Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

egwene2211

Die perfekte Basisgarderobe-Das können wir selbst! Oktober 2010

Recommended Posts

So habe jetzt mal schnell Fotos gemacht. Ohne Schrägband.

 

picture.php?albumid=2421&pictureid=24476

 

picture.php?albumid=2421&pictureid=24477

 

picture.php?albumid=2421&pictureid=24478

 

 

 

Wie mache ich denn jetzt den Saum? Verstürzen? Habe ich bei einem Saum noch nie gemacht?

 

 

 

Viele Grüße

Christine

Share this post


Link to post
Share on other sites

@risti:

Ohne das Band geföllt es mir besser. Ich finde, der Rock könnte noch etwas länger sein. Wird aber wahrscheinlich nicht mehr möglich sein, oder? Die schwarzen Strümpfen und die Pumps harmonieren mit dem Rock besser als die Stiefel. Was mich noch ein bisschen stört ist, dass Du mit dem Rock an den Schultern sehr breit aussiehst. Da stimmen irgendwie die Proportionen nicht (bitte nicht böse sein!!!). Versuch doch mal ein Cardigan drüber zu tragen, damit das ganze etwas lockerer aussieht.

Der Rock selbst gefällt mir sehr gut. Ich mag das Muster und finde auch den Schnitt schön. Ich finde nur, dass er zu Deine Figur nicht 100% passt.

 

Hier ist mein LOD:

Ist etwas dunkel. Musste mich mal wieder selbst fotografieren. Das ist leider immer etwas schwierig. Schwarzer 8 Bahnen Rock, leicht ausgestellt, schwarze Strümpe und schwarze Stiefel, schwarzer Rolli und petrolfarbene Jacke. Ich finde, dass die jacke nicht 100% dazu passt wegen der Stösschens. Habe aber keine andere und ganz in schwarz wollte ich nicht gehen.

P1030174.jpg.4b8507983ad43201a9210ab4b9beec54.jpg

Edited by TU1981

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Christine: Ich hab gerade ein bisschen mit Gimp an deinem letzten Foto rumgespielt. Ich denke auch, dass du beim nächsten Rock vielleicht etwas weniger A-Linie und 3-4 cm mehr Länge probieren könntest. So du das willst natürlich ;). Da das Bild dir gehört, werde ich es heute abend wieder löschen.

 

5085727745_a74a60dbfe.jpg

 

LG, Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ulrike,das hast du aber toll gemacht.Mir gefällt die weniger ausgestellte Form auch besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tanja,auf deinem LOD-Bild kann ich leider nichts erkennen:o

Share this post


Link to post
Share on other sites
@Christine: Ich hab gerade ein bisschen mit Gimp an deinem letzten Foto rumgespielt. Ich denke auch, dass du beim nächsten Rock vielleicht etwas weniger A-Linie und 3-4 cm mehr Länge probieren könntest. So du das willst natürlich ;).

LG, Ulrike

 

Ich unterschreibe bei Ulrike, so würde ich das auch sehen, ich habe gestern schon gedacht, das mir das Problem bekannt vorkommt, ich hatte meine ich das gleiche Problem mit einem Ottobre Rock, im letzten Sommer, ich habe ihn dann auch an den Seitennähten einfach unten enger gemacht, und dann war er auch tragbar.

 

ich muss auch immer aufpassen, da ich die Röcke meistens verlängere, wegen meiner Größe, ich neige beim Rock immer dazu einfach die Seitennaht länger zeichnen, am Saum unten ratz, Fatz etwas Länge zugeben, und dann gucke ich bei der ersten Anprobe blöde, weil die A-Linie, die dann schon Richtung Teller geht mir dann nicht steht, das macht mich dann breiter.

 

Ich finde den Stoff als Rock an dir toll, manchmal machen ein paar cm Saumweite echt total viel aus, gib nicht auf, wenn du den Schnitt für die optimiert hast geht der nächste Rock 1,2,3 fertig

 

Was meinst du denn wie viele verschiedene Römö-Röcke ich hier habe:rolleyes:

 

 

 

Ergänzung:

 

Ich glaube wenn du nächsten Sommer einen Sommerrock haben möchtest, dann kannst du den Schnitt für einen schwingenden Sommerrock so nehmen, dann würde ich eigentlich noch die Saumlänge, und vielleich etwas Länge anschneiden, aber da wäre ich mir im Moment selbst nicht so sicher.

