Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Eine neue muss her - Pfaff creative 2170?


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

meine alte Pfaff tiptronic 6250 hat leider vor zwei Tagen den Geist aufgegeben und nun warte ich auf den Kostenvoranschlag. Natürlich nicht untätig. Dabei bin ich auf ein Superangebot meines NähMa-Händlers gestoßen: 1599,- für oben genannte Maschine.

 

Eigentlich ist gerade sowas gar nicht drin, aber wenn schon eine Neue, dann würde ich auch gerne Buchstaben und kleinere Stickereien machen können.

 

Es macht mir nichts aus, auf einem Auslaufmodell zu nähen (meine alte war ja auch ALT), aber ich habe ein bisschen bedenken, dass ich nicht so ganz klar komme mit einer Neuen ...

Klar nähen wird sie wohl genausogut können, wie meine Alte und das wird der Hauptsächliche Einsatzbereich sein. Was das Sticken angeht würde ich dann gerne mal eine Hello Kitty oder einen Bob der Baumeister für meine Kinder sticken. Wo kriege ich da dann die Vorlagen her ohne gleich ein Vermögen ausgeben zu müssen?

 

Soll ich lieber die NäMa meiner Schwiegermutter leihen und dann auf was besseres und neueres sparen? Eigentlich sehe ich es aber auch nicht ein für eine Nähmaschine mehr als 2000 Euro auszugeben. Dafür fahre ich dann lieber in den Urlaub :-)

 

Bitte um eure Hilfe

Schöne Grüße

Curly

Link to post
Share on other sites
  • Replies 13
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

:)Oh wow!

Vor etwa 1 Jahr gab es hier einen "Run" auf die 2170 ... die letzten Modelle aus online-Shops wurden geschnappt. Gepriesen als beste Maschine etc.

 

Ist es eine gebrauchte Maschine? Der Preis ist einfach zuuu niedrig!

 

Ich selbst besitze ja ein viiiiel einfacheres Modell, die 2134. Vorher habe ich auf der 6270 genäht, die steht jetzt unterm Tisch, weil ich von der Neuen so begeistert bin.

Dabei kann die 2170 noch um einiges mehr (v.a. im Stickbereich).

Schau mal in die Suche, da findest du sicher viele Erfahrungsberichte.

 

lg -findus-

 

Zusatz: die Umstellung fällt dir sicher leicht, denn an zusätzlichen Komfort gewöhnt man sich schnell (meine hebt und senkt nun den Nähfuß auf Fußtipp, die Hoch-, Tieftaste benötige ich gar nicht mehr).

Edited by -findus-
Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ja es ist tatsächlich eine neue und es gibt keinen Haken. Der Händler führt Pfaff in Zukunft nicht mehr und ist glaube ich froh, wenn er dieses letzte Exemplar losgeworden ist. Ich bekomme sogar einen Stickkurs als Einführung gratis.

 

Jetzt will ich sie noch mehr!!!

 

Vernünftig wäre aber rein finanziell eher eine brother. Die sind halt wesentlich günstiger. Kennt sich da jemand hier mit aus?

 

Gruß

curly, die heute Nacht nur von Nähmaschinen geträumt hat!

Link to post
Share on other sites

Hallo Curly,

 

ich hab auch erst eine Pfaff creative 2170 (gebraucht - 5 Monate alt) von Privat gekauft. Als ich die Ursprungsrechnung über 1.990 € gesehen hab, konnt ich das gar nicht glauben, das die niegel nagel neu gekauft worden sei. wo ich erst gesehen hab, dass eine 3 jahre alte gebrauchte für 2.200 € verkauft worden ist. Dein posting beruhigt mich gerade, das ich doch nicht hinters licht geführt wurde. im Endeffekt hab ich knapp 1300 € für sie gezahlt und mich gefreut wie ein schneekönig. wobei es wirklich für mich sehr viel geld ist, aber sie wird mich jetzt auch mein leben lang begleiten. und rest garantie hab ich ja auch noch. Das touchscreen war für mich auch eine große umstellung, aber wenn man den dreh (nach ein/zwei stunden) raus hat, macht es riesen spaß.

