Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Creativtina

Mein erster Taschen-WIP:Handgenähtes englisches Täschchen

Recommended Posts

Hallo!

 

Angeregt durch einen Linktipp wurde ich motiviert endlich etwas aus meinem schönen Naturleder zu fertigen.

Und das ist das Objekt meiner Begierde:

http://bagntell.wordpress.com/2010/02/27/saddle-stitched-handbag/

 

Als estes habe ich die Schablone nach der Anleitung erstellt, habe die Maße aber etwas verändert, meine Tasche wird oben ca 40 cm breit und 25 cm hoch.

im 1. Bild sieht man die Zuschnitte mit den Zutaten ( Reißverschluß, Schnalle)

Ich werde auf einer Seite des Riemens eine Schnalle ansetzen und den Riemen auf der anderen Seite direkt in die Tasche einarbeiten.

 

Gruß Martina

IMGP5209.jpg.2efb2953ae4c7d2f12d590f0148cd93d.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier auch gleich die Fortschritte des heutigen Abends:

Anreißen des Nahtverlaufes, einteilen der Abstände und Lochen:

IMGP5224.jpg.f56ff3480d2cae9e2bf79d06459a618b.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und die Seitennähte habe ich heute geschafft, meine Finger brauchen jetzt entspannung!:rolleyes:

Frage noch in die Runde: Würdet ihr der Tasche in Futter verpassen?

Einerseits tendiere ich dazu sie ohne zu machen, dann hat man auch innen der "Natureffekt" aber andererseits fände ich ein kleines Innentäschchen und ein Händyfach auch gut. Was meint ihr?

IMGP5227.jpg.d123a882f3587f863302ac08c63a6a51.jpg

IMGP5230.jpg.8c8753452611cc5c5d93b04cbea35c14.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich würde ein Futter reinmachen. Ich glaube, das Leder sieht sonst innen irgendwann nicht mehr schön aus.

Gruß

Selespeedy

Share this post


Link to post
Share on other sites

füttern. Unbedingt. Ungefüttert ist wie "halb angezogen auf die Strasse gehen" :)

Gruß

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde sie auch füttern, wie schon gesagt nach einiger Zeit ist das Innenleben nicht mehr ansehlich und Frau kann nie genug kleine Täschchen im Täschchen haben.:D

 

Gruß Mauseline

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, nun geht es weiter!

Ich hoffe es interessiert auch jemanden:rolleyes:

 

Nachdem ich die Seitennaht geschlossen habe mußte die Seite mit dem Boden vernäht werden. Die Fadenenden habe ich vernäht und in der Tasche verknotet:

IMGP5231.jpg.08d39d0e7e8983341cbdcf63dd435523.jpg

IMGP5232.jpg.03e2ccd3433ece4546a4a201dc6a7ed1.jpg

IMGP5233.jpg.069909177dcda59ba47014622e087990.jpg

IMGP5234.jpg.83b7de6b326db8fe4b9f52a9a9bcd2be.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute Abend werde ich den Schnallenriemen und den Trageriemen nähen.

 

Morgen gibt es dann weitere Fotos vom Innenleben ( FUTTER )

 

Gruß Martina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klasse. Ich schau auch zu.

 

Hm. Ich finde bei dieser Art Leder hat ungefüttert schon was. Kannst du nicht dennoch Innentasche/Handytasche "verbauen". Ich denke, das sollte auch ohne Futter gehen.

 

Lieben Gruß, Aficionada

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schön, das jemand zuschaut !!!

 

Ich werde morgen mal das "Futter" mit dem Innenleben - Handytasche, -Stiftehalter, - Extratfach, in die Tasche stecken und dann weitersehen - fotografieren. In meiner jetzigen Tasche möchte ich diese Ausstattung nicht mehr missen, da ich immer eine total unaufgeräumte Tasche habe.

 

Gruß MArtina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Toller WIP!

Eine wunderschöne Arbeit!

 

Sag mal, mit was und wie machst Du denn die Löcher so genau in der Reihe? Das ist ja das A und O damit die Naht dann schön gleichmäßig wird.

 

Ich bewundere Deine Geduld!

 

LG Ursel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zur gleichmäßigen Naht:

Zuerst reiße ich mit einem Zirkel den Nahtabstand zur Knte an, dann steche ich den Stichabstand vor und loche es anschließend. Mühsam, aber es wird dadurch schön gleichmäßig und sauber.

IMGP5238.jpg.099bb17656004efddfdb5bb8d55932b7.jpg

IMGP5240.jpg.6430409bc066df17a102a0af559d0d1b.jpg

IMGP5241.jpg.70a15c1c23f0c67f48417308af33a569.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Fotos.

 

Ich interessiere mich immer sehr für die Details.

 

LG Ursel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Martina ich kann mich Ursel nur anschliessen ... toller WIP

 

Nun weiß ich auch was ich aus meinem Leder machen werde. Da hatte ich lange keine zündende Idee dafür.

 

Also werde ich erst mal mit Spannung die Fortschritte hier verfolgen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

boah,wow....schon abonniert dieser Thread.

 

Ich bin gespannt wie es weiter geht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ein schöner WIP.

 

Was ist denn das für ein Teil, mit dem Du die Löcher bohrst?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schöner WIP und sehr ordentliches Arbeiten. Ich freue mich schon auf weitere Fotos.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Leider hatte ich die letzten Tage keine Zeit weiterzumachen, aber es wird weitergehen.....:rolleyes:

 

@ rory: Die Löcher habe ich mit einer Lochpfeife eingeschlagen.

 

 

Gruß Martina

Share this post


Link to post
Share on other sites

@ rory: Die Löcher habe ich mit einer Lochpfeife eingeschlagen.

 

 

Gruß Martina

 

Danke. Hab zwar keine Ahnung was das ist, aber den Fachbegriff kann ich ja nachlesen. Beim Bild war das etwas schlecht:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ui, bist Du ordentlich! Ich gucke auch zu.

 

Grüssle,

eufrosyne

 

PS: wäre auch für Innenfutter, dann ist's innen aufgeräumter und man kann Kleinkram besser unterbringen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Ich bin auch mal wieder an der Arbeit!

 

@ rory: hier noch einmal ein Foto der Lochpfeife- ist ein spezialwerkzeug in der Lederverarbeitung und in einfacheren Ausführungen auch in Baumarkt erhältlich, oder man macht die Löcher mit einer Lochzange

IMGP5254.jpg.8f925ddb6cc96c48c1e098853b23ffa1.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt habe ich gerade die Riemen befestigt und werde mir dann Gedanken um den Reißverschluss und das einarbeiten des Futters machen

Gruß Martina

IMGP5257.jpg.2353bed6169846ce472ddde60a8e127e.jpg

IMGP5258.jpg.85bc2acba85719c0b0b3b488e7bf47cb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, bin auch wider am PC und versorge euch mit Bildern!

 

Als nächstes habe ich den Reißverschluß mit Klebeband fixiert. Dann mußte das Futter in die Tasche und da Kleber nicht so gut hielt, habe ich es mit Wäscheklammern befestigt.

IMGP5259.jpg.fccb3d5e3e90076d5d6d362baca0d794.jpg

IMGP5261.jpg.d312484d1fefb767b9d231b54c11ec27.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.