Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Baerentante

Decke mit Fleece verzieht sich!

Recommended Posts

Hallole zusammen,

Ich habe mir einen "hello Kitty" Baumwollstoff gekauft und einen farblich passenden Fleecestoff. Ich möchte eine Kinderkuscheldecke nähen - Fleece als Rückseite. Auf dem Kitty -Stoff sind grosse Häuser drauf die ich mit der Nähmaschine quilten möchte damit die zwei Stoffe zusammenhalten. Nun verzieht und schiebt aber der Fleece beim zusammennähen. Gibt es einen Trick oder muss ich die zwei Stoffe auch erst mühevoll zusammenheften? Wollte mir da eigentlich ersparen. Die Decke ist ca. 140 cm x 160 cm.

 

Danke schon mal im voraus.

Liebe Grüße

Bärentante

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die wird es nicht erspart bleiben zu Heften oder zu Stecken.

Lohnt aber.Die Decke soll doch länger schön aussehen.

Hast du daran gedacht das Baumwolle auch gern mal einläuft?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gewaschen habe ich die Stoffe. Gesteckt habe ich am Rand. Trotzdem habe ich zuviel Flecece -er schlägt falten. Werde nun wohl doch Sternförmig heften müssen.

 

Grüssle aus dem Schwabenland

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

bei Vlies reicht stecken nicht, da solltest du schon in nicht zu großen Abständen heften. Das ist deutlich weniger Arbeit, als die zusammengeknautschten Teile wieder aufzutrennen.

 

LG

Gisela

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ja ich klebe auch, hält super und du hast keine Löcher. Mache ich bei Wandbehängen und Quilts. Ich nehme den Sprühkleber von Odif 505, der ist SUPER!

 

Gruß Happykiara

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich würde eher von innen nach außen stecken.

 

Beim Zusammennähen der Lagen, also dem Quilten, muss man es nämlich auch so machen: Genäht wird von innen nach außen, dann verzieht es sich auch nicht so leicht. :)

 

Liebe Grüße

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich machs wie Capricorna,

arbeite mich mit dem Heften sternförmig nach außen.

Man kommt nicht um das Heften herum,wenns glatt sein soll.

viel Erfolg

clemens augustin:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mache es genau so, allerdings anstatt die Stofflagen zu heften, benutze ich ganz viele Sicherheitsnadeln, die während des Quiltens nach und nach entfernt werden. Eine echte Hilfe (für mich unverzichtbar) ist auch der Oberfußtransporter. Die Lagen (auch mit Vlieseinlage) verschieben sich unter dem Füsschen gleichmässig und so bilden sich keine Falten auf der Rückseite :)

 

Liebe Grüße

Essa

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich schmeiß mal noch "Sprühzeitkleber" in die Runde, hab ich bei meinen mit Fleece gefütterten "Hundemänteln" so gemacht, das Fleece mit Sprühzeitkleber auf den nicht-elastischen Außenstoff fixiert und so genäht.

Edited by Ankabano

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.