 

Sie stickt wirklich sehr schön, was mir bis jetzt negativ aufgefallen ist (FEHLBEDIENUNG NICHT AUSGESCHLOSSEN!!):

 

9 mm Zierstiche: 1 Zierstich ausprobiert (die schönen großen Blumen) hat sie verschoben genäht... das mit dem quertransport hat anscheinend nicht so ganz hingehaun. gestickt hat das muster dan sehr schön ausgesehen.

 

Mein Laptop hat 1mal die Nähmaschine erkannt, hat alles problemlos hin und hergeschaufelt, seitdem das notebook einmal ausgeschaltet war, erkennt sie die nähma nicht mehr :( hab schon einiges ausprobiert aber bis jetzt keine lösung gefunden, da setzt ich mich dann nochmal in ruhe hin und probier aus. Denk es wird aber an meinem Notebook liegen.

 

Jersey frisst sie am nahtanfang grundsätzlich. Sehr störend ist dann wenn man am Handrad dreht, das sich das Füßchen automatisch senkt :mad: wirklich toll wenn man gerade den finger drinnen hat und die nadel nicht ganz oben sondern eher unten ist und man den finger ganz schnell wegziehen will dabei nicht ganz senkrecht nach vorne sondern auch nach oben weg zieht. ja mein zeigefingernagel ist jetzt gepierced. Ich werde sie hauptsächlich zum sticken benutzen, und zum nähen meine Brother NX 200. Vom gefühl her gehören die Brother und ich einfach besser zusammen.

 

Eindeutiger bedienfehler meinerseits: Falschen unterfaden zum sticken eingesetzt (aus versehen Overlockgarn (ist ja dicker als normales garn) aufgespult). => Motor blockiert und dan stickbereich verschoben und nur noch fadensalat produziert. hab die maschine erstmal weggestellt und werd heute in ruhe rumprobieren.

 

Aber trotzdem: Eine wirklich tolle maschine!!! Hab auch überlegt ob ich nicht eine günstigere Brother möchte, ABER was ist wenn ich doch größere motive sticken möchte? und für mein dirndl möchte ich definitv größere stickereien, und dan mit dem versetzten vom rahmen als anfänger rumprobieren? nein danke da ärgere ich mich blos. Wenn ich mich richtig erinnere hätte ich für das Geld neu nur eine mit kleinerem Stickbereich bekommen.

 

Was noch für sie sprach:

fast volle Restgarantie

auslaufmodell => keine Kinderkrankheiten mehr

nicht im hintersten ural/China prodziert (tschechien)

so gut wie keine negativen Erfahrungsberichte

 

ich würd sie als hauptstickmaschine wieder kaufen. wer weiß vielleicht werd ich zum nähen doch auch noch mit ihr warm (bis jetzt hab ich nur jersey genäht, bis auf das probestück mit den 9 mm zierstich das war baumwolle)

 

wenn mir noch was einfällt schreib ich nochmal

 

vg bueno

Link to post
Share on other sites

Mein Laptop hat 1mal die Nähmaschine erkannt, hat alles problemlos hin und hergeschaufelt, seitdem das notebook einmal ausgeschaltet war, erkennt sie die nähma nicht mehr :( hab schon einiges ausprobiert aber bis jetzt keine lösung gefunden, da setzt ich mich dann nochmal in ruhe hin und probier aus. Denk es wird aber an meinem Notebook liegen.

Ich meine mal gelesen zu haben, daß man die Nähmaschine immer an dem gleichen USB-Anschluß anschließen muß, an dem man sie beim Registrieren bzw. Installieren der Software angeschlossen hatte.

Kann mich da aber auch irren?

Habe selbst eine Pfaff creative vision und einen Laptop mit XP.

Schöne Grüße Heidi H.

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

danke für den ausführlichen Bericht. Ich bin jetzt schon ganz heiß drauf ...

 

Wo bekommst du denn die Stickmotive her? Hast du auch die Software oder wie funktioniert das. Die Blümchen und Borten, die dabei sind, sprechen mich jetzt für meine Kinder nicht so an.

