Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Guest Hatschepsa

Tulpenrock

Recommended Posts

Guest Hatschepsa

Hallo,

 

also ich hab so ein Burdaheft (als Extraheft einer Frauenzeitschrift, deswegen keine genauere Nummer des Schnittes) mit dem Schnittmuster für einen Rock.

Jetzt sitze ich schon einige Tage davor und versuche durchzusteigen. :)

 

Ich schreib mal die Formulierungen auf und hoffe, dass ihr auch ohne Bilder wisst, was ich meine.

 

1. Saumbesatz rechts auf rechts auf die untere Kante der vord. Rockbahn steppen.

Wieso nur auf die vordere? Und was ist mit der hinteren Rockbahn? Sieht das am Ende nicht blöd aus, wenn ich vorne einen Saum habe, und hinten nicht. Außerdem ist das Karostoff, da muss ich doch aufpassen, dass der Saum dann dieselben Karos an der Stelle hat, wie der Rock, oder?

 

Danach weiß ich ungefähr wie es weitergeht mit Reißverschluss nähen und Seitennähte steppen.

Dann gehts weiter mit dem verstürzen. Ich stecke den Besatz an der oberen Rockkante fest...

 

2. Am Reißverschlussschlitz die Besatzenden ca. 5 mm vor der Schlitzkante zurückschlagen, an der oberen Rockkante feststecken. Entlang der oberen Rockkante steppen.

Das hab ich gar nicht verstanden, was heißt zurückschlagen und warum stecke ich nur? Muss ich nicht zwischendurch mal steppen?

Was ist mit zurückschlagen gemeint?

 

Ja, also das wars für erste. Wenn ihr mir bis dahin helfen könntet, würde ich erst mal bis dahin arbeiten. :)

 

Danke schon mal.

 

LG

H

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Hatschepsa,

 

zu 1. könnte es sein, dass das vordere Rockteil einen gerundeten Saum hat und das hintere einen geraden? Dann bräuchte das vordere Rockteil einen Saumbesatz und am hinteren Rockteil wird der Saum angeschnitten.

 

zu 2. guck mal in dieser Anleitung von der burda-Seite, da ist auf Seite 2 eine Zeichnung, wie das mit dem Zurückschlagen gemeint ist. Diese Vorgehensweise ist klasse, ich mache das inzwischen bei allen Röcken so und es sieht sehr sauber aus.

 

LG

Barbara

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Hatschepsa

Okay, hier ist die Zeichnung.

Ich hoffe, man erkennt was. :o

 

Das mit dem anschneiden... wie ist das gemeint?

Sry, ich quäle mich noch durch das Fachvokabular. :o

P3240707.jpg.4035c921ccfbf148b37c39f1ca6261e2.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Beiden haben recht: das vordere Rockteil hat unten eine gekrümmt Kante.

Deshalb kann man unten nicht einfach den Stoff als Saum einschlagen; das ergäbe Wellen ohne Ende.

 

Schau mal unter "Papierschnitt" und "Zuschneiden": da steht, dass Du einen 3 cm breiten Saumbesatz für das Vorderteil zeichnen und zuschneiden sollst und am Rückenteil einfach 3 cm Saumzugabe machen sollst.

Diesen Saumbesatz ans Vorderteil annähen wie angegeben.

Am Rückenteil hast Du ja sowieso die 3 cm Saumzugabe dran, deshalb sind die beiden Teile jetzt gleich lang und Du kannst sie an den Seitennähten zusammennähen.

Klar?

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

Diesen Saumbesatz ans Vorderteil annähen wie angegeben.

Am Rückenteil hast Du ja sowieso die 3 cm Saumzugabe dran, deshalb sind die beiden Teile jetzt gleich lang und Du kannst sie an den Seitennähten zusammennähen.

Genau :). Dann werden der Saumbesatz und die Saumzugabe nach innen umgelegt und festgenäht. Und ggf. vorher versäubert.

 

 

Das wird schon werden. Mit der Zeit wird das Nähvokabular zur "Muttersprache".

 

LG

Barbara

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Hatschepsa

Danke für die schnelle Hilfe.

Ich seh noch nicht so ganz, wie das am ende aussehen soll, aber wenn ich fertig bin, sag ich bescheid. XD

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.