Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Elna Nähmaschinen
Elna Nähmaschinen

Eyeore

Spam Mails mit eigener Mailadresse

Recommended Posts

Hallo,

 

dass man meist täglich Spam Mails bekommt ist ja nicht sonderlich seltsam...aber seit einigen Tagen bekomme ich welche, die solche Viagra-Texte-Bilder Infos enthalten mit seltsamen Absendern:

Nämlich meine eigene Mailadresse als Absender und gleichtzeitig als Empfänger:confused::confused::confused:

Die habe ich erstmal gelöscht...aber ich habe keine Lust mir schon wieder eine neue Mail Adress zuzulegen.

Kennt das jemand?

 

Komische Spam Mails habe ich erstmals bekommen, nach dem ich bei dem bekannten dänischen Stoff-Onlineshop eingekauft hatte.

Dann war eine Weile Ruhe....nun habe ich bei sewinpattern Schnitte eingekauft und seitdem kommen wieder zig Spam Mails....soll das Zufall sein?

Finde ich schon seltsam.

 

Aber wie gesagt, mich beschäftigt hauptsächlich, dass meine eigene Adresse als Absender da steht.

Mache ich mir da unnötig Sorgen oder hattet ihr sowas auch schon?

Würde mich über Antworten sehr freuen.

 

Danke schon mal im Voraus.:)

Share this post


Link to post
Share on other sites
...

Nämlich meine eigene Mailadresse als Absender und gleichtzeitig als Empfänger:confused::confused::confused:

Die habe ich erstmal gelöscht..

 

Was als "Absender" in einer Mail steht, kann immer manipuliert werden, d.h. da kann alles Mögliche stehen.

 

Woher die Mail tatsächlich kommt, siehst du nur, wenn du dir die detaillierte Mailinfo anschaust. Bei Outlook sieht du das unter "Nachrichtenoptionen".

 

Ein guter Spamfilter im Mailprogramm sollte das aber erkennen.

 

Jedenfalls solche Mails nicht öffnen, sondern als Spam markieren und sofort löschen.

 

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nee, geöffnet habe ich sie nicht.

In der Mailvorschau ist da ein großes Bild mit Linkfunktion, wenn ich da den mauszeiger draufhalte wird unten dies angezeigt:

http://ypm.riverstart.ru/?axdf...und dann meine mailadresse.

Mein Spamfilter hat aber nichts gemeldet...:cool:

 

Was den Absender angeht werde ich mal schauen, ob ich da was finde. Das man den manipulieren kann, weiß ich. Wenn man mit dem Mauszeiger draufgeht, dann wird meist was anderes angezeigt, aber bei dieser Mail kommt da nichts.

 

Danke für deine schnelle Antwort.;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die bekommen wir bei der Arbeit auch täglich. Auch mit eigenem Absender.

Einfach löschen.

 

Viele Grüße

Caroline

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du kannst das Problem mal googeln mit spam eigene mailadresse.

Ist halt wieder ein Trick, um den Spamfilter auszutricksen; also einfach ignorieren und löschen.

Grüsse, Lea

Share this post


Link to post
Share on other sites

sd14.gif

 

ich hab den papierkorb auf meinem desktop nun durch einen großen container ersetzt

smilie_gr_133.gif

 

gruß josef

Share this post


Link to post
Share on other sites
Nee, geöffnet habe ich sie nicht.

In der Mailvorschau ist da ein großes Bild mit Linkfunktion, wenn ich da den mauszeiger draufhalte wird unten dies angezeigt:

http://ypm.riverstart.ru/?axdf...und dann meine mailadresse.

Mein Spamfilter hat aber nichts gemeldet...:cool:

 

Was den Absender angeht werde ich mal schauen, ob ich da was finde. Das man den manipulieren kann, weiß ich. Wenn man mit dem Mauszeiger draufgeht, dann wird meist was anderes angezeigt, aber bei dieser Mail kommt da nichts.

 

Danke für deine schnelle Antwort.;)

 

Hallo :)

 

Mailvorschau ist auch nix anderes als "öffnen" ;)

Wenn Du sicher sein willst, Dir über Spam- und Junkmails keine Viren&Co einzufangen, solltest Du die Vorschau deaktivieren.

