Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Vanilia

Die perfekte Basisgarderobe - Das können wir selbst! September 2010

Recommended Posts

So, nachdem wir ja schon den letzten Thread fleißig gefüllt haben, eröffne ich mal einen neuen, damit Neuankömmlinge nicht erschlagen werden von den vielen Beiträgen.

 

Auch hier gilt: Wir kleckern nicht, wir klotzen (und klönen :D )

 

Mein Rock wächst auch so langsam vor sich hin... nachdem ich ja nun endlich ne BUMO 09/2007 geschossen habe, werde ich evtl ein Kleid tauschen, Modellfoto gibts, sobald ich die bumo habe :D Vielleicht habe ich mich bis dahin auch entschieden, welches Kleid dafür rausfliegt... ich mein is ja auch genau die richtige Zeit um ärmellose Kleider zu nähen :cool:

 

Also ihr lieben, weiter im Programm, Neuankömmlinge sind herzlich willkommen (aber nur wenn ihr die alten 1235 Beiträge gelesen habt :D :p :cool: )

 

Ich wünsche uns allen viele Späße!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Juhu!

Ich würde auch sehr gerne mitmachen.

Mein erstes Projekt soll ein Trenchcoat aus der aktuellen Burda sein (Ja ich weiß, sehr intelligent als Nähanfänger, aber ich hätte so gern einen :( )

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mein erstes Projekt soll ein Trenchcoat aus der aktuellen Burda sein (Ja ich weiß, sehr intelligent als Nähanfänger, aber ich hätte so gern einen :( )

Das ist doch die beste Grundlage "unbedingt haben will". Lass Dich nicht entmutigen, für Fragen sind wir ja hier.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde mich auch gerne dazu gesellen. Bin im Kleidung nähen noch ein absoluter DAU und damit nicht genug ich habe mir in den Kopf gesetzt meine Lieblingsbluse mit dem GD nach zu konstruieren.

 

Das Schnittmuster ist bereits fertig, der Stoff zugeschnitten und versäubert. Beim ersten zusammen heften ist mir schon der erste Fehler aufgefallen der Halsausschnitt sitzt etwas eng:(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr gut, hab mich schon gar nicht getraut den alten Thread aufzumachen, weil ich dachte da finde ich sowieso nichts nachdem ich den Faden verloren hatte. Was habt ihr nun für Pläne? Sind die irgendwo gesammelt zu sehen? Ich erinnere mich, dass sich einige an die Erstellung von Storyboards gemacht haben. Mich interessiert das Thema sehr, nur habe ich leider nicht genug Zeit für die Umsetzung solch großer Pläne bzw. bin zu planlos.

 

Würde aber gerne zuschauen, da sich mein Kleiderschrank nach 25kg Abnahme extrem gelehrt hat und eine Basisgarderobe nötig wäre, kann ich Anregungen gut gebrauchen.

 

Viel Erfolg allen Basisgarderobenäherinnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unsere Storyboards haben wir jeweils in unserer Galerie hochgeladen. Dort haben wir alle nen extra Ordner gemacht damit man "sehen kann was Sache ist"

 

Einige haben mittlerweile erfolgreich Teile fertiggestellt. Ich nicht :D

 

Herzlich Willkommen in unserer Runde Vektor und Lenchen! :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

*seufz* Mir juckt´s ja in den Fingern, auch "hier" zu schreien und mitmachen zu wollen, aber aktuell ist einfach keine Zeit dafür vorhanden. :(

So werde ich mich weiterhin damit be- (und ver-!)gnügen ;) , euch über die Schulter zu schauen und eure Werke zu bewundern. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Lenchen, den Trenchcoat aus der aktuellen Burda will ich auch nähen. Nähst du den normalen oder den in Plus?

Ich werde den in Plus nehmen, obwohl ich da am unteren Ende des Größenspektrums bin.

Material ist auch schon fast alles da, aber ich muss erst andere Dinge fertigstellen, bevor ich damit loslegen kann.

 

Huhu! Ich möchte den normalen nähen, aber den kürzeren. Ich habe einen sehr ähnlichen Mantel schon (allerdings gekauft) und der löst sich langsam auf.

