Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Elinchen

Ich brauch einen Anschubs - mehr gehen die Ideen aus

Recommended Posts

Hallo ihr lieben,

 

ich möchte endlich mal meine Langzeitprojekte abschliessen (PW Decke für meinen Sohn, für meine Tochter und die Herrichtung der PW von meinen Eltern - im andere Fred).

Da wäre unteranderem eine Decke für meinen Sohn, halb fertig seit ca einem Jahr. Mir fehlt eine Idee.

Hier die Skizze

571625968_deckeerikskizze.jpg.34edcf87e6cc45d1d40f9df64bb9cf2a.jpg

 

hier die Skizze mit den Teilen die schon fertig sind

1520989954_deckeerikskizze2.jpg.1a42925887d6eca3589ef31a53b639e1.jpg

 

und hier die fertigen Teile

05082010.jpg.3737b4b59c30559a58d09d98e6be9f1d.jpg

 

mein Problem sind jetzt die Zwischenräume. Eigentlich sollte im Hintergrund die Umrisse einer Schatzinsel sein, wobei ich nicht weiss wie. Oder einfach nur verschieden Blautöne, aber wie anordnen - also welches Muster, damit es nicht zu unruhig wird.

 

Viele DAnk schon mal fürs lesen.

Ich hoffe ihr könnt mir einen Anschubs geben, oder ein paar Anregungen, da mein angepeiltes Ziel der Fertigstellung, dieses Jahr zu Weihnachten ist, für alle drei Decken.

 

Viele liebe Grüsse

Elinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also Schatzkarte hört sich doch gut an.

 

Blau für das Wasser um die Insel rum. Die Insel selbst in schönen warmen brauntönen, die gut zu den restlichen

Farben passen. Die Windrose scheint schon da zu sein. Ein Papagei vielleicht?

Oder lieber ein Wikingerhelm? Ist ja

ein Wikingerschiff.

 

Dann muss natürlich noch der Weg auf der Insel gekennzeichnet sein. Vielleicht mit roten, applizierten Strichen oder Fußabdrücken.

Vielleicht noch ein Wald.

 

Schau doch mal vielleicht hat Onkel Google ein paar Bilder zu Schatzkarten.

 

Viel Spaß weiterhin.

 

LG Manu

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da die bisherigen Blöckchen so schön gearbeitet sind, kann ich mir nicht vorstellen, dass bis Weihnachten insgesamt drei Decken fertig werden sollen. Realistischer fände ich, eine Decke (oder wenigstens das Top) anzuvisieren :o.

 

Die Schatzinsel könntest du applizieren, wie schon vorgeschlagen, aber wie willst du das Wasser machen? Aus einem ganzen Stück Stoff, das hinterher schön gequiltet wird (mit Wellen zB), oder soll das Wasser auch gepatcht werden?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da die bisherigen Blöckchen so schön gearbeitet sind, kann ich mir nicht vorstellen, dass bis Weihnachten insgesamt drei Decken fertig werden sollen. Realistischer fände ich, eine Decke (oder wenigstens das Top) anzuvisieren :o.

 

Die Schatzinsel könntest du applizieren, wie schon vorgeschlagen, aber wie willst du das Wasser machen? Aus einem ganzen Stück Stoff, das hinterher schön gequiltet wird (mit Wellen zB), oder soll das Wasser auch gepatcht werden?

 

 

die erste Decke ist ja schon fast fertig da fehlt "nur" noch das Binding https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=119234

 

und für die Mädchendecke gibt es auch schon diverse Blöcke https://www.hobbyschneiderin24.net/portal/album.php?albumid=1235

 

Mir fehlt nur so manchmal ganz viel Motivation :(

 

Und wegen dem Hintergrund, weiss ich eben nicht so recht, ob ich den aus verschiedenen blau-türkis Blöcken mache (da wäre dann wieder die Frage, wie wird das Muster nicht zu wild), oder, wie du grade gemeint hast einfarbig/Grossflächig und dann gequiltet. Dass Könnt ich mir grade besser vorstellen, zwecks Motivation :rolleyes:.

 

Viele liebe Grüsse Elinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was ist hier denn passiert? Ich hatte doch gestern schon einiges hier rein geschrieben?? :confused:

LG - Ina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ina,

 

ich hatte es doppel gepostet, einer wurde gelöscht :o. Ich hatte es mir aber schon durchgelesen - "Teppichschnittmethode" . Ich hab jetzt auch schon fast eine richtige Idee wie ich´s mach.

 

In der Mitte Grossflächiges (event. gebatikter Stoff ), Wellen/Fische überquilten und an den Seiten werd ich die zwei schmalen Streifen mit der Teppichschnittmethode machen, schöne kleine Wellen - da werden wenigsten die Blautöne alle (wurden lange gesammelt :( ).

