Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo ihr Lieben,

über die Suchfunktion wurde ich nicht fündig, deswegen frag ich einfach mal. Kennt jemand von euch oben genanntes Programm?

 

Link

 

Ich habe es mal heruntergeladen und kurz reingeschaut. Also ich habe die Vermutung, dass das mal ein frei zugängiges Stickprogramm ist, das ein wenig mehr auf dem Kasten hat. Einzelene Sticksequenzen werden angezeigt, können separat bearbeitet oder gelöscht werden, es lassen sich verschiedene Befehle (Abschneiden, etc.) einfügen, Stiche können bearbeitet werden, usw. Ich habe keinen Plan vom Digitalisieren, deswegen red ich gar nicht erst weiter :D.

Embird o.ä. sind für mich zur Zeit unerschwinglich, hohe Ansprüche habe ich an mein Programm gar nicht. Es sollte alle gängigen Stickdateien bequem anzeigen und umwandeln können.

Was mir besonders wichtig ist, ist das Skalieren von Stickdateien incl. Anpassung der Stiche. Nun ja, ob My Editor das beherrscht, habe ich noch nicht herausfinden können. Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus und mag hier mehr davon berichten:)

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
  • Replies 26
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

ich habe mir das Programm auch mal geladen und finds echt ganz okay.

es is ziemlich einfach.

 

nur wenn ich was digitalisieren möchte wie muss ich das machen??

muss ich da extra was dazukaufen?

Oder kann ich das so machen?

 

Wäre jemand bereit mir das zu erklären?

 

lg

Link to post
Share on other sites
  • 3 weeks later...

Hallo,

 

ich bin heute auch per Google über dieses Programm gestolpert und hätte dazu ein zwei Fragen ....

 

Ist es nur in Englisch?

Kann ich mehrere Muster zusammenführen in einem Rahmen?

Sind dort auch ein oder zwei Schriften vorinstalliert?

 

Ist es wirklich kostenfrei - man muß sich glaub ich registrieren oder?

 

Ich wäre sehr gespannt, ob bisher sonst noch jemand dieses Programm gedownloadet hat und wie ihr damit klar kommt - was es kann und was nicht?

 

Gruß Maritta

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Hi,

 

ich habe es inzwischen auf einer deutschen Seite runtergeladen - MyEditor - FREEWARE - .... es ist auch in deutsch zu bedienen.

 

Als Laie auf dem Gebiet habe ich nur die Embird-Demo als Vergleich.

 

Ich kann nicht mehrere Muster in einen Rahmen einfügen ... was die Embird-Demo ja kann - ehrlicherweise wäre das für mich der interessanteste Punkt gewesen.

 

Was ich jedoch sehr interessant finde ... ich kann die Stickdatein damit bearbeiten - soll heißen - Stiche entfernen - verschieben - Farben ändern - abspeichern usw .... also für umonst eine sehr fähige Software - aus Laiensicht.

 

Ich hoffe, das hilft ...

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Hallo,

ich schubse auch mal. Habe das Programm schon einige Zeit, bin aber auch noch nicht dazu gekommen, mich mal richtig damit zu befassen. Was ich rausgefunden habe ist, das es eine Stickdatei vom ersten Stich an kpl. anzeigen bzw. durchlaufen lässt. Ob mein hiermit auch selber digitalisieren kann würde mich auch rasend interessieren. Leider ist mein Fach-Englisch nicht soo besonders, wäre mir alles zu mühselig, bis ich es verstanden habe, gibt oder kennt jemand eine deutsche Beschreibung zu my editor damit man mal versteht, was man so alles damit machen kann ?? Wäre super, wenn sich jemand damit auskennt und uns hier allen, all unsere Fragen beantworten kann.

Gruß

rajeti111:)

Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Ich habe mir my etitor mal etwas näher angesehen.

 

Es ist durchaus mit Ambassador und Co. zu vergleichen.

 

Man kann Stiche verschieben, Skalieren, wobei die Funktion mit der Stichanpassung sehr vereinfacht ist. Farben ändern. In verschiedene Formate abspeichern.

Das selbe Muster mehrmals in einem Rahmen anordnen funktioniert.

Das wars dann auch schon.

 

Digitalisieren kann man nicht damit.