 

LG Barbara

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich habe jetzt sogar von t-Online ein Schreiben bekommen, daß von meiner Mailadresse aus Spams verschickt worden sind, obwohl ich selbst diese Adresse noch nie benutzt habe, da von Anfang an mein T-online Konto nicht funktioniert hat und Mails mit mir als Absender kriege ich auch bei AOL täglich...:mad::mad::mad:

Rücksprache mit t-online kann man übrigens nicht halten....die haben scheinbar kein Telefon mehr :mad::mad:

 

Meine alten Adressen waren bei aol und da kommen tonnenweise spams...deshalb habe ich ja den Anbieter gewechselt.;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kirsten, wie haben die Dich den angeschrieben?

Mail bei AOL? oder den netten Postweg?

Sie müßten doch feststellen können, dass Du den Account nicht nutzt!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo :)

 

Mailvorschau ist auch nix anderes als "öffnen" ;)

Wenn Du sicher sein willst, Dir über Spam- und Junkmails keine Viren&Co einzufangen, solltest Du die Vorschau deaktivieren.

 

LG Barbara

 

Siehst du....und mir hat man bei aol mal gesagt, dass das ja mein Vortel wäre um so den Inhalt zu sehen, ohne die Mail öffnen zu müssen.:confused:

Habe das jetzt deaktiviert.:D

Nur was mache ich, wenn ich nicht weiß, ob der Absender spamt oder nicht?

Wenn ich keine Vorschau mehr habe, muss ich ja dann die Mail öffnen um zu sehen was drin ist.

Nein....bei seltsamen Absendern will ich das gar nicht wissen und lösche sie sofort.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nein....bei seltsamen Absendern will ich das gar nicht wissen und lösche sie sofort.

 

Eben :D

 

und wenn Du eine Mail trotz "unbekannt" öffnen willst: auf keinen Fall HTML erlauben - das kannst Du später immer noch ;)

 

LG Barbara

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rücksprache mit t-online kann man übrigens nicht halten....die haben scheinbar kein Telefon mehr :mad::mad:

 

Wenn du ein Problem bei t-online hast, dann wende dich an die Hotline....da bekommst du die Info, dass sie leider für dieses Problem nicht zuständig sind und du dich an die freundlichen Mitarbeiter im örtlichen T-Punkt wenden musst....da angekommen....lange Wartezeit.....bekommst du die Info: Wir sind da aber leider nicht zuständig.....da müssen sie sich an die Hotline wenden.:silly:

 

Ist kein Witz....genau so lief es bei uns ab.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eben :D

 

und wenn Du eine Mail trotz "unbekannt" öffnen willst: auf keinen Fall HTML erlauben - das kannst Du später immer noch ;)

 

LG Barbara

 

Danke für die Info....man lernt schließlich nie aus.;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest Marischa

Diese bl.den Mails bekomme ich seit Wochen wieder gehäuft.Die landen ja schon im Spam-Ordner,aber das Löschen jeden Tag von diesen Viagra Angeboten nervt mich gewaltig:mad:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, mein PC hatte auch einmal Spams verschickt, mir haben das dann Bekannte gesagt, eine Virensuche brachte den Übeltäter ans Licht, dann wurde er zermatscht!

lG deo

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo, mein PC hatte auch einmal Spams verschickt, mir haben das dann Bekannte gesagt, eine Virensuche brachte den Übeltäter ans Licht, dann wurde er zermatscht!

lG deo

 

sd14.gif

 

genau das isses

wenn dein rechner spam versendet hast du´s drauf

aber nicht nutella,

sondern viren, würmer und trojaner

 

gruß josef

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo, mein PC hatte auch einmal Spams verschickt, mir haben das dann Bekannte gesagt, eine Virensuche brachte den Übeltäter ans Licht, dann wurde er zermatscht!

lG deo

 

Eine Virensuche führe ich wöchentlich - manchmal sogar öfters - es wurde aber nichts gefunden...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja da musst du aufpassen. Manipulieren geht im Internet schnell und einfach. Früher war das auch über AOL Mail Adresse möglich, dass man einen beliebigen Absender eingeben konnte. Zum Glück wurde das alles wieder behoben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.