Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Sign in to follow this  
BengelchenK

Wie bereits genähte Schapel versteifen?

Recommended Posts

Also, ich hoffe, ich bin hier richtig.

 

Ich habe eine Schapel genäht (wie auf dem Profilfoto). Ich habe dabei 1 Lage Baumwolle (innen) und 1 Lage Leinen (außen) genommen. Beide Lagen habe ich mit Bügelflies, das ich aus der Sammlung meiner Mama habe, verstärkt.

 

Ich habe sie mit Borten verziert und gleich am Samstag getragen. Richtig steif war sie nicht, aber na ja. Blöderweise hat es dann auch noch geregnet und jetzt ist jegliche Steifheit hinüber und wie steht einfach nicht (mehr).

 

Habt ihr Ideen, wie ich sie nachträglich hinkriege, ohne alle auftrennen zu müssen?

 

Foto habe ich leider keins da, weil nicht zu Hause.

 

Danke schon mal im Voraus. :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich schlage ein Bad in hochkonzentrierter Wäschestärke vor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, habe ich noch nie gemacht. Werd mal den Drogeriemarkt aufsuchen. Danke schon mal für den Tip :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe es jetzt mit Wäsche-Steif probiert, aber fest ist sie jetzt trotzdem nicht geworden *grummel*

 

Hat noch jemand Ideen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Friesenhexlein

frag mal Onkel google nach Stoff-steiff (Deko Art)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe es jetzt mit Wäsche-Steif probiert, aber fest ist sie jetzt trotzdem nicht geworden *grummel*

 

Hat noch jemand Ideen?

 

Ja die hätte ich.

Gehe in den nächsten Baumarkt und kaufe einen Streifen von dieser durchsichtigen klaren Fensterglasplastikfolie.

Mache den Streifen so groß das Er in Deinen Hut innen reinpasst.

An der Unterkante so wie an den beiden Enden die voreinander stoßen sollten,

bohre kleine Löcher durch die Du diesen Streifen innen fest nähen kannst.

Dann darf es auch mal regnen und der Stand bleibt....

 

LG Hannelore

Edited by bärenglück

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

was war das denn für eine Bügeleinlage? Für so ein Teil würde ich eine sogenannte Schabrackeneinlage empfehlen; die gibt es in steif und noch steifer. Falls du dir noch mal so was nähen willst... :)

 

Guck dir mal auf der Vlieseline-Heimdeko-Seite alle Produkte mit einem S vorne an. Die Festigkeit unverarbeitet täuscht allerdings; wenn du es mal verwenden willst, mach lieber erstmal einen Test an einem kleinen Stoffstück. :)

 

Liebe Grüße

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für eure Antworten.

 

Plastik geht leider nicht.

 

Ich hatte nur ein ganz normales Bügelvlies aus dem Vorrat meiner Mama. Ich habe mir jetzt Schabrakeneinlage gekauft und werd wohl noch mal auftrennen. Aber zuvor werd ich noch dieses Stoff-Steif probieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da hilft dir zwar jetzt nicht weiter, aber für die zukünftigen Schapels empfehle ich Decovil von Freudenberg:

Der Vliesstoff der besonderen Art | Vlieseline

 

Im Gegensatz zur Schabrackeneinlage ist es knickunempfindlich. Ich habe damit schon ein paar Taschen genäht. Selbst nach dem Verstürzen gab es keine Knickfalten.

 

Decovil gibt dem Stoff sehr viel Stand, im Prinzip so wie Schabrackeneinlage, ist aber nicht so steif und hart.

 

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.