Edited by simau

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja,und bei mir ist jetzt auch was passiert,was ich nie gedacht hätte.Meine Basisgarderobe hätte sich ja schon eher in Richtung Casual bewegt.Also Jeans,Shirts,Pullis und vielleicht die eine oder andere Bluse.Nun hab ich das Angebot,auf einer Messe eine Vorführung zu machen.3-4 Tage Ende Januar.Ob das was wird steht noch nicht zu 100%.Aber wenn ich zusage,will ich nicht in Jeans gehen:o.Also doch etwas in Richtung Business.Aber nicht so steif.Das zieh ich sonst nie wieder an.Ich dachte an einen schwarzen Cordrock und ne schwarze Hose und passende Oberteile kombiniert mit Jacke.Jetzt hab ich keine Ahnung,was für eine Art Rock zu mir passt.Ich hänge mal 2 LOD´s zur Erinnerung dran und hoffe mal auf Vorschläge von euch.Ich würde gern meine schwarzen,flachen,schlichten Lederstiefel dazu tragen.Die gehen bis über die Wade.Von der Länge her soll es länger als Knie sein.Ich habe eher kurze Stampfer als Beine:o

loda.jpg

lodb.jpg

Also Figurtechnisch würde ich sagen,ich bin eine Birne mit schlanker Taille,schmalen Schulter und viel Busen,Po,Hüfte und Oberschenkeln.Die Knie sind nicht attraktiv und die Waden sind auch ausgeprägt.

Und vielleicht habt ihr zu den Rockvorschlägen passende Jackenideen?:o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich würde mich freuen, wenn sich Risti einverstanden zeigen könnte, dass Schneiderpüppchens Ableitungen stehen bleiben könnten... :hug::)

lG Deo

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Boomer: der 1. LOD gefällt mir gut. Mit der Jacke drüber, sind die Proportionen gut ausbalanciert.

Beim 2. ist die Shirtlänge etwas ungünstig, da es direkt an der breitesten Stelle aufhört u. diese somit betont. (Wir haben ungefähr die gleiche Figur, scheint mir. Nur daß ich obenrum noch etwas spärlicher bestückt bin... :o ). Vielleicht hilft es, da auch einfach eine Jacke drüberzuziehen....? Oder versuch mal einen Gürtel als Eyecatcher dazu...? (Bin leider alles andere als ein Stylingexperte, wie ich zugebe. :o Von daher warte besser auf die Anregungen der Profis hier. :) )

 

@risti: Mit den Schuhen, der Strumpfhose und ohne rosa Saum sieht das ganze schon wesentlich besser aus. Klasse! Die Änderungen von Schneiderpüppchen (Ulrike) gefallen mir auch. Damit dürftest du grundsätzlich auf dem richtigen Weg sein.

Sieh es einfach mal so: die passenden Schnitte zu finden und sie auf deine Figur anzupassen, ist der schwierigste Teil von allen. (Genau deswegen les ich hier ja auch nur mit und geb dumme Kommentare ab, statt selbst mitzunähen. Brauchen könnt ich es nämlich auch... :o ). Wenn du erstmal die Schnitte beisammen hast, und alles paßt, ist der Rest schnell gemacht. *stubs* :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ boomer, jetzt habe ich mich gerade durch deine Galerie geklickte und nur schöne Wäsche gefunden, dann kann ja die Oberbekleidung auch kein Thema sein.

 

Thema Cordrock, im Moment hatt man die doch wieder sehr viel, in Jeansrockoptik bis kurz übers Knie,

 

ich mag aber auch diese scheägen Karoverläufe im Stoff,

 

Blasermäßig habe ich bei mir festgestellt, Kurzbläser, unter der Taillie leicht ausgestellt machen eine Fraulichere Figur als lange

 

Salz und Pfeffer Stoffe sind immer sehr schön, gerade im Winter als Buckle (grrrrrrrr wie schreibt man das)

ich habe einen Hosenanzug mit engem kurzen Rock dazu in dieser Art - Klasse teil, unbezahlbar - ob mit weißer Bluse, Rollkragenshirt

 

Basis halt in Fein/aber auch nicht zu sehr/man sieht leider nur die Hose auf dem Bild, ich habe mal wieder keins grrrrrrrrrr

