Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

nowak

Frischer Start nach 2011: Wir gehen unsere Nanos an!

Recommended Posts

Ich habe feddisch!

 

Puh, es ist tatsächlich geschafft und der Mantel für meine Süße fertig.

 

Der ist ja toll - möchte ich auch haben ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine ersten beiden Nanos sind fertig:

 

Ich habe begonnen, endlich meine heiß-geliebten Strellson-Stoffe zu verarbeiten. Als erstes habe ich einen wunderschönen mittelschweren anthrazit-farbenen BW-Köper zu einer Jeans verarbeitet, die Taschen wieder bestickt mit dem A meines Lieblingsalphabets. Der Schnitt ist mein bewährter GP-Schnitt, bei dem ich schon alle erforderlichen Änderungen vorgenommen habe, sodass die Jeans wieder perfekt passt.

 

Als nächstes habe ich einen seit 4 Jahren herumliegenden Blusenschnitt aus der Burda 1/2007 mit einem Probestoff verarbeitet, aber der Schnitt passte auf Anhieb perfekt, so dass ich die Bluse durchaus anziehen kann. Allerdings habe ich selten bei einem Teil so viel getrennt, wie bei dieser Bluse. Lag wohl daran, dass ich nach meiner Kiefer-OP nach den Weihnachtsfeiertagen 1. noch nicht wirklich fit bin, trotzdem aber - doof wie ich bin - bereits seit 2 Wochen wieder arbeite, alles während der Krankheit liegen-gebliebene aufarbeiten muss und ich 2. so derzeit wirklich nur immer in kleinen Etappen nähe, anstatt am Stück zu nähen, wie ich das üblicherweise mache.

 

Für mein nächstes Nano - Trenchcoat aus Strellson-Stoff - mache ich einen eigenen Thread auf, denn da werde ich wohl Hilfe brauchen :o.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Nano ist leider ein TfT geworden.

Gut, das ich ausnahmsweise mal ein Probemodell genäht habe bevor ich den s..teuren Walk zugeschnitten haben.

 

Es war der Pulli Hamburg von Schnittquelle. Edit Moderation: Diese Bemerkung gehört hier nicht hin. Danke.

Edited by nowak

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Resultat: 1 T-Shirt zu groß, eines passt, eines etwas knapp.

 

Dadurch, dass die Elastizität beim ersten Stoff bei 100% liegt, habe ich das zweite eine Größe kleiner genäht. Dummerweise habe ich vor dem 3. Shirt die Elastizität nicht gemessen (selber Schuld, wenn man's nicht macht!) :o. Sie liegt bei nur 50%. Es war zwar auch ein anderer Schnitt, aber auch Größe 44/46. In etwa konnte ich es noch retten, indem ich einen Zwickel in die Ärmelnähte eingefügt habe.

 

Da ich noch mehr Stoffe liegen habe, gibt es ja vielleicht noch mehr davon. nicht vergessen die Elastizität vorher zu überprüfen!

 

Bei Tageslicht mal schauen, ob ich sie fotografieren kann.

 

Heute habe ich mir die Schnitte von Mamu Design nochmals vorgenommen um mir ein Kleid zu nähen (Was ich auch gemacht habe).

 

Dabei habe ich festgestellt, dass beim Schnitt Katrin meine Oberweite bei 44/46 liegt und beim Schnitt Lea bei 48/50. :confused: Kein Wunder, dass ich das eine Shirt zu klein geschnitten habe. Bei Carlotta ist es wieder 44/46, bei Ulla 48/50. :rolleyes:

 

Ich bin davon ausgegangen, dass beim gleichen Designer gleiche Größen gleich sind :klatsch:

 

Außerdem hat Ulla keinen Abnäher, auch in 48/50 nicht, so dass ich eine FBA gemacht habe. Ganz ideal ist es noch nicht, aber tragbar.

Es fehlt noch der Saumabschluss.

1035670376_MamuKleidlila008.jpg.917a4e20579e7123fbb7519932b7e092.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
diesmal mach ich auch mit!!

Ich habe nanomäßig hier rumfliegen:

-eine strickjacke aus der eine weste nach sonne,Mond und Sterne und eine kuschelhose werden soll

-3 Jerseys aus denen 2 kurzarm-antonellas werden sollen..

-nicky für sternensängerpullis (vergessen wie die schnitte heißen, hab sie aber abgeheftet)

-Hosenstoff "gut abgehangen" seit ca 6 Jahren , nach abgenommenem Schnitt (über 1 Jahr hier)

-2 mal Stoff für taschen, einmal Lotta, einmal Molly..

 

Mal gucken was ich davon schaffe..*lach*

 

das sind nur die Projekte wo ich Schnitte und Stoffe schon zugeordnet, bzw extra füreinander besorgt hab..

To-Do-Liste ist noch viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel größer...