 

 

Es Grüessli Heidi

 

P.S. ich arbeite mit der Vollversion Wings Experiens

Link to post
Share on other sites

Juhu

 

ich habe mir das Programm auch mal runter geladen

 

Aber da ich in diesem Bereich blutiger anfänger bin weiß ich nicht wie ich damit umzugehen habe ;o)

 

Ich habe eine Stickdatei und würde da gerne die Breite der Satinstiche verändern, weiß aber leider nicht wie :o(

 

Das einzigste was ich gefunden habe ich die Stickpunktbearbeitung und da müsste ich dann jeden einzelnen Punkt bearbeiten was dann aber zu einer nicht regelmäßigen Breite führt

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

wer ein kostenloses Digitalisierprogramm sucht, ist wahrscheinlich mit Thred ganz gut bedient, sofern er einigermaßen Englisch kann.

 

Ich hab zwar keine wahnsinnig umfangreichen Erfahrungen damit, aber was ich bisher digitalisiert habe, genügt mir.

Link to post
Share on other sites
  • 8 months later...

Hallo!

 

Es ist zwar schon ne Weile her, dass hier zuletzt geschrieben wurde, aber ich habe eine Frage zu MyEditor.

 

Ich wollte damit Dateien verkleinern. Das gelang mir im Programm selbst auch noch auf Anhieb, aber ich weiß nun nicht, wie bzw. als was ich die Datei abspeichern muss, damit sie meine Brother Innovis 950 lesen kann :confused:

 

Wenn ich "save as" wähle bekomme ich noch ganz normal *.pes als Dateiendung angeboten, das wähle ich aus und drücke "speichern", dann geht ein Fenster auf mit dem Titel "select macro tu use" und dann verließen sie mich :confused:

 

Ein paar Fehlversuche hatte ich nun schon, aber keines der ausgewählten Varianten konnte dann von meiner Machine gelesen werden.

 

Wäre schön, wenn mir jemand weiterhelfen könnte. Vielen Dank schonmal :)

Link to post
Share on other sites

Ja, es kommt folgendes:

 

Machine Code Format: Brother (wird direkt angezeigt)

 

Templates: (hier gibts dann die folgenden zur Auswahl)

 

babyell.pes - Babylock Ellageo 1/2/3

babyese.pes - Brother ESE/ESE3

babylkpe.pes - Brother PE 100/150/200/300

babylock.pes - Babylock ESI ...

babype.pes - Brother PE 150/100/200/300s

berniad.pes - Bernina Deco 500/600

brother8.pes - Brother 8200/8500

brotherpe.pes - Brother PE

brotheru.pes - Brother UTL/2002d

cc4cut.pes - CC 4 CUT

normal.pes - Bernina/brother /babylock

normal_v1.pes - PES Generic V1.0

normal_v2.pes - PES Generic V2.0

normal_v4.pes - PES GEneric V4.0

ped_basic.pes - PED Basic Box

pr600.pes - BrotherPR600

simplici.pes - Simplicity SE1/SE2/SE3

white.pes - White W3300

 

Weiß jetzt gar nicht mehr welche ich davon schon probiert habe, aber auf jeden Fall waren es welche, wo halt Brother mit drin vorkam :o

 

 

 

Ach und dann ist mir noch ein "Problem" aufgefallen. MyEditor hat nun alle auf meinem REchner gespeicherten Stickdateien umbenannt, so dass sie nicht mehr auf ".PES" (oder sonstige Formate) enden, sondern alle Dateien sind nun ein "NGS.Document" :eek:

Wie lässt sich das denn wieder rückgängig machen :confused:

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe mir das Programm auch vor einiger Zeit runtergeladen, um eine Kundendatei umzuwandeln. Es läßt sich auch auf Deutsch umstellen, muss mal nachsehen, wo - ich habe es auf dem anderen Rechner im Laden.

 

Das mit dem Umwandeln sämtlicher Stickdateien in NGS-Dokumente ist mir auch unangenehm aufgefallen, sie lassen sich zwar nach wie vor öffnen, ich weiß jetzt nur nicht mehr, welches Format sie mal hatten. Werde das Programm wohl wieder löschen, und hoffe, dass die Dateien sich dann wieder normal darstellen.

 

Wirklich helfen kann ich dir leider nicht, aber um Dateien zu bearbeiten scheint es ganz in Ordnung zu sein.