1879340877_Cordweit.jpg.04d4e4bedd58d10fc1cfa6094afec666.jpg

652948801_rockcord.jpg.120e47192455275d24d6cc2d96a50989.jpg

3707899.jpg.047f52974675edf60381a81e87663398.jpg

Karorock.jpg.496996e8dc7ae7473c950c232b716cc0.jpg

3880261.jpg.a7bc6655a25f40d7abdc5bbd99d429f7.jpg

1077841105_Bild005.jpg.ebf4c0f1af63df0133618278a807c6d8.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
@mascha: Auf das Kleid bin ich gespannt. Leider habe ich die Burda nicht. Gibt es von dem Kleid irgendwo ein Bild?

 

Das genähte kann ich jetzt leider ja grad nicht fotografieren mit der kaputten Kamera... aber ich wollte ja ohnehin noch mal meine Form der Dokumentation zeigen und da ist außer der ganzen Inspiration auch noch unten links (auf der rechten Seite) eine Zeichnung von dem Kleid.

 

3.gif

 

Bloß nicht verzweifeln wegen dem Rock. Immer schön durchatmen, Poppes zusammenkneifen und einfach noch mal neu ansetzen. Irgendwann muss es ja mal klappen ;)

 

Ihr gebt mir so viele Anregungen, daß ich daduch nun total verwirrt bin.

 

Schlaf ruhig noch mal drüber. Irgendwann blitzt es und dann weißt du, wie es weiter gehen MUSS, da führt dann gar kein Weg mehr dran vorbei.

 

Boomer: ich finde Simau's Ideen ganz toll. Könnte das was für dich sein?

Share this post


Link to post
Share on other sites

@mascha: Das Kleid finde ich auch sehr schön! Aber scheinbar in der Form nicht vorteilhaft für mich leider. Sonst würde ich glatt mitnähen, wobe ich ja die passende Burda auch nicht habe.

 

 

@risti: Du machst das schon. Irgendwann haben auch wir beide die perfekten Sachen:).

 

@Boomer: Ich mag die Sachen auf deinen Fotos beide, wobei ich das zweite Shirt auch etwas länger machen würde. Ansonsten passen die Sachen aber zu dir.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@risit: Der Rock gefällt mir gut, allerdings würde ich genau wie Ulrike dazu raten, ihn an den Seiten etwas enger zu machen. Und vielleicht etwas höhere Schuhe?

Was mich etwas irritiert: trägst Du schwarze Strumpfhosen zu nem braunen Rock? Oder täuscht mein Bildschirm? Ich glaub, ich würd schöne braune Strümpfe und Schuhe passender finden :o

 

Heut mal eine Notfalllösung meines LOD:

 

Dank Nutella und Marmelade waren die beiden selbstgenähten Röcke samt passenden Oberteilen in der Wäsche also musste der zu enge Kaufrock heute zum Shopping mit :banghead: Die Strumpfhose hat übrigens dasselbe lila wie der Blazer.

 

471517278_LOD16_10_2010.jpg.ac3c5acc002e7e959307d12742010237.jpg

Der Rolli passt nicht wirklich dazu, aber mein Schrank war tatsächlich leer :rolleyes:

 

Aber ich hab heute tatsächlich noch einen schönen warmen Wollstoff gekauft.

1642690429_WollwalkfrStrickjackeOttobre.jpg.ff69dd916202e682f5bd89c18d91058d.jpg

 

Daraus wird die Strickjacke aus der Ottobre 2/2006.

 

Heute wären eigentlich auch meine bestellten Walkstoffe und Tüdelkram angekommen, aber leider war ich nicht zu Hause :( Hoffentlich vergisst Männe Montag nicht, sie abzuholen :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ja, ich finde das ist ein schöner warmer Gelbton. Passt gut zu deiner Haarfarbe.

Gruß Nähspaß59

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jetzt hab ich keine Ahnung,was für eine Art Rock zu mir passt. Ich würde gern meine schwarzen,flachen,schlichten Lederstiefel dazu tragen.Die gehen bis über die Wade.Von der Länge her soll es länger als Knie sein.

Uiui, deine Styling-Aufgabe ist gar nicht so einfach :p. Ich finde zu wadenbeckenden, flachen Stiefeln sehen Miniröcke toll aus. Meine Bildrecherche ergab auch, dass gefühlte 99% der Frauen ihre flachen, wadenbedeckenden Stiefel mit kurzen, engen Röcken o. Strickkleidern kombinieren.

