Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Vanilia

Mitmachfred - Wir erstellen uns gemeinsam eine Basisgarderobe

Empfohlene Beiträge

achso ich dachte du meinst den DKNY Infinity... sorry :D

 

maigruen: ja hosen müssen unbedingt her... allerdings ist demnächst hosenpremiere... ich hab angst vor den änderungen... und kaufhosen sitzen immer so grrrrr... ich trage ne 27 an der Hüfte und an den Schenkeln ne 25/26... wenn die hose nicht extrem schmal geschnitten ist, stehen sie immer am Popo ab... streng genommen da wo die beine anfangen.. total frustrierend. aber ich befürchte auch das hosen nähen könne total frustrierend werden... ich hab ein bisschen bammel :D

 

Deshalb mach ich erstma paar Röcke, dann hab ich da zumindest was und dann kann ich mich den Hosen widmen... :rolleyes: (jaja immer diese verdrängungsstrategien)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ susanna, Lady Vanilla

 

Lass Dir bloß keinen Quatsch einreden!!!

Der Blazer ist 'ne Granate!:)

 

M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@ susanna, Lady Vanilla

 

Lass Dir bloß keinen Quatsch einreden!!!

Der Blazer ist 'ne Granate!:)

 

M.

 

Danke Martin :hug:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weiss jemand wo ich ändern muss? Insgesamt habe ich das Gefühl die Jacke ist recht großzügig, von daher glaube ich nicht das es dort zu eng ist. Vorhin habe ich die Seitennähte mal schmäler gemacht an der Stelle - also Weite dort zugegeben - aber es wurde nur noch schlimmer.

[ATTACH]94373[/ATTACH]

Das Foto ist ein bisschen komisch fotografiert, war schwehr die Fehlstelle richtig auf's Foto zu kriegen.

Ich gehe jetzt weiter rumprobieren und ggf. auch nachlesen. Falls jemand was weiss bitte schreiben, ich gucke später nochmal kurz rein.

ciao

Antje

Hallo Antje

Deine rechte Schulter ist deutlich niedriger als die linke. Nehme das nächste Mal direkt am Schnitt daher an der rechten Seite 1-2 cm raus. Bei bereits genähten Teilen (ohne dass der Kragen schon dran ist) ziehe an der rechten Seite die Schulternaht sowiet hoch, bis die Falte raus ist und ändere daher dann noch den Armausschnitt.

Schaue in Figuranpassungsbüchern nach ungleichen Schultern und Seiten.

Viele Grüße Christine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mein erstes Tei fertig.Eine Jacke.Das war erst mal das Wichtigste,denn die letzte Jacke ist zu groß geworden und musste dringend ersetzt werden.Wenn ich dran denke,mach ich morgen mal ein LOD-Bild.Wir gehen zum Mongolen essen und da werde ich sie anziehen.

hier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jadzia viel Spass beim Nähkurs.Bin leicht neidisch:o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@jadzia: Auch von mir viel Spaß beim Nähen, ich bin gespannt, was Du machst.

 

@Boomer: Deine Jacke gefällt mir, sieht schick und alltagstauglich aus. Außerdem liebe ich petrol :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@jadzia: Viel, viel Spaß bei deinem Nähurlaub! Ich bin auf deine Ergebnisse gespannt!

@boomer: Die Jacke sieht wirklich toll aus! Gibt es auch "Angezogen"-Bilder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin ja eigentlich nur stille Leserin, aber so ab und an reizt es mich doch, einen Kommentar abzugeben - ich hoffe, das stört euch nicht.

 

@Susanna

Der Blazer ist super-klasse und steht dir richtig gut. Ich finde ihn auch bürotauglich.

Ich kenne eine Anwältin, die in einer "alteingesessenen" Kanzlei hier in Hamburg arbeitet, sie trägt sehr häufig Designer-Kleidung, sehr chic, sehr elegant. Und sie ist (trotzdem / gerade deswegen :D) Partnerin geworden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@jadzia: viele späßcheeeen und bring vom nähkurs vieeel augenfutter mit :D

@boomer: die jacke finde ich total toll! Ich bin auf die LOD (wie schnell sich sowas einbürgert... :D ) Bilder gespannt!

 

@whiteflower: Danke... :D Diese geschichte eröffnet mir ja ganz neue Gedankenzüge... :cool::p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@boomer: Die Jacke sieht wirklich toll aus! Gibt es auch "Angezogen"-Bilder?

