Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Recommended Posts

Hallo an Alle!

 

Ich habe eine Strickmaschine, Busch, bekommen. Sie ist eine Weile wohl gelegen. Da dies meine erste Strickmaschine ist, weiss ich nicht welche Teile geölt werden müssen oder wie ich am besten vorgehen kann. :confused:

Das wäre mal der Anfang, alle weiteren Fragen kommen noch (ist keine Drohung).

Würde mich über Hilfe sehr freuen. :D

danke

nosy-one

Link to post
Share on other sites
  • Replies 2
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Popular Days

Top Posters In This Topic

Hallo an Alle!

 

Ich habe eine Strickmaschine, Busch, bekommen. Sie ist eine Weile wohl gelegen. Da dies meine erste Strickmaschine ist, weiss ich nicht welche Teile geölt werden müssen oder wie ich am besten vorgehen kann. :confused:

Das wäre mal der Anfang, alle weiteren Fragen kommen noch (ist keine Drohung).

Würde mich über Hilfe sehr freuen. :D

danke

nosy-one

 

sd10.gif im forum

 

wenn die schon länger gestandenhat, solltest du erst mal ent-ölen und ent-stauben, sonst kleisterst du mit frischem öl den staub erst fest

 

für weitere hilfe wären fotos als anhang recht schön

 

gruß josef

Link to post
Share on other sites

Der Strickschlitten kann von unten wahrscheinlich reichlich Öl haben. Wenn Strickmaschinen länger stehen, dann verharzen die Schlitten gerne mal. Vielleiche mal schön mir WD40 einsprühen und schräggestellt auf Küchenpapier abtropfen lassen. Ansonsten braucht man nur die Auflage- und Lauffläche am Nadelbett, also da, wo der Schlitten auf dem Nadelbett gleitet, mit einem öligen Lappen abwischen, ebenso die Nadelfüße. Und Du könntest die Nadeln mal pflegen, alle rausnehmen und in Verdünner mit ein bisschen Öl spülen, mit einem Lappen abreiben und wieder einbauen. Ich kenne jetzt Dein Strickmaschinenmodell nicht aus eigener Anschauung (die ist ja wahrscheinlich schon recht alt), daher weiß ich nicht, ob die eine Nadelsperrschine hat. Das wäre nämlich ein weiteres Teil, das altert und dann ersetzt werden müsste (wenn ja, dann die auf keinen Fall mit Öl in Berührung bringen).

 

Grüßlis,

 

frieda

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.