Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Empfohlene Beiträge

So, nun war ich ja in aller Munde und habe ausgibig die Community genervt, dann will ich auch mal was bieten!

 

Ein WIP über die Erstellung eines Beinschutzes für den Rollstuhl!

Hier die ersten Fotos von den beiden Materialien - Fleecedecke und Jeans, sowie die Schnittzeichnung.

 

Achso, beginnen will ich das WIP mit dem Probestück, welches aus der besagten Fleecedecke genäht wird und als Übergang-Beinschutz genutzt werden soll.

 

Angestrebte Fertigstellung Montag 11.10.2010 ca. 13 Uhr.

 

So, nun muß ich Schluß machen, denn Sohnemann neeeerrrrrvvvvvt :mad::mad::mad::mad:

 

LG Martina

Beinschutz.jpg.32a2e5f5f560173eed0d8aa3ad0a965d.jpg

892354195_Schmutz-SchutzJeansBeinschutz.jpg.48a49b513f02af74d41023b182c41fea.jpg

869514781_SchnittzeichnungBeinschutz.jpg.b7cc76a97411378f805678d999fac0e0.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da schaue ich gerne mit zu ... Kaffee habe ich auch schon hier stehen;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da schau ich auch gerne zu. Hab ja ein Rollikind.

 

 

Lg

Marika

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Esther: Halte mal dein Kaffee warm oder koch dir lieber zwischendurch noch einen Neuen

 

@ Marika und Esther: geht leider erst morgen weiter, Kind neeeerrrrvt noch immer :mad:

 

Aber einen kleinen Blick könnt ihr ja schon mal wagen:

 

Schnittmustersuche: Schlupfsack für einen Rollstuhl - Seite 4 - Hobbyschneiderin + Forum

 

LG Martina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Sonja,

 

ich mach es mir auch auf meinem Sessel bequem und dann gibt es noch ein paar glücklich machende Nudeln mit Tomatensosse (Männe kommt vom Jagdansitzt zurück - "denn was warmes braucht der Mensch") - und wenns noch klappt "Indianer Jones".

 

LG Martina

 

Euch allen noch einen schönen Donnerstag Abend :hug:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gucke hier auch mal interessiert zu.

Nebenan wohnen 2 "Rollikinder", die nur eine normale Decke haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So nun gehts weiter -

 

aber nicht zu früh freuen, dass wars wahrscheinlich für heute!

 

Aber ich will ja euch nicht auf die Folter spannen bis Montag.

 

Zu sehen sind nur die Zuschnittarbeiten - Stoffvorbereitung - Schnitt auflegen und fertiger Zuschnitt, mit dem Extra Schutz für den Schmutz (und was sich reimt ist gut).

 

LG Martina

1758904792_WIPBeinschutz1.jpg.3e24f9defeef74bc4e9cb784632bd1e6.jpg

1732158280_WIPBeinschutz2.jpg.3b45c5e81bed1a3341990797fc5ce268.jpg

2019483532_WIPBeinschutz3.jpg.8fc58390dd5476b9ec738e3fc0de4dc7.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ist jemand da????

Ich weiß ihr wartet alle auf Montag, habe aber noch eine Zwischenfrage!

 

Was meint ihr?

Ich nehme den Fleece doppelt und unten kommt noch der Jeans-Stoff hinzu. Jetzt habe ich mir überlegt, ob es sinnvoll ist im Quadrat drüber zunähen um die Lagen zu stabilisieren! Damit sie nicht hin und her rutschen!

 

LG Martina

 

P.S. ich bastle mal ne Vorlage um es zu verdeutlichen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So fertig gebastelt! Mit Paint mal schnell erstellt!

 

Bin grad schnell die Wäsche aufhängen und eine Straciatella-Torte fertig zu stellen für den Flohmarkt morgen!

 

LG Martina

402271702_WIPBeinschutzSchnittzeichnung-Boden.jpg.48462e73ecd67b1d0ac275a43c87aad3.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sonja,

 

ich weiß nicht was du meinst, aber ich versuch dir zu erklären wie ich es machen würde. Vielleicht meinst du ja das Selbe? :rolleyes:

 

Ich würde die zwei Lagen Fleece nehmen plus die Lage Jeans und würde sie schmalkantig außen zusammen steppen. :schneider:

Dann würde ich her gehen und nach dem oben gezeigten Muster die Linien steppen! :schneider:

 

Später würde ich dann den Boden an das Vorderteil und das Rückwertige-Teil an nähen. Mit innenliegenden Kanten und diese mit einem Overlock-Stich versäubern! :schneider:

 

Gruß Martina ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann stellt sich noch die Frage wg. dem Vorder und dem Rückwertigen Teil. Das ja ein bedeutendes Stück größer ist, wie der Boden. :confused:

 

Im unteren Drittel des Vorderen Teil wird ja der Schmutz-Schutz angenäht und dann kommt ein großes Stück nix mehr bis zum Tunnelzug. Wobei das ja nur doppelter Fleece ist.