 

wenn ich morgen dran denke,dann kommen morgen Abend LOD-Bilder:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@boomer: die jacke finde ich total toll! Ich bin auf die LOD (wie schnell sich sowas einbürgert... :D ) Bilder gespannt!

 

ist ja auch praktisch,einfach 3 Buchstaben und jeder weiß bescheid:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hier mein LOD

LOD1a.jpg.5a8618a67af8e2bb78ac9b48f872effd.jpg

schwarze Jeans und weiße Bluse sind gekauft.Für Blusen muß ich erst mal schöne Stoffe kaufen.Vielleicht hab ich ja in 2 Wochen Glück auf dem Stoffmarkt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr da draußen,

 

nachdem der Umzug nun endlich über die Bühne gebracht ist, die Wohnung als solche zu erkennen und ich endlich endlich endlich meine Nähsachen wieder zusammen gesammelt habe :D habe ich heute tatsächlich meine Hausaufgaben gemacht und ein Storyboard gebastelt. ;)

 

Da ich ja nun schon 3 Wochen Erfahrung in meinem Job sammeln konnte, habe ich mich schlussendlich dafür entscheiden, zunächst einmal Basisgarderobe für den Arbeitsalltag zu nähen. Alles was besonders schick ist, kommt nebenbei dazu. Sonst würde das ganze hier wirklich den Rahmen sprengen.

 

Fakt ist, ich brauche praktische, bequeme Kleidung, die dennoch mehr ist als Jeans und Shirt. Die Stoffe müssen pflegeleicht und bei 40-60Grad waschbar sein. Ich muss wirklich jeden Tag alles, außer der Hose wechseln und selbst die kann ich nur 2-3 Tage tragen, danach ist sie :eek: ... nicht mehr zum wohlfühlen.

 

Ein paar Sachen habe ich ja bereits im Schrank, dazu gehören mein Mantel, eine Cabanjacke, der Ottobrerock und eine Jeans. Die habe ich in mein Storyboard aber trotzdem mit eingebaut - die sollen ja schließlich dazu gehören. Wobei mir gerade auffällt - ich hab die olive Bluse und die lila Chiffontunika (beide gekauft) vergessen. Aber Wurscht. Ich hab schon 2 Oberteile, immerhin, die zeig ich Euch bloß nicht :p

Und der Samtblazer ist ja auch schon lange in Arbeit....

Tut mir leid, dass das alles so klein ist, ich bin da leider nicht ganz klar gekommen :o Bei 3 japanischen Schnitten (Hose, Sufenrock, Wickeltunika) musste ich leider die Modellfotos nehmen, da es keine wirklichen technischen Zeichnungen gab :o

 

2146512647_StoryboardBasisgarderobeAlltag.jpg.c6ada7e98d239685582ec55827fcde23.jpg

 

Bei der Stoffwahl muss ich jetzt erstmal recherchieren gehen, was es so gibt. Ich weiß, dass ich die beiden unteren Jacken aus Loden bzw. dünnerem Walk machen will. Die sollen ja nur zum überziehen sein.

Aber was für Hosenstoff außer Leinen und Jeans? :confused: Ich hatte ja erst an eine wärmere Wollhose für den Herbst/Winter gedacht, aber Wolle ist ja für meine Bedürfnisse wohl eher nicht das Wahre, oder? (Jede Woche bei 40-60Grad waschen...) Auf jeden Fall möchte ich keine Jeans, sondern etwas weicher fallendes - Jeans kneifen manchmal am Bauch :o

Für den Burdarock habe ich mir mein Reststückchen Walk passend zum Mantel rausgesucht und bei den Oberteilen - mal schauen, was ich so finde.

Ach ja, die Kleider werde ich so machen, dass ich sie im Sommer als Kleid und im Winter als Tunika trage.

Und wer Shirts und Tops vermisst - da ich bei denen einen recht hohen Verschleiß habe, werde ich die immer wieder neu kaufen müssen - länger als 1 Jahr wird da nix Bestand haben :o

 

Ich denke, ich werde nächste Woche einfach mal drauflos legen und dann lass ich mich selbst überraschen.

 

Wie ist das denn mit den LOD-Bildern? Nur selbstgenähtes, oder auch wenn man ein gekauftes Outfit trägt?