 

VG Elinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach, sooo war das.. ;)

Hab mir schon gedacht, bin ich jetzt auf irgendeine Ignorierliste gelandet...? Aber dann sollte ich selber meine Beiträge ja schon noch sehen können...? :rolleyes:

 

Ich bin sehr gespannt auf deine Decke!! :) Was es bis jetzt gibt, sieht jedenfalls schon seehr vielversprechend aus! :)

 

LG - Ina

Share this post


Link to post
Share on other sites

So ihr Lieben,

 

ich war etwas fleissig :) .

 

Ich hab mir eine Massstabsskizze gemacht und überarbeitet. Das Ergebniss ist hier.

259308399_berarbeitet.jpg.d8e9aa81ecc576184f10ed264a1cad10.jpg

 

Dann hab ich ein NYB für den "Sonnenstreifen" fertig gemacht, da fehlen jetzt also nur noch zwei.

Und ich habe aus drei verschiedenen Stoffen einen Hintergrund zusammen genäht und die fertigen Teile appliziert.

Das Ergebniss hier:

Bild023.jpg.8fcb013490c63682aaf90993d48dda97.jpg

 

Im Moment find ich es noch ziemlich grell :cool: , mal sehen wies ausschaut, wenn die dezenderen Wellen an der Seite sind und die Sonnen in ihren Quadraten ........

 

Viele liebe Grüsse Elinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus

 

Also ich finde ihn schon ganz schön, so wie er ist.

Auf dem Foto kommt er auch nicht so grell rüber und auserdem Jungs mögens eh ein wenig kräftiger. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo ihr Lieben,

 

ich war fleissig in den letzten Tage, d.h. das Top ist fertig. Eine Änderung gab es da aber. Die Muschelreihe habe ich ausgelassen, die Umrandung war zu dunkel, aber seht selbst..........

 

Bild024.jpg.df146f5bc9908c41e521bed721acf973.jpg

 

...das Binding habe ich gestern vorbereitet - aus blauen Stoffresten (die Farben der Wellen links und rechts), an der Rueckseite bin ich heute dran und dann warte ich nur noch darauf, dass das Innenleben kommt.

 

VG Elinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow... wunderschön. Und die Farben finde ich auch super.

Originelle Idee...

 

LG Elke

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

Sag mal ist die Schatzkarte gemalt? Oder welche Technik hast du verwendet?

 

der Untergrund ist Teppichschnittmethode und die Striche sind appliziert.

 

VG Elinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Wow, das nenn ich mal ein einzigartiges Quilt...Hochachtung!!

 

...... noch ist er nicht fertig ;) und es hat ja lange genug gedauert :D

 

Danke für Eure Zusprüche, das motiviert ungemein - muss ja noch den für meine Tochter fertigmachen..... :cool:

 

Viele Gruesse

Elinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites
...... noch ist er nicht fertig ;) und es hat ja lange genug gedauert :D

 

Danke für Eure Zusprüche, das motiviert ungemein - muss ja noch den für meine Tochter fertigmachen..... :cool:

 

Viele Gruesse

Elinchen

 

... den wir dann auch sehen wollen ;-)

 

LG Elke

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, da ich die letzten Tage auf das Innenleben warten musste, habe ich an der Zweiten Decke (für meine Tochter) gearbeitet.

 

Die Decke soll folgender Massen werden

 

Bild020.jpg.03ff714f14f5f4b3d365ec62cdf1a236.jpg

 

die Ecken werden NYB, oben und unten in den Zwischenräume kommen Schmetterlinge aus Taschetücher (siehe andere Thread), für die Längsstreifen habe ich noch keine Idee. Das "Bild" innen ...???... weiss ich noch nicht so wie es werden wird - brauche wieder einen grossflächigen Hintergrund . Auf jeden Fall wieder ein appliziertes/gepatchtes Bild und 3 Blumenblöcke die schon seit einem Jahr fertig sind.

 

Bild021.jpg.d1a894c0433c148f5d74a2a128c53d20.jpg

 

 

...und da ich die letzten Tage ja "nichts" zutun hatte, habe ich mit den NYB angefangen. 5 sind schon fertig.

 

Bild022.jpg.1dc42ab318dfed716f6102345033e299.jpg

 

Da ich an Eriks Decke nur noch arbeiten kann, wenn er in der Kita ist,..... die hat nämlich der Weihnachtsmann geholt ;) und macht die fertig....... werde ich übers Wochenende wohl erstmal die andere weitermachen.

 

Hat jemand eine Idee für die Längsstreifen?????? Über Ideen würde ich mich freuen....

 

Viele liebe Grüsse

Elinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ooh, das ist ja wieder spannend. :D

 

Also, ich denke mal, als erstes müsstest du dich drum kümmern, dass du die Stoffe "zusammen bringst".

Weil die NYBs vom Stoff und vom Muster her eeiigentlich nicht zum jetztigen Innenleben passen. Farblich aber schon.

 

Das heißt, denke ich, dass deine Längsstreifen eine gewisse Mischung von Blümchen/blass/harte Linien (NYBs) und frisch/kräftig/rund/naiv (Innenblöcke) bekommen müssten. Es müssen aber nicht alle diese genannten Aspekte sein.

