Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

MichaelDUS

WDR Lokalzeit: Wiederentdeckt: Nähen

Recommended Posts

Netter Film der bestimmt einigen Lust aufs Nähen machen kann.

 

Von meinen vier Kindern interessiert sich übrigens nur der jüngste Sohn (8) fürs Nähen...vielleicht wird er ja mal ein Nähkursbesucher. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kenne zwei Männer die einen "Nähkurs" besucht haben, es war allerdings ein Kurs hauptsächlich für Änderungen und Reparaturen an gekaufter Kleidung.

Bisher haben diese zwei sich keine Kleidung oder etwas anderes selbst genäht, sie brauchen aber keine Hilfe mehr beim Hosenkürzen, flicken usw.

 

Mein Mann hat sich vor zwanzig Jahren eine Cordsamt-Bundfaltenhose und einen Bademantel genäht.

Außerdem ein Patchworkkissen. Danach nur noch ein paar Lenkdrachen.

Aus diesem Grund haben wir eine gute Bernina-Maschine, weil die Singer die wir hatten die benötigten Stiche nicht hatte.

Inzwischen näht er nicht mehr, weil er ein neues Hobby hat.

 

Einen Kurs hätte er nicht besuchen wollen. Er bevorzugt es autodidaktisch zu lernen. Ich vermute, dass das auch bei anderen Männern so ist.;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

... und wer hat geguckt?

Es war etwas kurz und ich fand die Fragen der Reporterin reichlich stereotyp.

 

Aber immerhin wurde unser Hobby präsentiert und die Leute haben zum Teil gute Antworten gegeben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe es mir eben angeguckt weil ich erst beim Sport war,

fand man hätte die Endproduckte besser zeigen können,

aber ich finde es gut wenn es so etwas gibt, ich war aber erstaunt, das in so einem Nähkaffee die Kurse so viel kosten, es wurde aber ja auch nicht gesagt für wie viele Stunden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fand den Beitrag sehr nett und hätte auch gerne so ein Nähcafe in meiner Nähe:)

 

Den "Macho" müsste ich jetzt nicht die ganze Zeit um mich haben;), aber wenn er mit dem System Erfolg hat, fänd ich das richtig gut.

 

Ich drück also die Daumen, das sich das Konzept weiter ausbreitet. In meinem Kaff wird das sicher nicht passieren, aber vielleicht wenigstens in annehmbarer Nähe:rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe es auch gesehen.

Ja so ein Nähcafe wäre sehr schön. Aber in unserer kleinen Stadt wird das ein Traum bleiben.

Die Sendung selbst, naja in der Kürze war bestimmt nicht mehr möglich. Immerhin wurde ein fertiger Rock, der etwas zu eng war, fand ich, und eine Tasche gezeigt. Gut ein fertiger Slip auch. Das man einen Dessousnähkurs machen kann ist schon toll. Das wird nicht oft angeboten.

Auf alle Fälle war der Film eine gute Reklame für das Nähcafe.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Abend,

ich bin dem link (Nähcafe Essen) gefolgt und habe alles Mögliche versucht den Film anzusehen, finde ihn aber nicht. Kann man den jetzt auch noch ansehen und wenn ja, was muss ich tun?

Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Liebe Grüße Silke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe es mir eben angeguckt weil ich erst beim Sport war,

fand man hätte die Endproduckte besser zeigen können,

aber ich finde es gut wenn es so etwas gibt, ich war aber erstaunt, das in so einem Nähkaffee die Kurse so viel kosten, es wurde aber ja auch nicht gesagt für wie viele Stunden.

 

Die Kurse finden mit maximal 6 Teilnehmern statt - und das was ich so gesehen habe waren 6 * 2,5 Stunden für 95 oder 120 Euro. Ist natürlich deutlich teurer als Volkshochschule - aber da schlagen sich dann ja auch 15 Teilnehmer um eine Kursleiterin - und die Ausstattung ist auch eher Glückssache. Wenn Du das mal auf den "Stundenumsatz" rechnest - dann landest Du bei einem ausgebuchten Kurs bei 38 bzw. 48 Euro Einnahmen pro Stunde - davon muss die Kursleitung bezahlt werden, die Räumlichkeiten und die Maschinenausstattung (und Steuern usw. auch noch).

 

Wenn man "nur" das Nähcafe nutzt - dann liegen die Preise ja auch anders....

 

Und letztlich muss sich das ganze finanziell rechnen - das wird ja nicht aus Spaß an der Freude betrieben - sondern es gibt Menschen, die davon leben wollen - und das geht halt nicht, wenn die Stunde Nähspaß einen Euro kostet...

 

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Salat. Ich bin nämlich echt gut im Nichtfinden -pc-mäßig-, hatte überall draufgeklickt und fand den Film nicht.

Liebe Grüße Silke

Share this post


Link to post
Share on other sites
Die Kurse finden mit maximal 6 Teilnehmern statt - und das was ich so gesehen habe waren 6 * 2,5 Stunden für 95 oder 120 Euro. Ist natürlich deutlich teurer als Volkshochschule - aber da schlagen sich dann ja auch 15 Teilnehmer um eine Kursleiterin - und die Ausstattung ist auch eher Glückssache. Wenn Du das mal auf den "Stundenumsatz" rechnest - dann landest Du bei einem ausgebuchten Kurs bei 38 bzw. 48 Euro Einnahmen pro Stunde - davon muss die Kursleitung bezahlt werden, die Räumlichkeiten und die Maschinenausstattung (und Steuern usw. auch noch).

 

Wenn man "nur" das Nähcafe nutzt - dann liegen die Preise ja auch anders....

 

Und letztlich muss sich das ganze finanziell rechnen - das wird ja nicht aus Spaß an der Freude betrieben - sondern es gibt Menschen, die davon leben wollen - und das geht halt nicht, wenn die Stunde Nähspaß einen Euro kostet...

 

Sabine

 

 

 

Ich wollte das auch nicht kritisieren,

ich sagte ja schon ich finde es toll, das es so etwas gibt,

 

ich habe das in dem Beitrag so nicht mitgeschnallt, ich hatte nur im Kopf was der Rockkurs kostete und die Preise für den Stoff, wie viele Termine hatte ich nicht gehört.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Und letztlich muss sich das ganze finanziell rechnen - das wird ja nicht aus Spaß an der Freude betrieben - sondern es gibt Menschen, die davon leben wollen - und das geht halt nicht, wenn die Stunde Nähspaß einen Euro kostet...

 

Das ist richtig Sabine. Wobei das mit dem Rundum-Ansatz natürlich auch zudem eine Mischkalkulation ist bzw. sein kann. Wer bei Zic'nZac als Anfänger im Nähkurs ist, ist sicher geneigt, dort auch seine Maschine und restliches Zubehör zu kaufen.

 

Mich würde ja mal interessieren, was Frau Nähkursleiterin auf Stundenbasis denn so als Stundenlohn bekommt. ;)

 

P.S. Und dass der Beitrag natürlich PR war, ist euch schon klar, gell? Ist ja nix Schlimmes, aber ich finde es gut, wenn es einem bewusst ist, wann man Werbung untergejubelt bekommt.

Edited by Aficionada

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.