Jump to content
Partner:
Babylock Overlock Bernina Nähmaschinen Brother Nähmaschinen Janome Nähmaschinen Juki Nähmaschinen

Recommended Posts

So Hallo,

 

ich bin neu hier :-) zugestoßen als ich google benutzte :-).. Nun es geht sich bei mir um folgendes. Ich nähe Mittelaltersachen selber mit der Hand, das ist auch schön und gut doch sind die Schnittmuster von darmals auch sehr leicht. Ich bin in einem Monat bei meiner Oma die hat eine Nähmaschine und ich habe vor mir meinen Mantel zu nähen der in die heutige Zeit rein passt für Con´s und evt. auch für das normale Leben. Der Mantel wird aus rotem kunstleder angefertigt.

 

571px-Cc-genesis-rhapsodos.jpg

 

Cc-genesis-rhapsodos.jpg

 

as ist der Mantel so sollte der auch gemäß das auch aussehn. Ich wollte euch mal fragen auf was ich dabei achten müsste wenn ich dieses schöne Stück anfertigen möchte. Es ist das erstemal das ich mit der MAschine arbeite und das erstemal das ich einen vollen mantel nähe.

 

Es hilft mir alles... Tipps, Bilder, Schnittmuster, vorlagen usw. ich danke euch :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Thagon,

 

nettes Teil hast du dir da ausgesucht :D

Und beim ersten Mal an der Nähmaschine willst du direkt Kunstleder verarbeiten? Mutig!

 

Hier mal ein Beitrag zur Verarbeitung von Kunstleder (wenn du oben in der Suche Kunstleder eingibst, wirst du bestimmt noch mehr finden ;) )

 

An was ich mich auf die Schnelle erinnern kann bei meinen Kunstleder-Versuchen:

 

- Kunstleder klebt schon mal gerne am Füsschen, da hilft ein Teflon-Fuß oder manchmal auch unterlegen von Butterbrotpapier (also zwischen Stoff und NähMaFuß)

 

- Achtung mit Stecknadeln! Die Einstiche bleiben sichtbar, also ist trennen eher blöde (Probeteil?!)! Stecknadeln auch nur in die Nahtzugabe stechen, zur Not mit Büroklammern oder Klebestift arbeiten

 

- Was den Schnitt angeht: erinnert mich ein wenig an den Mantel von Neo aus Matrix. Da gab es auch mal ein Schnittmuster, kann mich gerade aber nicht erinnern, von wem. Oder so einen Priestermantel (Butterik 6844). Sind aber auf jeden Fall noch einige Änderungen notwendig.

 

So, das war es erst mal von mir. Ich wünsche gutes Gelingen und will Zwischenstände und Ergebnisse sehen :D

 

Liebe Grüsse

Julia

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich möchte nur eine Sache zu bedenken geben: Zeichnen kann man alles, aber genäht sieht das unter Umständen anders aus. Konkret:

 

Der Mantel auf dem Bild hat eine starke Taillierung, er liegt sehr eng an, hat aber keine Teilungsnähte oder Abnäher im Vorderteil. Wenn man das bildgetreu wiedergeben wollte, könnte man also nur die Seitennaht sehr stark taillieren. Solange man keine sehr ausgeprägte Taillen-Hüfte-Differenz hat, ist das kein großes Problem, aber schneidertechnisch ist das, nun ja, ein wenig ungewöhnlich.

 

Außerdem lässt sich der Mantel auf dem Bild nicht schließen; die Vorderteile sind zu schmal, als dass man sie vorne irgendwie zusammenbringen könnte - und es ist ja eh kein Verschluss dran. Also mehr Schmuck als tatsächlicher Mantel.

 

Auch würde ich wegen des Materials noch mal nachdenken; in einem so engen Kunstleder-Mantel - noch dazu, wenn man ihn über anderer dicker Kleidung trägt, wie auf dem Bild - stelle ich mir das "Klima" nicht gerade sehr angenehm vor... :o

 

Und das Schulterstück sieht zumindest so aus, als ob es aus sehr festem Material wäre, dann könnte man den Arm aber wohl kaum noch bewegen, schon gar nicht zum Kämpfen... Da würde ich von vorneherein auf ein weicheres Material ausweichen, das in der Form aufgenäht wird.

 

Die Frage wäre also, ob du etwas haben willst, was wirklich genauso aussieht, dann aber unter Umständen nicht in allen Dingen praktisch als Kleidungsstück verwendbar ist, oder ob du einen Kompromiss schliesst. :)

 

Liebe Grüße

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Post in dne ersten Tagen hat mir schonmal geholfen.

 

Und Capricorna,

 

ich denke ich werde das ehh nicht so hinbekommen wie er auf dem Bild ist :-(

schließne mag ich den Mantel ehh nicht dann seh ich immer aus wie ein Mönch.

 

Zum Klima hab ich mir auch schon gednaken gemacht. s könnte kalt werden.. ich dachte an eine arte Schaumstoff aber das weiß ich noch nicht so genau. So eng soll er nicht anliegen. Wenn wird darunte ja ehh klamonte getragten und ich dachte schon an etwas weiter nähen also Körpermaße. Wie ich das mit der Talie hinbekomme weiß ich noch nciht so genau aber da wird mir auch noch was einfallen.

 

Getreu nach gemacht ist das auf den Schulter eine Art Metalplatte aber die brauch ich ja ehh nicht. da werde ich wohl schwarzes Kunstleder nehen.

 

Ich freue mich über jedne weiter Post... Ich werde versuchen zwischen durch dann Bilder zu machen und am ende das fertige ding hier rein zu stellen :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo - Capicorna meinte mit "Klima" nicht, dass es unter Kunstleder zu kalt ist - sondern dass das letztlich Plastik ist - und damit nicht atmungsaktiv - man darunter also sehr lecker schwitzt...

 

Sabine

Share this post


Link to post
Share on other sites

Achso... dann noch einen anderen Grund das ding nicht zu zu machen :D...... sogesehn wird ja darunter ehh nur eine Hose und ein und ein Axelshirt getragen.. aber ich werde es berücksichtigen.. sprich= nicht im Sommer bei 30 Grad tragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na, dann ist ja gut. :)

 

Ich dachte nur, falls du das Teil wirklich über einem Leder-Outfit tragen möchtest, wie auf dem Bild... :D

 

Such dir einfach irgend ein sehr schlichtes Mantel-Schnittmuster, und lass die Taschen und den vorderen Verschluss weg. Wobei das Hauptproblem werden dürfte, dass es kaum ein Schnittmuster gibt, das wirklich so schlicht gemacht ist, wie der Mantel auf dem Bild. Irgendeine Art von Teilungsnähten oder Abnähern hat eigentlich so ziemlich jeder Mantel; die würd ich dann aber auch drin lassen, weil man den darüber viel besser an die Figur anpassen kann.

(Und den Kragensteg wirst du vermutlich erhöhen und sehr viel mehr verstärken müssen als ein Schnittmuster das vorsieht.)

 

Als Material würde ich mal nach Wildleder-Imitat gucken, das käme der Optik glaube ich am nächsten. Das ist meist auch dünner, und leicht zu nähen. :)

 

Liebe Grüße

Kerstin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Thagon, was ist denn aus dem Mantel geworden?

Laß doch mal bitte was hören.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.