 

Ebenso Hinten, der ist fast so groß wie der Boden. Dort ist ebenso im unteren Drittel der Schmutz-Schutz und seitlich der Klett (vorne übrigens auch!!!)

 

Ich frage mich das nur deshalb, weil ich ja bei der wetterfesten Variation, drei Lagen zu verarbeiten habe.

Wetterfeste Lage - Innen Vlies - Fleecestoff. Ich möchte aber nicht unnötig duch die wetterfeste Lage nähen, damit es nicht durchnässt. Somit müßte ich durch das Vlies und den Fleece nähen.

 

Praktikabel oder rutscht es eh nicht.

 

LG Martina

 

P.S. eigentlich wäre das ja eine Frage zum Verabeitungsthread

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen,

 

wie versprochen starte ich nun den WIP! Alles ist vorbereitet und es kann los gehen!

 

LG Martina

77763327_WIPBeinschutzArbeitsplatz.jpg.fa125b186667ceae020bc30739150bf6.jpg

1385545895_WIPBeinschutzNhen.jpg.9b73c61b7e1960d6c28cd8ba2e062227.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, jetzt gehts weiter, der Boden ist fertig.

 

Folgende Arbeitsschritte wurden erledigt: :schneider:

 

* feststecken mit Stecknadeln

* schmalkantiges Absteppen, anschließend überstehender Rand abschneiden

* anzeichnen des Karo-Quilts (hab ja schließliche eine Quiltmaschine ;) )

* Extra großes Quilt-Brett rauskruschteln und absteppen

 

Ach so, alle Nähte wurden mit dem Elastik-Stich ausgeführt, da der Jeansstoff elastisch ist und auch die Fleecedecke dazu neigt.

 

Zusätzlich möchte ich verhindern, dass durch die Fußbewegungen keine Naht reißt (ist ja jetzt beim Boden noch nicht so relavant, aber bei dem Zusammennähen der einzelnen Teile!)

 

LG Martina

 

Weiter gehts mit dem Rückwertigen Teil - ich arbeite mich vom kleinsten zum größten Teil durch - ja nicht übertreiben :D

534394567_WIPBeinschutzBoden1.jpg.6c9d9f8e3ab523a410e00873d59d635c.jpg

1855280908_WIPBeinschutzBoden2.jpg.462ba980f3fd6827d058185b39a85458.jpg

1857896912_WIPBeinschutzBoden3.jpg.528af71b1e7294d3302e165d220e9611.jpg

394755741_WIPBeinschutzBoden4-fertig.jpg.31ea1b0c7edb55f88f8521827f5792eb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiter gehts mit dem zweiten Teil:

 

Rückwertiges Teil mit annähen des Bodenteils:

 

* schmalkantiges Absteppen und annähen des Beinschutzes, habe dabei es zu nutze gemacht, dass ich die Fleecedecke doppelt genommen habe. Ich habe es nicht einzeln ausgeschnitten, sondern umgelegt, so das es an einem Stück blieb. Trotzdem habe ich es oben schmalkantig gesteppt, damit die Lagen sich nicht verrutschen

* Boden an Rückwertiges Teil gesteppt und Rand mit Overlockstich versäubert

* beide Ränder am Rückwertigen Teil ebenfalls mit Overlockstich versäubert

* blauer Klett mit der Flauschseite an Rückwertigen Teil dreifach festgesteppt, damit er der Beanspruchung standhalten kann

 

Und weiter gehts mit dem Vorderen Teil.

512668145_WIPBeinschutzRckwertigesTeil1.jpg.3f7db764b69b5737a22a09f9dd0ced68.jpg

356762101_WIPBeinschutzRckwertigesTeil2.jpg.3c45d57a0b9208e5724b523f4ec4d619.jpg

154787612_WIPBeinschutzRckwertigesTeil3.jpg.7c554b465fd49ea3bef875ad5af085ac.jpg

1737327654_WIPBeinschutzRckwertigesTeil4.jpg.3a46f2c188e049749bd99c1433a9ca0a.jpg

555146129_WIPBeinschutzRckwertigesTeil5.jpg.4fc4e1771f373a670299c9af88687994.jpg

1148368905_WIPBeinschutzRckwertigesTeil6.jpg.d153939ec2686015a24e5a6021c968dd.jpg

638498695_WIPBeinschutzRckwertigesTeilmitBoden-fertig.jpg.b683fa3fc1e36e1573c86028f8fc8268.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, dass war jetzt ein bisschen aufwendiger.

Ich bin fertig ich brauche eine Pause - die Maschine zickt immer zum Schluß - warum nur??? Oder fehlen mir dann die Nerven?

