verwendet. Wenn ich sie zu weit vorne (also kurz vor der Kante) angenäht habe, dann hat man immer das Metall gesehen, in das der Haken geschoben wird. Habe ich ihn zu weit hinten angenäht, dann klafft der Bund auseinander und steht ab. Gibt es irgendeinen Trick???

P1030613a.jpg.b860cceab6192e36145dcf2e5a84ec18.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich nähe solche Haken immer so ca. 1 cm von der Kante entfernt, schließe die Hose,

stecke eine Nadel genau dort, wo der Haken auf den Untertritt trifft und nähe den

Steg ungefähr einen halben cm weiter zurück an.

Meistens haben die Haken einen zu großen Abstand in sich, dann biege ich sie

vorsichtig (!!!) mit einer Zange weiter zusammen, sie schließen dann auch besser ;)

 

Liebe Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Abstehen kannst du vermindern, indem du den Haken kurz vor der Krümmung mit ein paar Stichen (Schlaufen) festnähst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das Abstehen kannst du vermindern, indem du den Haken kurz vor der Krümmung mit ein paar Stichen (Schlaufen) festnähst.

 

:klatsch: stimmt, ganz wichtig, unbedingt auch "vorne" annähen, nicht nur am Ende

bei den Löchern.

 

So, dies war mein 500. Beitrag. Tadaaaa :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich nähe ganz gerne den hinteren Teil des Bundes etwas länger und sichere dort mit einem Innenknopf vor.

Das nimmt dem Hosenhaken den großen Druck und zieht ihn dann nciht so stark.

Bei Anzugshosen der Herren wird das so gemacht und deshalb mache ich das bei meinen Hosen auch schon mal so.

 

Gruß

Helga

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für Eure Anregungen! Vorne habe ich den Haken auch festgenäht, aber das hat auch nichts geändert. Ich werde es mal mit dem zusammendrücken einer Zange versuchen und den Haken nochmal weiter nach Innen versetzen. Vielleicht klappt das ja dann. Bzgl. dem Knopf - es ist eine gute Idee nur leider bei dieser Hose zu spät. Werde ich aber - so Gott will - bei der nächsten Hose berücksichtigen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

....och, das ginge immer noch. Ein Stück Knopflochgummi nehmen, ein Ende entweder fest an den unteren Bundteil oder auch mit flachem Knopf befestigen und das andere Ende ebenso knöpfen.

 

Sowas machen Mütter/Omas von sehr schmalen Kindern immer gerne.

 

Als Knöpfe halt sehr flache Knöpfe verwenden, wobei ich sehr gerne auf Mangelknöpfe (eher früherere Bezeichnung) = heute: textilbezogene Wäscheknöpfe. Die haben den Vorteil, dass der Knopf nicht auf der nackten Bauchhaut klebt.

 

Gruß

Helga

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Wirbelwind

Kann es sein, dass die Hose auch ein wenig knapp ist? Wenn der Bund nicht ganz so unter Spannung steht, legt sich das alles auch besser.

 

Übrigens kannst Du den 'Zipfel' genauso wie einen Hemdkragen auch so nähen, dass er sich praktisch leicht nach innen krümmt. Dann steht es auch etwas weniger ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@helga: werde es ausprobieren mit dem Knoplochgummi. Mal sehen, vielleicht bringts was...

 

@wirbelwind: ich bekomm locker noch ne Hand zwischen die Hose und den Bauch. So eng ist sie nicht. Das mit dem zipfel wie beim hemdkragen nähen hab ich nicht verstanden. habe noch nie ein hemd genäht und daher keine erfahrung. evtl. kannst du mir das ja mal kurz erklären, dann werde ich es beim nächsten modell umsetzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tanja, ich hab jetzt bei Frau Mia Führer gelernt, dass der Unterkragen eines Blazers 0,2mm kleiner zugeschnitten wird, damit sich der Oberkragen schön um den Unterkragen legen kann und nciht oben durchbiegt. Weißt Du was ich meine? Das Gleiche könntest Du für denBund machen meinte Wirbelwind. Und ich bin immer noch neidisch auf so eine gut passende Hose ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.