 

So, jetzt lege ich noch schnell ein Album in meinem Profil an und dann ist Männe mit dem Essen fertig. Euch allen einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@boomer: Die jacke ist tolltolltoll! Ich könnte sie mir auch super toll mit einer grauen Hose vorstellen... was meinst du?

 

@Kaffeefee: Schön dass du den Umzug gut überstanden hast! :D Sowas zehrt immer ganz schön an den Nerven. Dein Storyboard gefällt mir super... sag mal was sind das denn nun für japanische Schnittmusterbücher? (sorry falls du es schonmal gesagt hast.... :o ) In welcher Richtung arbeitest du denn nun, wenn ich fragen darf?

 

Die LOD Bilder darf man von jedem Look of the day machen, egal ob gekauft oder genäht, gestrickt, geklöppelt... ich hab bisher nur LODs von Kaufkleidung eingestellt... mein Vogue Rock wartet immer noch auf mich... so viele blöde Vorarbeiten, das demotiviert mich total... naja kommt Zeit kommt Muse!

 

So, ich mach mich jetzt mal lang... urlaub ist rum morgen muss ich wieder früh aufstehen... :schnief:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich arbeite in einem Heim für geistig und schwerstbehinderte Erwachsene. Da bau ich grad die Tagesförderung auf. Tja, und da landen halt jeden Tag die diversesten Sachen auf meinen Oberteilen, die nicht immer bei Schonwäsche rausgehen bzw. eine 60Grad-Wäsche "erzwingen" (Bakterien und so) ;), so dass ich Abends echt froh bin, aus den Klamotten zu kommen ;) Vom Schwitzen durch ständiges In-Bewegung-sein mal ganz zu schweigen - ich wunder mich echt, dass ich hier noch nicht abgenommen hab :cool:

 

Die japanischen Schnittmusterbücher hab ich bei nem ebay-Shop bestellt, da kann ich leider jetzt nix mehr hier rein verlinken. Aber vielleicht mache ich morgen mal ein paar Fotos davon. Ein Buch heißt Blouse, Pants and Skirts und geht quasi jeweils von einem Grundschnitt aus, der dann immer wieder abgewandelt wird. Die beiden Blusen haben zum Beispielt wirklich denselben Grundschnitt. Und bei der Hose hab ich inzwischen auch noch eine nette Variante für nächsten Sommer gefunden :rolleyes:

 

So, ich werd jetzt auch ins Bettchen hüfen, morgen wird es wieder anstrengend :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

schön, dass Du wieder ein zuhause hast und im Job angekommen bist. Storyboard ist wirklich ziemlich klein, sieht aber interessant aus. Die Idee mit den Tunikas finde ich gut.

Mein Blazer ist fast fertig. Muss nur noch gesäumt werden, Knopflöcher und Knöpfe dran.

Leider bin ich immer noch nicht mit den Sitz auf einer Seite so 100%-ig zufrieden. Bin wohl auf der einen Seite wohl ziemlich schepp. Rechts sitzt jetzt ein doppeltes Schulterpolster drin, und den rechten Ärmel habe ich 5 Mal reingenäht. Ist immer noch nur na ja, aber ich hatte dann echt keine Lust mehr und sooo sehr schlimm sieht's dann auch wieder nicht aus. Komisch, bei meiner Cabanjacke aus Cord hatte ich das Problem gar nicht.

Ich denke, dass Gr. 16 bei McCalls vielleicht doch ein bisschen zu groß war, und daher die Probleme entstanden sind.

Ich werde den Blazer eben einfach mehr auf casual stylen ohne Anspruch auf perfekten Sitz. Aber frustig ist's schon.

So, jetzt gehe ich nochmal anprobieren um mir selber einzureden, dass es geht.

lG

Antje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

ich lese eigentlich nur still mit, aber

@Kaffeefee: wie wäre es mit Cord? Ich liebe meine Cordhosen im Winter. Ich habe einen Schnitt mit breitem Formbund, der kneift auch nicht (ist aus ner alten easy fashion).

 

Viele Grüße,

 

Nadine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

bin zwar nicht Anke, aber ja, ich liebe meine Cordhosen auch!

Ich konnte es nicht lassen, und habe doch noch mal den Blazer angezogen und fotografiert. Ich finde auf dem Bild sieht es gar nicht soo schlimm aus. Im Spiegel kam's mir schlimmer vor.

