Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Pfaff 1222, Applikationen, Monogramme.. Welche Nähfüße?


Recommended Posts

Hallo Ihr,

 

ich habe vor gut einem Jahr eine Paff 122 gekauft und "learning by doing" schon einige Kleinigkeiten für meine Tochter gezaubert (brauche zwar ewig, aber die Ergebnisse sind sehr süüüß!). Jetzt würde ich gern noch weiter gehen und Kissen mit Applikationen oder Buchstaben zaubern.

In meiner schlecht kopierten Anleitung stehen für solche Sachen folgende Füße drin:

Applikationen: Kordonierfuß Nr. 93-040 915-35

Brauche ich den wirklich oder kann ich das auch mit dem normalen Fuß nähen? Wie? Einfach den 9er Zickzackstick auf den Einstellbereich?

 

Als ich in der Beschreibung weiterblätterte, habe ich gesehen, dass man Monogramme fertigen kann. Dazu braucht man den Stopffuß Nr. 93-040 960-91.

 

Leider habe ich diese Füße nicht, habe mir aber den Sohlenfußhalter 98-694 581-00 auf Anraten von Joseph gekauft. Damit kann ich doch neuere Füße an meine Maschine machen. Nun weiß ich aber nicht, was ich da kaufen soll? Einen Stopffuß für IDT Maschienen? Gibt es sowas?

 

 

Kennt sich jemand mit Monogrammen aus? Kann man das überhaupt wirklich mit der Maschine nähen (gem. S. 42 der Anleitung sehen die auch sehr schön aus) oder geht das nur in der Theorie? Über jede Hilfe zum Thema Applikationen und Monogramme würde ich mich sehr freuen.

Link to post
Share on other sites
  • Replies 3
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Popular Days

Top Posters In This Topic

Hallo Ihr,

 

1. ich habe vor gut einem Jahr eine Paff 1222 gekauft und "learning by doing" schon einige Kleinigkeiten für meine Tochter gezaubert (brauche zwar ewig, aber die Ergebnisse sind sehr süüüß!).

2. Jetzt würde ich gern noch weiter gehen und Kissen mit Applikationen oder Buchstaben zaubern. In meiner schlecht kopierten Anleitung stehen für solche Sachen folgende Füße drin: Applikationen: Kordonierfuß Nr. 93-040 915-35

Brauche ich den wirklich oder kann ich das auch mit dem normalen Fuß nähen? Wie? Einfach den 9er Zickzackstick auf den Einstellbereich?

3. Als ich in der Beschreibung weiterblätterte, habe ich gesehen, dass man Monogramme fertigen kann. Dazu braucht man den Stopffuß Nr. 93-040 960-91.

4. Leider habe ich diese Füße nicht, habe mir aber den Sohlenfußhalter 98-694 581-00 auf Anraten von Joseph gekauft. Damit kann ich doch neuere Füße an meine Maschine machen. Nun weiß ich aber nicht, was ich da kaufen soll?

5. Einen Stopffuß für IDT Maschienen? Gibt es sowas?

6. Kennt sich jemand mit Monogrammen aus? Kann man das überhaupt wirklich mit der Maschine nähen (gem. S. 42 der Anleitung sehen die auch sehr schön aus) oder geht das nur in der Theorie? Über jede Hilfe zum Thema Applikationen und Monogramme würde ich mich sehr freuen.

 

sd14.gif

 

zu 1.) ich hab die fehlende 2 ergänzt

zu 2.) du kannst auch mit dem normalfuß arbeiten

(generell gibt es keine gesetze, welcher fuß für welche näharbeit verwendet werden MUSS, nur bei manchen füßchen tut man/frau sich leichter damit)

zu 3.) genau diesen stopf-fuß brauchst du aber für deine maschine, wenn du monogramme aus der freien hand anfertigen willst. diese füßchen sind mittlerweile aber dünn gesät. ersatzweise kannst du den stoff "trommelfest" in einen stickrahmen einspannen und damit sticken und stopfen

zu 4.) deine 1222 hat die gleiche füßchen-höhe wie die 1229, deswegen passt der auch an deine maschine und du kannst ALLE füßchen-sohlen anklicken, von den neuen maschinen, auch den stopfuß siehe :

