Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

egwene2211

Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010

Recommended Posts

Ich würd die Pullis gern mal kombiniert sehen, so wie du die dann auf der Arbeit trägst. Vielleicht bin ich da einfach grad uninspiriert, aber ich kann mir Nicki-Pullis grad nur so "Schlafi-Like" vorstellen... hm....

 

Na Schlafi-like geh ich nicht zur Arbeit:DIch behalte es mal im Hinterkopf.Im Moment ist das schwierig.Morgens ist niemand da zum fotografieren und Abends ist es dunkel wenn ich nach Hause komme.Da ist das nicht mehr so optimal zum fotografieren.Und am WE sind die Teile immer in der Wama oder nass auf der Leine.Aber wie gesagt,ich behalte es im Hinterkopf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und selbst wenn ich ihn drinnen hab, dann macht er oben so eine komische Falte, weil er eben nicht gescheit in Form gebügelt werden kann.

 

 

Was für eine Falte macht er denn? Ich habe bei meiner Jacke zusätzlich zum Schulterpolster noch ein Ärmelpolster eingenäht, welches dann die Armkugel schön ausgeformt hat. Könnte dir das helfen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@jadzia: ich wünsch dir jede Menge Motivation für Deinen Blazer. Es wäre schade, wenn die viele Arbeit, die Du schon reingesteckt umsonst wäre. Und so ein Ärmel sollte doch irgendwie machbar sein :rolleyes:

Das Ballonkleid in nude würde mich brigens auch interesieren...

 

Heute war ich mal wieder fleißig. Habe gestern beim gelb-blauen Disounter meines Vertrauens Wolle mitgenommen und stricke an dem darin beschriebenen Pollunder. Es sind schon 1,5 Knäul weg und sechs Knäule habe ich nur. Mal sehen, ob ich das gute Teil noch vor dem Winter fertig stelle (In der Vergangenheit war es auch immer so, dass ich am ersten Tag super motiviert war und danach ewig für ein Teil gebraucht habe). Ausserdem habe ich ein Probeshirt Burda 01/09 Shirt 110 genäht. Den Schnitt finde ich auch toll. Wie Antje schon geschrieben hat, kaschiert er wirklich toll den Bauchansatz und macht ein schönes Dekoltée. Allerdings scheint es mir, als wären die Schultern an meinem Shirt einen Tick zu weit?! Auch stören mich die Falten um die Schulter. Können die daher kommen oder sollte ich doch eine FBA in Erwägung ziehen? Hier sind die Bilder:

P1030252.jpg.21da94b9198e06dede0e102c5e42a356.jpg

P1030253.jpg.b08707c5ddd50dc86cbf2f7129b45fac.jpg

P1030254.jpg.7b630cad10051484e71f47e025f976b9.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

... soll ich Euch mal war zum Grinsen einstellen?

 

Mein LOD - naja, es ist der Dritte des Tages, nachdem ich mich nach Friedhofbesuch (mit Gräber bepflanzen) und mit Kind Kuchen backen 2 mal umziehen musste:

Ich bin so übrigens wirklich noch einkaufen gegangen - Wochenendeinkauf und für den Feiertag, nachdem ich die nächsten Tage arbeiten muß.

 

picture.php?albumid=2324&pictureid=24867

 

Schön und elegant ist es nicht - aber es bin trotzdem ich und ich fühle mich auch so richtig. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Leben ist bunt und nicht jeder muss unauffällig elegant oder konservativ aussehen, ich mag es und es ist auf jeden Fall stilsicher.

 

Ich liebe Deine Schuhe..

Share this post


Link to post
Share on other sites

dem ist ja wohl mal nichts hinzuzufügen :)

 

also ich hätte dir sicher hinterhergekuckt :hug:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Ihr Lieben :hug: - die Schuhe sind ziemlich alt (hab sie die letzten Jahre nicht all zu oft getragen) aber; Paris, Prêt-à-porter, Jean Paul Gaultier:

 

77.jpg

 

Jetzt träume ich mal wieder von roten Docs - hatte ich mit 16 schon mal. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Tanja: tschuldige, das ich mich so dazwischen gedrängelt habe :o

Deshalb jetzt mal zu Deinem Shirt:

Zu FBA kann ich Dir leider nichts raten - ist einfach nicht so Thema bei mir. Es sieht schon so aus, als ob der Stoff ein ganz klein bisschen über der Brust spannt - allerdings hätte ich Angst, daß der Ausschnitt klafft wenn Du mehr Stoff reinkonstruierst.

Stoffwahl gefällt mir sehr gut; was mich aber ein bisschen stört ist die Ausschnittform:

Ich finde er wirkt sehr schmal und langezogen - dadurch sieht es ein bisschen aus, als ob Deine Kleidung mit der Schwerkraft kämpft und diese in Komplizenschaft mit dem Charakter gewinnt. (puh, hoffentlich ist das nun diplomatisch ausgedrückt :o;)).