-Strickjackenrecycling,

-2 kurzarm-antonellas die nicht ganz so klappten wie geplant, weil die stoffe total schief geschnitten warenund ich somit zuwenig Stoff zur verfügung hatte,

-nen Pulli für den Sternensänger aus Nicky-Fleece ,

-und Beuteltasche Molly hab geschafft..

Ich denke mal die lotta schaff ich im januar auch noch, aber die hose wird wohl nix mehr werden..

 

haben sich doch noch ein paar andere Sachen zwischengeschoben..

(leidige Reparaturen, ein paar kleine geschenke, ein Paar puschen im Auftrag)

Ich fütter mal die Galerie

Share this post


Link to post
Share on other sites

Betrifft Beitrag 108.

 

Eine meiner Töchter sagte heute zu mir, dass so ein Kleid höchstens als Nachthemd ginge:confused:. Sehr ihr das auch so?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ehrliche Antwort?

 

An mir würde ich es nur ins Bett anziehen. Das wäre mir zu formlos und zu blaß.

 

Aber für dich mußt du das selber wissen!

Vom Bild an der Puppe kann man ja nicht sagen, wie es an dir aussieht und manchmal braucht es einfach nur das passende Styling.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Betrifft Beitrag 108.

 

Eine meiner Töchter sagte heute zu mir, dass so ein Kleid höchstens als Nachthemd ginge:confused:. Sehr ihr das auch so?

 

Öhm... hüstel... auch nett..

 

Ich finde auch, man müßte das Kleid angezogen sehen - mit Schuhen, "Styling", Tasche und ggf. Jacke, etc...

Was meinst Du, warum in Katalogen die Sachen von Models angezogen werden - ohne Model würde das ein oder andere Teil sicherlich gar nicht erst gekauft werden :cool:

 

Soooo- morgen mache ich mit meinem Tunika-Kleid weiter...:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe die letzten beiden Abende nun die Änderungen auf meinen Schnittmuster gemacht und fertig abgepaust. Morgen werde ich die ersten Stöffchen anschneiden und am Freitag werde ich mir eine Ovi kaufen. :D

 

Dann kann ich das ganze Wochenende üben üben üben. Wenn alles gut klappt, werde ich schon mit der Pellworm-Jacke anfangen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin gerade bei diesem Nano , habe diesen Schnitt schon lange, ich habe erstmal ein Probemodell angefertigt und bin morgen im Nähkurs um ihn anzupassen. Garnicht so einfach diese Vintagemodelle, aber ich finde diese Kleider so schön.

 

Liebe Grüsse manuela

B5281.jpg.6670e4c99b2dddc885af324996dbf1e3.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Nano ist geschafft!!! Auch wenn es zeitweise aussah als würde es ein UFO oder TfT!!!

 

Ursprung war der Wunsch nach der langen Jacke mit Schalkragen aus der Knip Moden X/2010. So ein Kuschelteil fürs Sofa:)...

 

Als dann im November Nicki nähen angesagt war, habe ich aus meinem Stoffregal einen schön gelagerten grauen Nicki rausgesucht, ausgebreitet - zublöd: das sind mehrere kleine Teile, zuwenig für die Jacke:(... Also weggelegt und an die Weihnachtsgeschenke gegangen. Dabei fand ich dann ganz hinten im Regal einen grauen Strick/Interlockjersey schwarz bedruckt. Schnell an den Nicki gehalten, paßt gut, großes Freudengeheul, ich bekomme meine Kuscheljacke doch noch!!! :D

 

Jänner: "Wir machen Nanos!" Also ran an den Stoff, Schere ausgepackt und losgelegt. Welches Teil aus welchem Stoff war schnell entschieden und schon war der graue Nicki zugeschnitten. Strick ausgebreitet, oh Schreck, da fehlt ja fast in der Mitte ein kreisrundes Stück!!! (ist mir beim Ansehen nicht aufgefallen...) Also großes Drehen und Wenden der noch fehlenden Schnittteile, vor allem für den Kragen brauchts ein großes Stück und die Ärmel sollen ja auch gleich sein:rolleyes: und ich wollte am Saum auch noch eine Blende und das Teil länger...

 

Irgendwann war auch dieses Problem gelöst, alle Teile zugeschnitten. Nichts wie ran an die Ovi. Wenigstens das Nähen sollte zügig gehen. Doch was sehen meine müden Augen: Da ist doch der Strick irgendwie nicht in Ordnung:confused: Also alle Strickteile noch einmal, diesmal auf weißer Unterlage ausgebreitet und siehe da es gibt noch mehr solche Stellen. Das war der Moment, wo ich das Teil in die Tonne kloppen wollte.:mad::mad: Und ich hab dann wieder keine Kuscheljacke:mad::mad: Und ich wollte doch jetzt eine Zeit lang keinen neuen Stoff kaufen. :rolleyes:

 

Irgendwie hat das aber meinen Ehrgeiz und meinen Dickkopf herausgefordert: das Teil wollte ich unbedingt. Ich habe dann diese dünnen, irgendwie abgescherten Stellen von der linken Seite mit ganz leichtem grauen Klebevlies bebügelt und man sieht die Stellen nur noch wenn man weiß wo sie sind....;)

 

Das Nähen mit der Ovi war dann wirklich ein Klacks, das fertige Teil ist keine modische Offenbarung, aber als Kuscheljacke fürs Sofa geeignet, sonst nix, aber mehr wollte ich auch nicht.