Und die Zusatzkarten sind ja schweineteuer :confused:

 

Das ist die Frage, die mich noch zaudern lässt.

 

Viele Grüße

Curly

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

du kannst jederzeit freebies aus dem net auf die maschine laden mit der software die bei der maschine dabei ist, werden sie ins richtige format umgewandelt und vom PC an die maschine geschickt.

 

außerdem gibt es etliche anbieter im netz, die gerade für kinder tolle stickmusterdateien anbieten. (am besten mal googeln)

ich würde auch sagen nimm sie, so eine gelegenheit kommt nicht so schnell wieder.

Link to post
Share on other sites
Ich meine mal gelesen zu haben, daß man die Nähmaschine immer an dem gleichen USB-Anschluß anschließen muß, an dem man sie beim Registrieren bzw. Installieren der Software angeschlossen hatte.

Kann mich da aber auch irren?

Habe selbst eine Pfaff creative vision und einen Laptop mit XP.

Schöne Grüße Heidi H.

 

Vielen vielen Dank für den Tipp!!! probier ich heute abend wenn ich zuhause bin gleich aus. den die sticki hatte ich auch ausgesteckt, kann gut sein, das ich einen anderen usbanschluss verwendet habe.

 

nochmal vielen dank

 

@ curly

 

es gibt zig freebies im netz, hier ist eine Sammelliste, da hab ich schon wunderschöne Motive gefunden, man braucht halt gedult vor allem wenn man anfängt und die alten Links auch noch durchforstet (ging mir vor ein paar wochen auch noch so) Ach ja damit kann man seeehr gut die wartezeit auf die Maschine verkürzen :D

 

2 süße Tiere

Archivangebot - Stickfreebies - Hobbyschneiderin + Forum

 

Archiv

Neue Stickmusterlinks 2010 - Hobbyschneiderin + Forum

 

Alphabete

Alphabete 2010 zum Sammeln - Hobbyschneiderin + Forum

 

Wenn du dich durch das überforum suchst findest du noch mehr.

 

Wie mein papa immer so schön sagt: Kauf gleich was gscheids mit was halben (billigem) ärgerst dich nur. und damit hatte er bis jetzt immer recht. (nur nicht mit meiner nixe, gebraucht für 100 € :D)

vg

Bueno

Edited by Bueno
Falscher Link eingefügt
Link to post
Share on other sites
Vielen vielen Dank für den Tipp!!! probier ich heute abend wenn ich zuhause bin gleich aus. den die sticki hatte ich auch ausgesteckt, kann gut sein, das ich einen anderen usbanschluss verwendet habe.

 

nochmal vielen dank

 

Es hat geklappt!!! Vielen dank!

 

vg

Bueno

Link to post
Share on other sites

Hallo nochmal,

 

nachdem ich gestern nochmal einige der Stickvorlagen-Links durchforstet habe, bin ich nun zu einem 99% Ergebnis gekommen. Ich werde mir dieses Teil wohl zulegen.

Nicht auszuschließen, dass ich dann vom Stickvirus infiziert werde. Da gibt es ja echt schöne Sachen ...:)

 

Ich lass es euch wissen, wenn ich die Maschine zu Hause habe (habe heute nacht geträumt, dass der Händler sich das mit dem Preis nochmal anders überlegt hat ... :mad:)

 

Grüße

Curly

Link to post
Share on other sites

.... und falls du es dir anders überlegst, dann könntest du vielleicht den Kontakt für mich schließen und ich schnapp mir die Maschine:D.

 

Der Stickvirus ist ein hoch ansteckendes Biest, ich staune, wie lange ich es ohne Sticki aushalten konnte:).

 

lg -findus-

Link to post
Share on other sites

Ich hab's getan!!!

 

Ich habe diese Maschine tatsächlich zu diesem Preis inkl. Stickaggregat bekommen und bekomme auch noch 3 x 3 Stunden Einführungskurs dazu :):):)

 

Jetzt habe ich erstmal die Kinder ins Bett verfrachtet und nutze die Mittagspause, um mich mit der Neuen ein bisschen vertraut zu machen.

 

Danke für Eure Tipps

Curly

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.