Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Donnatigra

Herren Business (Mini-)Swap

Recommended Posts

Guest Itsab

hey :D

 

und vielleicht die Sitzhöhe um einen Cm nach oben hin verlängern!

 

Liebe Grüße

Basti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Basti,

schön, dass Du wenigstens zuschaust^^.

 

Was ist denn die Sitzhöhe und wie verlänger ich die? Und was bewirkt das dann?

 

Lg Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Itsab

nun,

 

also das Gesäß muss hinten entwas nach oben hin verlängert werden! So sieht das ja ganz sexy aus, aber wenn er sich mal bücken sollte, oder sich hinsetzt, dann wird die Hose dort sehr tief rutschen und es erinnert dann an ein Maurerdekoltee :D

 

Verlägern ist ganz einfach:

Du gibts genau in der Mitte des Gesäßes, also über der Naht der hinteren Mitte einen Cm nach oben hin zu und lässt das dann langsam zu den Seitennähten hin auslaufen. Also wie ein Dreieck.

 

LG

Basti

 

PS:

 

Klar guck ich dazu! Das ist spannender als alles andere hier :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah ok, ich weiß was ihr meint. Soll ja auch ne Arbeitshose werden, da ist Maurerdekollté nicht gefragt :o.

 

Was meint ihr, ich hatte am Anfang 3cm pro Schnitteil rausgenommen, nachher wieder ~5cm ab der Hüfte zugegeben (Nahtzugabe ausgelassen), sollte ich sogar mehr als die 3cm pro Schnittteil zugeben? Und was mache ich mit den Beinen? Ich will die eher schmal lassen, da würden ja 6cm Umfang dazu kommen.. Hosen sind irgendwie nicht mein Ding..;)

 

Lg Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites

Donna,

Da er die Hose so oder so nicht anziehen kann (schade - soviel Arbeit), würde ich die Seitennaht vom Knie bis zum Bund auftrennen. Einen Streifen einheften und dann am Körper abstecken. Wenn das getan ist, rutscht die Hose eventuell im Schritt etwas höher. Die ist ja ziemlich weit unten. Wenn nicht einen Querschnitt über den Popo und auch hier Stoff unterlegen und sehen was die richtige Höhe ist. Oder bei einer Hose von ihm die Seitennahtlänge und die Schrittlänge ausmessen und vergleichen.

Auch das Formbügeln Könnte bei der nächsten Hose noch etwas Schliff vertragen

 

Lg

heidi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke,

da les ich mich auch nochmal durch. Hatte die erste Anleitung auch von Cutter & Tailor.

 

Lg Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Donnatigra,

ich les auch mit ;) und bin gespannt, mit meiner Herrenhose hinke ich meilenweit hinterher,

 

und Basti, hast du vielleicht ein Suchwort? Diesmal komme ich ohne Anmeldung nicht in das dortige Forum, ein Schneider bin ich aber nicht...:o

Die hier vorhergenannten Links über das Dressieren konnte ich ohne Anmeldung einsehen...

lG Dagmar

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Itsab

hahaha werbe ich jetzt alle HSler zu Cutter and Tailor?????

 

Man muss kein Schneider sein! Es gibt sogar eine eigene Rubrik die dem Laien das Schneidern nahelegt und zwar mit Schritt für Schritt anleitungen.

 

Ist eben nur eine andere Liga, da es dort nur um hochwertige Klamotten geht. Wer jedoch hier in diesem WIP mitliest, der hat schließlich auch Interesse daran :D

 

LG

Basti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

das Forum ist echt Wahnsinn..

 

Ich versuch grad den Hosenschnit anzupassen, was recht schwierig ist ohne Model, der ist auf'm Weg nach München, um sich umhauen zu lassen :D..(er spielt Football^^).

 

Die Beinweite finde ich eigentlich ok, von daher will ich da nichts ändern.

Hab mir folgendes überlegt:

Ich nehme die 3cm nur oberhalb der 2ten Kürzungslinie (Mitte Knie und Schritt) zu und passe die Übergänge an.

Dann gefällt mir der Schrittbereich irgendwie nicht, der sieht bei Burda immer so lang aus, obwohl die Hose ja recht hüftig sitzt, wie passe ich das an?

Ich finde den Anzug zB recht gut, dort ist die Hose sehr Hüftig, schmal und es sieht aus, als ob da auch mehr Weite im RV-Bereich ist. Muss ich dafür die Vorderhosenkurve flacher machen?