 

Bearbeitung des Vorderen Teils:

* Kanten rechts und links schmalkantig absteppen, ohne Kante für den Tunnelzug

* Schmutz-Schutz aufsteppen

* alle Kanten rechts und links mit dem Overlockstich steppen

* Windschutzumschlag (nenne ich mal so) feststecken

* Klett - wie bei Rückwertigen Teil verwendet - abmessen (nur in dem Fall das Gegenstück), feststecken und mit Windschutzumschlag feststeppen

* Habe beim Nähen festgestellt, dass untere Kante des Windschutzumschlages noch vor Stoß geschützt werden sollte, hier noch eine Stoßkante angesteppt

* Jetzt nur noch den Tunnelzug (4cm Umschlag = 3cm Durchmesser) nähen

 

Fertig - Uff

 

Wird knapp mit meinem gesteckten Ziel von 13 Uhr.

 

So jetzt kommen die Bilder und ich werde mich zur "Hochzeit" begeben, denn jetzt wird das Vordere Teil mit dem Boden und dem RÜckwertigen Teil vernäht.

6411914_WIPBeinschutzVorderteil.jpg.9a9140f39c5e1df86d52764d36d4f971.jpg

462762975_WIPBeinschutzVorderteil(2).jpg.5228caad5e338881c42ba036fa72e3df.jpg

208052619_WIPBeinschutzVorderteil(3).jpg.84197ed988bccc038a8d1787e123fc77.jpg

1406729944_WIPBeinschutzVorderteil(4).jpg.93a1a5d1edcd1da58c036e60fb6fb5de.jpg

1668340355_WIPBeinschutzVorderteil(5).jpg.a7b59810581dd42295e78e70ac9d9219.jpg

735120579_WIPBeinschutzVorderteil(6).jpg.69a5e92ca73fe41f2c9662f6ea81699c.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So nun zur Hochzeit - habe es fast auf 13 Uhr geschafft - ein paar Minuten später war es.

 

Jetzt gibts nur noch ein paar Kleinigkeiten und schon ist es fertig.

774672821_WIPBeinschutzHochzeit1.jpg.e4d2d2a92f5e4e6c6a1c586cb8a23b7c.jpg

1823036139_WIPBeinschutzHochzeit2.jpg.f95b33baa5b6ece58967c0f752421b5c.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So nun ist er und ich fix-und-fertig!

Ich bedanke mich fürs zuschauen!

 

LG Martina

 

P.S. habe versucht mich im Sitzen mit Selbstauslöser zu knipsen und einmal mit der Wäschetonne - ich hoffe es ist ersichtlich genug

1943488284_WIPBeinschutzRollstuhlFertig(3).jpg.5fc316874ee4252ac2acd36ef696a536.jpg

1614020509_WIPBeinschutzRollstuhlFertig(5).jpg.e6d9f873c978e8da17e5dc6961fe6cf6.jpg

1535355408_WIPBeinschutzRollstuhlFertig(6).jpg.1cdab649efb7d2e58cefc4e102c4a2d7.jpg

2038800018_WIPBeinschutzRollstuhlFertig(10).jpg.6c6ffc842a3ca1f2c6d3d1d9498e48e1.jpg

464429328_WIPBeinschutzRollstuhlFertig(11).jpg.fd1d72f11bd45fb23e417c71c059c5a4.jpg

877255752_WIPBeinschutzRollstuhlFertig(2).jpg.0315f8cf62b4a11c73e872df2a522c39.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

klasse.....

gefällt mir sehr sehr gut...

und ich werd meinen sohn mal fragen ob er auch sowas haben möchte....

würde dann stoff nehmen den er cool findet...bisher wollte er sowas nicht haben

mit der begründung dass er nicht aussehen möchte wie ein opa...und die gekauften sind leider immer sehr unvorteilhaft...

aber mit deinem wip würd ich sofort loslegen wenn ich ein ok von meinem sohn bekomme

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ ösideutsche: Danke für die Blumen, bestimmt wird es deinem Sohn gefallen. Ich werde jetzt noch Stoff für einen Winter-Wetterfesten Beinschutz besorgen, denn das war ja nur die Probe.

 

@ Sonja: Tausend Dank.

Also ich hatte auch erst bedenken, dass er zu groß sei. Nee ist wunderbar so und es hat genügend Stoff um das Kind warm zu halten. Ich habe heute mittag ein Foto gemacht. Möchte aber erst noch das Gesicht schwärzen und es dann zeigen wie es im Rolli aussieht. Der Stoff reicht etwas über Sitzflächenanfang somit ist es von hinter her Zugluft geschützt.

 

Den richtigen Beinschutz soll ich sogar 10-15 cm länger machen, dass der Prototyp als zusätzlichen Wärmeschutz genützt werden kann.

 

LG Martina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen Sonja,

 

das Zwiebelverfahren ist immer noch am Besten um Frostbeulen warm zu halten! :D

Ich bin grad an Ausbesserarbeiten, werde aber noch das Bild bereit stellen.

 

LG Martina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So siehts am Objekt aus:

 

LG Martina

1475660734_AnonymBeinschutz.jpg.8b105ca2387f4258dc869973bde5e859.jpg

128833637_AnonymBeinschutz(2).jpg.ee27ae2eaaeda4f7b9019915a4c20c61.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.