Edited by jelena-ally

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und wieder mal ein Beispiel, dass mir Sachen im Original viel besser gefallen, als aufgrund der technischen Zeichnung! Danke für die Bilder Jadzia, gefällt mir sehr gut!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Kleid sieht super schön aus, jadzia!!

 

Bei mir gibts nicht viel neues. Hoffe morgen auf dem Stoffmarkt einen schönen Mantelstoff zu bekommen, dann bin ich hoffentlich auch motivierter meinen Probemantel weiter zu machen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Jadzia,

 

Danke für die Fotos, gefällt mir sehr gut

ich bin gerade an der Anpassung des Oberteiles (eher am Verzweifeln)

ich will Maße die zu burda passen:banghead:

 

ich habe jetzt erst einmal das Oberteil des Kleides mit dem gleichen Ausschnitt in Gr. 46 (Mod.140 in burda 5/2010) auch noch abgepaust, das hat allerdings Teilungsnähte, aber das hilft mit vielleicht beim anpassen, aber gerade das Oberteil nur mit Abnähern gefällt mir eigentlich sehr gut.

 

Nur leider gibt es den Schnitt ja nur bis Gr. 42

und fehlen mir an Weite und Länge

Oberweite 6cm

Taillie 8cm, obwohl das ja hier fast egal ist

Hüftweite 1cm reicht ja fast ich will mehr Ar...:)

 

Vord. Taillienlänge 8cm

Brusttiefe 2cm

Rocklänge ist ja kein Thema, das geht ja easy

 

Und so eine FBA habe ich noch nie gemacht, lese ich im Moment immer Quer, aber mir fehlt ein bisschen die Zeit,

 

so jetzt gehe ich weiter Fenster putzen

und heute Abend gehe ich mit meinem Mann zur Firmenjubifeier

in meinem Momentanen Lieblingskleid

gekauft muss ich gestehen, vor der letzten Hochzeit,

aber auch alltagstragbar,

vielleicht krieg ich ja mal ein Foto von mir hin.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Kleid sieht super aus, Jadzia!!!

 

Und das ganze rosa-Röhre-Outfit absolut klasse!

 

Simau, falls es dich tröstet, ich bin da auch so ein Problemfall! Früher war's obenrum so 38, seit Schwangerschaft und Stillzeit jetzt eher 40-42, untenrum eh und je laut burda 46 oder so :mad::mad::mad: Ätzend!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hoffe morgen auf dem Stoffmarkt einen schönen Mantelstoff zu bekommen, ....

Hamburg? Ich bin noch unentschlossen. Ich brauch konkret eigentlich nichts, hab noch genug rumliegen, was vernäht werden möchte..und irgendwie hinke ich der Jahreszeit hinterher, vielleicht sollte ich mit den Sommersachen für nächstes Jahr weitermachen, und irgendwie über den Winter kommen :rolleyes:

 

Hier noch zwei "angezogen" Bilder. Wenn ich die Jacke nochmal nähen sollte und ein normal dünnes Futter nehme, dann würde ich sie im Schulterbereich doch schmaler machen. Ich finds aber noch ok, und es passt halt auch einfach viel drunter, ohne, dass es direkt eng und knubbelig wird.

2010-10-30-Cordjacke-1.jpg.b83233c86b72717114154a7b47c315e4.jpg

2010-10-30-Cordjacke-hinten.jpg.6024913a940ab91990293005f7d90c46.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit der Schulterbreite hast du Recht, vor allem die linke Schulter sieht bei der Rückenansicht etwas breit aus. aber ansonsten... Hut ab, die Jacke sieht richtig gut aus. Hast du toll hingekriegt.

(Und ich bastel immer noch an meiner Steppjacke und habe nicht die rechte Lust :( Diese Schrägbandeinfassung ist nicht meins. Wenigstens die Taschen sind fertig).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ewgene, die Jacke sieht prima aus. Bei den Schultern gebe ich Dir Recht, allerdings glaube ich, trägst du sie auch ein bisschen schief.

 

Nina, die rosa Röhre sieht in Kombi doch genial aus. Wär zwar nicht meins, schon wegen der nötigen Beine und der Hosenfarbe ;), aber im Strassengetümmel würde mir das auf alle Fälle positiv auffallen :)

 

Ich hab auch mal wieder mit Hängen und Würgen was kleines produziert. Wusste gar nicht, dass ein popeliger Nahtreißverschluss so die Nerven strapazieren kann. Aber ich hab mir tatsächlich noch einen Cordrock genäht. Der Schnitt ist aus der Ottobre 5/2007. Ich hab das vordere Rockteil jedoch nicht im Stoffbruch zugeschnitten sondern in 2 Teilen und dann alles im schrägen Fadenverlauf. Hinten im Sattel noch eine Hohlkreuzanpassung und natürlich die Länge gekürzt.