 

Werde dann wohl noch eine Probehose (diesmal mit mehr Nahtzugabe) anfangen und erstmal ohne Taschen etc. zusammennähen. Anprobe gibts dann frühestens Sonntag.

 

Lg Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Itsab

Du musst dazu nur die Schrittlänge noch oben hin verlängern. Kein großes Problem! Wie würde die erstmal sehr hoch ansetzen und dann muss er sagen, ob das bequem ist oder nicht. Ein wenig Spielraum bei Cutter and Tailor "Ballroom" genannt :D *LOL* musst du bei Männernhosen lassen. Aber wie gesagt, das muss ER dir sagen.

 

LG

Basti

Share this post


Link to post
Share on other sites

So,

hab jetzt ganz viel gepuzzelt und gerade so alle Schnitteile aus meinem grauen Stoff rausbekommen (irgendwie gefällt mir der). Blöderweise ist beim oberen Kragenteil ein Fehler im Stoff, ich hoffe der verschwindet nachher in der Nahtzugabe oder ist kaum zu sehen..:rolleyes:.

 

Vielleicht kann ich mich ja noch aufraffen die Hosenbeine zu dressieren und zusammen zu heften.

 

Lg Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Itsab

Hast du den Oberkragen denn schon geschnitten!?!?!?! Du weißt doch noch gar nicht, wie der aussehen muss! Der Unterkragen eines Sakkos wird aus Filz gemacht, dieser angeheftet und so dressiert und geformt, bis er schön sitzt. Dann schneidest du aus dieser Vorlage eigentlich erst den Oberkragen ;)

 

Aber vielleicht klappts auch so.

 

LG

Basti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, den hab ich schon geschnitten, es ist bei dem Schnittmuster ein Schnittteil für Ober- und ein Schnittteil für Unterkragen vorhanden..

 

Hab auch grad schon die Hosenbeine dressiert, aber wohl ein bißchen viel, jetzt hat meine Vorderschienenbein länger als die Hinterhose.. Blöd..

 

Lg Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Itsab

jaja, Schnittmuster hin oder her.... den Oberkragen aus Papier würde ich direkt wegschmeißen, bzw. gar net erst ausschneiden ;)

 

ist der Schnitt eigentlich von Burda?

 

Naja, du kannst das ganze ja zurück dressieren... hehe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, der Schnitt ist von Burda, ist auf der ersten Seite verlinkt. Da ich sowieso von meinem Probestoff kein Fitzelchen Stoff mehr übrig hab (bzw. nur quer zum Fadenlauf) muss ich das nehmen, was zugeschnitten ist.

 

Lg donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Itsab

upps, hatte ich gar nicht gesehen, also deine Verlinkungen.

 

Den Sakkoschnitt kenne ich nicht. Aber ich habe vor vielen Jahren mal den Mantelschnitt ausprobiert und war überhaupt nicht zufrieden :( aber meine Figur ist auch nicht so einfach wie die deines Freundes ;)

 

achsooo, alles nur Probestoff? Das Sakko auch? hmmm ok, dann ist es ja eh erstmal Wurst.

 

LG

Basti (der seinen letzten Tag im 22 Lebensjahr genießt) ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

warum warst Du denn mit dem Mantel unzufrieden? Ich will den ja auch noch nähen, vielleicht kann ich ein paar Fehler im Vorfeld ausmerzen..

 

Und ja, ich wollte das Sakko auch aus dem Probestoff versuchen, wenns tragbar wird ok, wenn nicht auch nicht so schlimm, aber ich muss mich bei neuen Sachen erstmal reinfriemeln, irgendwelche Fehler macht man immer und beim zweiten Mal gehts dann auch schneller (außerdem lässt sich grau besser fotografieren als schwarz).

 

Ich hab da noch ne Frage zu dem Unterkragen, ist das spezieller Filz? Welches Material (Wolle)? Und welche Stärke?

 

Lg Donna

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Itsab

hmmmm warum war ich unzufrieden!? Ich weiß es schon gar nicht mehr. Wie gesagt, lange her. Das Teil ist am Ende in der Tonne gelandet und ich habe wieder meinen eigens konstruierten Schnitt weiter verwendet.

 

Der Kragenfilz sollte sich jeh nach Stärke des Oberstoffes anpassen. Sollte die gleiche Dicke sein. Du kannst dafür ganz normalen Filz verwernden... auch den, aus dem Bastelgeschäft. Du wirst sehen, das Ergebnis wird mit Filz viiiiiieeeeeel perfekter und die Dressur ist ein Kinderspiel!

 

LG

Basti

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.