Bei mir kanns noch dauern,da mir noch das Materialfehlt. Nur Futterstoff hab ich schon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schneiderpüppchen war im alten Thread so nett und hat eine Auflistung der Storyboards gemacht: Storyboards Aber da sind inzwischen auch Storyboards dazu gekommen und evtl. sind die gezeigten nicht mehr aktuell, z.B. bei Risti. (Ristis Album)

Außerdem machen inzwischen mit:

Kaffeefee

Tiffany Wee

Kassandra587

iosefa

annepfanne

Kirsche86

jelena-ally

Ich behaupte nicht, dass die Liste jetzt vollständig ist. Ich hab mich einfach durch alle Seiten gescrollt, aber nur bei Bildern genauer hingeschaut.

 

Da stellten sich mir übrigens ein paar Fragen:

Wo ist Mascha?

Was ist mit Maigrüns Shirt?

Hat sich jemand an einer Version Infinity-Kleid versucht?

Wie weit ist jadzias Pulli? Und ihr Blazer? Und Ankes?

 

Bei den Schnittänderungen les ich fleißig mit und sauge begierig auf, aber kann leider nichts beitragen. Fang ja erst an mit dem Nähen. Aber eine Frage dazu: Wenn mir Kaufhosen im Rücken bzw. überm Po abstehen, ich aber kein Hohlkreuz hab, woran liegt das? Ich schätz am Po, oder?

 

Danke an alle, die mir gratuliert haben. Ich freu mich so auf den neuen Job. Ob's der Traumjob ist, wird sich erweisen, aber es ist auf jeden Fall mal ein Wunschjob. Hab jetzt auch lang genug gewartet.

 

Wie schon gesagt, will ich den September jetzt zum Nähen nutzen. Ist auch dringend notwendig. Hab heut gebügelt und irgendwie ist nicht mehr viel dabei, was ich anziehen mag. Und das was gar nicht geht hab ich schon aussortiert. Außerdem brauch ich für meinen neuen Job ein paar schickere Sachen, nicht mehr so viele bunte Shirts. Hab am Wochenende übrigend festgestellt, dass ich ein paar Sneakers habe, das ich im Herbst tragen kann. Der Rest ist Sommer oder Müll. Muss unbedingt shoppen! Nur wie ohne Geld? Und heute ist mir zudem noch mein Brillenbügel abgekracht. Wird echt Zeit, dass ich wieder Geld verdien. So, genug gejammert!

 

Momentan bin ich aber etwas demotiviert was meine Basisgarderoben-Pläne betrifft... hab ja letztens mal mit ner Bluse angefangen. Rechts oben im Storyboard. Ich hab den Schnitt von einer vorhandenen Bluse abgenommen und verlängert. Hab aber mein gebärfreudiges Becken außer acht gelassen. Tja, Bluse passt nicht. Sicher ist es ein leichtes das zu ändern, aber das demotiviert mich.

Außerdem will ich mir unbedingt ne Hose nähen. Hab schon mal eine genäht und dafür extra einen Kurs besucht. Irgendwie ist mir die Hose aber zu weit. Obenrum und im Bein. Ich sollt mich mal dran machen die anzupassen, aber irgendwie graut es mir davor.

Außerdem hab ich mir noch zwei Anzughosen zum Kürzen aufschwatzen lassen. Werd ich von Hand machen müssen, das mit dem Blindstich an der Maschine will nicht so wie ich will.

Könnte nen virtuellen A****tritt gebrauchen. :)

 

So, endgültig genug gejammert. Ich räum jetzt auf und dann geht's los. Euch allen einen schönen Abend!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Neuer Fred-gute Idee!

 

Ich bin zwar etwas angeschlagen, HNO-Infekt im Komplettpaket, aber ich bin weiter dabei. Das erste Kleid ist fertig und ein eigentlich ungeplanter Rock aus Jersey mit Drapéteil vorne auch. Fotos gibts auch bald...

 

Als nächstes steht (hoffentlich!) meine Geheimwaffe an, ich will mir ein schwarzes, ärmelloses Kleid von Donna Karan nähen, dass ich dann je nach Anlass mit Cardigan, Cozy oder Blazer stylen kann. Hoffentlich bin ich nachher etwas fitter, dann könnte ich wenigstens ans Zuschneiden gehen.