 

Grüße, Doris

Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Danke Dir für Deine Antwort! Wenn Du bei Gelegenheit mal Zeit hast und für mich rausfindest, wo es sich auf deutsch umstellen lässt, hättest Du mir ja schonmal geholfen - vielleicht werd ich dann schlauer.

 

Zum Abspeicherproblem kannst Du nicht zufällig was sagen?

 

Beim Deinstallieren werden die Dateien wieder umbenannt, wie sie ursprünglich hießen (hat mir zumindest in einem anderen Forum jemand bestätigt).

Link to post
Share on other sites

Dankeschön - das hat jetzt schonmal geklappt :D

 

Ne Fehlermeldung in dem Sinn bekomm ich ja auch nicht, aber meine Maschine kann dann die abgespeicherte Datei nicht lesen.

 

Welche Stickmaschine hast Du denn?

Link to post
Share on other sites

brotherpe.pes - Brother PE

normal.pes - Bernina/brother /babylock

normal_v1.pes - PES Generic V1.0

normal_v2.pes - PES Generic V2.0

normal_v4.pes - PES GEneric V4.0

ped_basic.pes - PED Basic Box

 

Ich würde die probieren und zwar schön Schritt für Schritt. Achte auch drauf ob du von dem Programm dann noch eine Rahmenauswahl angeboten bekommst, bzw. ob da vorher schon was ist >>> es ist zwingend notwendig das eine pes-Datei mit dem richtigen Rahmen für deine Maschine abgespeichert wird/wurde. Der Rahmen darf nicht zu groß sein, sonst kann deine Maschine die Datei nicht lesen.

Link to post
Share on other sites

So, bin einen Schritt weiter ...

hab den halben Samstag damit verbracht, Dateien in den unterschiedlichsten Varianten abzuspeichern und an der Maschine zu testen.

Hauptproblem war wohl, wenn es nicht ging nicht wie angenommen die Dateiformat-Auswahl (da gehen nun doch fast alle), sondern die Größe. Größter Wert verkleinert auf 10cm funktionierte trotz 10cm-Rahmen nämlich nicht, darauf muss man ja erstmal kommen :rolleyes: muss jetzt mal noch testen, welches die größtmögliche Größe ist - 9 cm gingen, jetzt sind die Nachkommastellen dran ...

 

Was mir jetzt allerdings aufgefallen ist, die verkleinerte Datei wird in der Maschine grundsätzlich mit 10x10 als Größe angegeben, d.h. ein Verschieben innerhalb des Stickrahmens ist dann gar nicht möglich.

 

Danke jedenfalls mal noch für Eure Tipps

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...
  • 3 months later...

Hallo!

Der im Beitrag Nr. 6 genannte deutsche Link für das Programm MyEditor funktioniert nicht mehr.

 

Hier sind die aktuellen Links, ich habe mir das Programm von hier heruntergeladen und es funktionierte einwandfrei.

 

Sticksoftware von Profis fr Profis!

FREEWARE

MyEditor

 

Im dritten Link gibt es ein Eingabefenster für die Registrierung, nach Eingabe der Daten und dem Absenden öffnet sich ein weiteres Fenster mit dem Downloadlink.

 

Nach der Installation lässt sich das Programm auf Deutsch umstellen:

Programm starten

Tools - Options wählen

unter Language die Sprache auf German setzen

OK

und im nächsten Fenster nochmal OK klicken

Nach dem nächsten Programmstart ist alles auf Deutsch lesbar.

 

Herzliche Grüße,

Salo :)

Link to post
Share on other sites
  • 3 years later...

Hallo, ich hoffe es ist ein passender Post hier, ich habe nämlich auch ein Problem mit den Dateiendungen.

Ich habe eine brother innovis 90e und benutzte ebenfalls den my editor. Das sticken an sich klappt bisher ganz gut. Nun zu meinem Problem: ich habe schon mehrere Stickdateien runter geladen im PES Format. Sobald ich sie aber entpacke, sind sie im ngs format. Das kann die brother nicht lesen. Ich verstehe auch nicht ganz wie das passiert, da die stickmuster ausdrücklich im pes oder DST Format angeboten werden.

Hat jemand eine Lösung?

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.