PFAFF 1229 - Stopfen??? - Hobbyschneiderin + Forum

zu 5.) da wird der obertransporteur und auch der untertransporteur natürlich ausgeschaltet (versenkt)

zu 6.) größere monogramme und applikationen (bademantel) kannst du nähen

kleinere monogramme (taschentuch) und stickereien machst du freihändig

beides erfordert schon ein bisserl übung

 

gruß josef

Link to post
Share on other sites

Hallo Josef,

 

vielen Dank für Deine Antwort. Ich hab dann doch noch ein paar kleine Fragen:

zu 4: das Stopffüßchen, das da abgebildet ist, hab ich natürlich nicht. Kann ich es irgendwo kaufen? Wie wäre denn die Nummer? Oder aber, wenn ich mit dem Sohlefuß ALLE Pfafffüße dran machen kann, dann kann ich doch einfach irgend ein Stropffüßchen kaufen oder? :confused::confused:

zu 5: ok, bei Monogrammen muß ich also den Ober- und Untertransport ausschalten. KLingt logisch, hätte ich warscheinlich aber nicht gemacht. Danke für den Einwurf :klatsch::klatsch:

zu 6: verstehe ich das richtig: kleine Monogramme (Taschentuch) müsste ich dann per Hand machen?

 

Ich würde gern ein Kissen mit dem Namen meiner Tochter versehen. DAs ist ja dann nicht sooo klein, wie auf dem Taschentuch. Kann ich sowas mit Stickrahmen dann mit der Maschine machen (klar, mit vieeeeeel Übung)? Ich habe schon fertige Kissen gesehen, aber die Kosten um die 40-50€. Die kann ich dann auch in einen neuen Fuß und Stoff investeiren und es selbst versuchen... Frage mich aber gerade, ob ich mir da irgendwie zu viel vorgenommen habe :confused::confused:

 

Jedenfalls fänd ich es toll, wenn Du nochmals ganz kurz was zu meinen Fragen sagen könntest. Vielen Dank schonmal!!

Link to post
Share on other sites
Hallo Josef,

 

vielen Dank für Deine Antwort. Ich hab dann doch noch ein paar kleine Fragen:

zu 4: das Stopffüßchen, das da abgebildet ist, hab ich natürlich nicht. Kann ich es irgendwo kaufen? Wie wäre denn die Nummer? Oder aber, wenn ich mit dem Sohlefuß ALLE Pfafffüße dran machen kann, dann kann ich doch einfach irgend ein Stropffüßchen kaufen oder? :confused::confused:

zu 5: ok, bei Monogrammen muß ich also den Ober- und Untertransport ausschalten. KLingt logisch, hätte ich warscheinlich aber nicht gemacht. Danke für den Einwurf :klatsch::klatsch:

zu 6: verstehe ich das richtig: kleine Monogramme (Taschentuch) müsste ich dann per Hand machen?

 

Ich würde gern ein Kissen mit dem Namen meiner Tochter versehen. DAs ist ja dann nicht sooo klein, wie auf dem Taschentuch. Kann ich sowas mit Stickrahmen dann mit der Maschine machen (klar, mit vieeeeeel Übung)? Ich habe schon fertige Kissen gesehen, aber die Kosten um die 40-50€. Die kann ich dann auch in einen neuen Fuß und Stoff investeiren und es selbst versuchen... Frage mich aber gerade, ob ich mir da irgendwie zu viel vorgenommen habe :confused::confused:

 

Jedenfalls fänd ich es toll, wenn Du nochmals ganz kurz was zu meinen Fragen sagen könntest. Vielen Dank schonmal!!

 

sd14.gif

 

ich hab gerade eine 1222 in meiner werkstatt habs nochmal geprüft :

du hast bereits diesen schaft. dann passt auch das kleine schwarze teil und die 1222 hatte bereits den vibrator eingebaut, also funzt das auch bei deiner maschine

"irgendein" passt nicht, allenfalls das originalteil

(bei pfaff wird im 1/1000 mm bereich gefertigt)

 

für monogramme und stickereien am besten einen stickrahmen nehmen "trommelfest" einspannen und mit der hand bewegen

vor dem computerzeitalter haben ALLE stickerinnen so gearbeitet

die stickmaschinen mit computer-steuerung machen die handbewegungen der stickerinnen doch blos nach ...

 

gruß josef

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.