 

Bis dann,

LG

Biggi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach, noch ein Nachtrag, weil sich die Beiträge wohl überschnitten haben:

 

Ja, ich versuch mich immer noch an einer Version des Infinity-Dresses, allerdings herrscht da gerade Pause, muss erst mal billigen Jersey kaufen, bevor es ans praktische Umsetzen geht. Meine gebunkerten Jerseys sind mir zum bloßen Auspobieren etwas zu schade. Melde mich, wenn ich was Neues habe...

 

LG

B.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Uiui, ein neuer Thread! Da muss ich natürlich auch gleich drin rum posten ;-)

Heute beim Nähtreff habe ich eine Weste nach Butterick 5331 Modell A geheftet und die wurde mir dann abgesteckt. Gefühlte 100 Schnittänderungen später passt sie. Oh mann. Wie ich auch immer ich jahrlang ohne Schnittänderungen ausgekommen bin?! Aber so richtig glücklich war ich mit den Ergebnissen auch selten. *angebermodusan* Jetzt habe ich schon drei angepasste Grundschnitte: Shiftkleid, Top und Weste. Ich freu mich so!! *angebermodusaus*. Jetzt fehlen immer noch Tshirt, Jeans/Hose und Rock. Nuff. Aber das wird schon. Ab nächster Woche gibt es erstmal drei Wochen Urlaub - aber als Mensch in Elternzeit hat man das ja etwas leichter. Ich hoffe, ich werde dann trotzdem noch ab und an hier vorbeischauen.

 

Liebe Grüße, Ulrike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mascha vermisse ich auch schon lange... hoffentlich ist alles okay bei ihr.

Der Infinity Dress ist bei mir gerade abgesagt... ich hab den kopf wieder voller arbeit, nächste woche geht das studium weiter... ich hab nach der arbeit gerade mal 2 Stunden zum entspannen, da lohnt es kaum etwas anzufangen... :( und halbfertige zwischenschritte mag ich nicht herzeigen :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzliches Willkommen an die Neuzugänge :)

 

Tja, Bluse passt nicht. Sicher ist es ein leichtes das zu ändern, aber das demotiviert mich.

 

Das kenne ich, wollte ja auch alles hinschmeißen, aber dann hab ich mich durchgebissen und jetzt meine Bluse, wie ich sie mir vorgestellt hatte und ich freu mich schon, beim nächstenmal direkt losnähen zu können ohne mühsames Anpassen. Also, fühl dich mal in den Allerwertesten getreten :D

 

Bei mir ist im Moment auch etwas mau, Arbeit stresst grad ziemlich, so dass ich abends auch keinen Nerv mehr habe zum Nähen. Vor allem muss ich mir bei dem Mantel erstmal Gedanken machen...Vielleicht schiebe ich doch noch was nettes dazwischen? Mal sehen..eigentlich wollte ich ja hübsch alles der Reihe nach machen. Aber Schnitt für die Jacke kopieren könnte ich ja doch schon mal :rolleyes:

 

@ Schneiderpüppchen: Der Schnitt von der Weste ist ja total süß, der würde mir auch gefallen!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

@pibri: *tret* - das wird schon!!!

 

Danke für die Zusammenfassung und für das Nachfragen - ja, wo seid ihr?

 

Mein Boardlink ist in der Signatur.

 

Es stimmt nicht mehr ganz, weil ich einen Schnitt überarbeiten muss (Knotenshirt, ist zu kurz, ev. mit Ärmel?) und ein Wickelshirt dazu haben möchte. Das Voguekleid ist in Arbeit, aber die Woche habe ich BEsuch und komme kaum zum nähen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

kaum angefangen,schon frustriert ;)

Wollte gerade abpausen,da stellich fest, dass das Backpapier zu schmal ist für den Schnitt *grummel* pause jetzt also erst die kleinen Teile ab.

Außer verwirrt mich dieser Zeitschriftenschnitt total. Viiiel zu viele Linien auf viel zu kleinem Raum :( erinnert mich ein bischen an meine ersten Versuche ein IR auszuwerten :p http://www.ansyco.de/CMS/frontend/media/img/spektren/Acetonitril%20IR-Spektrum.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

lenchen:

 

kleb doch einfach 2 reihen backpapier zusammen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
lenchen:

 

kleb doch einfach 2 reihen backpapier zusammen?