 

Und vor einer halben Stunde ist er endlich fertig geworden - mein LOE (Look of the Evening). Jetzt geht's in's Pub :D

21106535_RocjHinten.jpg.c80353755bfb8b5c76ab87a1b847a226.jpg

 

So ganz perfekt ist die Rockform wohl nicht für mich, aber für die Arbeit bestimmt ganz bequem und praktisch. Ich kann mich jedenfalls gut drin bewegen ;)

1371060249_Rockvorne.jpg.525e62c3c1ef525808000ad1bcd6b6a7.jpg

13481333_RockSeite.jpg.8547d2b389d8e73652703fba2fc656ee.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

ja,finde ich auch.Der Rock ist etwas zu weit ausgestellt.Wenn du ihn etwas schmaler machst,ist er immer noch bequem,macht aber ne schlankere Silhouette.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Anke!!

 

Na, da sieht man mal wieder, warum ich mich immer erfolgreich vor Naht-RVs drücke und lieber wie Oma-Schnuff einen herkömmlichen RV mit der hand ein'punkte'....:o

 

Darf ich etwas Kritisches zu Deinem Rock in dieser Kombination schreiben?

 

Grüße in den Norden!:)

 

Martin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja gerne, sonst würd ich es ja hier nicht zeigen ;)

 

Der NahtRV war ja an sich gar nicht soooo das Problem - nur an der Naht zwischen Passe und Rockteil war es etwas knubbelig und da hab ich dann 2(!) Reißverschlüsse kaputt gemacht :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, mein erstes Teil ist fertig!

 

Den grünen gemusterten Stoff (den ich ja letztlich eh nich mehr so passend fand) musste ich umtauschen, da die Stofffrau sich leider verrechnet hatte und es das Ende vom Ballen war. Also ist's jetzt der Stoff geworden, den ich ganz klasse finde.

 

Hier also das Ergebnis:

(hinten ist eine Kapuze)

P1020297-forum.jpg.40c068b2c9890f6f4645f96b537f20af.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mira, dein Shirt gefällt mir auch sehr gut! Was für ein Schnitt ist das?

Share this post


Link to post
Share on other sites

:):):) freut mich sehr, dass es euch gefällt!

 

Der Schnitt ist Kalmar von schnittquelle.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@egwene:

Ja, ich war in Hamburg, hab gehofft dass der Regen für weniger Besucher sorgt, aber nix... Hab einen Wollstoff gekauft, aus dem ich gerade schon einen Rock zugeschnitten habe, einen Strickstoff und ein weiters Wollstück. Das wurde mir quasi aufgedrängt, für meinen Mantel hätte es nicht mehr gereicht (1,50m statt 2,50m) und so hat es mir die Verkäuferin für 10€ angeboten und ich konnte nicht nein sagen. Jetzt muss ich nur noch nen passenden Schnitt dafür suchen.....

Am 27. und 28.11 ist übrigens Adventsstoffmarkt mit fast allen normalerweise anwesenden Händlern!

 

Deine Jacke finde ich auch super!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@egwene: Deine Jacke ist toll! An der Puppe war ich mir gar nicht so sicher, aber angezogen sieht sie super aus. Das sie etwas weit ist, finde ich ganz okay, so passt ein dicker Pulli drunter.

@mira: tolles Shirt, Farbkombi finde ich auch gut.

@tanja: ich musste auch einiges an den Schultern wegnehmen. Ich mag den Schnitt nach wie vor, und finde gerade diesen langgezogenen Ausschnitt toll. Ich finde zu dem Shirt passen dicke Ketten sehr gut. Jedenfalls trage ich meine oft und gerne.

@nina: mir gefällt Dein LOD auch sehr gut. Bisschen schräg aber richtig klasse.

@simau: mich wundert's welche Größen Du nähst, denn auf den Bildern von Dir sieht es aus als würden Normalgrößen passen? Laut Burda-Tabelle müsste ich Oberteile 44/46 nähen, die sind mir immer viel zu weit. Ich nähe 40 oder 42 und die passen prima, manchmal muss ich FBA machen, je nach Schnitt.

Ich habe mir heute auch ein Basisteil genäht, aber eher was für untendrunter. Hab einen neuen Schnitt ausprobiert und hat auf Anhieb geklappt. Nur leider in weiss, ich hatte nicht alle Zutaten in schwarz da, und die guten Stöffchen wollte ich nicht für einen neuen Schnitt anschneiden.

lG

Antje

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.