515483906_BlazerAnsicht15.8.jpg.f023fb65856e92a632fa8d2d7a01f8f3.jpg

Bitte beachtet mein LOD nicht - war heute Mittag im Regen gekommen und danach die ersten Gammelklamotten die mir in die Hände gefallen sind angezogen.

Bevor ich nass wurde hatte ich ein apfelgrünes Kapuzenshirt aus Nikki an und dazu eine dunkelgraue Nadelstreifenhose aus Sommerwolle und dazu apfelgrüne Gummistiefel.

Wünsche euch einen guten Start in die nächste Woche.

lG

Antje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
@boomer: Die jacke ist tolltolltoll! Ich könnte sie mir auch super toll mit einer grauen Hose vorstellen... was meinst du?

 

Danke schön.Mit grau kann ich mir die Jacke auch vorstellen.Han den Cord noch mit Muster.Da ist grau und weinrot drin.Wenn die Jacke den Tragetest bestanden hat,mach ich die Schnittänderungen und dann folgen noch ein paar davon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Antje,ich finde die Jacke auch ganz gut.Vielleicht nen ticken zu weit.Kann aber auch am Schnitt liegen,das der nicht so figurnah ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
(bearbeitet)

@inia: Cord mag ich auch ganz gerne - aber bei meinen Oberschenkeln schuffelt der sich leider immer ganz schnell dolle ab :o und fällt der nicht auch ein wenig steifer? Ich hatte mehr an sowas in Richtung Fischgrät oder Salz-Pfeffer-Optik gedacht und beim Material eben .... tja :confused: Aber wenn die Ottobrehose sitzt, könnte ich die eigentlich tatsächlich nochmal aus Cord nähen ;)

Heut muss ich leider ziemlich lange arbeiten und morgen wieder ganz früh raus, mal sehen ob ich noch dazu komme, mich über Stoffarten zu informieren und ein paar Muster zu bestellen.

 

Im September bin ich ja mal wieder in Lübeck, da werd ich auf jeden Fall meinen geliebten Stoffladen aufsuchen - hier in Hamburg muss ich erstmal schnuppern gehen :rolleyes:

 

@Antje J.: Du kannst mein Storyboard im Album größer angucken - hab's leider wirklich gestern ad hoc zusammengezimmert :o

bearbeitet von Kaffeefee

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@kaffeefee: danke, das kann ich besser sehen. Muss dringend zum Augenarzt!

Das Kleid 104 aus Burda wollte ich mir irgendwann auch mal nähen - um auf Hosen zu tragen.

Apropos Hosenstoff, ich habe auch eine Hose aus einer Viskose/Baumwoll/Poly-Mischung, gewebter Stoff, nicht zu dick und leicht angerauht, deshalb sehr weich. Diese Hose stecke ich in die Waschmaschine, schleuder bei 1300 Umdrehungen, aufhängen, trocknen. Bügeln nur an den Taschen und am Bündchen nötig und sehr bequem. Viel Poly scheint nicht drin zu sein, denn ich kann ziemlich heiß bügeln und ich schwitze auch gar nicht drin. Trotzdem ist es eine ordentliche Hose und keine Schlabberhose. Sehr zu empfehlen, gekauft auf dem Stoffmarkt letztes Jahr und da gab es einiges in dieser Art.

@ boomer: Deine Jacke ist auch schön. Meine ist wirklich etwas zu weit. McCalls 16 entspricht wohl doch nicht ganz der europäischen 42, eher einer 43. Vielleicht liegt es aber auch einfach nur am etwas dünnerem Stoff.

Die neuen Dessous sind übrigens auch wunderschön. Gehört ja eigentlich auch zur Basisgardarobe dazu.

lG

Antje

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ boomer: Deine Jacke ist auch schön. Meine ist wirklich etwas zu weit. McCalls 16 entspricht wohl doch nicht ganz der europäischen 42, eher einer 43. Vielleicht liegt es aber auch einfach nur am etwas dünnerem Stoff.

Die neuen Dessous sind übrigens auch wunderschön. Gehört ja eigentlich auch zur Basisgardarobe dazu.

lG

Antje

 

da hast du ja eigentlich recht.Manchmal achte ich sogar darauf,das die Dessous farblich zur Oberbekleidung passen bzw.die gleiche Farbgebung haben.Nur im Moment ist das schwer wegen der Übergangszeit beim abnehmen.Da bin ich froh,das ich überhaupt was passendes in der Schublade finde:o:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedinung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.