Du bist gut :hug: ich bin ja so doof. Danke :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Achtung, Backpapier klebt schlecht! Meiner Erfahrung nach geht UHU noch am besten (Alternativen? Gerne!). Ich benutze mittlerweile eher Butterbrotpapier.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich nehm immer diese Tischdecken aus Papier, die es auf Rollen gibt. Billig und waren bisher noch nie zu klein. Muss man allerdings durchrädeln und kann nicht durchpausen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe gerade meine Restekiste mal aufgeräumt..auf der Suche nach meinem Mantelfutter. Das habe ich leider immer noch nicht gefunden :mad: Nur den Futterrest, dem man eindeutig ansieht, dass davon schon was abgeschnitten wurde....Immerhin waren in meiner Kiste ein paar Reste, die noch so groß sind, dass man das ein oder andere draus machen kann..nur fast alles in blau, und das zieh ich doch gar nicht mehr an. Oder ich mach einen blauen Herbst :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,bin auch wieder da.Ich konnte noch nicht weiter machen,weil die Stoffe noch auf der Leine hängen und trocknen:o

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ist mit Maigrüns Shirt?

 

Wochenende! Hoffentlich... habe jetzt einen Grundschnitt Probe genäht, mit dem ich sehr zufrieden war, am Wochenende werde ich dann einen ersten Modellschnitt aus tragbaren Jersey wagen...

 

Ansonsten passiert bei mir hier gerade auch garnichts. Unistress... :(

 

Liebe Grüße!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

also mein aktuelles Storyboard ist dieses hier. Ich hatte mal Stoffe rausgesucht und mal reinkopiert, aber hier weiß ich noch nicht so genau.

 

picture.php?albumid=2233&pictureid=22744

 

Wie im alten Thread schon angekündigt, kommen jetzt mal Fotos.

 

Ich habe schönen Stoff gekauft: Für den Blazer Mod. 110 und die Hose Mod. 123. Zusammensetzung weiß ich nicht mehr so genau. Ich kann mich nur noch an Kamelhaar und Elastahn erinnern. Er fühlt sich toll an und ist sicherlich super Qualität.

 

3,75 m habe ich nun für beides gebraucht.

 

picture.php?albumid=2233&pictureid=22984

Die Hose

 

picture.php?albumid=2233&pictureid=22985

Der Blazer

 

picture.php?albumid=2233&pictureid=22986

Hier ist der Stoff in Nahaufnahme, aber entspricht nicht zu 100 % dem Original.

 

Dann habe ich noch das eine Shirt Mod 106 B zugeschnitten, aus einem schon im Besitz gewesenen Jersey. Mal sehen wie es paßt und ob die Farbe mir steht könnt Ihr dann beurteilen:

 

picture.php?albumid=2233&pictureid=22987

 

Und abgepaust habe ich noch die Bluse Mod 106:

picture.php?albumid=2233&pictureid=22988

 

Hier habe ich noch keine Stoff. Soll aber eine schlichte weiße Popeline werden.

 

So reicht erst mal oder ? :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

@risti

Ich sehe grad, du zeichnest immer die Nahtlinie an, die NZ ist bei dir nicht immer gleich. Welchen Grund hat das? Und wie schaffst du es, dass du dann genau Nahtlinie auf Nahtlinie nähst. Die Vorderseite sieht man ja, aber der untere Stoff? Oder heftest du erst alles vor?

 

Ich habe übrigens sowohl die Hose 102 wie auch die 123 (diese für eine Freundin) schon genäht. Beide finde ich prima. Bei der 123 würde mich aber stören, dass sie keine Taschen hat und bei dem breiten Formbund finde ich es schwierig, welche einzuarbeiten.

Bei der 102 würde es mich interessieren, ob bei dir dann die Taschen auch immer etwas aufklaffen.

 

 

Hier mein LOD:

 

55826095.jpg

 

Es handelt sich um meine Standart-Masshose, hier in dunkelgrünem Köper. Dazu das abgeänderte (tailliert, kurzärmlig, V-Ausschnitt) Shelbyshirt und einen selbst gehäkelten Schal.

 

Beim Shirt habe ich leider gesehen, dass es schon kaputt geht. Nun, ich habe es schon eine Weile und es war das Testshirt: Trage ich überhaupt V-Ausschnitte? (Antwort: ja, gerne)

 

Kritik wie immer gerne.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.