Ich glaube, die Gefahr bei der Kombination von flachen Stiefeln mit kniebedeckenden Röcken ist einfach, dass es altbacken aussehen kann. Ich habe auch nur ein Bild gefunden: klick. Deshalb würde ich dir sehr schmal geschnittene Röcke (unbedingt mit schickem Gehschlitz) empfehlen, damit ein gewisser WOW-Faktor bleibt. Ich hab auch zwei Bilder gefunden, allerdings mit hohen Stiefeln: Look1, Look2. Ansonsten könntest du ja mal einen nicht-kniebedeckenden, schmalen Rock mit blickdichten Strümpfen anprobieren. Ich mag meine Knie auch nicht sonderlich, aber mit Winterstrümpfen ist es ok.

 

Liebe Grüße, Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich find Miniröcke zu Stiefeln sehr schwierig. Da muss wirklich alles komplett stimmen, sonst sieht es billig aus. Sehr billig.

 

Mit "nicht-kniebedeckend" meinte ich auch nicht gerade einen Minirock :cool:. Ich glaube, da gibt es auch noch eine paar Varianten dazwischen. Außerdem denke ich, dass Absatzstiefel da um einiges heikler sind als flache Stiefel. Und natürlich nur mit absolut blickdichten Strümpfen.

Edited by schnittfest

Share this post


Link to post
Share on other sites

auf jeden Fall gibt es viel dazwischen!

Risti, schließe mich den anderen Meinungen an, schmäler gefällt mir der Rock viel, viel besser.

lG

Antje

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe mehrere Stiefel, und trage die auch viel zu meinen Röcken, wochentags andauernd.

 

Aber wenn die Stiefel einen kleinen Absatz haben wirkt das immer schicker.

 

Wer kommt mal für die Fotos vorbei, dann übe ich das mit dem Lachen mal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Foto kann so ruhig drin bleiben ! Toll gemacht. Schön, wenn es jetzt auch schon genäht wäre. :D

 

Ich mache jetzt dieses Wochenende eine kreative Pause.

Ich habe heute ausschließlich Kinderklamotten genäht. Das ist so schön einfach. Appausen, Schneiden, Nähen. :p

 

Schönes Wochenende.

 

Viele Grüße

Christine

Share this post


Link to post
Share on other sites

jadzia, schau Dir doch mal Fotos aus den 60'ern an. Das kann auch schön aussehen. Ich will Dich hier nicht überreden, keinesfalls, aber die Aussage es sähe billig aus finde ich schon arg pauschaliert. Diese Aussage hat mich jetzt schon geärgert.

Generell finde ich etwas kürzere Röcke flotter und jünger. Ist mein Geschmack eben, und passt auch zu mein Beinen. Trotzdem behaupte ich nicht alles was länger als knielang ist wäre altbacken und langweilig, auch wenn ich das denken würde.

Antje

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jadzia: Röcke sind für dich also in so gut wie allen Längen problematisch *lach*

 

Bei uns im Büro hatte eine hautfarbene Netzstrumpfhosen zu knapp knielangem Rock und Jacke an. Das "Kostüm" war so 60er angehaucht und aus Wollstoff. Die sah so GEIL GEIL GEIL aus. Da stimmte echt alles und hat perfekt harmoniert.

 

Aber ansonsten muss ich zustimmen: kurze Röcke und Stiefel nie nie nie mit nackischen Beinen oder hautfarbenen Nylons :p außer man will Geld verdienen gehn ;)

 

Aber es gibt ja soooo viele verscheidenen gemusterte! Und teils auch gar nicht teuer. Deswegen mag ich ja Herbst und Winter so: das ist einfach mein Style. Rock und Strümpfe und Stiefel *hachja* so fühl ich mich richtig wohl.

 

Simau: wo wohnst du denn? Wenn es in erreichbarer Nähe ist, komm ich mal :rolleyes:

 

Ich hab jetzt das Jersey Shirt fertig genäht und muss gestehen, dass ich jetzt ne Zwillingsnadel auf dem Gewissen hab *grmpf* da hat sich einfach der Kolben, den man in die Maschine steckt vom Plastikteil mit den zwei Nadeln dran abgelöst. Voll doof. Gottseidank hab ich zwei Stück (4 und 2mm) bestellt. Da konnte ich das Shirt trotzdem fertig nähen.