 

Foto kommt in die Galerie.

 

Würde mich schon interessieren ob so was auch anderen passiert?

 

Angelika

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ehrliche Antwort?

 

An mir würde ich es nur ins Bett anziehen. Das wäre mir zu formlos und zu blaß.

 

Aber für dich mußt du das selber wissen!

Vom Bild an der Puppe kann man ja nicht sagen, wie es an dir aussieht und manchmal braucht es einfach nur das passende Styling.

 

die Puppe hat meine Figur, dann bin ich wohl formlos. :o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Kleid hat nicht die identische Form der Puppe... zumindest wirkt es nicht so. Also Kleid formlos. :o

 

Und wie andere auch schon sagten... ohne Styling wirkt vieles anders und die Gesamtwirkung am Menschen kann man an der Puppe einfach nicht sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke, man muss das Kleid an einem warmen, luftigen Sommertag sehen. Dann wirkt es auch ganz anders. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

nachdem ihr mich ja nicht gearde ermutigt habt mit meinem Kleid/ oder dochNachthemd, habe ich halt noch zwei T-Shirts und eine Blachen-Tasche genäht. Stand alles schon lange auf dem Programm, aber ich habe mich davor gedrückt. :(

 

Ich habe mit Entsetzen festgestellt, dass ich letztes Jahr für mich keine Oberbekleidung genäht habe. Kein Wunder dass ich T-Shrits und Kleider brauche! Jeans habe ich zum Kaufen gefunden, die relativ gut sitzen, da spar ich mir die Arbeit und weiß vor dem Kauf, wie sie aussehen und erlebe nicht die Überraschung, wenn alles fertig ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vermelde : ich habe fertig :)

 

Mein Parka ist in der Galerie - natürlich habe ich verbummelt, dass es in die Momo-Galerie gehört hätte :rolleyes:

 

Wer gucken mag Parka NANO

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Elbia,

 

der Parka sieht super gut genial aus. :super:

 

Ich sitze gerade vor meiner neuen Maschine, der Ovi :D. Evtl. schaffe ich es heute, daß ich bei meiner Pellworm anfangen kann. Fleeceteile sind alle ausgeschnitten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jupdidu, mein Nano wurde heute fertig und wurde auch schon ausgeführt.

 

Bilder kommen hoffentlich in den nächsten Tagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schöne Dinge sind entstanden!

 

Ich werde leider nicht fertig werden :mad:

 

Vom Prinzip her hätte ich nur noch die Saumblende von der linken Seite annähen müssen (entweder im Nahtschatten oder per Hand).

Ich mußte aber gerade feststellen, dass ich den Stehkragen verkehrt rum angenäht habe :(

Der muss nun wieder ab und aufgetrennt werden - und das schaffe ich leider morgen nicht mehr - egal - Spass hat´s trotzdem gemacht!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ich gestern kaum an der Nähma sitzen konnte, weil eine Grippe im Anmarsch ist, habe ich auch leider nix geschafft. Ich habe nur ein paar Nähte mir meiner neuen Ovi geübt.

 

Heute Abend werde ich auch nicht mehr zum nähen kommen. Also bekomme ich nicht ein Nano fertig diesen Monat. Aber es hat mich doch motiviert, endlich mal die Nano`s und auch die Ufo`s zu beenden. Ich hatte schon überlegt, ob ich einen eigenen Thread aufmache dafür, aber es gibt ja schon so viele bezügl. der Ufo`s.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Kleid ist leider erstmal zum Ufo geworden und zieht seine Kreise...zum Glück ist noch ein wenig Zeit bis Karneval. Leider ist mir einiges dazwischen gekommen was mir erstmal wichtiger war (eben weil Karneval ja noch ein wenig entfernt ist). Aber es hat Spaß gemacht hier mitzulesen und zu gucken was ihr alles geschafft habt :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, ich habe es geschafft, fristgerecht auch noch ein Photo in die Motivationsgalerie zu laden. *uff*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe nun auch endlich meine Jacke fertig. Zwar nicht mehr fristgerecht, aber endlich habe ich mal ein Nano geschafft.

 

Die Jacke dreht gerade eine Runde in der Waschmaschine. Wenn sie fertig und trocken ist, dann werde ich ein Foto einstellen.

 

Auf jeden Fall werde ich jetzt weitere Nano`s und Ufo`s weitermachen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.