Im Mittelteil müsste dann auch ein bisschen was von den NYB-"Merkmale" auftauchen. Dann würde die Decke stimmig. Denke ich.

Bin aber überzeugt, dass du das hinkriegst. Die vorige ist auch super schön und stimmig geworden. :)

 

Davon ausgehend, könntest du dann weitermachen..

 

Bin schon gespannt. Deine fertigen Blöcke sehen jedenfalls schon mal toll aus. Und schnell bist du auch! :)

 

LG - Ina

Share this post


Link to post
Share on other sites

... ja, ja, ich bin noch da, ich mach auch etwas. Habe mir wieder Decke Nr. 1 zu Gemuete gefuehrt und gesandwicht. Jetzt hab ich aber ein Problem - quilten mit der Hand - Premiere :cool: . Habe mir extra diese feinen Nadeln bestellt, nur die verbiegen sich ständig, is das normal? Benutze die von Prym "Taifun" 11.

Wuerde mich ueber ein paar Tips zum handquilten freuen.....

Also, nicht schuechtern sein, geh auch gleich selbst nochmal auf die Suche im WWW.

 

Viele liebe Gruesse

Elinchen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, zum "hochoffiziellen" Handquilten kann ich gar nichts sagen. ;)

Ich quilte zwar teilweise auch von Hand, aber dies komischen Mini-Nadeln, damit kann ich gar nicht umgehen. Da bekomme ich schon vom Hingucken einen Krampf in den Fingern.. :o

Ich benutze ganz einfache, normale Nähnadeln, die verbiegen sich auch nicht. Und dann mache ich Stiche, vor denen die "echten" Quilterinnen schreiend davon laufen. Damit mache ich aber ganz schöne Muster. :p

Ich finde, zuviel Ehrgeiz tut nicht gut. :)

 

Viel Spaß und Erfolg!

 

LG - Ina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ina,

 

ich hatte es ja mit normalen Nadeln versucht, die sind mir dann abgebrochen, dann war ich im Patchworkladen und die Gute guckte mich völig entsetzt an :D . Dann gabs ne Empfehlung und da hab ich gedacht, ich bestell mir ma welche :cool: naja, mal schauen wie ich weiter mache, vielleicht geh ich wieder zu normalen Nadeln (ja, ich nehme auch kein spezielles Quiltgarn :rolleyes: ) vielleicht is auch das Vlies zu dick, aber irgendwie, bekomm ich das bestimmt "zusammengetackert" :p

 

Viele Gruesse

Janine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe anfangs auch mit einfachem Nähgarn gequiltet, das ich aber doppelt genommen habe. Das waren aber auch Wandquilts, die also nicht weiter strapaziert werden.

Quiltgarn ist schon stärker. Ich habe dann später gelernt, dass das eben schon besser ist, vor allem wenn man Decken macht, die ja schon strapaziert/gewaschen werden. Quiltgarn schleißt einfach nicht so schnell.

Außerdem ist Quiltgarn gewachst, das geht wesentlich glatter durch, wodurch das Quilten leichter wird. Dann gibt es noch die Theorie, dass bei gewachstem Quiltgarn nie das Vlies mit nach außen kommt. Ist mir aber bei normalem Nähgarn auch noch nicht passiert.

 

Ich habe früher nur das Buttinette-Vlies genommen. Das ist 1 cm dick und nicht so weich. Das nehme ich jetzt auch noch für (meine) Decken. Für Wandquilts nehme ich inzwischen dünneres Vlies. Aber immer noch nicht so dünn, wie es angeblich "gehört". Und je dicker das Vlies, desto schwieriger das Quilten.

Dann nehme ich beim Patchen auch noch jeden Stoff, der mir gefällt, also teilweise auch dickere/dichtere. Das macht es auch nicht gerade einfacher. Da komme ich mit so ner Mini-Quiltnadel nie und nimmer durch. Dafür habe ich mir schon passende Fingerhüte gekauft. ;)

Muss aber zugeben, dass ich weit häufiger mit der Maschine quilte. Ich mische das aber auch gerne: Hand- und Maschinenquilting.

 

Weißt du eigentlich schon, wie du bei deinem NYB weiter machst?

 

LG - Ina

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich werde jetzt nur noch ein paar Fische auf der Decke mit der Hand quilten und den Rest mit der Maschine....... ja, ja, die Zeit sitzt mir im Nacken ;)

 

Mit den NYB sieht es folgender Massen aus: Nr. 6 ist fertig, der Stoff fuer die nächsten 6 Stueck ist auch schon raus gesucht. Werde nur am Wochenende nicht wirklich dazu kommen, da sich meine Eltern ( plus meine zwei halbwuechsigen Brueder) angekuendigt haben :cool: - letztes WE war auch nicht viel drin, da waren wir in Schweden :ohnmacht: - ich bin so fertig........ ich will nähen (nur leider muss ich jetzt noch Wäsche machen und putzen und einkaufen)

 

Viele Gruesse

Janine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.