 

Bilder kann ich ja leider wie gesagt keine machen => Kamera kaputt. So schnell gibts auch keine neue :( muss ich mir was einfallen lassen, wie ich jetzt an Bilder von den neuen Teilen komm... aber das wird schon.

 

Jetzt ist die Preisfrage: als nächstes die Bluse (das wär dann der 3. Versuch) oder das Jersey-Shirt gleich noch mal???

 

Ich wasch jetzt erst mal beide Stoffe...

Share this post


Link to post
Share on other sites

erst mal danke für eure Tips.Also kariert geht bei mir nicht.Hab ich ein gespaltenes Verhältnis zu.Zu meinen Stiefeln wäre noch was zu sagen.Ich hatte noch nie Stiefel seit ich erwachsen bin.Das lag an meinen Waden.Ich brauche Stiefel mit einer gewissen Schaftweite und da hab ich nie was passendes gefunden.Letztes Jahr fand ich dann diese um die es hier geht.Sie sind flach,weil ich in hohen Schuhen schlecht laufen kann:oIch mach morgen mal ein Foto.Ich denke auch,das ich Ende Januar in München Steifel brauche.Oder könnt ihr Schuhtechnisch was anderes wintertaugliches unter Rock empfehlen?

 

Gerade Röcke passen nicht zu meiner Figur.Ich hab es probiert und hatte den Eindruck,mein Hintern wird besonders groß in so einem Rock.Insofern würde mir wohl her was leicht ausgestelltes besser stehen.Und da ich kurze Beine(Stampfer)habe,geht auch nicht kurz über dem Knie.Meiner Meinung nach verkürzt es erst recht die Beine:rolleyes:und macht sie noch stämmiger.

8121ld.jpg.bcb55cb999dda29cab54fe237cd9754d.jpgwas haltet ihr von dieser Jacke?Rolli oder Bluse drunter und Rock oder Hose dazu.

@Boomer: der 1. LOD gefällt mir gut. Mit der Jacke drüber, sind die Proportionen gut ausbalanciert.

Beim 2. ist die Shirtlänge etwas ungünstig, da es direkt an der breitesten Stelle aufhört u. diese somit betont.

ja,das hatte ich auch bemerkt.War das erste Probeshirt nach dem Schnitt.Das nächste hatte ich etwas länger gemacht:o

Share this post


Link to post
Share on other sites

also diese beiden Sachen könnten mir gefallen

3707899.jpg.be8b45d2298cb04b7e0ade9b8bc1ad2d.jpg

untitled.jpg.c2a7edde1cd01ac22e6eb59ed3896935.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin zusammen!

 

The early bird catches the worm, oder wie war das??

 

Anyway: Die Sari-Frau hat die Bluse gesehen und hätte auch gern so eine mit passendem Pencil-Skirt!

 

Ratet mal, wann sie das Outfit haben muß!!!

 

Gehe jetzt mal den Schnitt für den Rock zeichnen.......:o

 

M.

Share this post


Link to post
Share on other sites

die Jacke die Du für München nähen willst gefällt mir auch gut. Auch das andere Kombi - ein sehr ähnlicher Rock war in einer 2009 Burda drin, glaube risti hatte den sogar auch genäht (?). Der in Burda hat eine doppelte Kellerfalte, aber die kann ja verkleinert werden falls der Rock nicht zu weit werden soll. Anderes als Stiefel für die Füsse fällt mir für Ende Januar auch nicht ein. Oder wie wär's denn mit dicken Stricksocken und Riemchen-Highheels dazu - so wie ab und an mal in 'ner Modestrecke auftaucht??? (Zieht das eigentlich wirklich jemand an?)

Was wirst Du auf der Messe vertreten? Hast Du vor farblich mit dem Logo zu harmonieren oder ist das komplett egal? Ich frag so doof, weil ich im Sommer auch so eine ähnliche Veranstaltung mitgemacht habe, und eine auffällige Kette in Farbe des Firmenlogos angezogen hatte. Ich wette es ist aber keiner s--- aufgefallen. Kette gefällt mir aber trotzdem, war nicht nur für die Messe.

lG

Antje

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.